Nicole Krüger

1 Bild

Neu Wulmstorf: Über das Leben in der Gemeinde

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 16.01.2018

er neue „Wegweiser für Neu Wulmstorf“ ist erschienen ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulmstorf. Die wichtigsten Infos, Daten, Fakten und Ansprechpartner in einem Heft: In einer sechsten, überarbeiteten Fassung haben jetzt die Gemeinde Neu Wulmstorf und das Lokale Bündnis für Familie den „Wegweiser für Neu Wulmstorf“ herausgebracht. Er ist ab sofort im Rathaus, in der Bücherei und in Kitas kostenfrei erhältlich. Auf Initiative...

1 Bild

Berit Rohte ist neue Ortsbürgermeisterin in Fleestedt

Katja Bendig
Katja Bendig | am 23.11.2016

kb. Fleestedt. Nach Maschen steht nun auch beim Ortsratsbereich Fleestedt, Glüsingen, Beckedorf und Metzendorf eine Frau an der Spitze: Auf der konstituierenden Sitzung des Ortsrates wurde Berit Rohte (CDU, Foto re.) zur Ortsbürgermeisterin gewählt, ihre Stellvertreterin ist Nicole Krüger (SPD). Insgesamt hält die CDU sechs Sitze im Rat, auf die SPD entfallen vier Sitze. Grüne und Freie Wähler sind mit jeweils zwei Sitzen...

1 Bild

Kuriose Situation in Fleestedt: Flüchtlingshilfe ohne Flüchtlinge

Katja Bendig
Katja Bendig | am 04.07.2016

Vor einem Jahr wurde "Fleestedt - Hand in Hand" gegründet - doch die Flüchtlinge blieben aus kb. Seevetal. Die Flüchtlingsinitiative "Fleestedt - Hand in Hand" feiert ihren ersten Geburtstag. Ein Jahr ist es her, dass sich die Ehrenamtlichen zusammen fanden, um den nach Fleestedt kommenden Menschen den Start in Deutschland zu erleichtern. Knapp 90 Menschen sollten in der Asylbewerberunterkunft am Wiesenweg untergebracht...

2 Bilder

Idee sollte Schule machen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 16.09.2015

Ehrenamtliche der Flüchtlingshilfe in Fleestedt erstellen "Willkommensmappe" / Wer hilft beim Druck? kb. Fleestedt. Stellen Sie sich vor, Sie kommen an einem fremden Ort an, in dem Sie nun auf unbestimmte Zeit leben sollen. Sie sprechen die Sprache der Einheimischen nicht, brauchen etwas zu essen, wissen aber nicht, wo sich der nächste Supermarkt befindet. Und am Fahrkartenautomat verstehen Sie nur "Bahnhof". So oder ähnlich...

1 Bild

Standort für Asylbewerber-Unterkunft in Fleestedt sorgt für Diskussionen / Helferkreis engagiert sich

Katja Bendig
Katja Bendig | am 12.08.2015

kb. Fleestedt. "Wir haben derzeit einfach keine Alternative", sagt Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen zur geplanten Unterbringung von 90 Flüchtlingen in einer Container-Wohnanlage auf dem Bolzplatz am Wiesengrund in Fleestedt. Nicht bei allen Bürgern stößt dieser Standort derzeit auf Gegenliebe - Grund ist die Nähe zur Grundschule. Hier seien "gewisse Risiken" zu erkennen, schreibt ein WOCHENBLATT-Leser. Man solle die...