Norbert Viedt

1 Bild

Schützen feiern Richtfest - Neue Schießsport-Anlage in Jesteburg kostet 1,5 Millionen Euro

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.11.2015

mum. Jesteburg. Das war ein wichtiger Tag für die Mitglieder des Jesteburger Schützenvereins! Am Samstag feierten laut Vereinsangaben etwa 150 Gäste zugleich Grundsteinlegung und Richtfest der neuen Schießsportanlage. Bürgermeister Udo Heitmann und Schützenpräsident Torsten Lange vollzogen die Zeremonie. Finanziert wird der Bau durch Steuergeld. 1.527.500 Millionen Euro zahlt die Gemeinde den Schützen (laut Homepage 340...

4 Bilder

Endspurt der Schützensaison

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 28.10.2015

Vier neue Vizekönige setzten sich beim Schlusschießen gegen die Konkurrenz durch as. Jesteburg/Wesel/Schierhorn. Den Schlusspunkt der Schützensaison bildet traditionell das Schlussschießen. Gleich vier Vereine richteten jüngst den Wettbewerb aus und ermittelten neue Vizekönige: Dirk Schmanns ist Jesteburgs neuer Vizekönig. Unterstützt wird er von seiner Frau Martina und seinen Adjutanten Detlef Meyer, Norbert Viedt und...

2 Bilder

Schützen-Areal: Geht es jetzt voran? - Erdarbeiten „Am alten Moor“ haben begonnen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.07.2015

mum. Jesteburg. Ein Bagger bewegt Erdreich, Baumstämme und Äste werden geschreddert - seit voriger Woche haben offensichtlich die Vorarbeiten auf dem Gelände „Am alten Moor“ begonnen, wo später das neue Schützenhaus stehen soll. „Natürlich geht es voran“, bestätigt Norbert Viedt, Schriftführer des Schützenvereins, auf Nachfrage. Die Gewerke würden nun Schritt für Schritt abgearbeitet werden. Einen genauen Zeitplan wollte...

2 Bilder

Das Schweigen der Schützen - Trotz Ankündigung des Vorstands ist auf dem neuen Festhallen-Grundstück noch nichts geschehen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.07.2015

mum. Jesteburg. „Jahrelang verhinderten die Jesteburger Schützen, dass auf dem Festhallen-Grundstück etwas entstehen kann“, sagt ein WOCHENBLATT-Leser. Jetzt hätten sie von der Gemeinde einen Mega-Kredit in Höhe von 1.527.500 Millionen Euro erhalten, um sich einen neuen Schießstand mit Festhalle zwischen Hacienda-Restaurant und VfL-Sportplatz zu bauen und nun geschehe weiterhin nichts. Warum eigentlich? Eine gute Frage. Doch...

10 Bilder

Schützenfest Jesteburg: Vom Festzelt in die „Hacienda“ - Gefeiert wird auf dem Parkplatz, proklamiert auf der „Naturbühne“ und getanzt im Restaurant

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.06.2015

mum. Jesteburg. Thorsten Henck, Präsident des Schierhorner Schützenvereins, brachte es vor einem Jahr während der Proklamation auf den Punkt: „Ihr Jesteburger habt das Beste aus der Situation gemacht und ein wirklich gelungenes Jubiläumsfest auf die Beine gestellt!“ In der Tat: Da die Bauarbeiten zum neuen Schützenhaus noch nicht begonnen hatten, mussten die Jesteburger mit ihren Gästen auf ein großes Festzelt ausweichen....

3 Bilder

"Der Rohbau steht Anfang Juni!" - Jesteburger Schützen im WOCHENBLATT-Interview

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.04.2015

"Wir lassen nicht zu, dass Hanstedt sich mit der Klage gegen Famila in die Entwicklung des Ortes ein­mischt!" Der Vorstand des Jesteburger Schützenvereins begründet im WOCHENBLATT-Interview unter anderem, warum es richtig ist, dass der Gemeinderat schon jetzt 1,5 Millionen Euro für das neue Schützenhaus freigegeben hat - obwohl längst nicht sicher ist, dass auf dem Festhallen-Areal ein Famila-Markt entsteht. Der Rohbau soll,...

14 Bilder

Jesteburg: Der neue König setzt auf seine Familie

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.06.2014

Jürgen Meyer ist neuer Schützenkönig. mum. Jesteburg. Thorsten Henck, Präsident des Schierhorner Schützenvereins, brachte es am Montagabend während der Proklamation auf den Punkt: „Ihr Jesteburger habt das Beste aus der Situation gemacht und ein wirklich gelungenes Jubiläumsfest auf die Beine gestellt!“ In der Tat: Da die Bauarbeiten zum neuen Schützenhaus noch nicht begonnen haben, mussten die Jesteburger mit ihren Gästen...

7 Bilder

Tradition trifft auf Spaß: Jesteburg feiert Schützenjubiläum und Dorffest

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.05.2014

Der Gemeinde Jesteburg steht ein besonderes Jubiläum in diesem Jahr bevor: Der Jesteburger Schützenverein feiert sein 150-jähriges Bestehen. „Damit sind wir nicht nur der älteste Verein in Jesteburg, sondern zählen auch zu den fünf ältesten Schützenvereinen im Landkreis Harburg“, freut sich Norbert Viedt. Er hat die Ehre, dieses Jahr als König mitzugestalten. Anlässlich dieses Jubiläums findet das Dorffest im Zuge...

2 Bilder

Was bringt das Jahr 2014 in Jesteburg: 150 Jahre Schützenverein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.01.2014

Das Jahr der Schützen: Der Jesteburger Schützenverein feiert sein 150-jähriges Bestehen. Der Auftakt ist bereits gemacht. mum. Jesteburg. Der Gemeinde Jesteburg steht ein besonderes Jubiläum in diesem Jahr bevor: Der Jesteburger Schützenverein feiert sein 150-jähriges Bestehen. „Damit sind wir nicht nur der älteste Verein in Jesteburg, sondern zählen auch zu den fünf ältesten Schützenvereinen im Landkreis Harburg“, freut...

8 Bilder

Norbert Viedt ist neuer König

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.06.2013

Jesteburger zelebrieren Schützenfest zum letzten Mal in "ihrer" Festhalle. mum. Jesteburg. Bereits der fünfte Schuss brachte die Entscheidung: Norbert Viedt (43) aus Asendorf ist neuer Schützenkönig in Jesteburg. Viedt, der in Hamburg bei der Mittelstandskreditbank arbeitet, setzte sich gegen zwei Konkurrenten durch. "Für mich ist es eine große Ehre, ausgerechnet in diesem Jahr an der Spitze unseres Vereines zu stehen",...

2 Bilder

Jesteburger Schützen setzen ein Zeichen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.04.2013

mum. Jesteburg. Das ist ein großer Schritt für Jesteburg: Am Freitagabend gaben die Schützen während ihrer Mitgliederversammlung ihrem Vorstand "grünes Licht" für die Unterschrift der "Famila"-Verträge. Damit kommt Jesteburg der Ansiedlung eines großen Supermarktes einen gewaltigen Schritt näher. "Die Abstimmung war sogar einstimmig", freute sich Schriftführer Norbert Viedt. 85 der etwa 300 Mitglieder nahmen an der...