Norbert Stein

1 Bild

Verkehrsprobleme in Buchholz: Letzte Chance auf eine gütliche Einigung!

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.11.2017

Ratswerkstatt soll Lösung erarbeiten / "Was muss der Bürger eigentlich noch tun, ehe sich etwas ändert?" Auf ein Wort Drei Wochen nach der Bürgerwerkstatt suchen jetzt die Mitglieder des Buchholzer Stadtrates nach einem Weg, einen Kompromiss zur Lösung der Verkehrsprobleme in der Nordheidestadt zu finden. Die nicht-öffentliche Ratswerkstatt findet am Samstag, 25. November, von 10 bis 16 Uhr in der Waldschule statt. Für...

4 Bilder

Spatenstich beim SV Holm-Seppensen: Mutig in Richtung neuer Sportplatz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 31.10.2017

os. Holm-Seppensen. "Das ist der erste sichtbare Schritt für unsere neue Sportanlage. Diese Vision umzusetzen, hat uns viel Mühe gekostet. Ich bin froh, dass wir heute hier stehen." Das sagte Karin Iske, Vorsitzende des SV Holm-Seppensen, am vergangenen Freitag beim Spatenstich für den Sportplatz am Tostedter Weg. Wie berichtet, plant der SV am Ortseingang in zwei Bauabschnitten den Bau eines Rasenplatzes sowie eines...

1 Bild

Verstärkung für die Bürger-Solarkraftwerke in Rosengarten

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 31.10.2017

Vorstand stellt sich weiter auf (as). Der Vorstand der Bürger-Solarkraftwerke Rosengarten eG hat sich breiter aufgestellt und wurde um zwei Mitglieder erweitert. Der Vorsitzende Norbert Stein, sein Stellvertreter Stefan Lübben und Petra Reinken werden in der Vorstandsarbeit seit Kurzem von Silvia Ogiolda und Horst Rudolph unterstützt. Alle Vorstandsmitglieder sind ehrenamtlich tätig. Auch inhaltlich wollen sich die...

1 Bild

"Kleiner Preis von Buchholz": Jetzt anmelden für Radrennen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.09.2017

os. Buchholz. „Wir waren uns nicht sicher, ob wir die Organisation schaffen. Zum Glück hat es geklappt.“ Das sagt Norbert Stein, Organisator des Radrennens „Kleiner Preis von Buchholz“ für Kinder und Jugendliche zwischen drei und 15 Jahren. Nachdem u.a. Radrennfahrer Ole Frank mit in die Organisation eingestiegen war, konnte Stein dann aber grünes Licht geben für die 19. Auflage des Kleinen Preises. Am Sonntag, 17. September,...

19 Bilder

GP Buchholz: Lucas Carstensen hat den besten Punch

Oliver Sander
Oliver Sander | am 26.05.2017

Radrennen: Favorit setzt sich im Sprint vor seinem Vereinskameraden Tobias Tetzlaff durch os. Buchholz. Mit-Organisator Uwe Varenkamp hatte genau das richtige Gespür: Im letzten Vorbericht zum Radrennklassiker „GP Buchholz“ wählte er als Fotomotiv fürs WOCHENBLATT den Harburger Lucas Carstensen aus. Tatsächlich wurde der Student seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich am Himmelfahrts-Donnerstag im Hauptrennen über 84...

1 Bild

Radrennen "GP Buchholz": Illustres Fahrerfeld

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.05.2017

26. Auflage des Klassikers „GP Buchholz“ steigt am Himmelfahrtsdonnerstag os. Buchholz. Radsport vom Feinsten in acht Rennen bei der 26. Auflage des Klassikers „GP Buchholz“: Am Himmelfahrtsdonnerstag, 25. Mai, geht es ab 9 Uhr auf dem anspruchsvollen Drei-Kilometer-Rundkurs an der Bremer Straße, Königsberger Straße, In den Bergen. Parkstraße und Steinbecker Mühlenweg wieder rund. Den Start bestreiten traditionell die...

Buchholz: Auch SPD für Kreiselbau

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.03.2017

os. Buchholz. Nach den Grünen in Buchholz und der Gruppe FDP/Freie Wähler im Kreistag macht sich nun auch die Kreistagsfraktion der SPD für den Bau eines Kreisverkehrs an der Kreuzung Hamburger Straße/Nordring stark. Die Sozialdemokraten forden die Kreisverwaltung auf, unverzüglich mit der Ausführungsplanung zu beginnen. Nur so bestehe die Chance, den Bau noch in diesem Jahr zu beginnen. Durch eine unerwartete Zuweisung vom...

1 Bild

Engagiert für die Allgemeinheit

Oliver Sander
Oliver Sander | am 28.02.2017

Stadt Buchholz verleiht Ehrennadel an Edith Zühlke, Rainer Rieger und Udo Krapf os. Buchholz. Die Stadt Buchholz hat drei neue Ehrennadel-Träger: Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse ehrte Edith Zühlke, Rainer Rieger und in Abwesenheit Udo Krapf für ihre besonderen Verdienste um die Stadt Buchholz. Rund 100 Gäste kamen zur Preisverleihung in der Aula der Waldschule. Eigentlich sollte die Ehrung bereits im Dezember stattfinden,...

2 Bilder

Radklassiker "GP Buchholz": Uwe Varenkamp im Orgateam

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.02.2017

Leiter der Cyclassics-Jedermannrennen soll für Professionalisierung sorgen os. Buchholz. Verstärkung für das Organisationsteam des Radklassikers "GP Buchholz": Für die 26. Auflage des Radrennens am Himmelfahrtsdonnerstag, 25. Mai, hat sich Organisator Norbert Stein mit Uwe Varenkamp den Leiter der Jedermannrennen der Cyclassics in Hamburg an die Seite geholt. "Ich erhoffe mir durch ihn die Professionalisierung der...

1 Bild

Tempo 70 am Wildpark Lüneburger Heide?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 31.01.2017

SPD-Kreistagsfraktion fordert Geschwindigkeitsbegrenzung und Abbiegespur an der L 213. mum. Hanstedt-Nindorf. Ein Tempolimit von 70 km/h auf der L 213 und ein Überholverbot in Höhe des Parkplatzes am Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf hat jetzt die SPD-Kreistagsfraktion beim Landkreis Harburg beantragt. Außerdem solle die Möglichkeit einer Abbiegespur zum Parkplatz am Wildpark geprüft werden. In einem Gespräch...

3 Bilder

Ostring: Gericht wird Planung für Umgehungsstraße endgültig beerdigen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.12.2016

os. Buchholz. "Zu Weihnachten hätte das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg uns kein besseres Geschenk machen können!" Das schreibt die Bürgerinitiative Ostring (BIO) auf ihrer Homepage. Anlass der großen Freude bei den Gegnern der umstrittenen Umgehungsstraße in Buchholz: Das OVG hat jetzt mitgeteilt, dass es die Berufung des Landkreises Harburg gegen das erstinstanzliche Urteil des Verwaltungsgerichts...

2 Bilder

Buchholz: Alter Stadtrat verabschiedet

Oliver Sander
Oliver Sander | am 28.10.2016

os. Buchholz. „Wir haben Ihnen in den vergangenen fünf Jahren durchaus viel abgefordert. Das war teilweise an der Grenze der Zumutbarkeit.“ Das sagte Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am vergangenen Dienstag bei der Verabschiedung des alten Stadtrates in der Rathauskantine. Wie berichtet, schieden nach der Kommunalwahl im September jetzt 21 der 39 Mitglieder aus. Nur zehn von Ihnen kamen zur Verabschiedung, einige...

1 Bild

Bahn frei für die jungen Radrennfahrer

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.09.2016

Buchholz: Obi | 18. Auflage des „Kleiner Preis von Buchholz“ steigt am 25. September (os). Die Vorfreude steigt bei den 15 Kindern der Donnerstags-Trainingsgruppe von Blau-Weiss (BW) Buchholz: Sie bei der 18. Auflage des Radrennens „Kleiner Preis von Buchholz“ teil, der am Sonntag, 25. September, ab 10 Uhr auf dem Parkplatz vor den Obi- und Famila-Märkten im Fachmarktzentrum am Nordring ausgetragen wird. Das Rennen richtet sich an...

4 Bilder

Etablierte Parteien sind die Verlierer der Kommunalwahl

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.09.2016

CDU und SPD büßen fast im ganzen Landkreis Harburg Stimmen ein / AfD holt sechs Sitze im Kreistag / Wahlbeteiligung leicht gestiegen kb. Landkreis Harburg. Verluste für die etablierten Parteien, Einzug der AfD in den Kreistag, unklare Mehrheitsverhältnisse: Das Ergebnis der Kreistagswahl stellt die Politiker in den kommenden fünf Jahren vor eine schwierige Aufgabe. CDU (33,7 Prozent) und SPD (25,3 Prozent), aber auch die...

3 Bilder

Schwierige Mehrheitsfindung in Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.09.2016

CDU hält seine Stimmen, SPD und Grüne verlieren, FDP, AfD und Buchholzer Liste sind die Gewinner os. Buchholz. Die Zusammensetzung im Buchholzer Stadtrat bleibt bunt. Das ergab die Kommunalwahl am vergangenen Sonntag. Gewinner sind demnach die AfD, die FDP und die Buchholzer Liste, während SPD und Grüne viele Wähler verloren. Die CDU hielt exakt ihren Stimmenanteil. Die Wahlbeteiligung lag bei 58,5 Prozent nach 55,5 Prozent...

1 Bild

Klares Votum für den Ostring

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.09.2016

Zahlreiche Leser meldeten sich nach WOCHENBLATT-Aufruf zur Umgehungsstraße in Buchholz / Forderung nach weniger Autoverkehr os. Buchholz. Das Thema „Ost­ring“ bewegt die Buchholzer nach wie vor. Das zeigen die vielen Zuschriften, die die WOCHENBLATT-Redaktion nach dem Aufruf im Artikel „Bypass oder Ostring?“ erreichten: 141 Leser meldeten bis vergangenen Montag, 11 Uhr, sich per E-Mail oder Postkarte, um ihr Votum abzugeben....

2 Bilder

Ostring: Gespräch statt Konfrontation

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.09.2016

Buchholzer SPD und CDU suchen Lösung für Umgehungsstraße os. Buchholz. Wenn die Diskussion auf den „Ostring“ kam, sprachen Befürworter und Gegner der umstrittenen Umgehungsstraße in Buchholz in den vergangenen Jahren selten miteinander, sondern suchten direkt die Konfrontation. Folge: Die Klage gegen den Ostring versauert vor Gericht, eine Lösung für das wichtigste Infrastrukturvorhaben in der Nordheidestadt steht in den...

Ostring: Einladung zum Gespräch

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.07.2016

os. Buchholz. Der Buchholzer CDU-Ortsvereinsvorsitzende Christian Horend hat den SPD-Ratsherrn Norbert Stein zu einem öffentlichen Gespräch über „Ostring, Bypass oder...? Ihr Lösungsvorschlag für Buchholz“ eingeladen. Stein hatte zuletzt im Buchholzer Stadtrat in einer persönlichen Stellungnahme sein Bedauern über das gescheiterte Mediationsverfahren zum Ostring geäußert und betont, dass eine Einigung von Gegnern und...

2 Bilder

Oststadt: Stein tritt nach

Oliver Sander
Oliver Sander | am 28.06.2016

Buchholz: SPD-Ratsherr und Ex-Bürgermeister wirft politischem Gegner "ideologische Verblendung" vor os. Buchholz. Die Diskussion über eine mögliche Entwicklung der Buchholzer Oststadt hallt nach. Wie berichtet, hatte der Planungsausschuss mehrheitlich empfohlen, dass die Bauverwaltung ein Konzept erstellt, wie die Flächen in der Nähe des Finanzamts für eine Wohnbebauung nutzbar gemacht werden können. Der Antrag des...

1 Bild

Nur einer sprach zur Sache

Oliver Sander
Oliver Sander | am 24.06.2016

Buchholz: Debatte über B-Plan für Mühlentunnel artet in erneute Ostring-Diskussion aus os. Buchholz. „Die Debatte hat deutlich gezeigt: Manchmal steht sich die Politik selbst im Weg. Wir brauchen ein starkes Votum für diesen Bebauungsplan, um kraftvoll verhandeln zu können.“ Das sagte Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am Mittwochabend nach einer angeheizten Diskussion im Buchholzer Stadtrat. Eigentlich sollten die...

1 Bild

Diskussion über Neubaugebiete

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.06.2016

In Trelde und Holm-Seppensen sollen 30 Bauplätze entstehen / Gesamtkonzept für die Oststadt abgelehnt os. Buchholz. In Buchholz sollen rund 30 neue Bauplätze entstehen. Das hat der Verwaltungsausschuss (VA) am Montagabend mit großer Mehrheit beschlossen. Die neuen Eigenheime sollen demnach in Trelde und in Holm-Seppensen gebaut werden. In Trelde sollen zwischen dem Gasthaus Wentzien und dem angrenzenden Schießstand des...

1 Bild

Mühlentunnel: Grünes Licht für B-Plan

Oliver Sander
Oliver Sander | am 10.06.2016

os. Buchholz. Der Buchholzer Planungsausschuss hat den Weg freigemacht für eine wichtige Zwischenstation vor dem Bau des Mühlentunnels: Mit großer Mehrheit empfahlen die Lokalpolitiker den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan für das 20,465-Millionen-Euro-Projekt. Die FDP enthielt sich der Stimme. Über den B-Plan stimmt der Buchholzer Stadtrat endgültig in seiner Sitzung am Mittwoch, 22. Juni, ab. Wie berichtet, sind der...

1 Bild

"Ostring-Trasse ist die optimale Lösung"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.05.2016

WOCHENBLATT-Interview mit Landrat Rainer Rempe zum Ostring in Buchholz os. Buchholz. Das Thema "Ostring" beschäftigt die Stadt Buchholz seit mehr als vier Jahrzehnten. Immer wieder gibt es Vorstöße für die Umsetzung der Umgehungsstraße - oder für angebliche Alternativen wie jüngst von SPD-Ratsherr Norbert Stein. Im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander bezieht Landrat Rainer Rempe (53) Position. ...

13 Bilder

Doppelehrung für Udo Krapf

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.05.2016

Radrennen: Initiator des "GP Buchholz" wird vor der 25. Auflage des Klassikers ausgezeichnet (os). „Sie haben aus Buchholz ein Radsport-Mekka gemacht und eine Welle der Begeisterung in unsere Stadt getragen!“ Das sagte Arno Reglitzky, Vorsitzender von Blau-Weiss Buchholz, bei seiner Laudatio zu Ehren von Udo Krapf. Der Initiator des Radsport-Klassikers „GP Buchholz“ wurde am Donnerstag bei der 25. Auflage des Rennens gleich...

3 Bilder

Jubiläums-Radrennen: 25. Auflage des "GP Buchholz"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 29.04.2016

os. Buchholz. Jubiläum in Buchholz: Bereits zum 25. Mal steigt am Himmelfahrts-Donnerstag, 5. Mai, in der Nordheidestadt der Radrennklassiker „GP Buchholz“. Ab 9 Uhr finden acht Rennen auf dem anspruchsvollen, in diesem Jahr durch eine Streckenänderung drei Kilometer langen Innenstadtkurses statt. Den Anfang machen die U17-Junioren, das Hauptrennen der Männer-Amateurklassen A bis C (Start: 14.30 Uhr) über 84 Kilometer...