Offenes Atelier

2 Bilder

"Koffermenschen" im Künstlerbahnhof

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.05.2015

Kutenholz: Künstlerbahnhof | Zum elften Mal "Kunst statt Koma": Hans-Gerd Rehpenning zeigt Ausstellung "Zwischen gestern, heute und morgen" tp. Mulsum. Flucht und Vertreibung: Angesichts der Flüchtlingsdramen im Mittelmeer und des Endes des Zweiten Weltkrieges, das sich zum 70. Mal jährt, ist dieses Thema aktueller denn je: Künstler Hans-Gerd Rehpenning (62) ließ sich dadurch zu einer neuen Gemälde- und Skulpturenserie inspirieren. Interessierte können...

Atelier auf Gut Daudieck öffnet die Türen

Aenne Templin
Aenne Templin | am 23.06.2014

Horneburg: Gut Daudiek | at. Horneburg. Die Künstler Christa Donatius und Michael Jalowczarz laden für Samstag und Sonntag, 28. und 29. Juni, zum Tag der offenen Tür auf das Hof Daudieck in Horneburg ein. Start ist jeweils um 12 Uhr, das Ende um 18 Uhr. Besucher der Atelierräume und der Werkstatt erhaltet einen Einblick in die aktuelle Arbeit der Künstler Christa Donatius und Michael Jalowczarz. Sie fertigen für Interessierte eine Kopfskizze gegen...

11 Bilder

Zehn Jahre "Kunst statt Koma"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.05.2014

Kutenholz: Künstlerbahnhof | Vatertag: Skulpturen "mit Hut" von Hans-Gerd Rehpenning und Fotos von Robert Reis in Mulsum bestaunen tp. Mulsum. „Sobald die Sonne scheint, drängen die Menschen ins Freie. Besonders die Älteren putzen sich fein heraus“, beschreibt Bildhauer und Maler Hans-Gerd Rehpenning (61) seine Impressionen einer Frühlingsreise nach Baden-Baden. Die Eindrücke, die die Menschen in der baden-württembergischen Kur- und Bäderstadt bei ihm...

2 Bilder

"Jugend gestaltet": Lena Muck und Cedric Meyer sind bei der Ausstellung dabei

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.02.2014

os. Buchholz. Begabte Nachwuchskünstler: Beim 17. Landeswettbewerb "Jugend gestaltet" wurden die Arbeiten von Lena Muck (18) und Cedric Meyer (15) ausgewählt. Ihre Werke werden vom 26. April bis 1. Juni im Kunstmuseum Celle zu sehen sein. "Jugend gestaltet" ist ein kreativer Wettbewerb für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren, der alle zwei Jahre stattfindet. Schirmherrin ist Landes-Kultusministerin Frauke...

Offenes Atelier im Sozialen Treffpunkt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 28.01.2014

os. Buchholz. Malerisch und plastisch nach eigenen Bedürfnissen aktiv werden - das ist möglich beim "Offenen Atelier", das das BHH Sozialkontor Buchholz (Kirchenstr. 6) anbietet. Interessenten sind dienstags von 16.30 bis 19 Uhr willkommen. Momentan liegt der Schwerpunkt auf dem Filzen.

Neue Arbeiten von Barbara Lorenz-Höfer

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.12.2013

Buxtehude: Atelier Barbara Lorenz-Höfer | bo. Buxtehude. Die Künstlerin Barbara Lorenz-Höfer öffnet am Samstag, 21. Dezember, ihr Atelier für Besucher. In Buxtehude, An der Rehwiese 21, präsentiert sie von 11 bis 16 Uhr neue Arbeiten aus Papier und Holz: Skulpturen, kleine Objekte und Zeichnungen.

"Kunst pur" in Hanstedt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.09.2013

Hanstedt: Künstlerhaus | mum. Hanstedt. Annette Seelenmeyer lädt für Sonntag, 22. September, zwischen 12 und 18 Uhr zu einem "Offenen Atelier" in die Ollsener Straße 22 nach Hanstedt ein. Unter dem Motto "Kunst pur" zeigen Kunstschüler ihre Werke. Zudem sind Bilder der Künstler Tilman und Petra Seelenmeyer zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Offenes Atelier 2013

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 09.06.2013

Seevetal: Atelier Seevetal | tw. Maschen. Im Rahmen des "Offenen Ateliers 2013" hat am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Juni, unter anderem das Atelier Seevetal (Hittfelder Kirchweg 21) in Maschen geöffnet. Aktuelle Werke zeigen die Künstler Tina Pott, Marianne Schwark-Hupe, Christa Röger und Karin Neudert und gewähren persönliche Einblicke in Arbeitsprozesse. Infos: www.offeneateliers.bbk-hamburg.de.

24 Bilder

Zuversicht aus alten Bahnschwellen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.04.2013

Offenes Atelier: Skulpturen von Hans-Gerd Rehpenning und „Menschenbilder“ von Robert Reis tp. Mulsum-Essel. „Ich nenne sie Optimisten. Sie sollen in dieser harten Zeit mit immer neuen Nachrichten über Terror und Korruption Zuversicht geben“, sagt Bildhauer und Maler Hans-Gerd Rehpenning (60) und zeigt auf eine Reihe von acht neuen Skulpturen, die er in den Wintermonaten geschnitzt hat. Die schlanken Figuren können...

Bilderausstellung im Kulturbahnhof

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.03.2013

os. Holm-Seppensen. Bilder aus dem "Offenen Atelier" werden noch bis Ende April im Kulturbahnhof Holm-Seppensen (Bahnhofsweg 4) gezeigt. Dabei handelt es sich um Werke der Hobbykünstler Sigrid Bräuer-Händler, Olaf Fildebrandt, Jeanette Goldmann, Helga Kronitz, Bettina Kübel und Imke Metz. Die Bilder können dienstags von 10 bis 12 Uhr, mittwochs von 11 bis 13 Uhr und nach Absprache (Tel. 04187-900771) angeschaut werden.