Niedersächsischer Landtag

Politischer Frühschoppen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 04.10.2015

Buchholz in der Nordheide: Hotel Deutsches Haus | Grünen-Politiker Heiner Scholing referiert über Bildungspolitik os. Buchholz. Zum politischen Frühschoppen lädt der Grünen-Kreisverband Harburg-Land ein. Am Sonntag, 11. Oktober, ab 11 Uhr im Hotel "Deutsches Haus" in Buchholz (Kirchenstr. 15) berichtet Heiner Scholing, schulpolitischer Sprecher der Grünen im niedersächsischen Landtag, über "Bildungspolitik in Zusammenhang mit Inklusion, Migration und Religionspolitik". Die...

1 Bild

"Skandalöses Verhalten"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.06.2015

thl. Winsen. „Mit ihrer Stimme für das rot-grüne Schulgesetz haben sich die Abgeordneten von SPD und Grüne gegen Wahlfreiheit und Vielfalt im niedersächsischen Schulsystem entschieden.“ So kommentiert der Winsener CDU-Landtagsabgeordnete André Bock das Ergebnis der Abstimmung zu der umstrittenen Gesetzesnovelle im Landtag. „Auch die SPD-Abgeordnete Andrea Schröder-Ehlers (aus Lüneburg, betreut für die SPD den westlichen Teil...

"Ja" vom Niedersächsischen Landtag zu Olympia in Hamburg

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.01.2015

ce. Landkreis. Der Niedersächsische Landtag steht geschlossen zu Hamburg als Austragungsort für die Olympischen Spiele und Paralympischen Spiele im Jahr 2024 oder gegebenenfalls 2028. Das haben die Abgeordneten in Hannover jetzt fraktionsübergreifend bekräftigt. Sollte die Elbmetropole den Zuschlag bekommen, würden die Disziplinen Vielseitigkeitsreiten und Schießen womöglich auf dem Turniergelände in Luhmühlen bzw. auf der...

1 Bild

Silva Seeler (SPD) legt ihr Ratsmandat nieder

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.08.2014

os. Buchholz. Ende einer langen Politik-Karriere: Silva Seeler (63, SPD) hat ihr Mandat im Buchholzer Stadtrat aus persönlichen Gründen niedergelegt. Dieses hatte sie seit der Kommunalwahl 2011 inne. In den kommenden Monaten werde sie öfter außerhalb von Buchholz sein, weshalb sie ihr Ratsmandat nicht vollständig ausüben könne, erklärte Seeler gegenüber Parteifreunden. Ihre Entscheidung wurde mit Hochachtung...

Hochwasserschutz an der Este Thema im niedersächsischen Landtag

Aenne Templin
Aenne Templin | am 19.07.2014

at. Stade. Der Hochwasserschutz an der Este war Thema eines Gesprächs mit Almut Kottwitz, Staatssekretärin im Niedersächsischen Umweltministerium. Die Debatte fand am Rande einer Plenarsitzung in Hannover statt. Bei dem Gespräch in Hannover waren neben der Grünen Landtagsabgeordnete Elke Twesten auch Kreisbaurat Hans-Herrmann Bode, Eckhard Dittmer von den Buxtehuder Stadtwerken, Bürgermeister Gerd Hubert für die Gemeinde...

1 Bild

Eingabeschwemme für Landtag?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.06.2013

thl. Winsen. In seinem Kampf um die landesweite Genehmigung von Sonntagsflohmärkten (das WOCHENBLATT berichtete) ruft Jens-Detlef Hansen aus Winsen jetzt dazu auf, den Niedersächsischen Landtag mit einer Flut von Eingaben zu diesem Thema zu überschwemmen. Nicht nur auf den Märkten, die er veranstaltet, verteilt Hansen entsprechende Infoblätter. Auch bei Facebook wurde der Aufruf eingestellt und schon mehrere Hundert Mal...

1 Bild

In Hannover eingearbeitet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.06.2013

thl. Winsen. Die Eingewöhungsphase ist um - Seit gut 100 Tagen sitzt Winsens CDU-Fraktionschef André Bock (feierte am Mittwoch gerade seinen 40. Geburtstag) im Niedersächsischen Landtag. Das WOCHENBLATT fragte nach, wie er sich dort eingelebt hat und ob er sich in seiner Heimatstadt jetzt rar macht? "Vor der ersten Sitzung nach der Wahl war ich ziemlich nervös", erzählt Bock. Zwar kannte er die Räumlichkeiten des Landtages...