Oliver Grundmann

1 Bild

Elbe-Obst: Tor nach Fernost weit aufgestoßen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.05.2017

(bc). Nach dem Besuch von Prof. Dr. Jhy-Wey Shieh im Alten Land, zieht der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann ein positives Fazit: „Wir wollen das Alte Land zum Exportland machen. Ich danke dem Botschafter für sein unermüdliches Engagement. Gemeinsam haben wir in den letzten Wochen Monaten einen Wust an Bürokratie aus dem Weg geräumt. Aber es hat sich gelohnt. Es fehlt nur eine letzte Unterschrift. Dann gehen bald die...

45 Bilder

Ein toller Tag für Radfahrer: Mehr als 800 Radfahrer nahmen an der Has'- und Igel-Tour des BSV teil

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 09.05.2017

"Tolle Strecken, super Organisation, cooles Programm" - rund 800 Radfahrer nahmen an der 20. Radtourenfahrt des BSV in Buxtehude teil und waren voll des Lobes. Anlässlich des runden Geburtstags hatten die Radsportler vom BSV vier neue Strecken ausgeschildert, unter anderem durch die Obstbaumplantagen im Alten Land. Erstmals bot der BSV auch eine Familienstrecke bis zur ersten Verpflegungsstelle in Horneburg an, wo sich die...

1 Bild

Bürokratie als Bankenbremse im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.05.2017

Haushaltspolitischer CDU-Sprecher sagt Region Unterstützung zu / "Getrieben von Mega-Trends" tp. Stade. "Die regionalen Banken und Sparkassen sind die wichtigste Säule in unserem Finanzsystem", betonten unisono die Stader CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke am Mittwoch beim Bankengespräch mit CDU-Spitzenpolitikern aus dem Landkreis Stade und Chef-Bankern im "Stadissimo". Gastredner Reinhold...

1 Bild

Box-Event in Bremervörde sprengt Rekorde

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.04.2017

Schirmherr Oliver Grundmann aus Stade freut sich über 80.000 Euro Charity-Erlös tp. Stade/Bremervörde. „Ein sensationeller Erfolg“, freut sich der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann aus Stade. Seine Idee – Boxen für den guten Zweck – führte kürzlich zu einem wahren Geldsegen, der der Hospizarbeit zwischen Elbe und Weser und der Krebsfürsorge zugute kommen wird. Vor rund 400 Zuschauern trugen spannende Box-Kämpfe zu...

1 Bild

"Diese Aktion hat richtig Bums"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 31.03.2017

(bc). Zahlreiche prominente Unterzeichner, von Udo Lindenberg über Frank-Walter Steinmeier bis hin zu Angela Merkel, haben sich an der Spenden-Aktion des Stader Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann (CDU) zugunsten des Hospizwesens und der Krebsfürsorge beteiligt. Innerhalb weniger Wochen verewigten sich unzählige bekannte Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft mit ihrer Unterschrift auf zwei überdimensionalen...

1 Bild

Oliver Grundmann: "Der Wolf gehört nicht auf den Elbdeich"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 10.03.2017

tk. Landkreis. Der Stader CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann hält an seiner Kritik zu den Aussagen des Bundesumweltministeriums zum Thema Wölfe in Deutschland fest. Er hatte die schriftlichen Antworten aus dem Ministerium als "unzureichend" kritisiert. Auch die Info-Nachbesserungen aus dem Haus von Ministerin Barbara Hendricks (SPD) seien eine "herbe Enttäuschung", so Grundmann. Es gebe keine klaren Antworten,...

46 Bilder

Bildergalerie: 230 Gäste beim 10. MIT-Neujahrsempfang im Autohaus STADAC in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 21.01.2017

Buxtehude: Autohaus STADAC | Den zehnten Neujahrsempfang im Autohaus STADAG in Buxtehude feierte die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) Kreisverband Stade mit rund 230 Gästen. "Ein Zeichen für die hervorragende Arbeit vor Ort", lobt Helmut Dammann-Tamke (MdL) in seiner Grußrede den Einsatz des ersten Vorsitzenden des Kreisverbandes, Henning Münnecke, und seiner Stellvertreterin Heike Vollmers. Weitere Grußreden wurden von Landrat Michael...

1 Bild

Buxtehude: Schmuckelemente werden restauriert

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 04.01.2017

Sgraffiti an der Fassade der Hochschule21 müssen aufgearbeitet werden ab. Buxtehude. Die Schmuckelemente an der Fassade der Hochschule21 in Buxtehude werden restauriert. Die Arbeiten an den sogenannten Sgraffiti, die das unter Denkmalschutz stehende Gebäude zieren, sollen im Frühjahr des neuen Jahres beginnen. Bereits im Frühjahr 2016 hatte ein Expertenteam festgestellt, dass Restaurationsarbeiten an den Kunstwerken...

1 Bild

Kommunalaufsicht: Niebers Dienstanweisung war missverständlich

Björn Carstens
Björn Carstens | am 09.12.2016

bc. Stade. Die Kommunalaufsicht des Landkreises Stade hat jetzt auf den Prüfauftrag der Stader CDU-Fraktionschefin Kristina Kilian-Klinge Bezug genommen, die wissen wollte, ob eine Dienstanweisung von Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) zu Politiker-Besuchen in Schulen in Wahlkampfzeiten rechtswidrig war oder nicht. Zusammengefasst: Mit ja oder nein ist diese Frage nicht eindeutig zu beantworten. Es sei in Ordnung,...

1 Bild

Grundmann: "Immer sind wir die Ökostreber"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 09.12.2016

(bc). Der Stader Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann kritisiert, dass sich die Umweltminister von Bund und Ländern auf keine gemeinsame Strategie gegen den Entsorgungsnotstand bei alten Styropor-Dämmplatten (das WOCHENBLATT berichtete) einigen konnten. „Die Umweltministerkonferenz (UMK) in Berlin war eine herbe Enttäuschung. Hunderte Baustellen im Land liegen lahm, tausende Dachdecker stehen vor der Kurzarbeit, manche...

1 Bild

"Styroporchaos und Kostenexplosion": Oliver Grundmann aus Stade kritisiert Abfall-Verordnung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.11.2016

"Vernünftige Regelung hat sich so zu einem praxisfernen Brandfeuer entwickel" tp. Stade. Oliver Grundmann (CDU), Mitglied des Deutschen Bundestages aus Stade, kritisiert den Bundesrat für eine aus seiner Sicht "mittelstandsfeindliche Regelung", die "Styroporchaos und Kostenexplosion" verursache. Seine Kritik richtet sich gegen die am 1. Oktober in Kraft getretene Novellierung der Abfall-Verordnung. Durch die Einstufung von...

23 Bilder

Schecks von "Paten"

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 04.11.2016

10.000 Euro von "fair geht vor" für ehrenamtliche Projekte und besondere Aktionen ig. Himmelpforten. Das Projekt „Fair geht vor“ der Stader Rheumaliga besteht seit fünf Jahren. Sprecher und Initiator Uwe Kowald ist mit seinem Team jedes Jahr auf vielen Veranstaltungen vertreten, generiert u.a. mit Flohmärkten, Bücher-Basaren, und Haushaltsauflösungen Geld für „gute Zwecke“. „In diesem Jahr kamen 10.000 Euro für Vereine,...

1 Bild

Bundestag: "Eine Reform ist überfällig"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.10.2016

(bc/mi). Vor einem auf 750 Sitze aufgeblähten Bundestag und Mehrkosten für den Bürger im zweistelligen Millionenbereich warnt jetzt der Bund der Steuerzahler und fordert gleichzeitig, das Parlament auf 500 Sitze zu begrenzen. Auch der Stader Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann (CDU) spricht sich deutlich für eine Reform des Wahlrechts aus, um die immer größere Aufblähung des Parlaments in Berlin zu...

1 Bild

Politiker hätten Schulen besuchen dürfen - auch im Wahlkampf

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.09.2016

bc. Stade. Die Landesregierung hat in ihrer Antwort auf die mündliche Anfrage des CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried deutlich gemacht, dass Politiker-Besuche in städtischen Schulen in Stade stattfinden hätten dürfen, auch in Wahlkampfzeiten. Betroffen war konkret der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann (CDU), der von zwei Schulen Absagen kassierte und sich darüber echauffierte (das WOCHENBLATT berichtete). In der...

2 Bilder

Bunter Haufen im Stader Stadtrat

Björn Carstens
Björn Carstens | am 13.09.2016

bc. Stade. Im Stader Rat wird es ein Stück weit bunter. Eine rot-grüne Mehrheit gibt es nicht mehr. Die CDU (13 Sitze, vorher 14) löst die SPD (12 Sitze, vorher 15) als stärkste Fraktion ab. Mit der Stimme von SPD-Bürgermeisterin Silvia Nieber haben die Sozialdemokraten allerdings genau so viele Stimmen wie die CDU. Die Grünen sind mit vier Kandidaten vertreten, ebenso die Wählergemeinschaft (WG). Nach dem Wechsel von...

2 Bilder

Kritik an Stades Bürgermeisterin: "Vorgehen ist krass rechtswidrig"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.09.2016

bc. Stade. Ist dieser Zoff dem Wahlkampf geschuldet oder hat Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) wirklich ihre Befugnisse überschritten? Ungewöhnlich heftig greift Oliver Grundmann, CDU-Bundestagsabgeordneter, Kreistags- und Stadtratsmitglied aus Stade, die Verwaltungschefin an. Er wirft ihr vor, gegen geltendes Recht verstoßen zu haben. Was ist passiert? Grundmann wurde laut eigenen Angaben zu einem Bootsausflug mit...

Fehlerteufel: Oliver Grundmann war schon beim TSV Wiepenkathen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.09.2016

bc. Stade-Wiepenkathen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann hat den Tennisclub Wiepenkathen und den TSV Wiepenkathen bereits am 27. August besucht. Im WOCHENBLATT wurde fälschlicherweise berichtet, dass Grundmann die Sportvereine erst an diesem Samstag, 3. September, besuchen will. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

1 Bild

Leistung anerkennen: Dr. Philipp Murmann, MdB, referiert bei der Mittelstandsvereinigung in Stade

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 19.08.2016

wd. Stade. Leistung muss sich wieder lohnen, Eigenverantwortung gestützt werden und Optimismus gestärkt werden - das ist das Fazit einer Veranstaltung der MIT KV Stade im BauErlebnisHauses der Firma Lindemann. Mehr als 60 Gäste, darunter die Mitglieder des Bundestages (MdB) Oliver Grundmann und des Landtages (MdL) Kai Seefried waren der Einladung gefolgt, um einen Vortrag zu hören zum Thema "Die Zukunft der mittelständischen...

3 Bilder

"Woche der CDU" mit vielseitigem Programm

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 07.06.2016

(sb). Die CDU im Landkreis Stade lädt gemeinsam mit ihren Vereinigungen zur „Woche der CDU“ von Sonntag, 12. Juni, bis Sonntag, 19. Juni, ein. Folgende Veranstaltungen stehen auf der Agenda: Sonntag, 12. Juni • 12 bis 13.30 Uhr: JU-Boot bei der Badewannen-Regatta im Rahmen des Hansefestes in Buxtehude Montag, 13. Juni • 19 Uhr: Podiumsdiskussion „Leben und Sterben in Würde“ im Café der Stader Saatzucht, Am Bahnhof...

1 Bild

Dow-Sicherheitspreis für 35 Partnerfirmen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.05.2016

Viele Unternehmen arbeiten seit 20 Jahren ohne meldepflichtige tp. Stade. Seit 21 Jahren vergibt das Chemie-Unternehmen Dow in Stade den Kontraktor-Sicherheitspreis. Ziel ist die Anerkennung der Leistung der Vertragspartner insbesondere im Bereich der Arbeitssicherheit. In diesem Jahr erhielten rund 35 von 55 Firmen die Auszeichnung Urkunden. Die Vergabe der Urkunden fand am vergangenen Freitag im von Stemmen Hof u.a. mit...

2 Bilder

"Altenpflege wird verlieren"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 06.05.2016

(bc). Die Bundesregierung plant die Generalisierung der Ausbildung von Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege. Insbesondere für die Altenpflege könnte das zu einem großen Problem führen. Das WOCHENBLATT hat mit Dr. Bettina Müller gesprochen, Geschäftsführerin der "Altenpflege Landkreis Stade gGmbH", die drei Seniorenheime in Guderhandviertel, Buxtehude und Himmelpforten betreibt. WOCHENBLATT: Was ist überhaupt Sinn und...

CDU-Klönschnack in Burweg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.02.2016

tp. Burweg. Zum „Klönschnack-Abend“ lädt die CDU-Kreistagsfraktion Stade am Freitag, 12. Februar, um 18.30 Uhr in die Zimmerei und Tischlerei Hölting in Burweg ein. Nach einer Begrüßung durch den Fraktionsvorsitzende Helmut Dammann-Tamke folgen eine Vorstellung des Unternehmens durch den Inhaber Dirk Holthusen sowie Grußworte der Kreistagsabgeordneten Oliver Grundmann und Kai Seefried. • Anmeldung: Tel. 04141 - 51860.

4 Bilder

"Miss Germany der Hörgeräte" kommt aus Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.01.2016

Ehrung beim Neujahrsempfang im Rathaus: Urkunde und Nadel für Katharina Boehnke-Nill tp. Stade. Ihr Engagement für Gehörlose hat ihr weit über die Stadtgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf als Vorzeige-Ehrenamtliche eingetragen: Beim Neujahrsempfang der Stadt Stade am Montagabend wurde Katharina Boehnke-Nill (57), Chefin und Gründerin des Vereins "Hören ohne Barriere", mit Urkunde und Ehrennadel gekürt. Vor rund 200...

9 Bilder

Bürgerliches Engagement und Flüchtlinge sind Themen beim Neujahrsempfang des "Runden Tisches Kutenholz"

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 26.01.2016

am. Kutenholz. Die Flüchtlingssituation in der Kommune und die Flüchtlingspolitik waren thematische Schwerpunkte des 19. Neujahresemfangs in Kutenholz. Die Anerkennung für das Engagement und den Zusammenhalt der Kutenholzer Bürger zog sich dabei als roter Faden durch die Gesprächsbeiträge. Der Einladung der Initiative "Runder Tisch Kutenholz" waren mehr als 220 Gäste in die Festhalle gefolgt. Sie spendeten während der...

1 Bild

Stadtrat Stade: Streithähne plötzlich lammfromm

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.12.2015

bc. Stade. Showtime in der letzten Stader Ratssitzung in 2015: Für diese Haushaltsdebatte hätte Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) Eintritt verlangen können, so groß war der Unterhaltungswert, als die verbalen Spitzen von einer Seite zur anderen flogen. Ein bunter Strauß an Vorwürfen von arrogantem Verhalten bis zu fehlendem Intellekt. Umso erstaunlicher, dass die Streithähne nach mehr als zwei Stunden Diskussion...