4 Bilder

"Michael, wir lieben dich!": Nachwuchssänger (12) aus Kranenburg berühmt in Österreich

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.11.2017

Fanpost aus den Alpen nach Auftritt im Finale der TV-Show Kiddy Contest tp. Kranenburg. Heintje war gestern! Der neue deutsche Kinderstar heißt Michael Heidemann (12). Nach umjubelten Engagements in Hamburger Musicals wie "Tarzan" und "Ich war noch niemals in New York" führt die Karriere des singenden Wunderknaben aus dem Oste-Dorf Kranenburg nun weiter steil bergauf: In Österreich stand er jetzt im Finale der beliebten...

1 Bild

Stader Landfrauen schütten Füllhorn aus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.10.2017

Spendenübergabe in Düdenbüttel nach erfolgreicher Aktion "Hereinspaziert" tp. Düdenbüttel. Beim Aktionstag „Hereinspaziert in offene Dörfer und blühende Gärten“ am Kulturzentrum Kötnerhuus in Düdenbüttel nahmen der Landfrauenverein Stade und die Landfrauen in Düdenbüttel im Sommer einen finanziellen Überschuss ein. Das Geld wurde nun an soziale Einrichtungen sowie an einige der am Aktionstag mitwirkende Vereine ausschüttet....

1 Bild

"Schüler vor, noch ein Tor" in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.06.2017

Projekt im Christkinddorf: Phantasievolle Himmelspforten als Tourismus-Motoren tp. Himmelpforten. Drei besondere Himmelstore gibt es bereits im öffentlichen Raum des Christkinddorfes. Doch es sollen noch viel mehr werden. Schüler der Jobelmannschule in Stade haben tolle Ideen entwickelt, die jetzt in einer Ausstellung in der Kreissparkassenfiliale bestaunt werden können. Ideengeber ist der frühere Bürgermeister Lothar...

2 Bilder

Bauernprotest gegen Tennet-Erdkabel in Burweg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.05.2017

Burweg: Landvolk will bei Süd-Link mitmischen tp. Burweg. Auf heftigen Widerstand seitens des Landvolkes stoßen die Pläne des Unternehmens Tennet, den Landkreis Stade auf rund 80 Kilometern mit der SuedLink-Stromtrasse zu durchqueren. Zu einer Protestaktion trafen sich Landwirte am Montagabend auf dem Hof von Birger Hellwege in Burweg in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Hellwege fühlt sich von dem Vorhaben besonders...

1 Bild

Neue Schule auf der Stader Geest: Die Kinder bestimmen mit

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.05.2017

Freie demokratische Schule soll 2018 mit 24 Schülern starten / Finanzierung und Standort offen tp. Himmelpforten. Ein gemeinsamer großer Plan und noch viele organisatorische Fragen beschäftigen die Mitglieder des neu gegründeten Schulträgervereins „Lernräume“ aus Himmelpforten um die Vorsitzende Manuela Mahlke-Göhring (46) und Annemarie Scherb (48): Wenngleich die Finanzierung der im Landkreis Stade einzigartigen freien...

3 Bilder

Monika Breuer ist neue Stader Chef-Landfrau

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.04.2017

Leben zwischen Idyll und harter Hofarbeit in Hammah tp. Hammah. Im Stall muhen 300 Milchkühe im Chor, Hofhund Max begrüßt den Morgen mit einem fröhlichen "Wuff", die Katzen faulenzen in der Frühlingssonne, die bäuerliche Familie sitzt mit den Angestellten in großer Runde am Frühstück: Das Landidyll ist nur ein Teil des facetten- und arbeitsreichen Lebens von Monika Breuer (51) aus Hammah, die auf der Jahreshauptversammlung...

2 Bilder

Geldstrafe im Galloway-Prozess am Amtsgericht Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.03.2017

Verurteilter Landwirt aus Hammah war geständig tp. Stade/Hammah. Der Landwirt* (48) aus Hammah, auf dessen Hof an der Groß Sterneberger Straße im vergangenen Jahr zahlreiche Galloway-Jungbullen verendeten und wo eine Muttertier-Herde von den Behörden im verwahrlosten Zustand im Stall aufgefunden wurde (das WOCHENBLATT berichtete), erhielt am Mittwoch, 22. März, am Stader Amtsgericht eine Geldstrafe über 1.800 Euro. Was...

1 Bild

Pilz-Seuche bei Eschen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.03.2017

Rodung an der Landesstraße bei Estorf tp. Estorf. Über eine radikal wirkende Baumfäll-Aktion an der Landesstraße L114 zwischen Estorf und Bremervörde-Elm wundern sich Naturfreunde und fragen: "Muss das sein?" Laut dem Chef der zuständigen Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade, Hans-Jürgen Haase, mussten die grünen Riesen aus Gründen der Verkehrssicherheit weichen. Unter anderem begründet Haase...

2 Bilder

Umleitungs-Chaos auf der Stader Geest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.03.2017

B74-Sanierung: Autofahrer ignorieren Sperrschranken und Schilder tp. Stade. Mit Ignoranz und Irritationen seitens der Verkehrsteilnehmer hat vor rund zwei Wochen die Sanierung der Bundesstraße 74 zwischen Stade-Wiepenkathen und Schwingerbaum begonnen. Trotz doppelter Vollsperrungen mit Schranken und weiträumiger Beschilderung der Umleitungen wagten sich zahlreiche Autofahrer teils bis zur Baustelle vor, wo die Asphaltkolonne...

1 Bild

Siamesischer Zwillingsapfel aus dem Obstregal

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.01.2017

Mutant ist eine Laune der Natur (tp). Großer Bruder und kleiner Bruder: Dieser Apfel mit siamesischem Zwilling stammt aus einer Tüte deutscher Elstar-Äpfel von einem Lebensmittel-Discounter in Stade - eine Laune der Natur. Mutanten wie diese werden unter anderem auch bei Pflaumen oder Karotten beobachtet. Nach Expertenschätzungen kommen Doppel-Äpfel unter 10.000 Blüten statistisch nur ein Mal vor. Nach Erfahrungen des...

4 Bilder

B74-Sanierung fast überstanden: "Wir machen drei Kreuze"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.11.2016

Weniger Verkehrsunfälle als im Vorjahr trotz Gefahr auf engen Umleitungsstrecken auf der Stader Geest tp. Landkreis Stade. Verirrte Lastwagen, genervte Pendler, die Umwege auf engen, dunklen Dörfer-Pisten in Kauf nehmen mussten: Die Sperrung der Bundesstraße B74 wegen Bauarbeiten zwischen Stade-Wiepenkathen und Bremervörde stellte Verkehrsteilnehmer auf eine Geduldsprobe. Nach rund zweimonatiger Sanierung wird die...

1 Bild

Bäuerin aus Estorf: "Wir haben auf einen neuen Melkstand verzichtet"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.11.2016

Hof Hildebrandt hielt in der Niedrigpreis-Phase seine Kuhherde stabil tp. Estorf. "Diese Talfahrt mussten wir überstehen", sagt der gestandene Milchbauer Jörg Hildebrandt (55), der mit seiner Ehefrau Susanne (49) und den drei Kindern eine Landwirtschaft mit 139 Milchkühen in Estorf im Landkreis Stade betreibt. Trotz des Milchpreisverfalls, der im Jahr 2014 sein Rekordtief mit 20 Cent pro Liter erreichte, hielten die...

3 Bilder

Senior aus Stade dreht an der Schießbude nochmal auf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.10.2016

Musikant Arno Lemmermann (77) ist ein Mutmacher: Taktfest trotz Schlaganfall tp. Stade. "Plötzlich saß ich hinterm Schlagzeug", sagt Arno Lemmermann (77), und wundert sich noch heute über den abrupten Instrumentenwechsel im fortgeschrittenen Musikantenalter. Als vor sechs Jahren bei den "Elbe Harmonikas" der frühere Trommler die Segel strich, hieß es innerhalb der Gruppe schnell: "Arno macht das." Und "bums!" hatte der...

Ex-Biobauernhof wird engmaschig kontrolliert

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.04.2016

tp. Hammah. Der landwirtschaftliche Betrieb in Hammah, auf dem die Behörden kürzlich 23 verendete Galloway-Rinder beschlagnahmten (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), wird laut dem Pressesprecher des Landkreises Stade, Christian Schmidt, jetzt "engmaschig kontrolliert". Bei der Haltung der auf dem ehemaligen Bio-Bauernhof verbliebenen Tiere gebe es derzeit "keine tierschutzrelevanten Mängel“. Unterdessen hat das...

2 Bilder

Im Förderschatten des Sammeltaxis

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.03.2016

Chef des Vereins "Bürgerbus Osteland" kritisiert Haltung des Landkreises Stade bei Finanzierung tp. Himmelpforten. Für seinen Einsatz als Vorsitzender des Vereins "Bürgerbus Osteland" in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten bekam Viktor Pusswald kürzlich den regionalen Kulturpreis "Goldener Hecht". Seine Dankesrede nutzte er zur Kritik an der Förderpolitik des Landkreises Stade. Dort beschränke man sich nur auf die...

3 Bilder

Kritik an Sandabbau-Plänen in Hammah schürt Jobangst bei der AOS

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.03.2016

Betriebsrat lädt Bürgerinitiativen-Sprecher zum persönlichen Gespräch tp. Hammah. Der anhaltende Widerstand gegen die von der Firma Aluminium Oxid Stade (AOS) geplante Sandentnahme in Hammah und dem damit einhergehenden Schwerlastverkehr seitens der Bürgerinitiative (BI) "Fairer Sandabbau Hammah" um Sprecher Dieter Loerwald löste Unruhe unter den 550 Mitarbeitern des Industrieunternehmens aus. Nach dem...

3 Bilder

Service mit Drohne

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.10.2014

„Schwinge Immobilien“: Mit Luftbildern erfolgreich beim Haus-Verkauf tp. Himmelpforten. Flugdrohnen sind vielseitig einsetzbar. Immobilienmakler Martin Woitscheck von „Schwinge Immobilien“ mit Stammsitz in Stade und Büro in Himmelpforten nutzt die kleinen unbemannten Fluggeräte, um Luftbilder von Immobilien zu machen. Wer den Kauf seines Wohnhauses oder Gewerbeobjektes in Woitschecks Hände legt, erhält als Service ohne...