Migräne

Selbsthilfe bei Migräne

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.08.2014

Stade: Die Börne | Erstes Gruppentreffen in Stade tp. Stade. Zur Gründung einer Migräne-Selbsthilfegruppe in Stade sind Interessierte beim ersten Treffen am Montag, 25. August, um 19 Uhr im Konferenzraum der Börne-Gesellschaft am Claus-von-Stauffenberg-Weg 10 willkommen. Hintergrund: Rund zehn Prozent der Bevölkerung leidet an Migräne. Die quälenden Kopfschmerzen treten bei Frauen häufiger auf als bei Männern. Das Krankheitsbild hat...

1 Bild

Gesundheit in besten Händen - Körper und Geist im Gleichgewicht

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 21.03.2014

Shiatsu ist eine asiatische Heilmethode, die ihren Ursprung in den Lehren der fernöstlichen Heilkunde hat. Das Geheimnis der Wirkung von Shiatsu liegt wie bei der Akupunktur in der vertieften Kenntnis der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Shiatsu – die Kunst der Berührung - Blockierte Energie wird wieder zum Fließen gebracht Durch Fingerdruck (Shi – atsu) wird blockierte Energie an den entsprechenden Punkten...

Neue Wege gegen Migräne

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.03.2014

Vortrag im Pastor-Behrens-Haus in Stade tp. Stade. Kopfschmerzen und Migräne, Stress, Burnout - wie kann die Medizin helfen? Müssen es immer Tabletten sein oder gibt es neuerdings andere Wege, dem Schmerz zu Leibe zu rücken? Diese und andere Fragen sollen in einem Vortrag von Dr. med. Jan Brand von der Migräne- und Kopfschmerzklinik Königstein im Taunus am Montag, 24. März 2014, um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) im...

1 Bild

Geheilt von Migräne und Rheuma

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 24.01.2014

Heilpraktiker Sven Sbrezesny vom Naturheilzentrum Stade bekommt chronische Krankheiten in den Griff sb. Stade. Seit ihrem 13. Lebensjahr litt Silya Seegmüller (24) aus dem Landkreis Stade an Migräne. "Zuerst kamen die Attacken nur, wenn ich zu wenig getrunken hatte, später wurden sie auch durch Stress hervorgerufen", sagt die junge Frau. Die Anfälle dauerten meistens zwei Tage und traten im schlimmsten Fall zwei- bis...

1 Bild

"Ich bin geheilt von Migräne und Rheuma"

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 01.11.2013

Sensationeller Erfolg im Naturheilzentrum Stade sb. Stade. „Seit meinem 13. Lebensjahr litt ich unter starker Migräne, mit 19 Jahren kamen Rheuma und Nesselsucht dazu“, sagt Silya Seegmüller (24). „Ich ließ mich von Schul- und Naturmedizinern im In- und Ausland behandeln, aber niemand konnte die Beschwerden dauerhaft lindern.“ Dann las die junge Frau einen Zeitungsartikel über das Naturheilzentrum Stade – und begab sich...

Mehr Mineralwasser mit Magnesium trinken

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 26.07.2013

Magnesium erfüllt zahlreiche Funktionen im Körper. Entsprechend vielfältig zeigen sich auch die Auswirkungen eines Mangels an dem wichtigen Mineralstoff: Von unspezifischen Symptomen wie Erschöpfung oder Konzentrationsschwäche über Muskelkrämpfe bis hin zu Migräne oder Herzrhythmusstörungen. Werden diese Beschwerden durch zu wenig Magnesium verursacht, können magnesiumreiche Heilwässer sie lindern. Wer häufiger kleine Mengen...