Mobilität

2 Bilder

"Sinnvolle Tätigkeiten für Flüchtlinge finden"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.09.2016

Fragen an die FDP in Oldendorf-Himmelpforten

1 Bild

Toyota Mirai - das Auto der Vernunft 2016

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 02.02.2016

(ah). Der Toyota Mirai ist das „Auto der Vernunft 2016“. Bei der gleichnamigen Leserwahl des Verbrauchermagazins „Guter Rat“ und der Zeitschrift „SUPERillu“ hat das Brennstoffzellenfahrzeug den erstmals vergebenen Sonderpreis „Alternative Antriebe“ gewonnen. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Jury die besten Entwicklungen des Jahres. „Bislang bietet nur Toyota ein eigens für diesen Antrieb entwickeltes und in Serie...

1 Bild

Gewinner und Verlierer im Straßenverkehr

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.11.2015

Dr. Philine Gaffron referierte bei der Zukunftswerkstatt Buchholz os. Buchholz. Motorrad- und Fahrradfahrer sowie Fußgänger sind die Verlierer im Straßenverkehr. Diese These stellte Dr. Philine Gaffron von der Technischen Universität Hamburg-Harburg bei ihrem Vortrag bei der Zukunftswerkstatt Buchholz auf. Bei bundesweit knapp 4.000 Verkehrstoten seien diese Gruppen überdurchschnittlich häufig vertreten. Die technischen...

1 Bild

Umfrage mit 700 Teilnehmern

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.06.2015

Stade: Rathaus | Bürgerdialog Stade: Ergebnispräsentation im Rathaus tp. Stade. Die Ergebnisse der ersten Befragung des "Bürgerdialogs" Stade präsentieren die Stadt, der Rat und die Private Fachhochschule (PFH) Hansecampus Stade am Donnerstag, 11. Juni, um 18 Uhr im Königsmarksaal des Rathauses. Mehr als 700 Personen haben an der ersten Befragung zum Thema Mobilität teilgenommen und beantworteten jeweils die 19 Fragen, die sich in die...

3 Bilder

Mit dem Rollstuhl durch die Heide: "Joëlette" macht es möglich!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.10.2014

(mum). Mit dem Rollstuhl durch die Heide? Das klingt nach einer unmöglichen Herausforderung. Doch dank einer Kooperation der Wanderfreunde Nordheide und des Naturparks Lüneburger Heide ist dies jetzt Realität. Kürzlich wurden zwei "Joëlettes" in Dienst gestellt. Die "Joëlette" ist eine französische Konstruktion, mit der Menschen mit Mobilitätseinschränkungen in einer Art "geländegängigem Rollstuhl" über nicht befestigte und...

Wer hat ein Fahrrad für die Zukunftswerkstatt?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.05.2013

os. Buchholz. Das Team der Zukunftswerkstatt sucht für ihr Halbjahresthema "Mobilität" alte Fahrräder. Wer dem außerschulischen Lernstandort seinen Drahtesel zur Verfügung stellen möchte, meldet sich unter Tel. 04181-2998940. Die Fahrräder werden auch abgeholt. Infos unter www.zukunftswerkstatt-buchholz.de.

1 Bild

Berater für ein Leben ohne Barrieren

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.05.2013

jd. Stade. Landkreis möchte Menschen unterstützen, im Alter selbstbestimmt zu wohnenIm Alter lässt die Beweglichkeit nach: Türschwellen, Teppichläufer oder Treppen werden zu riskanten Stolperfallen. Doch barrierefreie Wohnungen sind Mangelware. Auch im Landkreis Stade. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die das Seniorenservicebüro des Kreises in Auftrag gegeben hat. Die Verantwortlichen im Stader Kreishaus haben bereits...

HVV und KVG beraten Senioren rund um Bus und Bahn

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.03.2013

Stade: Cafeteria "Schöne Zeit" | HVV und KVG bieten Senioren am Mittwoch, 20. März, in Stade eine Mobilitätsberatung an. Mitarbeiter beider Verkehrsbetriebe erklären um 14.30 Uhr in der Cafeteria "Schöne Zeit", Poststr. 21, alles Wissenwertes rund um die Nutzung von Bus oder Bahn, Bedienung der Fahrkartenautomaten, spezielle Angebote für Senioren, Orientierung während der Fahrt und an den Haltestellen. Veranstalter sind der Seniorenrat Stade und die Stader...