Michael May

4 Bilder

"Teamay" in Stade: Freie Werkstatt und Porsche-Treffpunkt

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 23.11.2016

Firma mit hohem Wohlfühlfaktor: In der Sportwagen-Ausstellung von TEAMAY warten insbesondere Männer gern auf ihr Fahrzeug sb. Stade. Vor elf Monaten ist Michael May mit seiner Firma „TEAMAY GmbH“ in seine neuen Räume in der Ferdinand-Porsche-Straße 2 gezogen. Zuvor war die freie Werkstatt mit dem Spezialgebiet Sportwagen-Restaurierung in der benachbarten Rudolf-Diesel-Straße ansässig. „Dort reichte der Platz aber nicht...

2 Bilder

Vom Klein- bis zum Sportwagen: Bei "TEAMAY" sind Fahrzeuge aller Marken in besten Händen

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 25.06.2016

sb. Stade. Mitte Januar ist Michael May mit seiner Firma "TEAMAY GmbH" in seine neuen Räume in der Ferdinand-Porsche-Straße 2 gezogen. Zuvor war die freie Werkstatt mit dem Spezialgebiet Sportwagen-Restaurierung in der benachbarten Rudolf-Diesel-Straße ansässig. "Dort reichte der Platz aber nicht mehr aus und es waren keine technischen Erweiterungen möglich", sagt Geschäftsführer Michael May. Als ihm das Grundstück an der...

2 Bilder

Hittfeld: Investition in den "100-jährigen" nur mit Einzelhandelserweiterung

Katja Bendig
Katja Bendig | am 20.05.2016

kb. Hittfeld. Keine Begeisterungsstürme, aber auch keine allgemeine Ablehnung gab es jetzt für die Vorstellung der Pläne des Investors May & Co. zur Umgestaltung in Hittfelds Ortsmitte. Wie berichtet will die Unternehmensgruppe aus Itzehoe den ortsansässigen Edeka-Markt um 1.000 Quadratmeter erweitern, direkt daneben soll ein Aldi-Markt mit 1.200 Quadratmetern gebaut werden. Außerdem will der Investor mehrere Hundertausend...

6 Bilder

Unfallfahrer rast ins Schaufenster

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.03.2016

Scherbenhaufen und hoher Sachschaden bei Porsche May in Stade-Süd tp. Stade. "Oh mein Gott!", dachte Kfz-Mechatroniker Sascha Franke und hielt den Atem an, als er am Donnerstagmorgen gegen 6.50 Uhr zur Arbeit im Porsche-Autohaus Auto-Team Mey in Stade Süd antrat. Im Schaufenster steckte ein schwarzer Opel Astra, verkeilt in einen edlen silbernen Porsche GT2. Die weiteren im Schauraum ausgestellten Nobelkarossen waren mit...

8 Bilder

Zaunärger auf dem Supermarkt-Areal

Oliver Sander
Oliver Sander | am 26.08.2014

Interessengemeinschaft kämpft seit acht Jahren um versprochene Begrünung / "Uns reicht es!" os. Buchholz. "Wir nehmen es nicht länger hin, wie es hier aussieht." Das sagt Hanno de Wall (70) von der Interessengemeinschaft (IG) "An den Tennisplätzen/Eibenweg", die rund 80 Bürger vertritt. Es geht um das Supermarkt-Areal am Sprötzer Weg in Buchholz. Seit 2006 fordert die IG die Begrünung der Schutzzäune, wie sie Investor...