Michael Roesberg

1 Bild

Landrat befürchtet lange Wartezeiten

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 1 Tag

Berlin plant eine Gesetzesänderung, die Kommunen vor große Probleme stellt bc/os. Winsen. Bundesweit laufen Kommunen Amok gegen die geplante Änderung des Gesetzes zur Regelung des Unterhaltsvorschusses für Alleinerziehende. Dabei geht es weniger um das Inhaltliche, sondern vielmehr um den Zeitpunkt der Änderung. Den Kommunen gehen die Pläne des Bundesfamilienministeriums viel zu schnell. Auch Rainer Rempe, Landrat des...

1 Bild

Landkreis forciert partnerschaftlichen Hochwasserschutz an der Este

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 4 Tagen

bc. Altes Land/Buxtehude. Die Landkreise Stade und Harburg haben jetzt einen entscheidenden ersten Schritt gemacht, um den Hochwasserschutz an der Este von der Quelle bis zur Mündung auf neue Füße zu stellen. Landrat Michael Roesberg teilte dazu am Freitag mit: „Alle Este-Kommunen müssen entschlossen an einem Strang ziehen, damit eine vom Land in Aussicht gestellte Förderung des Hochwasserschutzes auch an die Este fließt“....

1 Bild

Krusemark darf es nochmal machen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 11.11.2016

bc. Stade. Der neue Stader Kreistag hat seine Arbeit aufgenommen. Zum Vorsitzenden wählten die Mitglieder mit großer Mehrheit Hermann Krusemark (CDU), der diesen Posten schon in den vergangenen fünf Jahren ausfüllte. Krusemarks Stellvertreter sind Hans-Uwe Hansen (SPD) und Verena Wein-Wilke (Grüne). Außerdem stand die Wahl der ehrenamtlichen Vertreter des Landrats an. Erster stellvertretender Landrat ist Hans-Jürgen Detje...

1 Bild

Flüchtlinge ziehen um: Sporthalle wird wieder freigegeben

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.10.2016

bc. Stade. Auch wenn derzeit so gut wie keine neuen Flüchtlinge dem Landkreis Stade zugewiesen werden, hat Landrat Michael Roesberg am Montag in einer Pressekonferenz im Anschluss an den nicht-öffentlich tagenden Kreisausschuss die Botschaft verkündet, dass die Versorgung und Integration der Asylbewerber noch lange nicht beendet ist. „Wir sind froh, dass alle Beteiligten so gut mitziehen, aber wir brauchen einen langen Atem“,...

8 Bilder

Besuchermagnet verkaufsoffener Sonntag in Buxtehude

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 06.09.2016

Schnäppchenjagd und mehr bei Has' und Igel in der Hansestadt ab. Buxtehude. ab. Buxtehude. Zahlreiche Besucher von nah und fern bummelten bei wechselhaftem Wetter am verkaufsoffenen Sonntag durch die Buxtehuder Innenstadt. Dabei konnten attraktive Angebote genutzt, viele Schnäppchen gemacht und an unterhaltsamen Aktionen teilgenommen werden. Unter den Gästen war auch Familie Schomann mit Kindern aus Neu Wulmstorf: „Erst...

1 Bild

Kommunalwahl 2016: Schwindet Roesbergs Hausmacht?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 27.08.2016

Ein paar Spekulationen zur Zusammensetzung des neuen Kreistags von Jörg Dammann Bei der Kommunalwahl am 11. September entscheiden die Wähler auch darüber, wer in den Kreistag einzieht. Dort gibt es seit Jahren keine klaren Mehrheitsverhältnisse. Die Politiker sprechen zwar gern davon, sachorientiert zu arbeiten statt Parteipolitik zu betreiben, doch spätestens beim Wahlkampf um den Landrats-Posten 2014 wurde deutlich, dass...

2 Bilder

Team der Stadt Stade an der Spitze

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.08.2016

Rathausmannschaft siegt beim Schutenrennen auf dem Burggraben tp. Stade. Beim „13. Stader Schutenrennen“, das am Samstag auf dem Burggraben in Stade ausgetragen wurde, hatte die Mannschaft aus dem Rathaus der Hansestadt Stade mit dem Stadtbaurat Lars Kolk an der Spitze die Nase vorn. Mit einer Siegerzeit von 6,58 Minuten setzten sich die Spaß-Wassersportler gegen acht weitere Teams durch. Bei dem Rennen musste ein...

Jedes Kreuz zählt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.08.2016

tp. Stade. Der Stader Landrat Michael Roesberg hat die rund 160.000 Wahlberechtigten im Landkreis Stade aufgerufen, bei den Kommunalwahlen am Sonntag, 11. September, ihre Stimmen abzugeben. „An diesem Tag entscheiden Sie mit jedem Kreuz über die Politik vor Ort mit“, so der Landrat. Bereits jetzt können Bürger im Rathaus ihrer Gemeinde Briefwahlunterlagen beantragen.

1 Bild

Landrat Roesberg: "Es gibt keinen Grund zur Eile" / Grob-Konzept für künftige Nutzung der Walkmühle soll vorliegen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.07.2016

jd. Bargstedt-Ohrensen. "Unser erklärtes Ziel ist es, dieses Objekt nachhaltig für die Jugendarbeit zu sichern." - Die Aussage von Landrat Michael Roesberg lässt hoffen, dass für die Walkmühle bei Ohrensen eine Lösung gefunden wird, die im Sinne der Nutzer ist. Das sind in erster Linie Jugendgruppen aus der Region, vor allem aber die Harsefelder Pfadfinder. Diese seien vom Landkreis beauftragt worden, ein Nutzungskonzept für...

1 Bild

Einbürgerungsurkunden für 43 neue Staatsbürger aus 23 Ländern

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.06.2016

tp. Landkreis Stade. Für 43 Männer, Frauen und Kindern aus 23 Ländern wurde in den vergangenen Monaten das Einbürgerungsverfahren abgeschlossen. Nun überreichte ihnen Landrat Michael Roesberg im Stader Kreishaus feierlich die Einbürgerungsurkunden. Als Festredner gratulierte der Land- und Kreistagsabgeordnete Helmut Dammann-Tamke aus Ohrensen den neuen deutschen Staatsbürgern. Die meisten Eingebürgerten stammten diesmal...

1 Bild

Breitband-Förderung vom Kreis: 500.000 Euro für steuerschwache Kommunen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 31.05.2016

bc. Stade. Eine ganze Latte von 42 Tagesordnungspunkten hatte der nicht-öffentlich tagende Kreisausschuss am Montag abzuarbeiten. Das waren die wichtigsten Themen: • Die Grünen hatten im Vorfeld der Sitzung einen Dringlichkeitsantrag gestellt, in dem die Kreisverwaltung aufgefordert wird, auf die Umsiedlung acht unbegleiteter, minderjähriger syrischer Flüchtlinge aus einer Jugendwohngruppe in Buxtehude in die Großunterkunft...

1 Bild

Ein Ginkgo-Baum als Mahnmal in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.05.2016

Pflanzaktion an den Wallanlagen tp. Stade. 30 Jahre nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl und fünf Jahre nach dem Nuklear-, des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Kreisgruppe Stade, einen besonderen Baum der langlebigen Art Ginkgo biloba auf der Georgs-Bastion in den Stader Wallanlagen gepflanzt. "Der Ginkgo ist eine der ältesten Baumarten der Erde und hat viele erdgeschichtliche Entwicklungen und...

1 Bild

Kreis-Politiker befassen sich mit Walkmühle in Ohrensen / Jugendeinrichtung wird womöglich an den Flecken Harsefeld übertragen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 10.05.2016

jd. Ohrensen. Wie geht es weiter mit der Walkmühle in Ohrensen? Mit der Zukunft der Jugendunterkunft befassen sich am morgigen Donnerstag, 12. Mai, die Landkreis-Politiker: Der Jugendhilfe-Ausschuss, der um 15 Uhr öffentlich im Stader Kreishaus tagt, hat das Thema auf Antrag der Grünen-Fraktion auf der Tagesordnung. Die Grünen wollen wissen, wie der Betrieb der Walkmühle nach Schließung des Bettenlagers im Obergeschoss...

9 Bilder

Steigende Unfallzahlen bei Feuerwehreinsätzen

Silke Umland
Silke Umland | am 04.05.2016

Sind Motorsägen auf Einsatzfahrzeuge bald tabu? / Große Freude über Kinderfeuerwehren sum. Drochtersen-Hüll. Das vergangene Jahr war ein unfallträchtiges Jahr bei den Feuerwehren im Landkreis Stade. Sank die Zahl der bei der Feuerwehr-Unfallkasse zu meldenden Ereignisse in der Vergangenheit noch stetig, schoss sie 2015 um enorme 58 Prozent in die Höhe. Zum Vergleich: Landesweit ist eine Steigerung von nicht mal einen...

1 Bild

Der Elbe-Radwanderbus nimmt am 16. April wieder Fahrt auf

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 12.04.2016

(am). Es gibt viele schöne Ecken im Landkreis, die sich mit dem Fahrrad am besten erkunden lassen. Für längere Strecken und etwas weiter entfernte Ziele können Radler seit nun sieben Jahren den Elbe-Radwanderbus nutzen. Nach der Winterpause ist jetzt kommenden Samstag, 16. April, wieder Saisonbeginn. Ab dann fährt der Bus an Wochenenden und Feiertagen von Balje in Nordkehdingen über Stade bis nach Jork, Horneburg und...

4 Bilder

Die Gefühlswelt des letzten Henkers im neuen Stader Jahrbuch

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.03.2016

Spannendes aus dem "Mittelalter im Elbe-Weser-Raum" tp. Stade. Schon gewusst, dass mancher Scharfrichter im Namen des Verurteilten bei der Obrigkeit um Gnade bat? Spannendes aus dem Leben von Stades letztem Henker und weitere Geschichten stehen im neuen Stader Jahrbuch 2015, das das Autorenteam, dem neben renommierten Historikern aus der Region eine Schülerin und eine Studentin angehören, jetzt im Landesarchiv Stade...

7 Bilder

Startschuss für Initiative „Wohnen und Leben“ in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.03.2016

Mangel an Sozialwohnungen / Bauland-Offensive gegen Investitionsstau tp. Stade. In Deutschland herrscht großer Mangel an günstigen Mitwohnungen. Die Situation hat sich durch den Zugzug von Flüchtlingen und den demografische Wandel verschärft. Um im Landkreis Stade gegenzusteuern, gab Landrat Michael Roesberg am Freitag den Startschuss für die Initiative „Wohnen und Leben“. Auf einer Fachtagung im Kreishaus skizzierten...

4 Bilder

Grundstein für den Millionenbau in Stade gelegt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.03.2016

Jugendhaus an der Vorwerkstraße soll zum Jahresende bezugsfertig sein tp. Stade. "Mit der Sanierung und einem Teilneubau des Jugendhauses am Vorwerk möchte der Landkreis Stade dort zeitgemäße Wohn- und Betreuungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche, die nicht in einer Familie aufwachsen können oder in Not geraten sind, auf Dauer gewährleisten", betonte Landrat Michael Roesberg am Freitag bei der Grundsteinlegung für den...

1 Bild

Naturschutz in Kehdingen: Jetzt greift das Land durch

Björn Carstens
Björn Carstens | am 01.03.2016

bc. Stade/Kehdingen. Die Politik im Landkreis beharrt auf ihrer Meinung. Auch im nicht-öffentlich tagenden Kreisausschuss am Montag lehnte sie nach WOCHENBLATT-Informationen mehrheitlich eine staatliche Naturschutzverordnung für die Kehdinger Marsch ab - wie schon im jüngsten Umweltausschuss (das WOCHENBLATT berichtete). Die Grünen hatten die Einleitung eines Verfahrens zur Unterschutzstellung beantragt. Am Montag, 14....

5 Bilder

Ein Macher und Multitalent: Dirk Ludewig aus Kehdingen feiert 70. Geburtstag

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.02.2016

Happy Birthday! Drochterser Tausendsassa und WOCHENBLATT-Journalist ist weiter in der Region aktiv tp. Drochtersen. Immer erreichbar, dauernd in Bewegung und jederzeit hilfsbereit: Auch nach seinem runden 70. Geburtstag, den der verdiente Kehdinger SPD-Ratsherr, Kultur- und Sport-Macher Dirk Ludewig am heutigen Samstag, 27. Februar, im Kreis seiner Familie und Freunde in seinem Heimatdorf Drochtersen feiert, wird er seinen...

Fachtagung im Kreishaus: Linke kritisiert Rednerliste

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.02.2016

bc. Stade. Nach Meinung der Linken im Kreistag ist die Rednerliste zur Fachtagung „Wohnen und Leben“ am 11. März im Stader Kreishaus recht einseitig besetzt. Als Hauptredner hat die Kreisverwaltung den Präsidenten des Bundesverbandes deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, Axel Gedaschko, eingeladen. Der Kreistagsabgeordnete Benjamin Koch-Böhnke kritisiert, dass nicht auch Sozial- und Mieterverbände auf der...

Verkehrsforum Altes Land soll Fahrplan festlegen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.02.2016

bc. Altes Land. Mit dieser Aussage hat sich Landrat Michael Roesberg keine neuen Freunde im Alten Land gemacht. Weil seine Kreisverwaltung die Flüchtlingsunterbringung stemmen muss, könne sich derzeit kaum einer seiner Mitarbeiter intensiv um das Problem des zunehmenden Schwerlastverkehrs im Alten Land kümmern, äußerte er sich jüngst in einem Pressegespräch. Bei den Mitgliedern der Bürgerinitiativen stößt Roesbergs Satz auf...

37 Bilder

Dirk Toepffer beim MIT Neujahrsempfang in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 01.02.2016

Buxtehude: Stadac | "Wir sind überwältigt", freut sich Henning Münnecke, Kreisvorsitzender der Mittelstandsvereinigung (MIT) bei der Begrüßung der 230 Gäste zum MIT-Neujahrsempfang im Autohaus STADAC in Buxtehude. "Mir so vielen Anmeldungen haben wir nicht gerechnet." Neben der Möglichkeit, in festlicher Atmosphäre Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik zu treffen, ist auch der Hauptredner ein starkes Zugpferd der Veranstaltung: Dirk...

1 Bild

A26-Zubringer: Landrat macht Druck auf Buxtehuder Politik

Björn Carstens
Björn Carstens | am 29.01.2016

bc. Buxtehude. Landrat Michael Roesberg ist genervt von der Buxtehuder Politik. Die hat in einem Stadtentwicklungsausschuss unter der Woche einmal mehr kräftig an dem vom Landkreis geplanten Ausbau der Rübker Straße (K40) zum A26-Autobahnzubringer herumgemäkelt. „Es macht keinen Sinn, wenn der Landkreis ein Planfeststellungsverfahren betreibt und die Stadt gegen die Planung ist“, sagt Roesberg auf WOCHENBLATT-Nachfrage....

1 Bild

Landrat Roesberg: „Integrationskonzepte aufeinander abstimmen“

Björn Carstens
Björn Carstens | am 29.01.2016

bc. Stade. „Bildung und Beschäftigung sind der Schlüssel zur Integration von Flüchtlingen in unserem Landkreis. Das sagte Landrat Michael Roesberg am Montag vor 150 Gästen zum Auftakt der „Integrationskonferenz 2016“ des Landkreises Stade. Die Konferenz stand unter dem Motto „Integration durch Arbeit“. Vor dem Hintergrund, dass inzwischen mehr als 3.000 Flüchtlinge und Asylbewerber im Landkreis leben, betonte Roesberg: „Das...