Oel

1 Bild

Infoabend: Wie sicher sind die Ölkavernen bei Sottorf?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 15.01.2016

mi. Rosengarten. Bis zu 1,1 Millionen Kubikmeter Öl lagern in Rosengarten-Sottorf in unterirdischen Salzkavernen. Wie gefährlich sind diese Ölspeicher? Das fragt der Ortsverband der Grünen auf einer Diskussionsveranstaltung mit dem Titel: „Die Öl-Kavernen Sottorf (Rosengarten) - was verbirgt sich hier in der Erde?“ am Dienstag, 19. Januar, um 19 Uhr im Hotel Cordes (Dorfstr. 2) in Sottorf. In den unterirdischen Speichern...

1 Bild

Heizen mit Holz: Felix Lauritsen aus Wiegersen steht als versierter Ansprechpartner gern zur Verfügung

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 30.04.2014

Heizen mit Holz ist unter bestimmten Voraussetzungen nicht nur günstiger als mit Öl oder Gas. Es hat auch "grüne" Vorteile. "Und die wiegen noch viel mehr als die finanziellen Vorteile", sagt Felix Lauritsen, Inhaber der Firma Lauritsen Haustechnik in Wiegersen. "Denn bei Holz handelt es sich um einen nachwachsenden Rohstoff. Zudem wird beim Verbrennen nur die Menge an Kohlendioxid freigesetzt, die der Baum der Umwelt vorher...

1 Bild

Nach Ölunfall in Etzel fragen Leser: Kann das auch in Rosengarten passieren?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 22.11.2013

mi. Rosengarten. Vergangenes Wochenende berichtete das WOCHENBLATT, dass die Nord-West Kavernengesellschaft in Rosengarten einen Teil (1.1 Millionen Kubikmeter) der deutschen Erdölreserven für Krisenfälle in neun unterirdischen Kavernen lagert. Fast zeitgleich kam es in einem Kavernenspeicher im niedersächsischen Etzel (Ostfriesland), der von dem Unternehmen IVG Caverns betrieben wird, zu einem folgenschweren Unfall. Rund...

5 Bilder

Ölresveren für den Krisenfall

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 15.11.2013

1.100.000.000 Liter des schwarzen Goldes lagern im Landkreis Harburg Wer es nicht weiß, käme niemals darauf: Im nördlichen Rosengarten birgt der Boden ein wertvolles Geheimnis. In 800 bis 1.000 Meter Tiefe lagert die Nord-West Kavernengesellschaft dort einen Teil der sogenannten Erdölreserven für Krisenfälle. Ein bundesweit verteilter Notvorrat an Öl, der nach der ersten Ölkrise angelegt wurde, um Versorgungsengpässen...

4 Bilder

Feuerwehr Maschen beseitigt auslaufendes Dieselöl

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 27.07.2013

mi. Maschen Der defekte Dieseltank eines Lkws hat am vergangenen Donnerstagnachmittag einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Maschen gefordert. Die Brandschützer waren um 14.50 Uhr alarmiert worden, weil auf dem Betriebsgelände eines Logistikunternehmens aus einem Lkw-Tank Dieselkraftstoff auslief. Schon bei der Anfahrt zur Einsatzstelle stellten die Feuerwehrkräfte eine Dieselspur auf der Straße fest, die offenbar durch...