Minkenhof

1 Bild

"Wir setzen auf lokale Anbieter!" - Edeka Conrad steht seit 16 Jahren für Qualität

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.10.2015

mum. Hanstedt. Service, Qualität und ganz viel Herzlichkeit! In Hanstedt kaufen die Kunden seit 16 Jahren gern bei Edeka Conrad (Winsener Straße 36) ein. Inhaber Klaus-Dieter Conrad setzt bei der Auswahl der Produkte in seinem Markt auf regionale Erzeuger. Viele Waren stammen direkt aus der Nachbarschaft. Ein paar Beispiele: Bauernhof Menke/Hanstedt (Freilandeier und Heideknolle-Kartoffeln), Obsthof Sander (Obst und Gemüse...

Weihnachtsbaum-Verkauf auf dem Minkenhof Jesteburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.12.2013

mum. Jesteburg. Noch keinen Weihnachtsbaum gekauft? Dann wird es langsam Zeit. Eine gute Gelegenheit bietet sich ab Freitag, 13. Dezember, auf dem Minkenhof in Jesteburg-Itzenbüttel (Itzenbütteler Sod 4). Die Bäume können selbst geschlagen oder "nur gekauft" werden. Wer sich nicht sofort für einen Baum entscheiden möchte, kann sich an den Wochenenden stärken (es gibt Punsch und Erbsensuppe). An den Sonntagen, 15. und 22....

1 Bild

Das Ende einer rohen Prozedur

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 12.07.2013

Niedersachsen will das Schnabelkürzen ab 2016 als erstes Bundesland verbieten (bim). Niedersachsen ist mit 11,2 Millionen Legehennen in rund 5.000 Betrieben in diesem Sektor Agrarland Nummer eins. Jedes dritte Ei in Deutschland kommt aus Niedersachsen. Was die wenigsten wissen, wenn sie das Ei eines scheinbar glücklichen Huhns verzehren: Fast allen Legehennen in konventioneller Boden- und Freilandhaltung werden kurz nach...

1 Bild

Jesteburg: Erneut hoher Schaden am Eier-Automaten

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 12.07.2013

bim. Jesteburg. Keine Beute gemacht, aber einen hohen Sachschaden über 6.000 Euro verursacht haben zwei Unbekannte am Freitag um 0.45 Uhr in Jesteburg. Die rücksichtslosen Täter haben versucht, den Eier-Automaten des "Minkenhof" zu knacken, der schon häufiger das Ziel von Dieben und Vandalen war. Trotz sofortiger Fahndung konnte die Polizei die Täter nicht stellen. Jan Meyer vom "Minkenhof" ist stinksauer. Ebenso viele...

2 Bilder

Wurden die Täter gefilmt?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.05.2013

"Ich bin fassungslos über diese Zerstörungswut", sagt Jan Meyer, Inhaber des Minkenhofs im Jesteburger Ortsteil Itzenbüttel. In der Nacht zu Montag haben Unbekannte den Eier-Verkaufsautomaten am Seppenser Mühlenweg komplett zerstört, nur um an das Wechselgeld zu kommen. mum. Jesteburg. Jan Meyer, Inhaber des Minkenhofs im Jesteburger Ortsteil Itzenbüttel, ist auf Zinne. In der Nacht zu Montag haben Unbekannte seinen...

1 Bild

Eier-Betrug, aber nicht hier?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.02.2013

(bc). Erst der Pferdefleisch-Skandal, jetzt der Betrug mit falsch deklarierten Bio-Eiern. Die Lebensmittelbranche gerät immer mehr in Verruf. Laut "Spiegel" hat die Staatsanwaltschaft Oldenburg rund 150 Eiererzeuger in Niedersachsen durchsucht. Sie sollen Hühner in überfüllten Ställen gehalten und die Eier trotzdem mit Bio-Siegel verkauft haben. Erste Ermittlungen wurden bereits im Herbst 2011 eingeleitet. Jeder fünfte...