Mittelstand

1 Bild

Von guten und schlechten Gewerbesteuer-Zahlern im Kreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 03.10.2015

VW-Abgas-Skandal wirkt auf kommunale Finanzen / Gibt es auch im Landkreis Stade solche Abhängigkeiten? tk. Landkreis. Der Abgas-Skandal bei VW hat Folgen, die auf den ersten Blick nicht sofort erkennbar waren: In Städten mit VW-Werken hängen die kommunalen Finanzen vom Wohl und Wehe des Autobauers und seiner Zulieferer ab. In Wolfsburg und Braunschweig wurde bereits eine Haushaltssperre erlassen. Die Städte und Gemeinden...

Breites Förderangebot für Unternehmen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.06.2015

tp. Stade. „Der Mittelstand ist immer wieder herausgefordert, sich im Wettbewerb richtig aufzustellen. Darum empfehlen wir Unternehmern und Gründern, sich frühzeitig und genau über ihre vielfältigen Fördermöglichkeiten zu informieren“, sagte Stephen Struwe-Ramoth, Leiter der NBank-Beratungsstelle Lüneburg, auf der Veranstaltung „Moderner Mittelstand – Impulse für Ihr Wachstum“, die kürzlich in Stade stattfand. Eingeladen...

1 Bild

CDU: Nachbessern beim Mindestlohngesetz

Björn Carstens
Björn Carstens | am 31.01.2015

(bc). Allerorten klagen Unternehmen und Vereine über die Umsetzung des Mndestlohngesetzes. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat in ihrer Sitzung am Dienstag nun einstimmig einen Antrag des Parlamentskreises Mittelstand beschlossen, der eine Entbürokratisierung des Mindestlohngesetzes (MiLoG) und eine Überprüfung desselbigen auf Fehlentwicklungen fordert. Dazu schreibt der Stader Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann in einer...

1 Bild

Wirtschaftumfrage ausgewertet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.09.2014

Henrik Gerken präsentiert in Kürze die Ergebnisse tp. Stade. Henrik Gerken, studentischer Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Stade, hat die groß angelegte Unternehmensbefragung im örtlichen Mittelstand ausgewertet. Die Ergebnisse wurden am Montag dem Verwaltungsvorstand vorgestellt. In Kürze präsentiert Gerken mit seinem Chef, dem Wirtschaftsförderer Thomas Friedrichs, die Ergebnisse der Presse. Wie...

25 Prozent Rücklauf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.07.2014

tp. Stade. Bisher haben sich mehr als 25 Prozent der 492 mittelständischen Unternehmen an der Wirtschaftsbefragung der Stadt Stade beteiligt. Wie berichtet, hat die Wirtschaftsförderung unter der Regie von Thomas Friedrichs Mitte Juli sämtliche kleine und mittelgroße Firmen angeschrieben und gebeten, einen Fragebogen auszufüllen. Das Formular kann noch bis Freitag, 1. August, an die Stadt zurückgesandt werden. • Infos bei...

SPD-Frauenquote schadet Mittelstand

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.07.2014

(mi). Die Frauenquote schade Unternehmen und sei mittelstandsfeindlich. So kommentiert die ehemalige frauenpolitische Sprecherin der ehemaligen FDP-Bundestagsfraktion und jetzige Kreispolitikerin Nicole Bracht-Bendt einen SPD-Gesetzentwurf, der u.a. für die Vorstände mittelständischer Unternehmen eine Frauenquote von einem Drittel der Mitglieder vorsieht. „Wir benötigen keine Quotenfrauen an der Spitze von Unternehmen,...

1 Bild

WFV Fundierte Grundlage für Entscheidungen: Die Volksbank bietet Unternehmern Unterstützung mit Hilfe des VR Finanzplan Mittelstand

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 26.03.2014

Für einen Unternehmer und seine Hausbank ist es wichtig, einen klaren Kopf zu behalten. Das setzt fachliches Know-How und gegenseitiges Vertrauen voraus.Entscheidungen werden bei der Volksbank Stade-Cuxhaven auf Basis einer fundierten Analyse unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Lage und der Situation auf den Beschaffungs- und Absatzmärkten getroffen. Dabei betrachten die Volksbanker jedes Unternehmen...

Vortrag von Micheal Roesberg bei der MIT-Mittelstandsvereinigung

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.11.2013

Buxtehude: Höfts Markthaus Neukloster | bo. Buxtehude. Der MIT-Kreisverband der CDU Stade lädt am Donnerstag, 14. November, um 19 Uhr zur Versammlung in Höfts Markthaus, Cuxhavener Str. 119, in Buxtehude-Neukloster ein. Landrat Michael Roesberg berichtet im Rahmen eines Grünkohlessens über die wirtschaftliche Entwicklung für mittelständische Unternehmen im Landkreis Stade. • Kosten für das Essen 10 Euro; Anmeldung unter Tel. 04141 - 5186-0, E-Mail...

Mittelstandspolitik im Elbe-Weser-Raum ist Thema in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.09.2013

Stade: Hotel Vier Linden | Podiumsdiskussion mit Bundestagskandidaten tp. Stade. Eine Podiumsdiskussion zum Thema "Mittelstandspolitik im Elbe-Weser-Raum" findet am Dienstag, 17. September, um 19.30 Uhr im Hotel "Vier Linden" an der Schölischer Straße 63 in Stade statt. Beteiligt sind die regionalen Kandidaten für die Bundestagswahl von SPD, CDU, FDP und den Grünen. Vertreter mittelständischer Verbände fragen, die Politiker antworten.