Osterjork

3 Bilder

Lagerhalle auf Osterjorker Obsthof brennt nieder

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.10.2016

tk. Jork. Eine Lagerhalle auf einem Obsthof ist am Mittwochnachmittag in Osterjork niedergebrannt. Ein Nachbar hatte das Unglück zuerst bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Mehrere Ortswehren rückten mit mehr als 100 Einsatzkräften aus. Das Feuer hatte das gesamte Lager erfasst und griff bereits auf die massive Nachbarhalle über. Der Feuerwehr gelang es aber, dieses Gebäude zu retten. Der Dachstuhl und die Innenisolierung...

Drei Einbrüche im Landkreis Stade am Wochenende

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.05.2016

tk. Landkreis. Am Wochenende haben wieder Einbrecher im Landkreis Stade ihr Unwesen getrieben. In Osterjork drangen Unbekannte in ein Haus ein und erbeuteten dabei ein Laptop und Schmuck. In Stade war ein Haus an der Boelckestraße das Ziel von Kriminellen. Sie nahmen mehrere Hundert Euro und eine EC-Karte mit. In Buxtehude scheiterte in der Freitagnacht ein Einbruch "An der Rehwiese". Der Bewohner (77) des Hauses wachte...

1 Bild

Keine neue Sporthalle in Jork

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.04.2016

bc. Jork. Weil sich gegenüber der ursprünglichen Haushaltsplanung zahlreiche Änderungen ergeben haben, braucht die Gemeinde Jork einen Nachtragshaushalt für das Jahr 2016. Berücksichtigt wird dabei die gesamte Finanzplanung bis 2019. Im Kern geht es um drei große Investitionen: den geplanten Ausbau der L140, die Rechnung für die schon fertige Umgehungsstraße und eine Kindergarten-Erweiterung in Jork-Borstel. Klar ist:...

4 Bilder

Flammen bedrohten Reetdachhaus: In Osterjork brannte Pkw

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.03.2016

jd. Jork. Beinahe wäre erneut ein Reetdachhaus niedergebrannt: Am Montagabend schlugen Flammen aus einem Pkw, der in Osterjork direkt vor einem reetgedeckten Fachwerkhaus stand. Eine Bewohnerin des Hauses - es handelt sich um den ehemaligen Obsthof Schacht - hatte den Mercedes gegen 23 Uhr neben dem Gebäude geparkt. Kurz darauf bemerkten Nachbarn, dass das Auto brannte. Da das Reetdachhaus akut gefährdet war, wurden...

Ausbau der L140: CDU macht neuen Vorschlag

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.03.2016

bc. Jork. Never-Ending-Story L140-Ausbau: Die CDU im Gemeinderat hat einen neuen Antrag in Absprache mit SPD und Grünen eingereicht, der den Vollausbau mit der Herstellung eines zusätzlichen Geh- und Radweges auf der südlichen Straßenseite in Osterjork ablehnt. Auf der Nordseite soll der Radweg dagegen mit einem Hochbord von der Fahrbahn abgetrennt sein. Der Fuß- und Radweg soll verbreitert werden. Für die Gemeinde würde das...

1 Bild

L140 in Jork: Nun kommt der „Ausbau light“

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.01.2016

bc. Jork. Jahrelang, ach was, jahrzehntelang haben die Jorker den Tag herbeigesehnt, an dem begonnen wird, die viel befahrene Ortsdurchfahrt L140 in Osterjork von den zahlreichen Schlaglöchern zu befreien. Seit Sommer tüftelt die Landesbehörde für Straßenbau und die Gemeindeverwaltung an einer Ausbauvariante. Jetzt zeichnet sich ab, dass die Politik wohl doch nur die „Light-Lösung“ mit einer einfachen Sanierung der Straße und...

1 Bild

L140-Ausbau in Jork: Die Zeit drängt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 19.01.2016

bc. Jork. „Wenn wir viel wollen, gefährden wir das ganze Projekt.“ Peter Rolker, FDP-Ratsherr der Gemeinde Jork, traf bei der Bewertung der Ausbaupläne für die L 140 (Obstmarschenweg) wohl den Nagel auf den Kopf. Im gemeinsam tagenden Bau- und Tourismusausschuss am vergangenen Donnerstag wurde deutlich: Das geplante Bauvorhaben der Landesbehörde für Straßenbau, den Obstmarschenweg in Osterjork 2017 zu erneuern, steht in den...

1 Bild

Mecker-Attacke wegen L140-Ausbau in Jork

Björn Carstens
Björn Carstens | am 24.11.2015

bc. Jork. Was für ein Theater! Jorks Bürgermeister Gerd Hubert konnte die aufgeregte Diskussion im jüngsten Bauausschuss so gar nicht nachvollziehen. Da plant das Land nach vielen Jahren endlich, die unzweifelhaft marode Ortsdurchfahrt in Osterjork (L140) zu sanieren und Geld für einen neuen beidseitigen Radweg hinzuzugeben - und trotzdem muss er Kritik einstecken. Obwohl mit den neuen Radwegen als Ersatz für den alten...

Blitzerfalle ist beantragt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.04.2015

bc. Jork. Die von vielen Anwohnern gewünschte Tempoüberwachungsanlage in Osterjork ist beim Landkreis Stade beantragt. Das teilte ein Mitarbeiter des Bauamtes im jüngsten Bauausschuss der Gemeinde mit. Bevor es an die Umsetzung geht, bedarf es zunächst einer Empfehlung der Verkehrsunfallkommission sowie eines Beschlusses des Kreistages. In Kürze soll sich die Kommission treffen.

1 Bild

Anwohner fordern Grundsanierung der L140 in Osterjork

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.10.2014

bc. Jork. Jetzt haben auch die Anlieger in Osterjork und Königreich eine Bürgerinitiative (BI) gegen den programmierten Verkehrskollaps auf dem Obstmarschenweg (L140) im Zuge der A26-Öffnung gegründet. Anders als die "BI Altes Land gegen die Verkehrsflut" in Mittelnkirchen spricht sich die "BI Obstmarschenweg Jork" gegen die Komplettfreigabe der Autobahn zwischen Jork und Horneburg aus - zumindest so lange, bis die...

1 Bild

Bäume voll blauer Früchte

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.07.2014

bc. Jork. Einige Äste biegen sich förmlich unter der Last der dicken Früchte, so viele Pflaumen und Zwetschen hängen an den Bäumen. Im Alten Land hat die Ernte der frühen Sorten begonnen: Tegera, Katinka, Edda. In diesem Jahr sind sie besonders bekömmlich. Mehr Sonnenstunden heißt mehr Zucker, heißt mehr Geschmack. Seit Montag pflückt Obstbauer Cord Lefers Pflaumen und Zwetschen auf seiner Jorker Plantage. „Durch...

Kupferdiebe im Alten Land unterwegs

Björn Carstens
Björn Carstens | am 24.07.2014

bc. Jork. Unbekannte Kupferdiebe haben in den vergangenen Tagen zweimal in Jork zugeschlagen. An der Weidenstraße schraubten sie in der Nacht zu Donnerstag bei einem Einfamilienhaus zwei je vier Meter lange Regenfallrohre ab. Zuvor hatten Kriminelle in Osterjork in der Zeit zwischen Samstag, 21 Uhr, und Montag, 9 Uhr, zwei Fallrohre (je 2 Meter lang) von einer Scheune demontiert. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei...

1 Bild

Jork: Prunkpforten fürs Bistro

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.07.2014

bc. Jork. Der Rotary Club Altes Land hat sein Füllhorn zu Gunsten des Förderkreises Seniorenhilfe Jork ausgeschüttet. Vorsitzender Gert-Walter Buskies freut sich über einen Scheck in Höhe von 900 Euro. Das Geld will er für den Bau dreier Altländer Prunkpforten einsetzen. Diese sollen im Bistro des CMS-Pflegewohnstiftes in Osterjork als Raumteiler aufgestellt werden. Die erste Pforte steht bereits. Dabei handelt es sich um...

Kurz notiert: Das ist los in der Gemeinde Jork

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.02.2014

• Der Jorker Bauausschuss hat mehrheitlich die Eigenmittel für die Sanierung des Osterladekopers Wirtschaftsweges "Halbfehrden" in Höhe von 130.000 Euro im Haushalt bereitgestellt. Die Gemeinde rechnet mit einer 75-prozentigen Förderung. Das Thema geht jetzt in den Verwaltungsausschuss. • Die Elbe Obst Erzeugerorganisation plant im Zuge der Bauarbeiten für die neue Ortsumgehung sechs Millionen Euro in ihren Standort im...

Jorker Eltern übergaben Unterschriftenliste gegen Raser

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.09.2013

bc. Jork. Der tödliche Unfall vor wenigen Wochen in Osterjork hat die Menschen aufgerüttelt. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung übergab eine Elterninitiative eine Unterschriftenliste an Bürgermeister Gerd Hubert. 501 Unterzeichner fordern Maßnahmen gegen Raser auf der Landesstraße 140. Ihre Ideen reichen von einer Bedarfsampel über einen fest installierten Blitzerkasten bis hin zum Bau von Querungshilfen. Hubert soll die...

1 Bild

Kampf gegen die Raserei in Jork

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.08.2013

bc. Jork. Nach dem schrecklichen Auto-Unfall mit zwei toten Jugendlichen in Jork (das WOCHENBLATT berichtete) sind die Menschen im Ort aufgeschreckt. Sie wollen verstärkt gegen die Raserei kämpfen. Nicole Brügger (25) wohnt an der Schulstraße, ganz in der Nähe des Schulzentrums. Jeden Tag gehen hier Dutzende Schüler zum Unterricht. Die junge Frau beobachtet das Geschehen vor ihrer Haustür seit zwei Jahren. Sie sagt: "Wenn...

SPD will Tempolimit in Osterjork

Björn Carstens
Björn Carstens | am 19.08.2013

bc. Jork. "Es ist eine Pflicht der Gemeinde, für sichere Straßen zu sorgen", sagt SPD-Ratsherr Ernst Tilsner. Der Vorsitzende des Jorker Gemeinderates ist noch immer sehr betroffen über den tödlichen Verkehrsunfall in Osterjork vor eineinhalb Wochen (das WOCHENBLATT berichtete). Für die SPD-Ratsfraktion beantragt er, in den dafür zuständigen Gremien prüfen zu lassen, wie die Geschwindigkeit in Osterjork (L140), hier...

1 Bild

Jork: "Eine Sanierung wäre so wichtig"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.06.2013

bc. Jork. Katastrophal sei der Radweg in Osterjork, findet Bürgermeister Gerd Hubert. Falls die Schotterpiste am beliebten Obstmarschenweg (L140) in Jork überhaupt als Radweg bezeichnet werden darf. Vielmehr wirkt er abschnittsweise wie eine Art "Randstreifen" der Fahrbahn. Immer wieder beklagen sich WOCHENBLATT-Leser in der Redaktion über die Beschaffenheit des Radwegs in Osterjork. "Eine Sanierung wäre so wichtig, aber...

Geschwindigkeitskontrollen im gesamten Landkreis

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.05.2013

tk. Osterjork/Stade/Wischhafen. Bei Geschwindigkeitskontrollen gingen der Polizei in den vergangenen Tagen wieder zahlreiche Raser ins Netz. In Osterjork hatten sich die Beamten postiert, weil Anwohner massiv über Raser vor ihrer Haustür geklagt hatten. Mit Recht, stellte die Polizei fest. 28 Autofahrer waren Richtung Jorker Ortsmitte zu schnell unterwegs. Der rasanteste Übeltäter wurde innerorts mit 81 km/h geblitzt. Den...

4 Bilder

Schwerer Unfall in Jork: 85-jähriger Autofahrer in Lebensgefahr

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.05.2013

tk. Jork. Ein Autofahrer (85) hat am Dienstagvormittag aus ungeklärten Gründen die Kontrolle über seinen VW Golf verloren. Das Auto prallte mit voller Wucht gegen eine Straßenlaterne. Der Fahrer wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. In Höhe des Rewe-Marktes kam es zu dem Unglück. Beherzt griffen Augenzeugen ein und retteten den Mann aus dem Fahrzeugwrack. Neben dem Notarzt aus Buxtehude wurde auch der...

Zwei Unfälle in Jork: Motorradfahrer schwer verletzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 03.04.2013

tk. Jork. In Jork kam es am Dienstag gleich zu zwei Verkehrsunfällen. Ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Der Schaden bei beiden Unglücken liegt nach Schätzung der Polizei bei rund 30.000 Euro. Auf der K39 verunglückte am Nachmittag ein Motorradfahrer (65) aus Hamburg. Eine Autofahrerin (72) übersah den Biker, der hinter einem abbiegenden Auto anhielt. Sie fuhr auf das BMW-Motorrad auf. Dadurch wurde der Fahrer...