Neujahrsbegegnung

Neujahrsbegegnung im Buxtehuder Stadthaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.12.2015

Buxtehude: Stadthaus | bo. Buxtehude. Zur Neujahrsbegegnung lädt die Hansestadt Buxtehude am Samstag, 9. Januar, von 10.30 bis 13 Uhr in das Stadthaus, Bahnhofstr. 7, ein. In gemütlicher Atmosphäre bei einem Glas Wein, Bier oder Saft haben Bürger die Möglichkeit, ihre Anregungen und Wünsche direkt an die Ratsmitglieder und leitenden Verwaltungsmitarbeiter weiterzugeben. Gegen 11 Uhr hält Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt eine kurze Ansprache....

Landfrauen laden zur Neujahrsbegegnung

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.01.2015

Harsefeld: Festhalle | jd. Harsefeld. Sehr unterhaltsam wird es sicherlich auf der Neujahrsbegegnung der Harsefelder Landfrauen am Samstag, 17. Januar, um 9.30 Uhr in der Festhalle am Wieh zugehen. Dort erfahren die Gäste alles über das "Königinnen-Charisma". Die Referentin Edith Börner gibt Tips, wie "frau" mit einem souveränen Auftritt überzeugen kann. Außerdem ist der CDU-Landtagsabgeordnete Helmut Dammann-Tamke zu Gast. Der Politiker widmet...

Neujahrsbegegnung der Harsefelder Landfrauen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.01.2014

Harsefeld: Festhalle | jd. Harsefeld. Der Harsefelder Ortsverein der Landfrauen lädt am Samstag, 11. Januar, um 9.30 Uhr zur Neujahrsbegegnung in die Festhalle am Wieh ein. Höhepunkt des unterhaltsamen Rahmenprogramms wird der Vortrag "Ich sehe das, was du nichts siehst" der Physiognomin Ilona Weirich sein: Sie zeigt den Gästen, wie sich aus Gesichtern lesen lässt. Ein weiteres Thema ist das Harsefelder Wohnprojekt für Behinderte (WoGee e.V.). Dazu...

1 Bild

Smalltalk und Informationen: Neujahrsbegegnung im Harsefelder Rathaus

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.01.2014

jd. Harsefeld. Ein paar Prösterchen aufs neue Jahr, jede Menge Smalltalk und viele Informationen über geplante oder bereits umgesetzte Vorhaben der Gemeinde: Die Neujahrsbegegnung des Flecken Harsefeld am vergangenen Samstag bot eine gelungene Mischung aus offiziellem Empfang und lockerer Gesprächsrunde. So bunt wie die Veranstaltung war auch das Publikum: Neben etlichen Harsefelder Lokalgrößen aus Politik, Gesellschaft und...

Neujahrsbegegnung mit Livemusik im Buxtehuder Stadthaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.12.2013

Buxtehude: Stadthaus | bo. Buxtehude. Zur Neujahrsbegegnung lädt die Stadt Buxtehude am Samstag, 11. Januar, von 10.30 bis 13 Uhr in das Stadthaus, Bahnhofstr. 7, ein. In gemütlicher Atmosphäre haben Bürger Gelegenheit, Anregungen und Wünsche direkt an Ratsmitglieder und leitende Verwaltungsmitarbeiter weiterzugeben. Jazzmusik spielt das Duo Frederik Feindt und Günter Köttgen. Die Sternsinger der katholischen Kirche Buxtehude überbringen dem...

1 Bild

Smalltalk statt langer Reden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.01.2013

Neujahrsbegegnung im Harsefelder Rathaus: Bürger nutzten die Gelegenheit, um sich zu informieren. "Gut aufgestellt" - dieses Attribut verwendete Harsefelds Bürgermeister Michael Ospalski am häufigsten in seiner Rede, die er am vergangenen Samstag anlässlich der Neujahrsbegegnung hielt. Vor rund 200 Zuhörern im gut gefüllten Ratssaal stimmte der SPD-Politiker eine Lobeshymne an: Die Neugestaltung der Marktstraße sei...

Neujahrsbegegnung der Harsefelder Landfrauen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.01.2013

Harsefeld: Festhalle | Die Harsefelder Landfrauen laden am Samstag, 12. Januar, um 9.30 Uhr zur Neujahrsbegegnung in die Festhalle Harsefeld, Im Wieh, ein. Hubert Stelling referiert über das Lebensmanagement: "Hör auf zu jammern - lebe endlich!". • Anmeldung bei Sigrid Meyer, Tel. 04164 - 5311

Neujahrsbegegnung im Harsefelder Rathaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.12.2012

Harsefeld: Rathaus | Der Harsefelder Rat und die Verwaltung laden am Samstag, 5. Januar, zur Neujahrsbegegnung ins Rathaus, Herrenstr. 25, ein. Bürger haben von 10.30 bis 13 Uhr Gelegenheit, sich bei einem Glas Sekt oder Selters über die bauliche und gewerbliche Entwicklung des Ortes zu informieren sowie ihre Wünsche oder Ärgernisse mit Politikern und Amtsmitarbeitern in freundlicher Atmosphäre zu besprechen.