Michael Gosch

1 Bild

Eltern in Lühe fordern die beitragsfreie Kita

Lena Stehr
Lena Stehr | am 24.10.2017

lt. Lühe. Das Thema Kinderbetreuung treibt nach wie vor die Eltern sowie die Politik und Verwaltung in der Samtgemeinde Lühe um. Im Sozialausschuss machten in der vergangenen Woche noch einmal zahlreiche Eltern darauf aufmerksam, dass es nach wie vor an Personal, Betreuungsplätzen sowie an Betreuungs- und Öffnungszeiten in den Einrichtungen mangele. Zudem fordern die Eltern die Einlösung des im Rahmen der Landtagswahlen...

1 Bild

Erneut Verbot für Silvester-Feuerwerk in der Samtgemeinde Lühe

Lena Stehr
Lena Stehr | am 20.10.2017

lt. Lühe. In der Samtgemeinde Lühe darf zum Jahreswechsel wieder kein Silvesterfeuerwerk gezündet werden. Der Samtgemeinderat hat bei seiner jüngsten Sitzung erneut mehrheitlich bei zwei Gegenstimmen (AfD) ein generelles Abbrennverbot erlassen. Wie berichtet, hatte der Rat im Dezember 2016 zum Schutz der vielen Reetdachhäuser erstmals ein generelles Feuerwerksverbot verhängt. Im vergangenen Jahr sei die Sache "etwas holprig...

Falsche Information zum Feuerwerk: Fehler lag im Rathaus Steinkirchen

Lena Stehr
Lena Stehr | am 15.08.2017

Redakteure sollten gut recherchieren, bevor sie Informationen weiter geben. Das gilt aber auch für Verwaltungsbeamte, die uns Redakteure häufig mit Informationen versorgen. Denn eine Fehlinformation, die dann auch noch in der Zeitung abgedruckt wird, kann unter Umständen für viel Aufruhr sorgen. So geschehen in der vergangenen Woche. Im WOCHENBLATT-Artikel "Ein Thema mit richtig Zündstoff" ging es um ein professionell...

1 Bild

Diskussion um Feuerwerk-Verbot nach WOCHENBLATT-Artikel und Pyro-Show

Lena Stehr
Lena Stehr | am 08.08.2017

lt. Lühe. Bis zum Jahreswechsel dauert es zwar noch ein paar Monate, doch die Diskussion ums Silvester-Feuerwerk in der Samtgemeinde Lühe schlägt schon jetzt hohe Wellen in sozialen Netzwerken. Zündstoff lieferte der WOCHENBLATT-Artikel vom vergangenen Mittwoch, in dem Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch berichtete, dass bislang keine Abbrennplätze benannt wurden, an denen - im wahrscheinlichen Fall eines erneuten...

1 Bild

Bisher keine Vorschläge für Abbrennplätze in Lühe

Lena Stehr
Lena Stehr | am 01.08.2017

lt. Lühe. Es sieht so aus, als müssten Feuerwerk-Fans in der Samtgemeinde Lühe auch zum Jahreswechsel 2017/2018 in die Röhre gucken. Grund: Es scheint keine Plätze zu geben, an denen Feuerwerk gezündet werden könnte. Wie berichtet, hatte der Samtgemeinderat im Dezember 2016 zum Schutz der vielen Reetdachhäuser erstmals ein generelles Feuerwerksverbot verhängt. Weil die Entscheidung erst kurz vor Silvester getroffen wurde,...

2 Bilder

Lühesand bleibt ohne Strand

Lena Stehr
Lena Stehr | am 25.07.2017

lt. Lühesand. Eine grüne Insel, auf der Rehe, zahlreiche Vogelarten, Galloway-Rinder und natürlich Ferienhausbesitzer und Camper friedlich nebeneinander leben - Lühesand ist ein Kleinod in der Samtgemeinde Lühe. Das Eiland, das zu einem Drittel zur Gemeinde Steinkirchen und zu zwei Dritteln zur Gemeinde Hollern-Twielenfleth gehört, bietet seit Jahrzehnten die Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen. Bis in die 1970er Jahre...

3 Bilder

Grundstein für das neue Rathaus in Steinkirchen ist gelegt

Lena Stehr
Lena Stehr | am 18.07.2017

lt. Steinkirchen. Noch klafft ein riesiges Loch in der Ortsmitte Steinkirchens, wo derzeit das neue Rathaus der Samtgemeinde Lühe entsteht. Doch die ersten Mauern stehen bereits und auch ein weiterer Schritt ist jetzt getan: Am vergangenen Freitag wurde der Grundstein für das zweigeschossige Gebäude gelegt. "Alles verläuft nach Plan", so Bauherr Wilken Simonsen. Gemeinsam mit Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch,...

1 Bild

Neues Gerätehaus in Guderhandviertel eingeweiht: Schlüsselübergabe mit 120 Gästen

Lena Stehr
Lena Stehr | am 20.06.2017

lt. Guderhandviertel. Rund 120 Gäste feierten in der vergangenen Woche die Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses im Gewerbegebiet in Guderhandviertel. Wie berichtet, ist das Gerätehaus das letzte von insgesamt sechs neuen Gerätehäusern, die in der Samtgemeinde Lühe in den vergangenen Jahren an die Feuerwehren übergeben wurden. Zur symbolischen Schlüsselübergabe kamen Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch,...

1 Bild

"Viele Unklarheiten": Kita-Gebühren in Lühe werden vorerst nicht erhöht

Lena Stehr
Lena Stehr | am 20.06.2017

lt. Steinkirchen. So viele Besucher wie selten kamen in der vergangenen Woche zur Samtgemeinderatssitzung nach Steinkirchen. Grund war die geplante Erhöhung der Kita-Gebühren (das WOCHENBLATT berichtete). Die zahlreich anwesenden Eltern konnten allerdings schnell aufatmen. Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch ergriff direkt nach der Sitzungs-Eröffnung das Wort und setzte unter Berufung auf die geltende...

4 Bilder

Neues Domizil für die Retter in Guderhandviertel

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 14.06.2017

sb. Guderhandviertel. Große Freude bei der Ortsfeuerwehr Guderhandviertel: Am morgigen Donnerstag, 15. Juni, übergibt die Samtgemeinde Lühe den ehrenamtlichen Rettern ihr neues Feuerwehrhaus an der Dollerner Straße 27. Bereits 2011 hatte die Gemeinde Guderhandviertel das Grundstück im Gewerbegebiet gekauft und es der Samtgemeinde zur Verfügung gestellt, die für das neue Domizil der Brandschützer die Bauträgerschaft...

1 Bild

Michael Gosch freut sich über grünes Licht für Edeka-Markt in Grünendeich

Lena Stehr
Lena Stehr | am 05.05.2017

lt. Grünendeich. Gute Nachrichten für die Befürworter eines Supermarktes in Grünendeich. Lühes Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch bestätigte auf WOCHENBLATT-Nachfrage, dass der Landkreis das Vorhaben grundsätzlich für möglich hält. Die erste Hürde sei damit genommen, so Gosch. Voraussetzung sei aber, dass die Brutto-Fläche des geplanten Edeka-Marktes nicht größer als 1.300 Quadratmeter sei. Die Samtgemeinde werde nun...

2 Bilder

Samtgemeinde Lühe: Neuer Hort in alter Sparkasse

Lena Stehr
Lena Stehr | am 21.02.2017

lt. Guderhandviertel/Neuenkirchen. Gute Nachricht für Eltern von Grundschülern aus Guderhandviertel und Neuenkirchen. Ab dem neuen Schuljahr im Sommer gibt es mindestens zwölf weitere Hortplätze an der oberen Lühe. Eine Außenstelle des bestehenden Hortes an der Grundschule Guderhandviertel zieht in das ehemalige Sparkassen-Gebäude in Neuenkirchen ein. Träger wird auch dort das DRK sein. „Die Einrichtung weiterer Hortplätze...

1 Bild

Projekte 2017: Lühes Bürgermeister Michael Gosch blickt in die Zukunft

Lena Stehr
Lena Stehr | am 24.01.2017

lt. Steinkirchen. Was passiert 2017 in Lühe? Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch gibt im WOCHENBLATT einen Ausblick auf die dringendsten und wichtigsten Projekte, die angegangen werden. Ganz oben steht dabei der Neubau eines Rathauses in der Ortsmitte von Steinkirchen. Im Frühjahr soll mit dem Bau begonnen werden, so Gosch. Wie berichtet, entsteht der gut drei Mio. teure Neubau direkt am Alten Marktplatz auf dem...

1 Bild

Herkules-Aufgabe: Lühe muss drei Turnhallen sanieren

Lena Stehr
Lena Stehr | am 13.12.2016

lt. Lühe. Eine Herkules-Aufgabe kommt auf die Samtgemeinde Lühe zu. Drei Sporthallen müssen saniert werden. "Wir haben das Problem lange vor uns her geschoben, jetzt müssen wir es angehen", sagt Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Realistisch sei davon auszugehen, dass in fünf bis zehn Jahren die Hallen in Guderhandviertel, Hollern-Twielenfleth und Steinkirchen wieder tip-top seien. Man...

1 Bild

Das Jugendzentrum in Steinkirchen muss ausziehen

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 04.10.2016

am. Steinkirchen. Besucher und Mitarbeiter des Jugendzentrums (JuZ) in Steinkirchen müssen sich auf unruhige Zeiten einstellen. In den nächsten 24 Monaten stehen ihnen zwei Umzüge bevor. Anders als geplant kann das JuZ nicht bis zum voraussichtlichen Umzug in das alte Rathaus in den jetzigen Räumen bleiben. Vor knapp einem Monat kündigte der Eigentümer des Gebäudes in der Straße Bürgerei das Mietverhältnis. Bis Ende Mai muss...

1 Bild

Gerätehaus in Guderhandviertel: Ende des Jahres soll alles fertig sein

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.08.2016

bc. Guderhandviertel. Partystimmung in Guderhandviertel: Am vergangenen Donnerstag wurde nach langer Planungsphase endlich der Grundstein für das neue Feuerwehrgerätehaus gelegt - im Beisein von vielen Honoratioren aus dem Dorf, darunter Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch und Gemeinde-Bürgermeister Marco Hartlef. Bereits 2011 kaufte die Gemeinde Guderhandviertel das Grundstück an der Dollerner Straße 27 und stellte es...

2 Bilder

Die Samtgemeinde Lühe baut ein neues Rathaus

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 28.06.2016

am. Steinkirchen. Die Samtgemeinde Lühe baut für rund 3,2 Millionen Euro ein neues Rathaus im Zentrum von Steinkirchen. Trotz der hohen Kosten für den Neubau, habe eine Wirtschaftlichkeitsprüfung ergeben, dass diese Variante, die günstigere sei, teilte Bauamtsleiter Rolf Riggers in einem Pressegespräch mit. Die Politik hatte hinter verschlossenen Türen darüber debattiert und entschieden - mit einer Zweidrittelmehrheit für ein...

4 Bilder

Nach Klage-Ankündigung: "A26-Schließung wäre Schwachsinn"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.02.2016

bc. Altes Land. Die Bürgerinitiative (BI) in dem Buxtehuder Ortsteil Dammhausen will gegen die Komplettöffnung der A26-Anschlussstelle Jork klagen (das WOCHENBLATT berichtete). Die Freigabe der Autobahn bis Jork war im Planfeststellungsbeschluss ohne durchgehende Anbindung von Buxtehude und Neu Wulmstorf nicht vorgesehen. Eine mögliche Folge bei erfolgreicher Klage: Die A26 wird wieder bei Horneburg dichtgemacht, bis sie 2020...

1 Bild

"Wir schauen weiteroptimistisch nach vorn"

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 13.01.2016

Tourismusverein Altes Land lässt sich nicht entmutigen am. Altes Land. Der Tourismusverein Altes Land ist ins Straucheln geraten. 2014 hat er ein Minus von mehr als 20.000 Euro erwirtschaftet und auch 2015 kann ein Defizit nicht vermieden werden (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt erhitzen sich die Gemüter über eine neue schlechte Nachricht: Die Samtgemeinde Lühe hat die Mitgliedschaft im Tourismusverein...

1 Bild

Interview mit Lühes Rathaus-Chef Michael Gosch: "Wir haben noch Platz"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.09.2015

bc. Steinkirchen. Knapp ein Jahr sitzt er jetzt auf dem Chefsessel im Rathaus in Steinkirchen. Höchste Zeit, einmal nachzufragen ob Michael Gosch (58) sein Job als Bürgermeister der Samtgemeinde Lühe noch gefällt und was aktuell die größten Herausforderungen sind. Das WOCHENBLATT-Interview. WOCHENBLATT: Sie sind vor wenigen Wochen zum vierten Mal Vater geworden. Herzlichen Glückwunsch. Wie fit kommen Sie derzeit morgens...

3 Bilder

Neubau statt Sanierung?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.06.2015

bc. Steinkirchen. Bekommt die Samtgemeinde Lühe ein neues Rathaus? Sollte sich herausstellen, dass eine Sanierung des alten Verwaltungshauptquartiers am Obstmarschenweg in Steinkirchen teurer als ein Neubau wäre, würde es darauf hinauslaufen. Ein Neubau könnte mitten im Ortszentrum entstehen - auf dem Grundstück, auf dem bis vor Kurzem der Rewe-Markt stand (das WOCHENBLATT berichtete). Zum Hintergrund: Das alte, sehr...

1 Bild

Reich, reicher - "Altes Land"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.02.2015

bc. Altes Land. Im Alten Land leben die Menschen mit der höchsten Kaufkraft im Elbe-Weser-Raum. Das hat eine Standortanalyse der Industrie- und Handelskammer (IHK) ergeben. Demnach verfügten die Bürger der Gemeinde Jork im vergangenen Jahr über eine Kaufkraft von 27.456 Euro jährlich pro Einwohner, in der Samtgemeinde Lühe sind es laut IHK-Bericht 26.001 Euro. Damit liegen die Altländer rund ein Drittel über dem...

1 Bild

Noch in der Komfortzone

Aenne Templin
Aenne Templin | am 11.02.2015

Michael Gosch resümiert im WOCHENBLATT über seine ersten 100 Tage als Samtgemeindebürgermeister at. Steinkirchen. Michael Gosch (CDU) ist angekommen: Der 58-Jährige hat es sich im Büro des Samtgemeindebürgermeisters gemütlich gemacht. "Ich fühle mich hier sehr wohl", sagt Gosch. Seit November ist er Chef der Samtgemeindeverwaltung in Steinkirchen. Gegenüber dem WOCHENBLATT resümiert er seine ersten 100 Tage an der Spitze...

Hoffen auf den Millionen-Zuschlag

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.01.2015

bc. Altes Land/Horneburg. Das Alte Land und Horneburg bilden mit einer Fläche von 180 Quadratkilometern und 34.000 Einwohnern die kleinste Region in Niedersachsen, die sich um eine Millionen-Förderung aus dem EU-Förderprogramm "Leader" bewirbt. Und trotzdem rechnen sich die drei Bürgermeister Michael Gosch (Lühe), Gerd Hubert (Jork) und Matthias Herwede (Horneburg) gute Chancen auf den Zuschlag aus. Am Dienstag übergaben sie...

1 Bild

Sonja Zinke (37): Plötzlich Bürgermeisterin

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.01.2015

bc. Steinkirchen. Selbstbewusstsein kann man Sonja Zinke wahrlich nicht absprechen. Die 37-Jährige ist seit wenigen Wochen ehrenamtliche Bürgermeisterin der Altländer Gemeinde Steinkirchen - als erste Frau überhaupt und obwohl sie bis dato nur wenig lokalpolitische Erfahrung sammeln konnte. Trotzdem hat sie sich für diesen steinigen Weg entschieden. Sie sagt: "Ich habe meine Komfortzone verlassen, sehe die Aufgabe wie einen...