Messerangriff

1 Bild

Tödliche Messerattacke im Alten Land: Mutmaßlicher Täter stellt sich

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.06.2016

jd. Steinkirchen. Rund 24 Stunden nach der Bluttat im Alten Land befindet sich der mutmaßliche Täter in Polizeigewahrsam. Der tatverdächtige Mann (28), der mit einem schwarzen VW-Golf auf der Flucht war, stellte sich am Mittwochabend gegen 19 Uhr auf dem Polizeirevier in Schiffdorf (Landkreis Cuxhaven). Der 28-Jährige wird nun nach Stade gebracht, zum Tathergang vernommen und einem Haftrichter vorgeführt. Dem Mann wird...

Zoff unter Asylbewerbern

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 31.03.2016

thl. Landkreis. Sowohl in Buchholz als auch in Jesteburg gab es Mittwoch in den dortigen Flüchtlingsunterkünften Zoff unter den Bewohnern. In Buchholz gerieten zwei Mazedonier (57, 47) in Streit, bei dem der Ältere zwei Messer zog, diese jedoch nicht einsetzen konnte, weil die Polizei rechtzeitig vor Ort war. In Jesteburg wurde ein Marokkaner (21) von zwei Bewohnern (30, 40) angegriffen. Er setzte sich ebenfalls mit einem...

Flüchtling sticht Mitbewohner nieder

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.12.2015

thl. Winsen. In einer Flüchtlingsunterkunft an der Lüneburger Straße in Winsen kam es am Sonntag gegen 21.20 Uhr zu einem handfesten Streit zwischen einem 16- und einem 24-Jährigen. Als ein dritter Bewohner (50) schlichtend eingreifen wollte, wurde er vom 24-Jährigen niedergestochen. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß, wurde aber nach kurzer Fahndung festgenommen. Das Opfer erlitt nur leichte Verletzungen.

Hittfeld: Mit dem Messer bedroht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.03.2015

mum. Hittfeld. Zu einem Streit zwischen zwei Asylbewerbern kam es am Samstag gegen 13 Uhr in Hittfeld (Schillerplatz). Ein 19-Jähriger war mit einem Algerier (41) in Streit geraten. Der Jüngere zog ein Messer und verletzte den anderen Flüchtling leicht am Ohr. Im Anschluss flüchtete er; konnte aber kurz darauf festgenommen werden. Die Tatwaffe hatte er zuvor weggeworfen. Bei dem 19-Jährigen wurde ein als gestohlen gemeldetes...

Unbekannter sticht auf 25-Jährigen Stader ein

Aenne Templin
Aenne Templin | am 23.01.2015

at. Stade. Ein Unbekannter hat am vergangenen Montag gegen 5.20 Uhr auf einen 25-jährigen Stader eingestochen. Das Opfer kam ins Elbe Klinikum. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann zu Fuß unterwegs als ihn der Unbekannte in der Straße „Am Mühlenteich“ ansprach. Der Täter bat um eine Zigarette. Als der 25-Jährige verneinte, stach er unvermittelt in Bauch und Brust das Opfers. Anschließend flüchtete er in Richtung „Thuner...

1 Bild

Messerangriff auf Pkw-Fahrer

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.07.2013

thl. Buchholz. Ist dem Mann die Hitze zu Kopf gestiegen? Am Montag kurz vor Mitternacht rastete ein unter Alkohol und Drogen stehender 37-jähriger Buchholzer aus. Weil er sich in der Straße An Boerns Soll von einem umherfahrenden Pkw genervt fühlte, stoppte der Mann den Wagen. Er zog den Fahrer (20) aus dem Fahrzeug, nahm ihn in den Schwitzkasten und verletzte ihn mit einem Messer. Anschließend sprang der Täter in den Pkw,...

1 Bild

Messerangriff auf Ex-Freundin

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.04.2013

thl. Winsen/Lüneburg. Wegen eines Messerangriffs auf seine Ex-Freundin (32) muss sich derzeit ein 35-Jähriger aus Neumünster vor dem Lüneburger Landgericht verantworten. Die Anklage lautet auf versuchten Totschlag. Das wird dem Mann vorgeworfen: In den Morgenstunden des 26. Oktober vergangenen Jahres soll der Angeklagte um kurz nach 5 Uhr morgens in der Fuhlentwiete in Winsen seiner Ex-Freundin, die sich wenige Tage zuvor...