Monika heil

Handarbeiten, Lesung, Klönen und Bingospiel im "Haus Landwandel" in Drochtersen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.02.2016

Drochtersen: Haus Landwandel | bo. Drochtersen. In der Drochterser Senioreneinrichtung "Haus Landwandel", Gauensieker Str. 88, gibt es im März ein abwechslungsreiches Programm: • Unter dem Motto "Stricken und klönen" steht die Handarbeitsrunde am Dienstag, 1. März, um 19 Uhr. • Die Stader Autorin Monika Heil liest am Mittwoch, 2. März, um 16.30 Uhr Kurzgeschichten aus ihrem Buch "Bruno und andere Gestalten". • Mit ihrem Konzert am Mittwoch, 9. März, um...

1 Bild

Autorenlesung im Café „Schöne Zeit“

Silke Umland
Silke Umland | am 12.11.2014

Stade: Cafeteria "Schöne Zeit" | sum. Stade. Am Dienstag, 18. November, werden die Autoren Monika Heil, Michael Breiting (li.) und Günter Kieser von 15.30 bis 16.30 Uhr im Café „Schöne Zeit“ in Stade, Poststraße 12, aus der vor Kurzem im Methusalem-Verlag erschienenen Anthologie „Lebensmomente“ vorlesen. In dieser Geschichten-Sammlung erzählen die drei Schriftsteller gemeinsam mit neun weiteren Kollegen aus der Region auf unterschiedliche Weise von ganz...

1 Bild

Mord ist ihr Hobby

Silke Umland
Silke Umland | am 17.10.2014

Dritter Krimi der Autorin Monika Heil aus Stade als eBook veröffentlicht sum. Stade. Der vor Kurzem im Verlag 110th als eBook erschienene Kriminalroman „Einfacher Einsatz – doppeltes Spiel“ der Freizeit-Autorin Monika Heil aus Stade ist schnell umschrieben: Ein Ehepaar, zwei Verhältnisse, zwei Mordaufträge, ein Auftragsmörder und die Frage: „Gibt es Tote?“. In diesem Jahr ist es schon das dritte elektronische Buch der...

4 Bilder

Sie schreibt, seit sie schreiben kann

Silke Umland
Silke Umland | am 06.05.2014

Stade: Heil | Monika Heil hat zwei Bücher als eBook veröffentlicht sum. Stade. Das erste Gedicht, das Monika Heil (69) mit neun Jahren verfasste, trug der Pastor ihres Heimatdorfes öffentlich vor. Wenn der Lehrer drei Themen für einen Aufsatz vorgab, schrieb die Hobby-Autorin zu allen drei Themen eine Geschichte und gab zwei davon meistbietend an ihre Mitschüler ab. Mit einem Schmunzeln auf den Lippen erzählt die Rentnerin von diesen...

1 Bild

"Eine Nacht im Oktober": Stader Autorin in Hotelanthologie vertreten

Lena Stehr
Lena Stehr | am 10.07.2013

lt. Stade. Mit ihrem Beitrag "Eine Nacht im Oktober" hat es Autorin Monika Heil (68) aus Stade in die gerade erschienen Hotelanthologie "Unter fremden Decken" des Dortmunder Schreiblust-Verlages geschafft. Monika Heils Geschichte ist eine von 32, die aus 164 eingesandten Beiträgen ausgewählt wurde. Sie handelt von einer Jury, die sich im Hotel trifft, um die beste Kriminalgeschichte auszuwählen. Dabei wird klar, dass die...