Miriam Götzel

1 Bild

Elbmarscher Bogenschützen auf Meisterschaftskurs?

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 18.08.2015

ce. Tespe. Wenn vom 21. bis 23. August der Deutsche Schützenbund im oberbayerischen Raubling die Deutschen Meisterschaften im Bogenschießen veranstaltet, sind auch zwei Teilnehmer vom Schützenkorps Tespe am Start: Miriam Götzel (14) in der Schüler-A-Klasse mit dem Recurve-Bogen und Heinz Bettin (70) in der Altersklasse mit dem Compoundbogen. Beide qualifizierten sich bei der kürzlich in Zeven stattgefundenen...

1 Bild

Erfolgreiches Bogentrio

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 04.02.2015

BOGENSPORT: Tesper Mädchen bei Landestitelkämpfen vorn (cc). In prächtiger Form präsentierten sich drei Mädchen der Bogenabteilung des Schützenkorps Tespe bei den Landesverbandsmeisterschaften des nordwestdeutschen Schützenbundes in Scharnebeck. Miriam Götzel erreichte Platz eins mit 528 Ringen. Ihre Vereinskameradinnen Leah Türr und Wiebke Rösler belegten die Plätze 10 und 11. Gemeinsam wurden sie auch Erster in der...

3 Bilder

Tausende Pfeile zischen durch die WinArena

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 12.03.2014

BOGENSPORT: 600 Schützen wetteiferten in Winsen um nationale Titel – der HSV Stöckte war ein guter Gastgeber (cc). Konzentration pur – kein Mucks ist zu hören. Nur die Pfeile zischen durch die Sporthalle in Winsen. Rund 600 Bogensportler aus allen Bundesländern waren bei den deutschen Hallenmeisterschaften in der WinArena am Start, die der HSV Stöckte unter Leitung des Abteilungsleiters Holger Schräer mit einem 40-köpfigen...

1 Bild

Die "Kleinste" ist die Größte

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.03.2014

thl. Tespe. Mit ihren zwölf Jahren zählt Miriam Götzel aus Tespe eher zu den "kleineren" Mitgliedern des Schützenkorps Tespe. In der Sparte Bogenschießen zählt die Schülerin aber zu den Größten. Nachdem Miriam bereits zu Beginn des Jahres sich die Meistertitel auf Vereins-, Kreis- und Bezirksebene in ihrer Schülerklasse A gesichert hatte, errang sie jetzt auch die Goldmedaille und somit den Landesmeistertitel im...

Bogenschützen mit neuer Rekordzahl

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 30.03.2013

(cc). Mit 477 Ringen siegte Maxim Schidobin aus dem Landesjugendkader Hamburg mit dem Recurvebogen in der Schülerklasse B und verbesserte damit beim Bogenturnier des MTV Rottorf den Rekord aus dem Jahr 2007 (475 Ringe). Die Plätze zwei und drei belegten Vincent Conradi (Hamburger Gilde) und Miriam Götzel vom Schützenkoprs Tespe.