Masterplan Bahnhofstraße Bahnhofsumfeld Winsen

1 Bild

Einigkeit im Winsener Arbeitskreis zur Gestaltung von Bahnhofstraße und Umgebung

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 04.10.2016

ce. Winsen. Mit dem Ziel der Umsetzung des von der Stadt Winsen angestoßenen Planungsprozess „Masterplan Bahnhofstraße und Bahnhofsumfeld“ traf sich jetzt zum zweiten Mal der dafür gebildete Arbeitskreis. Mit dem Plan können stadtplanerische Strategien entwickelt und Handlungsvorschläge erarbeitet werden für den Winsener Bereich, nachdem dieser nicht mit in das Sanierungsgebiet Innenstadt aufgenommen werden konnte. Das...

1 Bild

Attraktivitätsverlust und Verwahrlosung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.08.2016

thl. Winsen. Substanzschwäche, verwahrloste Gebäude, zunehmender Attraktivitätsverlust, eine mangelhafte Durchquerbarkeit, steigende Kriminalität und viel Fahrzeugverkehr - Die Planer vom Bremer Ingenieurbüro, die für den Masterplan Bahnhofstraße und Bahnhofsumfeld eine Bestandsaufnahme gemacht hatten, stellten der Bahnhofstraße kein gutes Zeugnis aus. Allen voran führten sie den ehemaligen Kaufladen und spätere Kneipe...

2 Bilder

Masterplan "Bahnhofstraße und Bahnhofsumfeld": Erster Bürgerdialog zu Entwicklungsperspektiven

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 29.05.2016

bs. Winsen. Zeitgleich mit der in Aussichtstellung städtebaulicher Fördermittel zur großflächigen Sanierung des Winsener Innenstadtbereichs durch das zuständige Sozial- und Bauministerium (das WOCHENBLATT berichtete), wurden auch die Rufe nach neuen Entwicklungsperspektiven entlang der Bahnhofstraße und des Bahnumfeldes immer lauter. Darauf hat die Stadt Winsen, die durch Ratsbeschluss bereits ein gemeindliches...

Erster Bürgerdialog der Stadt Winsen zum Masterplan "Bahnhofstraße und Bahnhofsumfeld"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 23.05.2016

Winsen (Luhe): Stadthalle | ce. Winsen. Zum ersten Bürgerdialog über den Masterplan "Bahnhofstraße und Bahnhofsumfeld" für die Neugestaltung dieses Gebietes lädt die Stadt Winsen alle Interessierten am Donnerstag, 26. Mai, um 19 Uhr in die Stadthalle (Luhdorfer Straße 29) ein. "Wie kann die Trennwirkung der Bahnanlagen reduziert werden?", "Welche Wünsche haben die Bewohner des Quartiers?" und "Welchen Handlungsbedarf sehen die Einzelhändler und...