Moorende

Landkreis-Politiker beraten über Naturschutzverordnungen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.05.2016

Wichtige Sitzungen des Kreistages in der nächsten Woche bc. Stade. Sitzungswoche beim Landkreis. Das WOCHENBLATT gibt einen Überblick: • Mit einem Nachtrags-Etat für das Haushaltsjahr 2016 schafft der Landkreis Stade die rechtlichen Voraussetzungen für den Ausbau des „schnellen Internets“ in unterversorgten Gebieten der Region. Ermöglicht werden sollen – nach den Zuschuss-Zusagen von Bund und Land – Investitionen in den...

1 Bild

Unfallflucht im Alten Land

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.06.2014

Fiat-Fahrerin türmt in Jork-Moorende / Blumen-Aufkleber auf der Motorhaube / Zeugen gesucht tp. Jork-Moorende. Nach einem Verkehrsunfall am Samstag, 14. Juni, gegen 17.30 Uhr im Altländer Dorf Jork-Moorende beging die Fahrerin eines Fiat Fahrerflucht. Die Polizei sucht Zeugen. Der Halter eines dunklen Golf "Variant" befuhr die Straße "Moorende" in Richtung Buxtehude. In einer Rechtskurve kam ihm ein dunkler Fiat...

1 Bild

Thore Gronemeier aus Jork-Moorende ist unser "Austräger der Woche"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.06.2014

bo. Jork-Moorende. Thore Gronemeier trägt das WOCHENBLATT seit rund sechs Jahren in zwei Jorker Ortsteilen aus. Der 43-Jährige verteilt mittwochs 170 Zeitungen in Moorende und samstags 150 Zeitungen im nördlichen Moorende und in Klein-Hove. Jeweils ca. zwei Stunden ist er zu Fuß und mit dem Fahrrad unterwegs. Gronemeier ist ein Tausendsassa: Er absolvierte ein Studium im Obst- und Gartenbau und kennt sich bestens in der...

4 Bilder

Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg in Buxtehude gesprengt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.02.2014

tk. Buxtehude. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat am Dienstagvormittag eine englische Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg in Buxtehude an der Moorender Straße gesprengt. Ein Hobby-Schatzsucher hat das Relikt aus Metall am Wochenende mit einem Metalldetektor gefunden. Der undefinierbare Gegenstand stellte sich nach Begutachtung durch Experten als englische Handgranate der Bauart No. 36 heraus. Weil der Sicherugnsgriff...

Schonfrist für Walnussbaum in Jork-Moorende

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.11.2013

bc. Jork. Die Altländer dürfen wieder hoffen, dass ein bereits zur Fällung vorgesehener Walnussbaum in Jork-Moorende (das WOCHENBLATT berichtete) doch stehen bleiben darf. Oberdeichrichter Uwe Hampe teilte im jüngsten Bauausschuss der Gemeinde Jork mit, dass noch Klärungsbedarf mit der unteren Deichbehörde des Landkreises Stade bestehe. Zudem soll zunächst ein Informationstreffen für die Bürger in Jork einberufen werden, so...

Was passiert mit dem Nussbaum in Moorende?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.10.2013

bc. Jork. Die umstrittenen Baumfällungen auf den Deichen der Este und Lühe sind Thema am Mittwoch, 30. Oktober, im Bauausschuss der Gemeinde Jork. Die öffentliche Sitzung beginnt um 18.15 Uhr in der Cafeteria des Schulzentrums. Uwe Hampe, Oberdeichrichter der II. Meile des Alten Landes, ist eingeladen, um die Auswahlkriterien für die zur Rodung bereits gekennzeichneten Bäume näher zu erläutern. Aktuell geht es um einen...

1 Bild

Bürger wollen ihre grünen Riesen retten

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.10.2013

bc. Jork-Moorende. „Diese Eichen sind wie Dorfmitglieder“, sagt Thomas Stöckmann (51). Seit mehr als einem Jahrhundert thronen sie am Estedeich in Jork-Moorende. Zwei von ihnen sollen jetzt gefällt werden. „Das zerreißt mir das Herz“, sagt der Mann, der seit seiner Geburt in Moorende wohnt, „die Bäume prägen das Ortsbild.“ Die Eichen in Moorende stehen praktisch stellvertretend für alle Bäume an den Altländer Deichen an...

Este-Brücke ist wieder geöffnet

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.06.2013

bc. Estebrügge. Bürger, Touristen, Schiffsbesitzer, das Wasser- und Schifffahrtsamt und nicht zuletzt die Gemeinde Jork atmen auf: Die Drehbrücke über die Este ist wieder für jeglichen Verkehr geöffnet. Die Reparaturarbeiten dauerten entgegen der Erwartungen nur einen Tag. Seit Dienstag ist die Überführung zwischen Estebrügge und Moorende freigegeben. Am vergangenen Montag wurde die Brücke mittels Hydraulikpumpen...

Kreisstraße 83 in Moorende voll gesperrt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.06.2013

Jork: Moorende, Kreisstraße 83 | Für dringende Befestigungsarbeiten an der Straßenböschung wird die K 83 in Moorende von Montag bis Freitag, 17. bis 21. Juni, in Höhe der Hausnummer 89 für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Nur Schulbusse dürfen die Baustelle passieren. Anlieger können die Straße aus Richtung Jork-Königreich oder aus Buxtehude kommend bis zum gesperrten Bereich befahren. Die Sperrung ist aus Sicherheitsgründen erforderlich, weil die...

Künstlergruppe "Farbpunkte" lädt ein

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.05.2013

Jork: Goldschmiedemeisterin Antje Pape | bc. Jork. Die "Farbpunkte", ein Zusammenschluss von Künstlern und Kunsthandwerkern aus Estebrügge, Königreich, Moorende und Buxtehude, laden am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Mai, von 11 bis 18 Uhr in ihre Ateliers ein. Erstmals finden die Ausstellungen nicht im September sondern im Mai statt. Mit dabei sind Birgit Jaenicke, Ilka Brunsch, Antje Pape, Charlie Alsen, Birte Lena, Barbara Uebel, Monika Linnert, Gabriele...

Einbruch in Jork-Moorende

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.02.2013

bc. Jork-Moorende. In der Zeit zwischen vergangenen Freitag gegen 13.15 Uhr und Samstag um 19.10 Uhr sind zwei Einbrecher in Jork-Moorende auf ein dortiges Grundstück hinter dem Estedeich gelangt und haben an der Rückseite eines Einfamilienhauses ein Fenster aufgehebelt. Sie durchsuchten sämtliche Räume nach Diebesgut und erbeuteten dabei Schmuck. Der hinterlassene Schaden wird von der Polizei auf mehrere hundert Euro...