Mobbing

3 Bilder

Flucht aus Mulsum in den Schwarzwald

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.09.2016

Duo Eysangel verließ Wohnort auf der Stader Geest nach Stalking-Attacken / Neue Songs im Januar tp. Mulsum. Katenschinken statt Fischbrötchen, Kuckucksuhren statt Leuchttürme, Berge statt Deiche: Die beliebte Sängerin Geneve Kiss und ihr Duett-Partner, Sänger, Gitarrist und Komponist Sven Nord, haben Norddeutschland den Rücken gekehrt. Nicht zuletzt wegen extremem Cyber-Mobbings (das WOCHENBLATT berichtete) verließ das...

Vortrag in der Stader Arbeitsagentur zum Thema Mobbing

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.04.2015

Stade: Agentur für Arbeit | bo. Stade. Die Agentur für Arbeit in Stade, Am Schwingedeich 2, setzt ihre Vortragsreihe für Frauen am Dienstag, 12. Mai, mit dem Thema Mobbing fort. Wulf Gräntzdörffer vom Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt erklärt um 16.30 Uhr gesundheitliche Auswirkungen, wie sich Betroffene wehren und schützen können und wo sie Hilfe erhalten.

Hans-Jürgen Börner: „Die Tür ist für Cornelia Ziegert noch offen“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.01.2015

SPD-Fraktion stellt sich nach Ziegert-Abwahl neu auf / Ex-Fraktionschefin wurde bei Umbesetzung nicht befragt. mum. Jesteburg. Nach der Abwahl von Cornelia Ziegert als Fraktionschefin (das WOCHENBLATT berichtete) stellt sich die SPD in Jesteburg neu auf. Wie berichtet, soll Helmut Pietsch ihr Nachfolger werden. Das bestätigte jetzt Ortsvereinsvorsitzender Steffen Burmeister. Die Wahl findet am Mittwoch, 14. Januar, statt...

Schülerschikane im Internet

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 22.10.2014

Neu Wulmstorf: HS Vossberg | Was tun gegen Cybermobbing? / Informationsabend für Eltern will Abhilfe schaffen ab. Neu Wulmstorf. Es kann die falsche Kleidung sein, eine andere Herkunft, der soziale Status oder Sonstiges: Wer von anderen Mitschülern als "Opfer" ausgewählt wurde, den verfolgen Beleidigungen und Demütigungen oft bis in die eigenen vier Wände. Bei vielen Kindern und Jugendlichen sinkt im Schutz des virtuellen Mediums die Hemmschwelle...

2 Bilder

Warum Lena gemobbt wird

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 16.07.2014

Kinderschutzbund Stade finanziert Präventions-Projekt an Stader Schulen sb. Stade. Als Lena nach den Sommerferien an ihre Schule zurückkehrt, ist nichts mehr, wie es vorher war. Ihre beste Freundin hat sich von ihr abgewandt und alle Mitschüler verspotten sie. Lena ist verzweifelt - und eines Morgens spurlos verschwunden. Wie schnell junge Leute zum Mobbing-Opfer oder -Mittäter werden und welche Wege es aus dem...

1 Bild

"Niemand hat meine Ängste ernstgenommen"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.05.2014

Ein Gewaltopfer klagt an: System für schnelle Hilfe ist noch lange nicht ausgereift (os). "Das Hilfssystem für Gewaltopfer funktioniert hinten und vorn nicht", klagt Petra V.* "Es muss viel mehr für sie getan werden." Petra V. wurde selbst Opfer von häuslicher Gewalt und fühlte sich bei den meisten offiziellen Stellen nicht gut aufgehoben. "Beim Jugendamt, beim Amtsgericht und beim Kinderschutzbund hat man mich nicht...

Mobbing: Vortrag für Frauen in der Agentur für Arbeit Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.04.2014

Stade: Agentur für Arbeit | bo. Stade. Die Agentur für Arbeit und die Handwerkskammr in Stade setzen ihre Vortragsreihe für Frauen am Dienstag, 29. April, um 16.30 Uhr in der Arbeitsagentur, Am Schwingedeiche 2, mit dem Thema Mobbing fort. Wulf Gräntzdörffer vom Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt erklärt, wie aus kleinen Sticheleien Mobbing werden kann und wie es sich auf die Gesundheit der Betroffenen auswirkt. Er gibt Tipps, wie man sich schützen...

3 Bilder

Schulwechsel wegen Mobbing

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.03.2014

"Bedrohungen und Beleidigungen": Mutter fühlt sich von Lehrern im Stich gelassen / Rektorin gesprächsbereit tp. Stade. Beschimpfungen, Beleidigungen, Gewaltandrohungen unter Schülern: Glaubt man Magdalena Bartkowski (34), ist dies an der Hauptschule Thuner Straße in Stade beinahe an der Tagesordnung. Nach ihren Schilderungen wurden ihr Sohn Jakub (13) und ihre Tochter Karolina (14) von einzelnen Mitschülern massiv gemobbt....

1 Bild

"Mobbing": Theaterstück mit Gilla Cremer auf der Halepaghen-Bühne Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.03.2014

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. "Wir sind im Krieg" - So beschreibt Joachim seinen Büroalltag. Der Angestellte fühlt sich von Vorgesetzten und Kollegen geschnitten und gedemütigt. In dem Theaterstück "Mobbing" schildert Gilla Cremer am Mittwoch, 12. März, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5, die Geschehnisse aus der Sicht der Ehefrau. Die soziale Vergiftung dringt immer mehr in den Alltag der Familie ein. Liebe...

Elternabendreihe zu Schulthemen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.02.2014

Buchholz: Heideschule | os. Buchholz. "Wenn die Sache so einfach wäre" lautet das Motto einer neuen Elternabendreihe in Buchholz, die von der Waldschule, der Heideschule und der Stadtjugendpflege aufgelegt wird. Los geht es mit dem Vortrag "Mobbing in Schulen" am Mittwoch, 26. Februar, ab 19.30 Uhr in der Heideschule (Buenser Weg 39). Kinder- und Jugendpsychotherapeut Dr. Michael Heyken verdeutlicht an Praxisbeispielen, was Mobbing und Cybermobbing...

Mobbing: Vortrag in der "Hohenluft" Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.02.2014

Buxtehude: Begegnungsstätte "Hoheluft" | bo. Buxtehude. Insbesondere an Frauen wendet sich der Vortrag über Mobbing am Montag, 24. Februar, um 16 Uhr in der "Hohenluft", Stader Str. 15, in Buxtehude. Wulf Gräntzdörffer vom Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt Stade referiert zum Thema. • Anmeldung unter Tel. 04141 - 5184-11.

3 Bilder

"Ich wurde bedroht und beschimpft!": Wie ein Wohnmobil-Besitzer eine Seniorin mit Abgasen schikaniert

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.12.2013

mum. Jesteburg. „Ich bin so verzweifelt“, sagt Karin Fischer. „Ich kann nicht verstehen, was in so einem Menschen vorgeht.“ Seit Monaten ist die Frau aus Meckelfeld den Launen eines Jesteburgers ausgesetzt. „Er hat mich aufs Schlimmste beschimpft und zudem bedroht“, sagt Karin Fischer, die inzwischen die Polizei eingeschaltet hat. Dabei wollte sie nur ihre 85-jährige Mutter, die unter einer schweren Demenz leidet, schützen....

Wenn aus Sticheleien Mobbing wird: Vortrag für Frauen in der Agentur für Arbeit

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.09.2013

Stade: Agentur für Arbeit | bo. Stade. Dem Thema Mobbing widmet sich der nächste Vortrag für Frauen am Dienstag, 17. September, um 16 Uhr in der Agentur für Arbeit in Stade, Am Schwingedeich 2. Wulf Gräntzdörffer erläutert den Verlauf und die Auswirkungen von Mobbing. Außerdem erklärt er, wie man sich wehren und schützen kann und wo Betroffene Hilfe finden. • Eintritt frei; Anmeldung nicht erforderlich.

Vortrag über Mobbing in der "Brücke"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 04.06.2013

Stade: Die Brücke | Ein Vortrag über Mobbing findet am Donnerstag, 13. Juni, um 15 Uhr in der "Brücke - Hilfe und Halt", Schiefe Str. 3, in Stade statt. Wulf Gräntzdörffer, Referent des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt Stade, spricht über den Verlauf und die Auswirkungen von Mobbing, erklärt Möglichkeiten, sich zu schützen, und stellt Beratungs- und Hilfsangebote vor. Im Anschluss steht er für Fragen und Gespräche zur Verfügung. •...