Oldendorf

Einbrecher in Drogerie und Autoverwertung

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 2 Tagen

tk. Stade/Oldendorf. Einbrecher sind in der Nacht zu Donnerstag in eine Autoverwertung in Stade am Fredenbecker Weg eingedrungen. Sie entwendeten Werkzeug und ein E-Bike. In derselben Nacht sind Unbekannte auch in eine Drogerie an der Hauptstraße in Oldendorf eingebrochen. Der Täter wurde bei der Flucht, dabei verlor er Teile seiner Beute, beobachtet. Er wird von Zeugen als auffallend groß und dünn beschrieben. Der...

3 Bilder

Oldendorf als Wanderer-Dorado: Remise wird der Startpunkt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.10.2017

Eine Million Euro für Tourismus-Konzept auf der Stader Geest tp. Oldendorf. Die naturnahe Geest-Gemeinde Oldendorf soll zum Dorado für Wanderer und Radwanderer werden. Insgesamt gut eine Million Euro will die Politik in die Aufwertung der touristischen Infrastruktur investieren. Ergänzend zu dem in Planung befindlichen naturkundlichen Erlebnispfad "Moor-Wasser-Wald“ zwischen den Sunder Seen und dem Hohen Moor für knapp...

1 Bild

Pflasterarbeiten in Oldendorf beendet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.10.2017

tp. Oldendorf. Mit einigen Tagen Verzögerung enden die Pflasterarbeiten am Radweg im Neubaugebiet Hinter dem Kuckucksweg in Oldendorf. Am Freitag soll die Straße wieder befahrbar sein. Dann fließt der Verkehr auf normalem Weg in Richtung Dorfmitte. Der Feldweg, der als Baustraße diente, wird für den Kraftverkehr gesperrt, darf aber weiter als Rad- und Spazierweg genutzt werden.

6 Bilder

Sturm „Xavier“ riss im Landkreis Stade Bäume um und legte Schienenverkehr lahm

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.10.2017

Mehr als 500 Notrufe: Retter im Landkreis im Dauereinsatz:  tp. Stade. Das Sturmtief „Xavier“ wütete am Donnerstag im Landkreis Stade, entwurzelte Bäume und legte stellenweise den Straßen- und Schienenverkehr lahm. In der Rettungsleitstelle gingen zwischen 13 und 17 Uhr mehr als 500 Notrufe ein. Die Feuerwehren rückten zu 314 Einsätzen im gesamten Kreisgebiet aus, hauptsächlich, um umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste...

1 Bild

Baukonjunktur in Oldendorf hält an

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.10.2017

Neue Flächen an der Sunder Straße / Grundstücke der Gemeinde sind bebaut tp. Oldendorf. Der Bauboom in Oldendorf hält an. An der Sunder Straße gegenüber des Rathauses hat ein privater Investor vier Grundstücke für Einfamilienhäuser erschlossen. Laut Bürgermeister Johann Schlichtmann sind die baureifen Flächen, für die eine Scheune und ein ungenutzter Rohbau weichen musste, schon größtenteils vergeben. Ebenfalls fast...

1 Bild

Big Band aus Himmelpforten begeisterte

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.08.2017

Oldendorfer Kultursommer 2017 schließt mit Regen tp. Oldendorf. Die Big Band Himmelpforten unter der Leitung von Vardan Tonojan war kürzlich zu Gast bei der Abschlussveranstaltung des Oldendorfer Kultursommer s2017. Es war der erste große Auftritt der neu gegründeten Gruppe. Trotz kühler Temperaturen und leichtes Regens kamen mehr als 100 Besucher zu dem Konzert, bei dem Stücke wie Summertime und Smooth erklangen.

Funk und Swing im Oldendorfer Kultursommer

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.08.2017

Oldendorf: Festplatz neben der Kirche | bo. Oldendorf. Mit Swing, Funk und lateinamerikanischen Rhythmen geht der "Oldendorfer Kultursommer" zu Ende. Das Abschlusskonzert bestreitet die Big Band Himmelpforten am Freitag, 18. August, um 20 Uhr auf dem Platz hinter der St. Martinskirche. Unter Leitung von Vardan Tonoyan spielt das Orchester Titel wie "Bésame Mucho", "Libertango", "Summertime", "Uptown Funk", "Harlem Nocturne". Vor Ort werden Getränke angeboten. Bei...

1 Bild

Lädierte Fahrbahn wird saniert

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.08.2017

Oldendorf: 200.000 Euro teurer Schaden an der Landesstraße L114 durch Bundesstraßen-Umleitung tp. Oldendorf. Risse, Dellen, tiefe Schlaglöcher und kaputte Bordsteine: Die Landesstraße L114 in Oldendorf hat eine der schlechtesten Fahrbahnen im Landkreis Stade. Grund für die Schäden an der 250 Meter langen Strecke zwischen Kreisel und Ortseingang ist der mehrmonatige Bauarbeiten an der Bundesstraße B74, während der Pendler...

1 Bild

Der Shanty-Chor Cuxhaven zu Gast beim Oldendorfer Kultursommer

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 01.08.2017

Oldendorf: Festplatz neben der Kirche | bo. Oldendorf. Der Oldendorfer Kultursommer geht auf musikalische Weltreise. Der Shanty-Chor Cuxhaven ist am Freitag, 4. Oktober, zu Gast und bringt maritimes Flair in den Geestort. Auf dem Platz hinter der St. Martinskirche geben die Sänger um 19.30 Uhr ein Konzert mit klassischen Shantys, internationalen Songs von der Seefahrt und Arbeitsliedern. Der Chor singt mehrstimmig und in verschiedenen Sprachen. Die Sänger treffen...

2 Bilder

Landhaus Hammah beibt erhalten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.06.2017

Millionen-Renovierung statt Abriss / Büro "Mensch und Region" hilft bei Konzept fürs Dorfzentrum tp. Hammah. Der Abriss des Gasthofs Landhaus Hammah, der als sozialer und kultureller Mittelpunkt des Geest-Dorfes dient, ist vom Tisch. Auf einer öffentlichen Info-Veranstaltung sprachen sich sämtliche der anwesenden rund 200 Bürger kürzlich für den Erhalt aus, berichtet Bürgermeister Stefan Holst. Bei der Kommunalwahl im...

1 Bild

Ein Ehepaar in Estorf auf dem Thron

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.06.2017

Matthias und Julia Hartlef sind Schützen-Majestäten tp. Estorf. Im Schützenverein von Estorf steht zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte ein Ehepaar an der Spitze. Am vergangenen Samstag wurden Matthias und Julia Hartlef, genannt "Jule", die erst seit einigen Jahren in dem Geest-Ort wohnen und seit neun Monaten verheiratet sind, zum Schützenkönig und zur Königin proklamiert. Es gab zahlreiche Bewerber für den...

Rosenfest am Brunkhorstschen Huus in Oldendorf

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.06.2017

Oldendorf: Brunkhorst'sches Huus | bo. Oldendorf. Ein Rosenfest wird am Sonntag, 18. Juni, rund um das Brunkhorstsche Huus in Oldendorf gefeiert. Im Park, umgeben von Bäumen und vielen blühenden Sträuchern und Stauden, bieten verschiedene Gruppen von 14 bis 17 Uhr ein abwechslungsreiches Programm mit Gesang, Tanz und Sketchen. Mit dabei sind der Kindergarten und die Schule Oldendorf, der Chor der Grundschule Estorf, die "Ostetaler Görn", die...

1 Bild

Gospelkonzert mit "Power of Joy" in der Oldendorfer Kirche

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.05.2017

Oldendorf: St. Martinskirche | bo. Oldendorf. Ein Sommerkonzert mit dem Gospelchor "Power of Joy" findet am Samstag, 10. Juni, in der St. Martinskirche in Oldendorf statt. Das überkonfessionelle Gesangensemble aus dem Stader Raum präsentiert um 18.30 Uhr bekannte und neue Gospelsongs. Dazu gehören beschwingte Rhythmen ebenso wie nachdenklich stimmende Lieder. Der Chor wird von Heidi Zerbin am Klavier und Uli Kulicke am Saxophon begleitet. Als besonderer...

Gästeführungen in Himmelpforten, Oldendorf und Umgebung

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 17.05.2017

Himmelpforten: Villa von Issendorff | bo. Oldendorf. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten bietet in dieser Saison wieder eine Reihe kostenloser Gästeführungen an: Bei der Fahrradtour am Sonntag, 21. Mai, gehen Besucher mit Gästeführer Helmut Wulff auf Entdeckungstour zu bekannten Gebäuden und Örtlichkeiten in Himmelpforten und Umgebung. Abfahrt ist um 14 Uhr an der Villa von Issendorff, Christkindplatz 1. Die zweite Führung findet am Sonntag, 28. Mai, im...

1 Bild

Kinderbuch-Autorin Christa Laas begeisterte in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.05.2017

tp. Oldendorf. Es war mucksmäuschenstill in der Aula der Grundschule Oldendorf, als die Kinder- und Jugendbuchautorin Christa Laas aus ihrem neuen Buch „Grünes Licht für Sophie hanebüchen“ vorlas und sowohl die Kinder, ihre Eltern wie auch die Lehrer in die phantasievolle Welt ihrer Hauptfigur einlud. Es ist das zehnte Buch der in Hechthausen lebenden Autorin, deren Lesereise 2017 in Oldendorf Premiere hatte. „Eine rundum...

1 Bild

Frau mit Locken als neue Symbolfigur von Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.05.2017

Kunstprojekt in der Geest-Gemeinde nimmt Fahrt auf: Volker und Ute Helms kreieren "Rieke"-Skulpturen und Bänke tp. Oldendorf. In das seit mehreren Jahren geplante Projekt "Kunst für die Ortsmitte" in Oldendorf kommt endlich Bewegung: Die Lokalpolitik hat nach langen Beratungen den Auftrag für diverse Objekte an das Künstler-Ehepaar Ute und Volker Helms von der Kreativ-Werkstatt „Milchstelle“ in Lamstedt im Landkreis Cuxhaven...

1 Bild

Totschlag-Prozess: Oldendorferin muss in die Psychiatrie

Lena Stehr
Lena Stehr | am 28.04.2017

lt. Stade. Andrea P. (47), die im vergangenen Herbst ihren Ehemann in Oldendorf erstochen hat (das WOCHENBLATT berichtete), ist schuldunfähig und muss in die Psychiatrie. Das Urteil in dem Totschlag-Prozess vor dem Stader Landgericht wurde in der vergangenen Woche gesprochen. Gutachter Dr. Harald Schmidt hatte bei der Frau eine so genannte organische Halluzinose festgestellt. Dabei handelt es sich um eine Störung mit...

1 Bild

Wanderhütte in Oldendorf eingeweiht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.04.2017

Spenden-Initiator Rainer Gooßen alias "Max" ist der Namengeber tp. Oldendorf. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde die neu in der Gemarkung Oldendorf aufgestellte Schutz- und Rasthütte offiziell der Bevölkerung zur Nutzung übergeben. Initiator des gemeinnützigen Projektes war Rainer Gooßen alias "Max" aus der Blumensiedlung. Er hatte im Vorfeld einen Spendenaufruf gestartet. Zur Einweihung trafen sich Spender,...

1 Bild

21 neue Brandschützer in Himmelpforten und Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.04.2017

Urkunden für die Nachwuchs-Retter für bestandene Prüfungen tp. Himmelpforten. Erfolgreich absolvierten 21 Nachwuchs-Retter aus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten den Grundausbildungs-Lehrgang für freiwillige Feuerwehrleute. Monatelang hieß es schuften, schwitzen und Theorie pauken im Truppmann-Lehrgang. Die Lehrgangsteilnehmer schleppten in voller Montur Schläuche über den Übungsplatz, demonstrierten Löschangriffe...

Plattdeutscher Abend mit Reisebericht in Oldendorf

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.04.2017

Oldendorf: Brunkhorst'sches Huus | bo. Oldendorf. Der Verein für Kultur- und Heimatpflege lädt am Freitag, 21. April, zum plattdeutschen Abend in Oldendorf ein. Gerhard Corleis berichtet um 19 Uhr im Brunkhorst'schen Huus, Sunder Str. 2, mit vielen Bildern von seiner Reise "Mit dem Fahrrad von Bokel nach Peking". • Eintritt: 3 Euro.

1 Bild

Prozess um tödliches Ehedrama vor dem Stader Landgericht: Eine Stimme sprach zur Angeklagten

Lena Stehr
Lena Stehr | am 11.04.2017

lt. Stade. Ein Ehedrama im Geest-Dorf Oldendorf erschütterte im Herbst 2016 die Region. Jetzt hat der Prozess wegen Totschlags gegen Andrea P. (46) vor dem Stader Landgericht begonnen. Sie hat ihren Mann (49†) im gemeinsamen Wohnhaus in dem Neubaugebiet „Getreidesiedlung“ mit einem Messerstich ins Herz getötet (das WOCHENBLATT berichtete). Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Frau schuldunfähig ist. Sie hatte...

1 Bild

Bürger-Bus muss in die Werkstatt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.04.2017

Ersatzfahrzeug im Einsatz / Rabatt für neue Mitglieder tp. Oldendorf. Der Werkstatt-Aufenthalt des Fahrzeuges des Vereins Bürger-Bus Osteland in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten steht bevor. Aus diesem Grund fährt vom Montag bis Donnerstag, 10. bis 13. April, ein Ersatzfahrzeug. In diesem Zeitraum können keine Rollstühle oder Fahrräder transportiert werden. Für alle, die den Bürger-Bus unterstützen möchten,...

1 Bild

Tödliches Beziehungsdrama jetzt vor dem Landgericht

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.04.2017

tk. Stade. Im Oktober 2016 hatte dieses Verbrechen die Menschen in Oldendorf schockiert: Eine Frau (46) sticht auf ihren Mann (49) ein. Der schleppt sich schwer verletzt zum Telefon und alarmiert noch selbst die Polizei. Dann stirbt er, bevor die Rettungskräfte vor Ort sind. Die Täterin hatte derweil versucht, das Haus anzuzünden. Jetzt wird der Fall vor dem Landgericht Stade aufgearbeitet. Angeklagt ist die Frau wegen...

1 Bild

Autofahrerin stirbt bei Unfall kurz vor Gräpel

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.02.2017

tk. Oldendorf. Tödliches Unfalldrama auf der K82 i der Gemarkung Oldendorf: Eine Frau (35) aus Oldendorf schleuderte 500 Meter vor dem Ortseingang gegen einen Baum. Die 35-Jährige war mit ihrem Renault Kangoo Richtung Gräpel unterwegs. Aus bislang ungeklärten Gründen kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto geriet in den aufgeweichten Seitenraum und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Der Aufprall war...

2 Bilder

Parkplatznot in Oldendorf behoben

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.02.2017

Politik schafft in der Ortsmitte Kurzzeit-Pkw-Stellplätze für Kunden tp. Oldendorf. Wenn sich bürgerliches Engagement und die Bereitschaft der Politik zu einfachen Lösungen ergänzen, lassen sich lokale Probleme schnell beseitigen. Das zeigt ein positives Beispiel aus der Gemeinde Oldendorf: Nachdem sich Geschäftsleute darüber beschwert hatten, dass Dauerparker die knappen Kundenparkplätze an der Hauptstraße blockierten,...