Mutmacher

2 Bilder

Traum-Abitur trotz Handicap

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.08.2016

Fast blind: Sarah von der Lieth aus Großenwörden legt Reifeprüfung mit Note 1,3 ab / Jura-Studium in Göttingen tp. Großenwörden. Diese Geschichte macht Mut: Sarah von der Lieth (19) aus dem Geest-Dörfchen Großenwörden bei Himmelpforten ist seit frühester Kindheit fast blind und legte jetzt trotz des Handicaps ihr Abitur mit der Spitzennote 1,3 ab. Damit gehört sie zu den besten Abiturienten des Landkreises Stade....

3 Bilder

Glutmacher als Mutmacher

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.10.2015

"Gründerstar"-Sonderpreis für "Grillmeister" Michael Friese (48) aus Stade / Kochtalent und Entertainer tp. Stade. Stolz auf den Sonderpreis "Mutmacher" aus dem elften Wettbewerb "Gründerstar" ist Gründungsnetzwerkes Stade ist Michael Friese (48). Aus einem führenden Angestelltenverhältnis heraus hat sich der Familienvater im Frühjahr für die Selbstständigkeit in einem ungewöhnlichen Feld entschieden: Als „Grillmeister“...

2 Bilder

Die neuen "Gründerstars"im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.10.2015

Preis für mutige Unternehmens-Starter: „Filou“ siegt tp. Stade. Auch im elften Jahr seit der Einführung des Stader Gründerpreises wurden jetzt wieder tolle junge Unternehmen mit dem "Gründerstar" und Sonderpreisen geehrt. Sieger sind Claudia Lawrence und Kerstin Askamp vom Fachgeschäft „Filou - Schönes für Kinder“ in Stade. Den Sonderpreis „Unternehmensnachfolge“ erhielt Isabel Beidatsch vom "Santosha Fitness und Yoga...

2 Bilder

Ein königliches Lebenszeichen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.05.2015

Wenige Wochen nach Schockdiagnose Schlaganfall: Handwerker und Schützenmajestät steckt voller Tatendrang tp. Stade. "Ich bin unkaputtbar", sagt Uwe Käppler (51) mit einem gewinnenden Lächeln. Nach allem, was dem Handwerksunternehmer aus Stade-Wiepenkathen passiert ist, möchten Freunde und Familienangehörige das gerne glauben. Vor wenigen Wochen erlitt Käppler einen schweren beidseitigen Schlaganfall. Was für viele an ein...

1 Bild

Ein Herz für Brustkrebs-Patientinnen Renate Gladasch näht für Kranke, Alte und Babys – Spenden und Helfer gesucht

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.12.2012

nf. Winsen. Renate Gladasch (44) aus Winsen näht für ihr Leben gern. Was sie dabei kreiert, gibt anderen Menschen Trost und Zuversicht und nimmt Schmerzen. Jetzt braucht die engagierte Helferin selbst Hilfe. „Nähen ist für mich das Schönste“, sagt die zweifache Mutter Renate Gladasch, die als Wohnungsbauberaterin bei der Sparkasse Harburg Buxtehude arbeitet. „Irgendwann hatte ich genug davon, Puppenkleider zu entwerfen. Ich...