Nachbarschaftsstreit

1 Bild

„Der Zaun ist Tierquälerei!“

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 11.12.2015

Buchholzer Gartenbesitzer streiten sich um Schilflaub / Sind Vögel durch den Drahtzaun gefährdet? as. Buchholz. An einer Gartengrenze in Buchholz prallen seit einiger Zeit gegensätzliche Gartenphilosophien aufeinander. Nun wurde der Gartenzaun durch ein mit Kaninchendraht umwickeltes Gestell von etwa 3,50 Metern Breite und 2,70 Metern Höhe verstärkt. Auf der einen Seite: Nora D.* und Leslie-Peter W., die in ihrem Garten...

4 Bilder

„Das ist die Mauer von Undeloh“ - Ein Bretterzaun verunstaltet das „Tor zur Heide“ / Ein Streit unter Nachbarn?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.07.2015

„Das ist bestimmt ein Beitrag anlässlich des 25. Jahrestags der Deutschen Einheit“, sagt ein Ehepaar aus Dresden lächelnd. Die beiden Heide-Touristen wollten am Freitag von Undeloh aus mit einer Kutsche nach Wilsede fahren und staunten nicht schlecht, als sie miterleben durften, wie in dem kleinen Heidedorf eine neue „Mauer“ gezogen wird - ein etwa 100 Meter langer und 1,35 Meter hoher, brauner Bretterzaun. Leider ist der...

2 Bilder

Ein Experte für "Friede am Gartenzaun"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 24.07.2015

(mi). Kaum eine Beziehung bietet so viele Möglichkeiten zum ausgiebigen Streit, wie die Nachbarschaft. Ist der Zaun zu niedrig, der Baum zu hoch, die Musik zu laut oder die Kinder zu frech, kann es schnell vorbei sein mit der Harmonie am Gartenzaun, wird mit Anwalt, Ordnungsamt und Polizei gedroht. Die spektakulärsten Streithähne schaffen es sogar in die Medien. Was viele allerdings nicht wissen: Die meisten Konflikte können...

1 Bild

Seniorin (87) kämpft um ihren Lieblingsbaum

Oliver Sander
Oliver Sander | am 30.05.2014

Ist eine acht Meter hohe Zierpflaume zu groß für einen Reihenhaus-Garten? / Nachbar will überhängende Baumteile kappen lassen os. Buchholz. "Ich fühle mich unter Druck gesetzt und werde noch richtig krank", sagt Ruth Schneider (87). Die Seniorin aus Buchholz fürchtet um ihren Lieblingsbaum. Die ehemalige Polizistin hat die Zierpflaume 1976 von einem Landschaftsgärtner im Garten ihres Endreihenhauses pflanzen lassen. Jetzt...

3 Bilder

„Ich mache deren Haus platt!“: Nachbarschaftsstreit in Handeloh

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.03.2014

Rentner Jörg H. aus Handeloh ist wütend: Nachbar Timo T. hat Äste seiner Tanne abgeschnitten. mum. Handeloh. Auch im beschaulichen Heide-Dorf Handeloh, bevorzugter Wohnort von reichen Geschäftsleuten und Akademikern, sind die Menschen vor nachbarschaftlichen Streitereien nicht geschützt. Ein Beispiel, das das Zeug zu einer Fortsetzungsgeschichte hat. Jörg H.* (71) glaubte seinen Augen nicht zu trauen, als er nach einem...

2 Bilder

Der Diesel-Terror von Jesteburg geht weiter

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.02.2014

Der Diesel-Terror in Jesteburg geht weiter: Obwohl das WOCHENBLATT bereits im Dezember darüber berichtet hatte, dass ein Wohnmobil-Besitzer fast täglich die Abgase seines Fahrzeugs in die Fenster eines Seniorenheims bläst, hat bislang niemand etwas unternommen. mum. Jesteburg. Über diesen Skandal hat Mitte Dezember ganz Jesteburg den Kopf geschüttelt: Ein Mann, der in der Wohnanlage „Am Stubbenhof“ lebt, lässt seit Monaten...

2 Bilder

„Tanneneck“: Der Weg ist wieder offen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.12.2013

Das Jahr beginnt für Stefan Palaschinski, Chef der Jesteburger CDU-Samtgemeinde-Fraktion, mit einem Erfolg. Per einstweiliger Verfügung hat das Amtsgericht Tostedt jetzt angeordnet, dass dem Jesteburger Anwalt nicht mehr der Weg zu seinem Haus versperrt werden darf. Ist dies das Ende eines langjährigen Nachbarschaftsstreits? mum. Jesteburg. Teilerfolg für Stefan Palaschinski: Das Amtsgericht Tostedt hat Familie Salveter...