Mietpreisbremse

1 Bild

Land verordnet Mietpreisbremse für Buchholz und Buxtehude

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.11.2016

mi. Buxtehude/ Buchholz. Die Kommunen Buchholz und Buxtehude in den Landkreisen Harburg und Stade gehören zu den niedersachsenweit 19 Städten, in denen das Land zum 1. Dezember per Verordnung die sogenannte „Mietpreisbremse“ einführt, um Wohnraum auch für ärmere Bürger in diesen Kommunen bezahlbar zu halten. 19 Kommunen werden reguliert Die beiden Kleinstädte spielen damit in einer Liga mit Braunschweig, Göttingen,...

1 Bild

"Streit scheint mir programmiert"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.06.2016

Mietpreisbremse soll in Buchholz eingeführt werden / Warten auf den Verordnungstext os. Buchholz. In Buchholz soll eine Mietpreisbremse eingeführt werden. Das erklärte Erster Stadtrat Dirk Hirsch bei der jüngsten Sitzung des Buchholzer Stadtrates. Wie berichtet, hatte das niedersächsische Sozialministerium angekündigt, in 18 Kommunen, in denen die Mieten überdurchschnittlich hoch sind, eine Mietpreisbremse einzuführen....

1 Bild

"Der Staat ist der größte Kostentreiber"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.04.2016

„Haus & Grund“ Buchholz kritisiert geplante Mietpreisbremse os. Buchholz. „Der Staat sollte sich eher dafür einsetzen, dass das Bauen und der Erwerb von Eigentum zur Selbstnutzung gefördert wird, statt Förderprogramme für Sozialwohnungen zu installieren, von denen vornehmlich die Investoren profitieren.“ Mit diesen Worten reagiert Jan Stöver, Vorsitzender des Buchholzer Ortsverbandes von „Haus & Grund“, auf die Forderung der...

1 Bild

Diskussion um Mietpreisbremse in Buchholz: "Nachfrage ist ungebrochen"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 29.03.2016

WOCHENBLATT-Interview mit Erstem Stadtrat Dirk Hirsch über die geplante Mietpreisbremse in Buchholz os. Buchholz. Die Mietpreise in Buchholz sind extrem hoch. So hoch, dass das Sozialministerium jetzt eine Mietpreisbremse in der Nordheidestadt umsetzen will. Im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander spricht Erster Stadtrat Dirk Hirsch über die Gründe für die hohen Mieten. WOCHENBLATT: Die Mieten in...

1 Bild

Buxtehuder Mietpreisbremse: Keine Fristverlängerung aus Hannover

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.02.2016

Mietpreisbremse: Positionserklärung der Stadt bis März erforderlich tk. Buxtehude Das Land Niedersachsen überprüft, ob in Buxtehude die sogenannte Mietpreisbremse eingeführt werden soll (das WOCHENBLATT berichtete). Darüber sollte eigentlich öffentlich in der Politik beraten werden. Daraus wird nichts, verkündete Fachgruppenleiterin Susanne Epskamp jüngst im Sozialausschuss. Die Stadtverwaltung hatte darauf gebaut, dass...

1 Bild

Kommt in Buxtehude die Mietpreisbremse?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.12.2015

Das Land denkt darüber nach die Mieten in der Estestadt zu deckeln tk. Buxtehude. In Buxtehude könnte nach dem Willen der Landesregierung die Mietpreisbremse gelten (das WOCHENBLATT berichtete). Die Estestadt steht auf einer Vorschlagsliste, die die landeseigene NBank für das Sozialministerium erstellt hat. Ihre Meinung dazu können Politik und Verwaltung kundtun, wirklich mitbestimmen wird Buxtehude aber nicht. Ob ein Paket...

1 Bild

Statt Mietpreisbremse für Buxtehude: Strenge Vorgaben lockern

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.12.2015

Statt Mietpreisbremse: Vorgeschriebene Parkplatzzahl senken und mehr Geschosse erlauben tk. Buxtehude. Buxtehude braucht keine Mietpreisbremse, sondern weniger regide Bestimmungen bei Neubauten: Das ist eine Forderung, die von Investoren, Architekten und Bauunternehmen schon seit längerer Zeit aufgestellt wird. Es geht dabei vor allem um die Vorschriften zur Anzahl der Parkplätze und die erlaubte Geschosshöhe. "Der...

1 Bild

Verein Haus & Grund Stade ist gegen die Mietpreisbremse

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.07.2015

Drei Kernforderungen im Jubiläumsjahr / Einheitlicher Abstand zu Windkraftanlagen tp. Stade. Seit 100 Jahren gibt es den Verein „Haus & Grund“ in Stade, der sich für die Interessen privater Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer einsetzt. Im Jahr des Jubiläums stellt die Eigentümer-Lobby drei Kernforderungen zum Thema „Aktuelle Aspekte zur Bau- und Wohnungspolitik“ an die Politik. In einer Pressekonferenz vor den...