Olaf Muus

15 Bilder

Dank für das Engagement

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.06.2018

Landrat Rempe würdigt anlässlich des zehnjährigen Bestehens Engagement der Bürgerstiftung Hanstedt. mum. Hanstedt. Landrat Rainer Rempe war voll des Lobes: "Gemeinsinn ist in Hanstedt gelebte Realität", sagte Rempe in seinem Grußwort anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Bürgerstiftung Hanstedt am Samstagabend während eines Festaktes auf dem "Geidenhof". Rempe war sichtlich davon angetan, mit wie viel Engagement sich...

3 Bilder

Droht Hanstedter Schnucken die "Obdachlosigkeit"?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.06.2018

Die Hanstedter und viele Ausflügler schätzen die Schafweide an der Straße "Am Faßenberg" sehr. Gemeinsam mit ihrem verstorbenen Mann Franz-Josef hat Annerose Kröger dort Ende der 1990er Jahre einen Ort der Ruhe geschaffen. Etwa 30 Heidschnucken grasen dort, während Spaziergänger auf Holzbänken Platz nehmen. Doch der Landkreis will dem ein Ende bereiten. Die Fläche befindet sich im Landschaftsschutzgebiet. Und weil die Krögers...

1 Bild

Neue Räume gefunden

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.06.2018

Ärztehaus-Eigentümer Michael Kölln überlässt Gemeinde ehemalige Kanzlei für das "Wohnzimmer". mum. Hanstedt. Das sind richtig gute Nachrichten für die Bürger in der Gemeinde Hanstedt! Der beliebte Bürgertreff "Wohnzimmer" feiert am kommenden Mittwoch, 6. Juni, seine Wiedereröffnung. Und zwar im Ärztehaus an der Winsener Straße - in den ehemaligen Räumen einer Anwaltskanzlei. "Der Eingang befindet sich links am Gebäude....

7 Bilder

Ein neues Wahrzeichen für den Landkreis

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.05.2018

Land Niedersachsen unterstützt Baumwipfelpfad von Norbert und Alexander Tietz mit 2,1 Millionen Euro / Baubeginn noch in diesem Jahr. mum. Hanstedt-Nindorf. "Das ist für uns wie Weihnachten mitten im Sommer", freute sich am Donnerstagmittag Norbert Tietz. Gemeinsam mit seinem Sohn Alexander begrüßte der Chef des Wildparks Lüneburger Heide Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) in Nindorf (Samtgemeinde Hanstedt)....

1 Bild

"Den Inhalt mit uns abstimmen"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.05.2018

Strabs: Bürger möchten beteiligt werden. mum. Hanstedt. Erst Mitte der Woche hatte Hanstedts Verwaltungschef Olaf Muus angekündigt, in allen Ortsteilen zu Bürgerversammlungen zum Thema Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs) und Unterhaltung der Gemeindestraßen einzuladen. Schon gibt es eine Reaktion der so genannten "Bürgerplattform". Man begrüße die Ankündigung der Gemeinde, nach der Sommerpause zu solchen Treffen...

1 Bild

Einwohnerversammlungen sind geplant

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.05.2018

Eigene Sitzungen für Straßenausbau-Beitragssatzung und Unterhaltung der Gemeindestraßen. mum. Hanstedt. Aktuell arbeitet die Verwaltung noch an dem vom Verwaltungsausschuss der Gemeinde Hanstedt auf den Weg gebrachten Prüfauftrag zur Straßenausbau-Beitragssatzung, beziehungsweise bereitet den noch ausstehenden Ratsbeschluss zur weiteren Vorgehensweise in Sachen Straßenbau, beziehungsweise -unterhaltung vor (das...

1 Bild

19 Findlinge für den "Kerkstieg" gespendet

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.04.2018

Historischer Wanderweg von Wesel nach Hanstedt erfreut sich großer Beliebtheit / Faltblatt wird vorgestellt. mum. Hanstedt. Diese Premiere war etwas ganz Besonderes! Anfang Oktober weihte die Samtgemeinde Hanstedt den "Kerkstieg" ein (das WOCHENBLATT berichtete). Der etwa sieben Kilometer lange Wanderweg führt von Wesel nach Hanstedt und besteht bereits seit 1433. Der Pfad geriet Anfang des 20. Jahrhunderts in...

3 Bilder

Fertigstellung des Waldbads verzögert sich

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.04.2018

Mangelhafte Substanz und das schlechte Wetter sorgen für Verzug / Eröffnung erst im Spätsommer? mum. Hanstedt. Eigentlich war die Fertigstellung des komplett sanierten Hanstedter Waldbads bis Mitte Juni geplant. "Doch jetzt haben der anhaltende, späte Frost sowie eine mangelhafte Substanz der alten Beckensohle den Zeitplan auf den Kopf gestell", so Verwaltungschef Olaf Muus. Er rechnet mit Mehrkosten in Höhe von 300.000...

1 Bild

Ein Vorbild an Engagement

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.03.2018

Marxens Ehrenbürgermeister Ludwig Lührs verstarb vergangene Woche im Alter von 88 Jahren. mum. Marxen. Die Gemeinde Marxen trauert um einen ihrer verdienten Bürger. Ludwig Lührs, Ehrenbürgermeister und Träger des Bundesverdienstordens am Bande, verstarb am vergangenen Dienstag, 20. März, im Alter von 88 Jahren. Lührs wurde am 15. März 1930 als ältester von drei Geschwistern geboren. Seine Eltern hatten in Marxen einen...

1 Bild

Aus für Pferde-Krematorium

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.03.2018

Hanstedt: Cremare stoppt Planungen für Erweiterungsbau / Muus: "Kommunikation offener gestalten" os. Hanstedt. Aus für das geplante Pferde-Krematorium im Gewerbepark Auetal in Hanstedt: Das Unternehmen Cremare hat der Gemeinde in der vergangenen Woche mitgeteilt, dass es die Option für den Kauf des Grundstücks nicht wahrnehmen wird. Der Genehmigungsantrag beim Gewerbeaufsichtsamt Lüneburg sei bereits zurückgezogen worden,...

2 Bilder

Kutscher stellen sich neu auf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.03.2018

Vertreter von 20 Betrieben aus der Naturparkregion stimmten ein gemeinsames Vorgehen ab. (mum). Jetzt kamen Vertreter von 20 Kutschbetrieben der Naturparkregion Lüneburger Heide zusammen und stimmten ein gemeinsames Vorgehen zur Qualifizierung der Kutscher und dem Marketing für Kutschfahrten ab. Britta Alpers (Döhle) und Klaus Meyer (Schneverdingen), die Vorsitzenden der zwei Kutschvereine im Naturpark Lüneburger Heide,...

1 Bild

Vor der Versammlung Feuer gelöscht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.03.2018

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Dierkshausen rückten zu 18 Einsätzen aus. mum. Dierkshausen. So kann es gehen! 30 Minuten bevor die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Dierkshausen beginnen sollte, mussten die Kameraden noch zu einem Einsatz ausrücken. Doch der Einsatz wurde schnell abgearbeitet, so dass Ortsbrandmeister Olaf Peters die Mitglieder und Gäste dennoch fast rechtzeitig begrüßen konnte -...

2 Bilder

Zu 107 Einsätzen ausgerückt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.02.2018

Freiwillige Feuerwehr Hanstedt zählt 60 aktive Mitglieder / Besondere Ehrung für Gerhard Brager. mum. Hanstedt. Zu ihrer Jahreshauptversammlung trafen sich jetzt die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt. Außer zahlreichen Mitgliedern der Einsatz- sowie der Altersabteilung durfte Ortsbrandmeister Peter Lege weitere Gäste begrüßen - unter anderem waren Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, Kreisbrandmeister Volker...

3 Bilder

Der Höchstsatz steigt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.02.2018

Naturparkregion Lüneburger Heide: Projekte können Zuschüsse von 100.000 Euro beantragen. (mum). Die lokale Aktionsgruppe der „LEADER“ Naturparkregion Lüneburger Heide hat jetzt nicht nur vier neue Förderprojekte auf den Weg gebracht, sondern auch den Förderhöchstsatz angehoben. Bislang konnten investive Projekte (das sind Projekte, in denen Anschaffungen oder bauliche Aktivitäten enthalten sind) mit maximal 50.000 Euro...

1 Bild

Einen Schnellschuss vermeiden

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.02.2018

Straßenausbau-Beitragssatzung: Verwaltungsausschuss folgt Empfehlung des Bauausschusses. mum. Hanstedt. Das ist keine große Überraschung: Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Hanstedt folgt der Empfehlung des Bauausschusses, sich für eine Entscheidung über die Zukunft der Straßenausbau-Beitragssatzung Zeit zu lassen. Wie berichtet, hat Hanstedts CDU-Fraktionschef Günter Rühe ein heißes politisches Eisen angepackt....

1 Bild

„Wir bleiben weiterhin wachsam!“ - Krematoriums-Gegner treffen sich regelmäßig

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.02.2018

mum. Hanstedt. Die Hanstedter kämpfen weiter unermüdlich gegen das geplante Großtier-Krematorium, in dem Pferde eingeäschert werden können (das WOCHENBLATT berichtete). Unter anderem übergab die Initiative „Saubere Luft Hanstedt“ Bürgermeister Gerhard Schierhorn eine Liste mit 1.464 Unterschriften gegen die Ansiedlungspläne des französischen Unternehmens „Cremare“. Diese Resonanz nahm der Bürgermeister beeindruckt zur...

1 Bild

1.000 Euro für Hinweise

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.01.2018

Köhlerhütten-Brand: Gemeinde Hanstedt erhöht die Belohnung. mum. Hanstedt. Fast ein Jahr ist vergangen, seit am 31. März - ein Freitagabend - die Hanstedter Köhlerhütte auf dem Freizeitgelände an der Ollsener Straße in Brand gesetzt wurde. Das Feuer entstand, weil Unbekannte Sperrmüll auf der darin befindlichen Feuerstelle verbrannten. Dabei wurde den Hanstedtern nicht nur ein beliebter Freizeit-Treffpunkt genommen,...

1 Bild

1.464 Unterschriften gegen das Pferde-Krematorium

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.01.2018

Die Zahl der Gegner wächst! Am Donnerstag übergab die Bürgerinitiative „Saubere Luft Hanstedt“ eine Liste mit fast 1.500 Unterschriften an Hanstedts Bürgermeister Gerhard Schierhorn und Verwaltungschef Olaf Muus. Sie wollen verhindern, dass im Hanstedter Gewerbegebiet „Auepark“ ein Großtier-Krematorium gebaut wird. „Das ist ein starkes Signal. Wir nehmen die Bedenken ernst“, so Schierhorn. mum. Hanstedt. Die Hanstedter...

2 Bilder

Der Anfang ist gemacht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.01.2018

Ausschuss empfiehlt Analyse zur Straßenausbau-Beitragssatzung / „Bürgerplattform“ gegründet. mum. Hanstedt. Der erste Schritt ist gemacht! Wie berichtet, hat Hanstedts CDU-Fraktionschef Günter Rühe ein heißes politisches Eisen angepackt. Spätestens in zwei Jahren soll die Straßenausbau-Beitragssatzung gestrichen werden (das WOCHENBLATT berichtete). Für die Hanstedter würde das Aus der Satzung bedeuten, dass ihnen die...

1 Bild

Egestorf lädt zum "Bauernrechnen" ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.01.2018

Egestorf: Schützenhaus | mum. Egestorf. Das hat Tradition: Die Gemeinde Egestorf lädt bereits zum 23. „Bauernrechnen“ ein - und zwar am Freitag, 19. Januar, ab 19 Uhr im Schützenhaus Evendorf (Schwindeweg 6). Auch diesmal lautet das Motto des Bauernrechnens „Bürger, Deine Gemeinde, Gemeinde, Deine Bürger“. Unter anderem geht es um die Gemeinde-Finanzen, aktuelle Daten und Fakten und den Rechenschaftsbericht der Verwaltung für das Jahr 2017. Als...

1 Bild

Endgültiges Aus für das Pferde-Krematorium?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.01.2018

Die Pläne von Cremare, in Hanstedt Deutschlands zweites Pferde-Krematorium zu errichten, könnten sich zerschlagen. Am gestrigen Dienstag diskutierten die Mitglieder des Wirtschaftsausschusses die Möglichkeiten, das Grundstücks-Geschäft rückgängig zu machen. Den entsprechenden Antrag hatte Florian Schönwälder gestellt. Der UNS-Ratsherr ist nicht nur Mitglied im Gemeinderat, sondern als Anwohner betroffen. Schönwälder gehört...

1 Bild

„Bleibt gesund und kommt gut ins neue Jahr!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.12.2017

Der Schützenverein Hanstedt lud die Senioren zur Feier ins Hotel Sellhorn ein. mum. Hanstedt. Seit 37 Jahren laden die Schützen zur Seniorenadventsfeier ein. „Und seit 37 Jahren findet diese Feier immer im Hotel Sellhorn statt. Dafür möchte ich mich bedanken“, so Peter Ehrhorn, Präsident des Hanstedter Schützenvereins. Wieder einmal hatte das Sellhorn-Team für Kaffee, Tee und eine vorweihnachtliche Stimmung gesorgt. Und...

1 Bild

„Das waren keine gefährlichen Gase“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.12.2017

Cremare räumt Rauchentwicklung in Hanstedt ein. mum. Hanstedt. In einem Gespräch mit Verwaltungschef Olaf Muus hat Cremare-Regionalleiter Eric Bulteux deutlich gemacht, dass das bereits bestehende Kleintier-Krematorium im Gewerbegebiet keine umweltschädlichen Gase ausgestoßen hat. Es habe zwar eine Rauchentwicklung gegeben, diese sei jedoch unbedenklich gewesen. Das teilte jetzt Muus auf WOCHENBLATT-Nachfrage mit. Wie...

4 Bilder

Bürger wehren sich gegen Pferde-Krematorium

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.12.2017

Mit aller Macht wollen Hanstedter Bürger verhindern, dass im wohnortnahen Gewerbegebiet ein weiteres Tier-Kreamatorium eingerichtet wird. Das Unternehmen Cremare plant dort die Einäscherung von Pferden (das WOCHENBLATT berichtete exklusiv). Es wäre die zweite Einrichtung dieser Art in Deutschland. Eine Gesetzesänderung erlaubt die Pferde-Kremierung seit dem vergangenen Jahr. Die Bürger befürchten, dass durch das Verbrennen...

1 Bild

Auf Menschen mit Behinderungen setzen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.12.2017

Landkreis organisiert Workshop zum Thema „Motiviertes Personal gewinnen über soziales Engagement“. mum. Marxen. Fachkräfte zu finden, wird für viele Unternehmen zunehmend schwerer. Auf der Suche nach geeignetem Personal wird dabei eine Zielgruppe häufig außer Acht gelassen: Menschen mit Behinderung. Allein in Niedersachsen sind rund 725.000 Menschen als schwerbehindert anerkannt. Über Motivation und Eignung als...