Neubau

3 Bilder

Historisches bewahren, Neues schaffes

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.09.2017

Steffen Lücking rettet Granittafeln des historischen Doktorahauses in Egestorf. mum. Egestorf. Investoren wird gern vorgeworfen, wenig Rücksicht auf historische Gebäude zu nehmen, wenn sie gewinnbringende Neubauten errichten können. Für Steffen Lücking (Langenrehm) gilt das nicht. Zwar kam er nicht um den Abriss des historischen Doktorhauses in Egestorfs herum, um ein modernes Mehrfamilienhaus zu errichten, doch mit einer...

3 Bilder

Gerätehaus-Umbau für 1,1 Millionen Euro in Kutenholz

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.09.2017

Neue Fahrzeughalle und Gruppenraum für die Feuerwehr / Ex-Kalthaus wurde abgerissen tp. Kutenholz. Mit Spannung und Vorfreude beobachten Ortsbrandmeister Danny Waltersdorf (35) und sein Stellvertreter Alexander Gosler (28) die Bauarbeiten auf dem Feuerwehrgelände in der Ortsmitte von Kutenholz: Das Gerätehaus bekommt einen Anbau und eine neue Garage. Insgesamt 1,1 Millionen Euro kostet die Großmaßnahme. Um Platz zu...

4 Bilder

Jetzt wird groß gefeiert: Die Freiwillige Feuerwehr Apensen hat ihr neues Domizil bezogen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.09.2017

Apensen: Feuerwehrgerätehaus | Das Feuerwehrgerätehaus in Apensen ist nach etwas mehr als eineinhalb Jahren Bauzeit fertig. Die Mannschaft ist bereits Ende Juli in ihr neues Domizil eingezogen und jetzt will jetzt die Einweihung ausgiebig mit der Bevölkerung feiern. Am Sonntag, 10. September, sind alle Interessierten von 11 bis 16 Uhr zu einem Tag des offenen Tores auf das Gelände an der Neukloster Straße 54 eingeladen. Die Feuerwehrmitglieder führen die...

1 Bild

Schulzentrum Süd in Buxtehude: Ein Neubau für alle drei Schulen zusammen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 01.09.2017

Grundsatzbeschluss für die Erweiterung des Buxtehuder Schulzentrums Süd tk. Buxtehude. Bei der gemeinsamen Sitzung von Bau- und Schulausschuss in Buxtehude ging es um viel. Das machte schon die Sitzordung rund um die Vorsitzenden der beiden Ausschüssse deutlich. Neben Fachgruppenleiterin Claudia Blaß waren auch Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt und der Erste Stadtrat Michael Nyveld da. Eine Grundsatzentscheidung...

3 Bilder

Ganz nah am Einfamilienhaus

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 29.08.2017

Individuelles Doppelhaus in Himmelpforten macht Wohnträume wahr / Noch dieses Jahr einziehen sb. Himmelpforten. Fast wie in einem Einfamilienhaus werden sich die Bewohner des neuen Doppelhauses am Mühlenweg 11 in Himmelpforten fühlen. Denn das Gebäude ist so raffiniert geschnitten, dass beispielsweise die Terrassen nicht nebeneinander liegen. Zudem sind die Wohneinheiten mit einer Wohnfläche von 139 Quadratmetern deutlich...

1 Bild

"Passt sich sehr gut ein"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.08.2017

Bauaufsicht nimmt Stellung zu Beschwerden von Anwohnern der Luhestraße thl. Winsen. "Viertel wird dichtgebaut" titelte das WOCHENBLATT vergangenen Mittwoch und berichtete von Bürgern aus der Luhestraße, die Kritik an der Stadt üben, weil diese den Bau eines aus ihrer Sicht Betonklotzes an der Deichstraße/Ecke Luhestraße genehmigt hat. Zu diesem Thema gab es in der Sitzung des Verwaltungsausschusses eine Anfrage. Diese...

2 Bilder

Verkaufsfläche wird fast verdoppelt: Das Gartencenter Tobaben in Harsefeld baut neu

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 22.08.2017

jd. Harsefeld. Der Einzelhandel rund um den "Paschberg-Kreisel" in Harsefeld blüht: Der Bereich, der schon mal als "Harsefelds zweites Zentrum" tituliert wurde, wird zunehmend attraktiver. Bereits im Mai wurde der Aldi-Neubau eröffnet. Auf der anderen Seite der Buxtehuder Straße ist nun nicht mehr zu übersehen, dass ein weiteres Bauprojekt umgesetzt wird: Die Gärtnerei Tobaben errichtet auf ihrem Gelände ein komplett neues...

3 Bilder

Stade: "Kein Neubau vor Bastion am Spiegelberg"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.08.2017

bc. Stade. Es kommt wieder Bewegung in die Sache. Nachdem das WOCHENBLATT am vergangenen Mittwoch über das wenig ansehnliche, von Vandalismus-Schäden gezeichnete Flachdachgebäude am Hafen berichtete, haben sich Nachbarn der Immobilie in der Redaktion gemeldet. Sie wollen verhindern, dass Politik und Verwaltung überhaupt weiterhin über einen mehrstöckigen Neubau-Komplex auf dem Grundstück nachdenken. Die Stader Burgbastion...

1 Bild

"Die Stadt Winsen hat geschlafen"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.08.2017

Anwohner der Luhestraße ärgern sich über geplanten Neubau in der Deichstraße/Ecke Luhestraße thl. Winsen. „Was uns hier vor die Nase gestellt wird, ist einfach nur ein hässlicher Betonklotz, der nicht nur für uns unansehnlich ist, sondern auch das Bild der Altstadt verschandelt.“ Harte Worte finden die Anwohner der Luhestraße für das Neubau-Vorhaben, das in der Deichstraße/Ecke Luhestraße geplant ist und im Herbst mit dem...

1 Bild

Kinder in Stade ohne Betreuung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.08.2017

Neue Johannis-Kita öffnete mit einer Woche Verspätung / Kein "Notfall-Plan" für berufstätige Eltern tp. Stade. Mächtig auf Zinne sind Eltern, deren Kinder die neue Johannis-Kindertagesstätte besuchen. Die unter der Regie der Stadt gebaute Einrichtung, die sich in Trägerschaft des Evangelisch lutherischen Kindertagesstättenverbandes Stade befindet, öffnet erst voraussichtlich am kommenden Montag mit einwöchiger Verspätung....

1 Bild

Schiffahrtsamt am Stader Holzhafen ist Geschichte

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.08.2017

Abrissarbeiten stehen vor dem Abschluss / Neubau bis Herbst 2018 tp. Stade. Die alten Gebäude des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Hamburg (WSA) am Stader Holzhafen sind Geschichte. Die Abrissbagger haben ganze Arbeit geleistet und Platz für ein modernes Verwaltungsgebäude mit Werkstatt, Garagen und Lagerräumen für seine Dienststelle im Außenbezirk Stade gemacht.  Die zwei Dutzend Mitarbeiter sind n angemietete...

1 Bild

Johannis-Kita kurz vor der Fertigstellung

Björn Carstens
Björn Carstens | am 11.07.2017

bc. Stade. Der Neubau der Johannis-Kindertagesstätte befindet sich kurz vor der Fertigstellung. Bei einer Baustellen-Besichtigung machten sich Kinder und Erzieherinnen ein Bild von ihrer neuen Heimat. Ab dem 1. August werden in dem schlauchartigen Gebäude insgesamt drei Elementargruppen a 25 Kinder und zwei Krippengruppen für je 15 Kinder Platz finden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund sechs Millionen Euro. Dazu zählen...

1 Bild

Stadt beteiligt sich an Kosten zur Ausweitung des Krankenhauses Winsen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.07.2017

130 neue Parkplätze thl. Winsen. Aufgrund von steigenden Patientenzahlen, die sowohl stationär als auch ambulant behandelt werden, hat sich die Situation auf den Parkplätzen am Krankenhaus Winsen weiter verschlechtert. Im Jahr 2016 wurden dort alleine rund 28.500 Patienten ambulant sowie 14.500 Patienten stationär behandelt. Der Neubau des Notfall- und Diagnostikzentrums sowie der große Zulauf von Patienten in die Zentrale...

12 Bilder

MIS Stade bezieht Neubau in Stade-Ottenbeck

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 27.06.2017

Die Weichen sind auf Zukunft gestellt sb. Stade. Seit Anfang März befindet sich das Unternehmen "MIS Maschinenbau und Industrieservice Stade" in eigenen Räumen. Der Neubau am Sophie-Scholl-Weg 4 ist mit rund 2.400 Quadratmetern mehr als doppelt so groß wie die alte, angemietete Halle nebenan, in der die Firma zuvor untergebracht war. Das Gebäude wurde kürzlich Interessierten mit einem Tag der offenen Tür vorgestellt....

4 Bilder

Neues Domizil für die Retter in Guderhandviertel

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 14.06.2017

sb. Guderhandviertel. Große Freude bei der Ortsfeuerwehr Guderhandviertel: Am morgigen Donnerstag, 15. Juni, übergibt die Samtgemeinde Lühe den ehrenamtlichen Rettern ihr neues Feuerwehrhaus an der Dollerner Straße 27. Bereits 2011 hatte die Gemeinde Guderhandviertel das Grundstück im Gewerbegebiet gekauft und es der Samtgemeinde zur Verfügung gestellt, die für das neue Domizil der Brandschützer die Bauträgerschaft...

1 Bild

Zusätzliche Kitas in Stade erforderlich

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.06.2017

Stadt wächst: Politik plant langfristig zwei Neubauten / Johannis-Kindergarten fast fertig tp. Stade. Die Einwohnerzahl der Stadt Stade steigt - und damit auch der Anteil von Kindern im Krippen- und Kindergartenalter. "Wir müssen zulegen", sagte der Erste Stadtrat Dirk Kraska auf der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses mit Blick auf die wachsende Nachfrage an öffentlichen Betreuungsplätzen. Besonderen Bedarf gebe es im...

8 Bilder

Erweiterungsbau der Kreisverwaltung Stade fertiggestellt

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 06.06.2017

Ein optimaler Lückenschluss sb. Stade. Vier Tage vor dem gesetzten Termin ist der Erweiterungsbau der Kreisverwaltung Stade Ende Mai fertiggestellt worden. Seitdem sind die Mitarbeiter von der Abfall- bis zur Wasserwirtschaft mit dem Umzug in ihre neuen Büros beschäftigt. Der Erweiterungsbau der Kreisverwaltung auf dem ehemaligen Parkplatz zwischen Kreishaus und Umweltamt vereint die Verwaltung auf optimale Weise unter...

10 Bilder

Ein neuer Schießstand: Schützenverein Altkloster feierte Richtfest

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 23.05.2017

Buxtehude: Schießstand | Vor fünf Jahren im Rahmen der traditionellen Hänseltour entwickelten vier Mitglieder des Schützenvereins Altkloster, darunter auch der damalige Bürgermeister Jürgen Badur, die Idee, einen neuen Schießstand zu bauen. Vergangenen Freitag wurde in der Nachbarschaft des Jahnstadions und der alten Schießanlage an der Apenser Straße 7 Richtfest gefeiert. Schützenpräsident Uwe Gährs und sein Vize Dietmar Thoden nutzten in ihren...

5 Bilder

Zentrum von Himmelpforten im Wandel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.05.2017

Leerstand wird beseitigt / Reihenhaus-Ruinen verschwinden / Neuer Bäcker an der B73 tp. Himmelpforten. In der Ortsmitte von Himmelpforten tut sich was: Abrisse, Neubauten und die Beseitigung von Leerständen stehen laut Bürgermeister Bernd Reimers auf dem Plan. Kurz vor der Fertigstellung steht das Mehrfamilienhaus an der Poststraße, das Investor Stephan Vollmers errichten lässt. Ein weiteres Vollmers-Projekt ist der...

1 Bild

Der Abriss hat begonnen - Das ehemalige Kaisers Kaffee-Gebäude weicht einem Neubau

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.04.2017

thl. Winsen. In der Marktstraße dröhnt derzeit der Abrissbagger. Stück für Stück verschwindet das Gebäude, in dem zunächst 30 Jahre lang Kaisers Kaffee und später Bon-Prix beheimatet waren. "Das 1969 errichtete Gebäude hatte keine zeitgemäßen Gewerbeflächen mehr. Es gab keine Nachfragen dafür. Denn mit 680 Quadratmetern war die Fläche für einen Lebensmittler zu klein und für Modegeschäfte zu groß. Außerdem hätte das Haus...

18 Bilder

Sie lieben, was sie tun: Der Malereibetrieb MWM Marco Wittmaier ist in Buxtehude umgezogen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.04.2017

Buxtehude: MWM Marco Wittmaier | Die Freude steht Marco Wittmaier ins Gesicht geschrieben: Anfang April ist der kreative Unternehmer mit seinem Malereibetrieb MWM Marco Wittmaier in einen repräsentativen Neubau ins Gewerbegebiet Ovelgönne gezogen. Von der Bundesstraße B73 gut sichtbar, präsentiert das engagierte Team sein umfassendes Leistungsspektrum in dem modernen Firmengebäude an der Carl-Zeiss-Straße 5. „Seitdem erkennbar war, dass wir an der B73...

1 Bild

Supermarkt in Stade-Riensförde: Der Bauantrag ist da

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.04.2017

Rätselraten um künftigen Betreiber bc. Stade. Viele Einwohner Riensfördes warten schon sehnsüchtig auf den Supermarkt. Doch noch ist auf dem Grundstück gegenüber des im Bau befindlichen Seniorencampus' nichts zu sehen. Außer Brachland und ein Bauschild. Auf Nachfrage beim Investor "Rahlfs Immobilien" bzw. beim zuständigen Projektentwicklungsbüro hüllen sich die Verantwortlichen (noch) in Schweigen. Das WOCHENBLATT fragte...

2 Bilder

"Landhaus Hammah" droht der Abriss

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.04.2017

Diskussion um neue Ortsmitte mit Frischemarkt, Seniorenresidenz und Dorfgemeinschaftshaus tp. Hammah. Die Tage der gemeindeeigenen Gaststätte "Landhaus Hammah" im Zentrum des Geest-Dorfes könnten in absehbarer Zeit gezählt sein. Die Politik diskutiert inzwischen offen einen Abriss zugunsten des Neubaus eines Lebensmittelmarktes und einer Seniorenresidenz. An den Entscheidungen will die Politik jedoch die Bürger direkt...

2 Bilder

Wolkenkratzer für Winsen und Buchholz

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 31.03.2017

Doppelter „Sky-Tower“ zum Festpreis: Investor Jörg Schröder hat die Baugenehmigung erhalten thl/os. Winsen/Buchholz. Die Skyline der beiden größten Städte im Landkreis Harburg wird sich stark verändern: Sowohl in Winsen als auch in Buchholz plant Investor Jörg Schröder die Errichtung von Wolkenkratzern nach dem Vorbild des angedachten 200-Meter-Hochhauses an den Elbbrücken in Hamburg. Auf dem Grundstück der Post an der...

3 Bilder

Bauboom auf dem Gottesacker in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.03.2017

Neuer Verwaltungsbau auf dem Horst-Friedhof / Maschinen im schwarzen Kubus tp. Stade. Rund 100 Jahre hat der Altbau der Verwaltung des Horts-Friedhofs in Stade gehalten. Inzwischen wurde das marode "Hexenhäuschen", wie Friedhofsverwalter Helmut Engelbrecht es liebevoll nannte, abgerissen. Als Ersatz lässt der evangelisch-lutherische Gesamtverband der Stader Kirchen neben der Friedhofskapelle einen modernen Neubau...