Ordnungsgeld

Frist-Versäumnis beim Jahresabschluss kann teuer werden

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.12.2015

(mum). Nur noch bis Ende Dezember haben Unternehmen Zeit, ihre Jahresabschlussunterlagen für das Bilanzgeschäftsjahr mit Abschluss am 31. Dezember 2014 elektronisch beim Bundesanzeiger einzureichen. Wer diese Frist versäumt, dem droht ein Ordnungsgeld. Darauf weist die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg hin. Das Ordnungsgeld beträgt mindestens 2.500 Euro und wird schrittweise auf bis zu 25.000 Euro erhöht....

4 Bilder

Schweinehalter geht mit dem Kopf durch die Wand

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.10.2013

Wieder illegal neue Tiere im Mega-Stall in Düdenbüttel: 10.000 Euro Zwangsgeld tp. Düdenbüttel. Rund um den umstritten Mega-Maststall für 6.240 Schweine, den Landwirt Jürgen Wilkens am Ortsrand von Düdenbüttel errichtet hat, herrscht trügerische Ruhe: Denn drinnen tummeln offenbar Tausende Jungschweine, obwohl das Oberverwaltungsgericht Lüneburg ihm die Inbetriebnahme untersagt hatte. Nach Angaben des Landkreises Stade...

Branchenbuchportal GWE muss Ordnungsgeld zahlen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.05.2013

tp. Stade. Mit der so genannten Gewerbeauskunftszentrale (GWE) hat nicht nur so mancher Unternehmer unangenehmen Kontakt. Auch Krankenhäuser, Feuerwehren und Kindergärten sind betroffen: Laut Information der Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade schreibt die GWE wahllos Adressaten an und bietet einen Eintrag in ihr Online-Branchenportal unter der Domain www.gwe-wirtschaftsinformationen.de an. Die GWE wählt dabei eine...

1 Bild

Stadt greift durch: Bolzen kann teuer werden

Oliver Sander
Oliver Sander | am 23.04.2013

os. Buchholz. Reicht die Stadt Buchholz jetzt den Anwohnern des Kunstrasenplatzes an der Wiesenschule die Hand, um sie bei der gerichtlichen Auseinandersetzung milde zu stimmen? Das glauben Beobachter, nachdem die Stadt Bolzern auf dem Platz Strafen androht. Die Polizei werde künftig die Personalien der kickenden Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen aufnehmen, sagt Sportdezernent Jan-Hendrik Röhse. "So können wir...