Ortsumgehungen Pattensen Luhdorf

1 Bild

"Nur ein taktisches Manöver"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.12.2015

thl. Winsen. Die Stadt Winsen soll einen Eintrag auf Einleitung eines Raumordnungsverfahrens stellen mit dem Ziel, dass die südlichen Ortsumgehungen Luhdorf und Pattensen gebaut werden. Dafür votierte der Stadtrat mit knapper Mehrheit. Matthias Hüte (Freie Winsener) hatte noch versucht, den Tagesordnungspunkt zu verschieben. "Wir wollen nicht über die Köpfe der Bürger in den anderen Orten hinweg entscheiden. Deswegen fordern...

1 Bild

Rege Beteiligung an Bürgerversammlung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.10.2015

thl. Pattensen. Rund 100 Bürger haben jetzt an der von der Stadt initiierten Versammlung zur Vorstellung der geplanten Meinungsumfrage zum Thema Ortsumgehung teilgenommen. Vertreter der Kommune und des Landkreises waren vor Ort, stellten den aktuellen Planungsstand vor und beantworteten diverse Fragen. Im Oktober will die Stadt alle Pattensener ab 16 Jahren befragen, ob die förmliche Planung für den Bau einer südlichen...

1 Bild

Die Stadt bekommt Recht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 30.09.2015

Kommunalaufsicht beanstandet Beschluss zur Meinungsumfrage nicht thl. Winsen. Der von der Stadtverwaltung angestrebte Beschluss des Verwaltungsausschusses (VA) für eine Bürgerbefragung in Pattensen zum Thema Ortsumfahrung ist rechtlich unbedenklich. Das teilte die Kommunalaufsicht des Landkreises der Gruppe Winsener Liste/FDP mit. Das erklärt Gruppensprecher Nino Ruschmeyer dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Rückblick: Um ein...

1 Bild

"Das ist mangelnder Respekt"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.08.2015

thl. Winsen. "Wir nehmen die Vorlage mit Entsetzen zur Kenntnis", sagt Nino Ruschmeyer von der Gruppe Winsener Liste/FDP. "Allein das Vorgehen, den Rat damit in der Sommerpause zu 'überfallen' und der Versuch, die Verwaltung durch den Verwaltungsausschuss zur Durchführung einer 'formlosen Abstimmung' ermächtigen zu lassen, zeugt von mangelndem Respekt gegenüber den gewählten Vertretern." Ruschmeyer und seine Mitstreiter...

1 Bild

Reges Interesse an der Ortsumfahrung für Luhdorf und Pattensen: Mehr als 300 Bürger bei Infoabend von Landkreis und Stadt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 08.05.2015

ce. Winsen. Mehr als 300 interessierte Bürger kamen jetzt zur Auftaktveranstaltung des Dialogs mit dem Landkreis Harburg und der Stadt Winsen über die Planung einer Ortsumfahrung für die Winsener Ortsteile Luhdorf und Pattensen. Landrat Rainer Rempe und Bürgermeister André Wiese betonten, dass ein formelles Verfahren noch gar nicht begonnen habe, aber schon jetzt ohne irgendeine Vorfestlegung die Ergebnisse der aufwändigen...

Ortsumgehungen und inklusive Schule auf Tagesordnung in Ausschüssen des Landkreises

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.04.2015

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Einen Sachstandsbericht zu den seit langer Zeit geplanten Ortsumgehungen Luhdorf und Pattensen gibt es in der öffentlichen Sitzung des Bau- und Planungsausschusses des Landkreises Harburg, die am Montag, 4. Mai, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Gebäude B, Raum B-013) stattfindet. Darüber hinaus wird über den aktuellen Planungsstand beim Regionalen Raumordnungsprogramm 2025 berichtet. - Ein Bericht der...

1 Bild

Vorstellung der Trassenauswahl

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.04.2015

thl. Winsen. Es kommt Bewegung in den Planungsprozess in Sachen „Ortsumgehung für Luhdorf und Pattensen“. Zum aktuellen Stand des Verfahrens, der Auswahl der Trassenvarianten und den weiteren Schritten findet am Mittwoch, 6. Mai, um 19 Uhr in der Stadthalle Winsen eine Bürgerinformationsveranstaltung statt, zu der die Stadt Winsen und der Landkreis Harburg als Planungsträger einladen. „Obwohl schon seit Jahren erörtert und...

1 Bild

"Die Belastung bleibt bestehen"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.10.2013

thl. Pattensen. "Wir fragen uns, ob wirtschaftliche Interessen unsere Kommunalpolitiker dazu veranlassen, die Planung einer Ortsumgehung um Luhdorf und Pattensen voranzutreiben", sagt Hans-Hermann Menke von der "Interessengemeinschaft (IG) Pro Lebensqualität Pattensen" und betrachtet kopfschüttelnd einen Plan, in dem die möglichen Trassenverläufe, die derzeit untersucht werden, eingezeichnet sind. "Alle Varianten sind eine...

1 Bild

"Wir klären Herrn Bock gerne auf"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 25.06.2013

thl. Pattensen. "Was André Bock zeugt von seinem Desinteresse an den Nöten und Sorgen der Bürger. Das ist ein großes Ärgernis", sagt Dietmar Holz. Vorsitzender des Forums Pro Lebensqualität Pattensen. Die Interessengemeinschaft (IG) ist auf Zinne. In einem offenen Brief hatten sie dem CDU-Landtagsabgeordenten André Bock an den Pranger gestellt, weil er es innerhalb von fünf Monaten nicht geschafft habe, auf einen anderen...

2 Bilder

Planung läuft zügig

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.06.2013

ce. Winsen. „Sauber, transparent und so zügig wie möglich – diese Vorgaben galten und gelten weiter uneingeschränkt für die Planung der Ortsumgehung für die Winsener Ortsteile Luhdorf und Pattensen.“ Zu dieser Feststellung kam Landrat Joachim Bordt jetzt mit Blick auf die aktuelle Diskussion um die Planung der Ortsumgehung (das WOCHENBLATT berichtete). Der Landkreis Harburg ist Träger des Planungsverfahrens. Gegenwärtig...

Ortsumgehungen auf Tagesordnung

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.05.2013

ce. Winsen. Ein Sachstandsbericht zu den geplanten Ortsumgehungen von Luhdorf und Pattensen steht auf der Tagesordnung in der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses des Landkreises Harburg, der am Montag, 27. Mai, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Gebäude B, Raum B-013) zusammenkommt. Weitere Themen: die Umgestaltung der Kreuzung Kreisstraße 10 (Horster Landstraße)/Kreistraße 79 (Unner de Bult/ Steller Weg in Maschen zum...