Mitmenschen

mitMenschen brauchen Unterstützung

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 15.08.2016

wd. Sauensiek. Für die Betreuung der Flüchtlingsfamilien im Bereich Sauensiek/Wiegersen braucht die Initiative mitMenschen dringend Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer. Zu den Aufgaben gehört, einfach mal nach dem Rechten zu sehen, wenn man z.B. ohnehin gerade an den Containern vorbeifährt, mit den Kindern zu spielen, ihnen vorzulesen oder Bilderbücher anzusehen. Auch Kontaktperson und Ansprechpartner, die bei Problemen...

Dritter Schachnachmittag in Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 13.01.2016

Apensen: JuKuZ | Zum dritten Schach-Nachmittag lädt die Initiative "MitMenschen" in Apensen am Samstag, 23. Januar, 15 bis 18 Uhr ins Jugend- und Kulturzentrum JuKuz Apensen, Schulstraße 15, ein. Willkommen sind alle Freunde und alle, die sich fürs Schach-Spielen interessieren. Die MitMenschen engagieren sich für Flüchtlinge und Asylbewerber in der Samtgemeinde Apensen.

1 Bild

Wo Flüchtlinge in Apensen untergebracht werden

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 01.01.2016

Das Thema, Unterkünfte für Flüchtlinge, gehört nach wie vor zu den großen Themen in der Samtgemeinde Apensen. Aktuell leben 137 Flüchtlinge und Asylbewerber in der Samtgemeinde, wobei sich die Anzahl ständig ändert. Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Sommer geht davon aus, dass sich im neuen Jahr die Zahl der Flüchtlinge, die der Samtgemeinde pro Woche zugewiesen werden, von bisher vier auf sechs erhöht. Welche...

5 Bilder

Freundschaft, Frieden und Freiheit: Fest der Begegnung in Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 17.11.2015

Apensen: JuKuZ | Emotionale und bewegende Momente beim Fest der Begegnung in Apensen: Rund 200 Bürger und Flüchtlinge aus der Samtgemeinde Apensen feierten im Jugend- und Kulturzentrum Apensen und in der benachbarten Mensa des Kindergartens "Die Freunde". Gemeinsam wurde musiziert, getanzt und gemalt. Zum internationalen Buffet trugen die Flüchtlinge mit Spezialitäten aus ihrer Heimat bei. Als eine sehr freundschaftliche und verbindende...

1 Bild

Fest der Begegung: Bürger der Samtgemeinde Apensen und Asylbewerber lernen sich kennen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 10.11.2015

Apensen: JuKuZ | "Mitmachen und Mitreden": Zum zweiten Fest der Begegnung lädt die Bürgerinitiative für Asylbewerber "mitMenschen" ins Jugend- und Kulturzentrum in Apensen, Schulstraße 15, ein. Von 14 bis 18 Uhr können sich Bürger der Samtgemeinde Apensen und Asylbewerber bei einem gemeinsamen internationalen Essen, Musik, Kunst und Kultur kennenlernen und miteinander ins Gespräch kommen. Für Kinder wird Basteln angeboten.

1 Bild

Asylbwerber in Apensen können neue Bücher für den Deutschunterricht kaufen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 23.03.2015

Waldorfschule unterstützt "mitMenschen" mit einer Spende Jetzt können neue Bücher für den Sprachunterricht angeschafft werden: Die Freie Waldorfschule Apensen spendierte der Bürgerinitiative "mitMenschen", die sich in der Samtgemeinde für die Belange von Asylbewerbern einsetzt, 300 Euro. Das Geld hat das Waldorf-Team aus dem Erlös der Bastelarbeiten und Kuchenverkäufe beim Martinsbasar eingenommen. "Auch wir sind auf Spenden...

1 Bild

Deutschunterricht für Asylbewerber: Apenser Landfrauen spenden 600 Euro für die Initiative "mitMenschen"

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 09.01.2015

Mit einer Spende von 600 Euro unterstützen die "LandFrauen Auf dem Delm" die ehrenamtliche Initiative "mitMenschen" in Apensen. Die Initiative offeriert Flüchtlingen praktische Hilfe im Alltag, z.B. als Begleitung bei Behördengängen oder Arztbesuchen. Auch ein Deutschkurs mit den pensionierten Lehrern Henning Lohrengel und Uwe Lehmann wird seit kurzem angeboten. Die Landfrauen sammelten das Geld für die Anschaffung von...

Neue Initiative "mitMenschen" unterstützt Flüchtlinge in der Samtgemeinde Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.11.2014

Wer möchte Flüchtlinge in der Samtgemeinde Apensen unterstützen? In der Samtgemeinde Apensen hat sich eine ehrenamtliche Initiative gegründet, die Asylsuchenden die Integration erleichtern wollen. Unter anderem sucht die Initiative Fahrräder, um die Flüchtlinge mobil zu machen. Infos gibt es unter http://mitmenschen.jimdo.com