Martin Luther

2 Bilder

Luther geht auf Reisen: Kreatives Projekt der Kirchengemeinde Ramelsloh

Katja Bendig
Katja Bendig | am 29.10.2016

kb. Seevetal. "Kirche muss auch Spaß machen": Davon sind Pastor Hans-Georg Wieberneit und der Ramelsloher Kirchenvorstand überzeugt. Deshalb haben sie zum 500. Jahrestag des Beginns der Reformation und dem 333. Geburtstag der Kirchengemeinde im kommenden Jahr ein kreatives Projekt ins Leben gerufen: Gemeinsam mit der St. Ansgar-Stiftung schickt die Kirchengemeinde 333 kleine Luther-Figuren auf Reisen. Die kleinen...

1 Bild

Der Kirche die Meinung sagen!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.10.2016

Aktion zum Reformationsjubiläum: Thesentür geht ein Jahr lang auf Wanderschaft. (mum). Was muss sich in der Kirche ändern? Wie muss die Kirche in der Zukunft aussehen? Mit einer besonderen Aktion lädt der Kirchenkreis Hittfeld im Jahr vor dem 500-jährigen Reformationsjubiläum zum Mitmachen ein: Eine Thesentür macht Station in den 18 Kirchengemeinden des Kirchenkreises, in den Kindertagesstätten und den Beratungsstellen...

Neu Wulmstorf: Wie aktuell ist Martin Luther heute?

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 20.09.2016

ab. Neu Wulmstorf.Was kann man heute noch von Martin Luther lernen? Anlässlich des 500. Jahrestages des Thesenanschlages von Martin Luther in der Elstorfer Nicolaikirche am Mittwoch, 21. September, um 19.30 Uhr Landessuperintendent im Ruhestand Hans-Hermann Jantzen zu Gast. In seinem Vortrag behandelt er die Frage, wie aktuell Martin Luther in der heutigen Zeit ist. Im Oktober und November lädt die Nicolaikirchengemeinde zu...

1 Bild

"Das glaubst Du doch selber nicht!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.05.2016

mum. Bendestorf. "Je größer der Glaube, desto größer der Zweifel" - dieses Zitat von Martin Luther nimmt die Bendestorfer Kirchengemeinde zum Anlass für eine Reihe von Gesprächsabenden. "Manche Dinge kann man leicht glauben, manche Dinge bringen uns ins Zweifeln", sagt Pastor Dr. Jan Kreuch. "Und deshalb bieten wir im Mai und im Juni vier Abende zu besonders heiklen Punkten des Glaubens an." Los geht es mit dem besonders...

Landessuperintendent Brandy referiert in Stade zum Luthergedenken

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.02.2016

Stade: Pastor-Behrens-Haus | bo. Stade. "Sind wir eigentlich noch lutherisch?" Auf diese Frage geht Landessuperintendent Dr. Hans Christian Brandy in seinem Vortrag am Donnerstag, 18. Februar, um 20 Uhr im Pastor-Behrens-Haus, Ritterstr. 15, in Stade ein. Im Hinblick auf "500 Jahre Reformation" im kommenden Jahr spricht er über das "Luthergedenken - die Reformationsjubiläen im Wandel". Brandy stellt Grundzüge des Jubiläums 2017 vor. Im Anschluss bleibt...

Andacht und Verabschiedung des Jugendpflegers

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.10.2014

tp. Oldendorf/Kranenburg. Mit einer Andacht in Kranenburg erinnert die Kirchengemeinde Oldendorf am Freitag, 31.Oktober, um 18 Uhr in der Michaels-Kapelle an die Erneuerung der Kirche durch Martin Luther. Gleichzeitig wird Jugendpfleger Stefan Schlei verabschiedet. Im Anschluss um 19 Uhr findet im Bürgerhaus in Oldendorf ein kleiner Empfang statt.

3 Bilder

"Darf man eine Spaltung feiern?"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.10.2014

Margot Käßmann als Reformationsbotascherfterin spricht in Stade "Luther-Jubiläum 2017 tp. Stade. Sie ging mit dem großen Glaubens-Erneuerer Martin Luther (1483 bis 1546) zunächst hart ins Gericht, nannte ihn juden- und türkenfeindlich und einen Spalter der Kirche: Margot Käßmann (56), evangelische Reformationsbotschafterin, war am Montag Gastrednerin beim Michaelis-Empfang des Sprengels Stade. In der bis auf den letzten...

2 Bilder

Jesteburg: So wird Kirche zu einem Erlebnis!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.09.2014

Die Jesteburger Kirchenvorsteherin Carola von der Lieth hat jetzt die Prüfung zur Kirchenführerin in Jesteburg abgelegt. Kompetent erklärte sie den interessierten Besuchern, was das Besondere an der St. Martinskirche ist. mum. Jesteburg. Was ist das Besondere an der Jesteburger St. Martinskirche? Vielleicht ihr schlichter Bau? Oder der Kanzelaltar auf der Empore? Oder dass sie eine der letzten Kirchen des Architekten...

Kino "for free"

Ulrike Hansmann-Gross
Ulrike Hansmann-Gross | am 24.05.2014

Seevetal: St. Mauritius-Kirchengemeinde | uhg. Hittfeld. Zum 500. Reformations-Jubiläum Luthers zeigt die St. Mauritius-Kirche, Schillerplatz 4a, am 26. Mai, 20.00 Uhr, den Film "Martin Luther". Einlaß 19.30 Uhr. Eintritt frei.

1 Bild

Luthers "liebe Stadt"“

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 07.03.2014

Eisenach am Fuße der Wartburg (rgz-p/tw). Im Herzen der Bundesrepublik liegt eine der Wiegen der deutschen Hochkultur. Mitten im Thüringer Wald erhebt sich die Wartburg, die 1999 als erste Burg in die Weltkulturerbe-Liste der Unesco aufgenommen wurde. Beim Betreten der Burganlage öffnet sich dem Besucher ein 900 Jahre altes Geschichtsbuch: Die höfische Kunst des Mittelalters, das Leben und Wirken der heiligen Elisabeth,...

Reformationsfest in Moisburg

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 24.10.2013

Moisburg: Kirche Moisburg | bim. Moisburg. Den Reformationstag feiert die Kirchengemeinde Moisburg am Donnerstag, 31. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Kirche mit Gesang, Gebet, Essen und Trinken. Unter dem Titel "Reformation und Toleranz" wird Fragen nachgegangen wie: "War Martin Luther tolerant?" oder: "Was ist Toleranz, und wie weit sollte sie gehen?" Musikalisch unterhalten Kerstin und Wolfgang Fischer und ihre Combo.

"Kultur in der Kirche": Film über Martin Luther

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.10.2013

Himmelpforten: St. Marien-Kirche | bo. Himmelpforten. Die Kirchengemeinde Himmelpforten startet eine neue Veranstaltungsreihe. Unter dem Titel "Kultur in der Kirche" soll es freitags um 19.30 Uhr Lesungen, Konzerte und Filmabende geben. Den Auftakt macht am Donnerstag, 31. Oktober, um 19.30 Uhr ein Film über Martin Luther.

2 Bilder

"Hallo Luther" statt Halloween: Luthermarkt in Stade

Lena Stehr
Lena Stehr | am 18.10.2013

Stade: St. Cosmae-Kirche | lt. Stade. Dass es am 31. Oktober mehr zu feiern gibt als das von Amerika übernommene Halloween-Fest, wollen Stades Superintendent Dr. Thomas Kück und seine Mitstreiter in den Fokus rücken. Unter dem Motto "Hallo Luther" finden in Stade am Sonntag, 20. Oktober, ein Gottesdienst und ein Luthermarkt in Vorbereitung auf den Reformationstag statt. "Wir wollen unsere wertvollen Traditionen selbstbewusst hervorheben", sagt Kück....