Max

Kater "Max" ist unser "Tier der Woche"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.04.2014

bo. Stade. Der Verein Tierhilfe Stade sucht für den Kater "Max" ein Zuhause. Das etwa ein Jahr junge Tier fiel den Tierschützern bei einer Kastrationsaktion in Apensen als besonders zahm und liebebedürftig auf. In der Pflegestelle hat sich Max in der Gesellschaft weiterer Samtpfoten und eines Hundes gut eingelebt. Anfangs hat er vor Fremden etwas Angst, aber sein Schmusebedürfnis ist größer als die Scheu. Max ist an...

2 Bilder

Max geht es wieder besser

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.12.2013

bc. Neu Wulmstorf-Ardestorf. Endlich mal eine Nachricht, die die Herzen am Jahresende erwärmen lässt: Dem kleinen Max aus Ardestorf bei Neu Wulmstorf geht es wieder so gut, dass er zur Schule gehen kann. Daran war vor einem Jahr noch nicht zu denken, als für den an Leukämie erkrankten Jungen ein Stammzellspender gesucht wurde. "Das ist wirklich erstaunlich. Ein tolles Zeichen, dass er so fit ist, dass er täglich mit anderen...

7 Bilder

Der alte "Max" war der Hingucker

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.08.2013

Feuerwehrfest mit Oldtimer-Schau und "offenen Türen" lockte nach Horneburg tp. Horneburg. Beim Feuerwehrfest in Horneburg staunten die Besucher am Sonntag über viele historische Feuerwehrfahrzeuge. Publikumsliebling war das 90 Jahre alte Löschfahrzeug "Max". Anlässlich des runden "Geburtstages" des Oldtimers, der der ganze Stolz der Horneburger Brandschützer ist, hatte der Förderverein der Feuerwehr die Öffentlichkeit zu der...

1 Bild

Alle staunen über "Max"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.08.2013

Schnappschuss

3 Bilder

Feuerwehroldtimer "Max" wird 90 Jahre alt: Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Horneburg mit Fahrzeugschau am 18. August

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 13.08.2013

Horneburg: Feuerwehrgerätehaus | Zu einer großen Oldtimer-Ausstellung beim Gerätehaus und einem Tag der offenen Tür lädt der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Horneburg am Sonntag, 18. August, von 10 bis 17 Uhr ein. Anlass ist das 90-jährige Bestehen von Max, der Oldtimer-Motorspritze der Horneburger Feuerwehr. Die Horneburger Feuerwehr stellt nicht nur für die Besucher ein buntes Rahmenprogramm auf die Beine, sondern hat auch viele „alten Freunde“...

3 Bilder

114 Zentner Roggen für Feuerwehr-Oldtimer "Max"

Lena Stehr
Lena Stehr | am 23.04.2013

lt. Horneburg. "Max" hat zwar nur 32 PS und fährt nicht schneller als 55 km/h. Trotzdem ist eine Fahrt mit dem Feuerwehr-Oldtimer der Horneburger Feuerwehr ein einmaliges Erlebnis. Dass das 90 Jahre alte Fahrzeug überhaupt noch anspringt und einwandfrei läuft, ist u.a. Harald Krupski (62) zu verdanken. Der Kfz-Meister und Berufsfeuerwehrmann im Ruhestand engagiert sich bei den Horneburger Rettern und kümmert sich seit...

1 Bild

Max: Transplantation in der kommenden Woche

Björn Carstens
Björn Carstens | am 10.01.2013

bc. Neu Wulmstorf. Der an Leukämie erkrankte Max aus Ardestorf bei Neu Wulmstorf soll nach Informationen der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) in der kommenden Woche operiert werden. "Je schneller die Transplantation erfolgt, desto besser", sagt Rabea Karthoff von der DKMS. Wie berichtet, wurde ein geeigneter Knochenmarkspender für den Jungen gefunden. Der Spender sei jedoch nicht bei der Registrierungsaktion in...

3 Bilder

2.000 Freiwillige bei Typisierungsaktion

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.12.2012

Große Resonanz auf Knochenmarkspender-Suche für Max (7) tp. Elstorf. Eine Welle der Hilfsbereitschaft hat das Schicksal des an Leukämie erkrankten Max (7) aus Ardestorf bei Neu Wulmstorf ausgelöst. Bei einer groß angelegten Typisierungsaktion in der Sporthalle der Elstorfer Grundschule ließen sich am Sonntag rund 2.000 Menschen in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registrieren. "Die Resonanz ist absolut...

1 Bild

Es kommt auf jede Spende an

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.12.2012

mum. Neu Wulmstorf. Das Schicksal des kleinen Max (7) aus Ardestorf in der Gemeinde Neu Wulmstorf bewegt die WOCHENBLATT-Leser. Der kleine Junge ist an Leukämie erkrankt. Um ihm zu helfen, lädt die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) gemeinsam mit Freunden der Familie für Sonntag, 16. Dezember, zwischen 10 und 17 Uhr zu einer Typisierungs-Aktion in die Sporthalle der Grundschule Elstorf (Schwarzenberg 3) ein. Max' Leben...

1 Bild

Große Welle der Hilfsbereitschaft

Björn Carstens
Björn Carstens | am 10.12.2012

bc. Neu Wulmstorf. Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (SPD) zeigt sich als Schirmherr der Typisierungsaktion für den an Leukämie erkrankten Max (7) aus Ardestorf tief beeindruckt vom Engagement der Bürger. Wer helfen will, kann sich am Sonntag, 16. Dezember, zwischen 10 und 16 Uhr in der Sporthalle der Elstorfer Grundschule registrieren lassen. „Wenn ich sehe, was das Orga-Team, die Deutsche Knochenmarkspenderdatei, die...

1 Bild

Leukämie: Max (7) braucht schnell Hilfe

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.11.2012

bc. Neu Wulmstorf. Das Schicksal des siebenjährigen Max aus Ardestorf bewegt die Gemeinde Neu Wulmstorf. Der kleine Junge, der in seiner Freizeit mit Begeisterung Fußball spielt, ist an Leukämie erkrankt. Um ihm zu helfen, lädt die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) gemeinsam mit Freunden der Familie am Sonntag, 16. Dezember, zu einer Typisierungsaktion in die Sporthalle der Grundschule Elstorf (Schwarzenberg 3) ein....