Ortsbrandmeister

1 Bild

Neuer Einsatzleitwagen für die Feuerwehr Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.10.2016

Fahrzeug kostete 83.000 Euro tp. Oldendorf. Die Feuerwehr Oldendorf hat einen neuen Einsatzleitwagen. Der Mercedes Sprinter hat ein Gesamtgewicht von 3,88 Tonnen und ist mit einem Automatikgetriebe ausgestattet. Er bietet Platz für maximal acht Einsatzkräfte und ist mit der neuesten Druck- und Funktechnik ausgerüstet. Eingesetzt werden soll das Fahrzeug als Einsatzleitwagen in der Samtgemeinde, aber auch bei Aktivitäten der...

1 Bild

Ortsbrandmeister ist jetzt auch Schützenkönig

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.06.2016

Volker Kleeblatt regiert beim Schützenverein Dibbersen und Dangersen os. Dibbersen. Volker Kleeblatt (47) ist neuer König des Schützenvereins Dibbersen und Dangersen. Beim Königsschießen entbrannte ein spannender Wettkampf, ehe der hölzerne Vogel mit dem 425. Schuss fiel. "Ich habe gezielt um die Königswürde geschossen und bin froh, dass es geklappt hat", sagte Kleeblatt. Er führt die Schützen als "der Bergkönig" gemeinsam...

5 Bilder

Kutenholzer Ortsbrandmeister entfachte das Osterfeuer

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 29.03.2016

jd. Kutenholz. Eigentlich ist die Feuerwehr dazu da, Brände zu löschen. Zu Ostern ist das allerdings anders: Dann werden viele Osterfeuer, die in der Region brennen, von den jeweiligen Ortswehren entfacht. Auch in Kutenholz ist es seit rund zwei Jahrzehnten Tradition, dass die Freiwillige Feuerwehr das Abbrennen des Osterfeuers mitsamt gemütlichem Beisammensein ausrichtet. Für den Kutenholzer Ortsbrandmeister Danny...

1 Bild

Das Feuerwehrgerätehaus in Guderhandviertel wird 100.000 Euro teurer

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 22.03.2016

am. Steinkirchen. Rund 100.000 Euro mehr als geplant soll das Gerätehaus in Guderhandviertel kosten - diese unerwarteten Ausgaben lösten im Rat der Samtgemeinde Lühe Diskussionen aus und überschattete damit die positiven Worte zur Ernennung der neuen Ortsbrandmeister. Die im Haushalt veranschlagten 550.000 Euro werden für den Bau nicht ausreichen. "Das zieht sich durch alle Gewerke", sagt Dirk Tobaben (CDU), Vorsitzender...

1 Bild

Neue Ortsbrandmeister in der Samtgemeinde Fredenbeck

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 01.03.2016

am. Fredenbeck. In den Freiwilligen Feuerwehren in der Samtgemeinde Fredenbeck gibt es personellen Wechsel. Nachdem Ernst Kröger (Ortswehr Schwinge) und Jörg Schulz (Ortswehr Kutenholz) aus ihrem Amt entlassen wurden, begrüßte Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann Torsten Bluschke (Ortswehr Schwinge) und Danny Waltersdorf (Ortswehr Kutenholz) als neue Ortsbrandmeister sowie Alexander Gossler (Ortwehr Kutenholz) als...

1 Bild

Der „Vereinsmeier“ ganz privat

Silke Umland
Silke Umland | am 03.02.2016

Ferdinand Sick (88) ist bis heute Feuerwehrmann und Sportschütze sum. Freiburg. Dass er im Herbst zum ersten "Vereinsmeier" in Freiburg geehrt wurde, kann der 88jährige Ferdinand Sick immer noch nicht richtig fassen. Dabei hat er sich diese Auszeichnung verdient. Denn der aktive Rentner engagiert sich seit frühester Jugend bis heute in vielen Vereinen des Dorfes. Geboren im Flecken an der Elbe, hat Ferdinand Sick seine...

2 Bilder

140 weitere Flüchtlinge in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.12.2015

Rat schafft Koordinationsstelle Asyl / Neuer Feuerwehr-Chef in Estorf tp. Himmelpforten. Die Mehrheit des Rates der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten hat - entsprechend den Empfehlungen des Finanzausschusses - auf der jüngsten Sitzung den Etat 2016 beschlossen. Zudem ernannte das Gremium zwei Führungskräfte der Feuerwehr Estorf und stellte die Weichen für die Unterbringung und Betreuung weiterer Asylbewerber. Gegen den...

3 Bilder

Stader Feuerwehr-Chefs sind auch fit im Rettungswesen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.09.2015

Wilfried Sprekels (55) gibt Ortsbrandmeister-Posten in Wiepenkathen an Jörg Bastian (35) ab tp. Stade. Ihre Laufbahnen ähneln sich: Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr seit der Jugend, nach vielen Fachlehrgängen Chefposten in der Stader Brandschutz-Szene, zusätzliche Ausbildung im Rettungswesen: Wilfried Sprekels (55), langjähriger Ortsbrandmeister von Wiepenkathen, gibt jetzt den Posten an seinen bisherigen...

1 Bild

Heitkamp übernimmt kommissarisch Amt

Katja Bendig
Katja Bendig | am 16.09.2015

Neuer stellvertretender Ortsbrandmeister ernannt kb. Meckelfeld. Reinhard Heitkamp übernimmt kommissarisch das Amt des stellvertretenden Ortsbrandmeisters in Meckelfeld. Die Ernennung wurde durch die Gemeinde Seevetal durchgeführt. Heitkamp tritt damit die Nachfolge des jüngst verstorbenen bisherigen stv. Ortsbrandmeisters Ingo Lossie an. Bis zu einer Neuwahl im Frühjahr 2016 wird Heitkamp die Amtsgeschäfte der Wehr zusammen...

1 Bild

Silberne Ehrenmedaille für Andreas Schubert

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.09.2015

mi/nw. Rosengarten. Eine besondere Ehrung ist dem langjährigen Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Leversen/Sieversen, Andreas Schubert, jetzt zuteil geworden. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Schubert durch den Bürgermeister der Gemeinde Rosengarten, Dirk Seidler, für besondere Verdienste um die Gemeinde mit der silbernen Ehrenmedaille der Gemeinde ausgezeichnet. „Mit dieser Auszeichnung möchte die Gemeinde...

1 Bild

Führungsspitze bleibt im Amt: Ortsbrandmeister Joachim Röhrs und sein Stellvertreter Michael Kuch bestätigt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.09.2015

mum. Jesteburg. In Jesteburg bleibt alles beim Alten - zumindest bei der Freiwilligen Feuerwehr. Während einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurden Ortsbrandmeister Joachim Röhrs und sein Stellvertreter Michael Kuch in ihren Ämtern bestätigt. Die vorgezogene Wahl war erforderlich, weil die Amtszeiten der beiden Führungskräfte im Frühjahr kommenden Jahres ausgelaufen wären. "Da die planungsintensive Phase des...

3 Bilder

Die erste Feier im Neubau

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.06.2015

jd. Ahlerstedt. Abschiedsfest mit rund 200 Gästen: Ahlerstedts Ortsbrandmeister Harald Lange scheidet aus dem Amt. Ehre, wem Ehre gebührt: Mit Pauken und Trompeten wurde der Ahlerstedter Ortsbrandmeister Harald Lange aus seinem Amt verabschiedet. Zunächst marschierte der örtliche Spielmannszug vorweg, als die Aktiven der Feuerwehr beim Abschieds-Defilee für ihren scheidenden Chef quer durchs Dorf zogen. Danach spielte die...

1 Bild

Neue Satzung für die Feuerwehr

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.04.2015

os. Buchholz. Die Feuerwehr Buchholz hat eine neue Satzung: Der Buchholzer Stadtrat votierte jetzt einstimmig für die Änderungen, mit denen die Satzung an die neuen Paragraphen im Niedersächsischen Brandschutzgesetz (NBrandSchG) angepasst wurden. U.a. sind jetzt Doppelmitgliedschaften in verschiedenen Wehren möglich. Zudem wurde das Erreichen der Altersgrenze auf das 63. Lebensjahr angehoben. Der Rat stimmte zudem einhellig...

Buchholz' Gleichstellungsbeauftragte tritt ab

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.03.2015

Buchholz: Rathauskantine | Dörthe Heien arbeitet künftig in Hamburg os. Buchholz. Die Stadt Buchholz muss sich eine neue Gleichstellungsbeauftragte suchen. Die bisherige Stelleninhaberin Dörthe Heien verlässt die Verwaltung am 15. April und tritt eine neue Vollzeitstelle in Hamburg an. Bis eine Nachfolgerin gefunden ist, soll Antje Bauersfeld die Aufgabe kommissarisch übernehmen. Der Buchholzer Stadtrat muss Dörthe Heien in seiner Sitzung am...

1 Bild

Im Vorjahr erfolgten 178 Alarmierungen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 11.03.2015

jd. Ahrensmoor. Versammlung der Harsefelder Samtgemeinde-Ortswehren Nach dem "stürmischen" Jahr 2013, in dem die 16 Harsefelder Ortswehren allein wegen der Orkantiefs "Christian " und "Xaver" unzählige Male ausrücken mussten, flauten die Einsatzzahlen im Vorjahr erheblich ab: Laut der Bilanz, die Gemeindebrandmeister Heiko Wachlin kürzlich auf der Jahresversammlung der Samtgemeinde-Wehren in der Festhalle Ahrensmoor zog, gab...

1 Bild

Ortsbrandmeister tritt ab

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.03.2015

jd. Ahlerstedt. Ahlerstedter Blauröcke bald mit neuem "Chef". Es war ein recht ruhiges Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt: Die 45 Aktiven wurden 2014 lediglich zu 38 Einsätzen gerufen. Nur drei Mal erfolgte die Alarmierung wegen eines Brandes. Diese Zahlen gab jetzt Ortsbrandmeister Harald Lange auf der Jahresversammlung der Blauröcke bekannt. Es war die letzte jährliche Zusammenkunft, in der Lange den Vorsitz...

1 Bild

Sprötzer Wehr hofft auf Neubau

Oliver Sander
Oliver Sander | am 24.02.2015

Feuerwehrleute arbeiten in beengten Verhältnissen / 36 Einsätze in 2014 os. Sprötze. Von vielseitiger Ausbildung, dem Aktionstag zum 80-järhigen Bestehen der Feuerwehr und dem 15-jährigen Bestehen der Jugendwehr war das vergangene Jahr bei der Freiwilligen Feuerwehr Sprötze geprägt. Davon berichtete Ortsbrandmeister Peter Kröger jüngst bei der Jahreshauptversammlung. 2014 wurde die Feuerwehr zu 36 Einsätzen alarmiert -...

1 Bild

Michael Wintjen startet in zweite Amtszeit: Mitglieder sprechen Ortsbrandmeister ihr Vertrauen aus

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.02.2015

mum. Dierkshausen. Michael Wintjen bleibt Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Dierkshausen. Während der Jahresversammlung wählten die Mitglieder der Einsatzabteilung ihn mit großer Mehrheit. Für den Chef der Dierkshausener „Blauröcke“ ist es bereits die zweie Amtzeit. Zuvor hatte Wintjen einen Bericht über das vergangene Jahr abgegeben. Die 24 Mitglieder wurden zu insgesamt sieben Einsätzen gerufen. Dabei handelte...

3 Bilder

Mehr als 400 Einsätze

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.01.2015

Ereignisreiches Jahr für die Feuerwehr Stade / Ehrungen und Beförderungen bei der Hauptversammlung tp. Stade. Für die Feuerwehr Stade gab es im vergangenen Jahr viel zu tun: Mehr als 400 Mal schrillte der Alarm-Pieper. Das teilte Ortbrandmeister Stephan Woitera am vergangenen Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung mit. Neben dem Jahres-Einsatzbericht standen zahlreiche Ehrungen, Ernennungen und Beförderungen auf der...

1 Bild

Jeder fünfte Einsatz wegen eines Feuers

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.01.2015

jd. Harsefeld. Harsefelder Blauröcke zogen Jahres-Bilanz. Auch wenn es der Name nahelegt: Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkt sich längst nicht auf das Löschen von Bränden. Auch die 79 Einsätze, zu denen die 88 Aktiven der Harsefelder Schwerpunktwehr im vergangenen Jahr ausrückten, waren vielfältiger Natur: So eilten die Helfer zu einem Kind, dessen Hand in einem Automaten feststeckte, und sie retteten einen Rollstuhlfahrer,...

1 Bild

Meiko Kaninck ist neuer stellvertretender Ortsbrandmeister der Feuerwehr Harmstorf

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 19.11.2014

nw/tw. Harmstorf. Meiko Kaninck ist der neue stellvertretende Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Harmstorf. Er wurde im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in dieses Amt gewählt und löst den bisherigen Amtsinhaber Christian Albers ab, der zu Jahresbeginn zum Ortsbrandmeister gewählt wurde. Mit Meiko Kaninck übernimmt ein erfahrener Feuerwehrmann dieses vertrauensvolle Amt. Seit 2009 ist er...

2 Bilder

Beim Neubau geht es gut voran: Die Ahlerstedter Feuerwehr erhält ein größeres Domizil

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.08.2014

jd. Ahlerstedt. Ein wichtiger Mosaikstein im Feuerwehr-Konzept: Die Ahlerstedter Stützpunktwehr erhält ein neues Gerätehaus. Stein auf Stein, das Häuschen wird bald fertig sein: Wie gut es beim Neubau des Ahlerstedter Feuerwehrgerätehauses voran geht, davon überzeugten sich kürzlich Ortsbrandmeister Harald Lange und Harsefelds Samtgemeindebürgermeister Rainer Schlichtmann. Sie informierten sich bei einem Ortstermin zwischen...

1 Bild

Führungswechsel in der Rübker Feuerwehr

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.05.2014

bc. Rübke. David Jonas heißt der neue Ortsbrandmeister des Neu Wulmstorfer Ortsteils Rübke. Der 42-jährige Berufsfeuerwehrmann in Hamburg übernimmt ab dem 1. Juli die Führung der Rübker Wehr. Der Gemeinderat gab einstimmig grünes Licht. Jonas löst damit Hauke Mohr ab, der sechs Jahre lang das Amt ausfüllte und der Rübker Feuerwehr als „einfacher“ Feuerwehrmann erhalten bleibt: „Jetzt schleppe ich halt wieder Schläuche“,...

5 Bilder

112 Jahre Freiwillige Feuerwehr Wiegersen: Die Kameraden laden zu spannenden Wettkämpfen und einem Tag der offenen Tür ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 06.05.2014

Sauensiek: Biogasanlage Prigge | Mit einem vielseitigen Programm für die ganze Familie feiert die Freiwilige Feuerwehr in Wiegersen am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Mai, ihr 112-jähriges Bestehen. Der Festausschuss hat im einem Jahr Vorbereitungszeit tolle Arbeit geleistet. Gefeiert wird in Wiegersen bei der Biogasanlage Prigge, Ortsausgang Richtung Revenahe. Los geht es am Samstag Abend, 18 Uhr, mit spannenden Feuerwehr- und...

Die Elbe bleibt Einsatzschwerpunkt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.04.2014

thl. Hoopte. Insgesamt 30 Einsätze musste die Hoopter Feuerwehr im vergangenen Jahr meistern. Allein zehn Mal rückten die Retter mit dem Boot aus. Damit bleibt die Elbe Einsatzschwerpunkt der 63 aktiven Brandschützer. Diese Zahlen nannte Ortsbrandmeister Christoph Sander auf der Jahreshauptversammlung der Wehr.