Ottenbeck

2 Bilder

Politik für Bebauung auf Camper Höhe: Güldensterner enttäuscht

Björn Carstens
Björn Carstens | am 10.11.2017

bc. Stade. Mit großer Mehrheit - wie fast schon erwartet - hat der Sport-Ausschuss des Stader Stadtrates am Mittwochabend genau das empfohlen, wovor vielen alten Güldensterner Sportlern graute. Die Verwaltung soll beauftragt werden, den Nutzungsvertrag mit dem VfL Stade für die in die Jahre gekommene und stark sanierungsbedürftige Sportanlage Camper Höhe zum Ende 2020 zu kündigen, um dann auf dem Gelände eine innenstadtnahe...

2 Bilder

Camper Höhe: "Zwei Herzen schlagen in meiner Brust"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 07.11.2017

bc. Stade. Was lange meist mehr hinter den Kulissen diskutiert wurde, ist jetzt öffentlich und amtlich geworden. Die großen Fraktionen im Stader Rat, CDU und SPD, sowie die Wählergemeinschaft (WG) mit ihrem Fraktionsvorsitzenden Carsten Brokelmann, gleichzeitig auch Präsident des VfL Stade, wollen eine „hochwertige Wohnbebauung“ auf der altehrwürdigen Sportanlage Camper Höhe möglich machen (das WOCHENBLATT berichtete). Dafür...

2 Bilder

Einmal im Cockpit sitzen - auf Zum Flugplatz in Stade!

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.09.2017

Tag der offenen Tür beim Luftsportverein Günther Groenhoff in Ottenbeck tp. Stade. "Anschauen Informieren - Ausprobieren - Mitmachen": Unter diesem Motto lädt der Luftsportverein Günther Groenhoff am Sonntag, 10. September, von 10 bis 18 Uhr zu einem einen Tag der offenen Tür auf den Flugplatz in Stade-Ottenbeck ein. Gäste können sich alle am Flugplatz stationierten Flugzeugtypen anschauen. Zudem gibt es Vorführungen von...

1 Bild

Flüchtlinge in Stade: Das ist der aktuelle Stand

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.08.2017

bc. Stade. Der Druck ist raus. Kaum noch Flüchtlinge erreichen Stade. Nach Angaben der Verwaltung verzeichnete die Hansestadt in diesem Jahr bis jetzt 78 Neuzuweisungen. Hinzu wurden 20 Personen im Zusammenhang mit Familien-Nachzügen untergebracht. Zum Vergleich: Den Höchststand erreichte die Stadt am 24. März 2016 mit insgesamt 900 Asylbewerbern, die unterzubringen waren. Aktuell sind es 616, davon sind 155 Personen...

5 Bilder

Hobby-Kultkneipe mit Charakter in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.08.2017

Rock 'n' Roll, Gemüse und Flaschenbier im "Barcarole" / Idealisten Peter Treder und Iris Haberkamp bringen Schwung ins Ex-Kasernenviertel Ottenbeck tp. Ottenbeck. "Es ist Hobby, Leidenschaft und manchmal der pure Kampf um die wirtschaftliche Existenz", sagen Peter Treder (51) und Iris Haberkamp (50) über ihre Kult-Kneipe "Barcarole" im Ex-Kasernenviertel Stade-Ottenbeck. Seit 2013 betreibt das sympathisch-verrückte Pärchen...

2 Bilder

Miriam Hermsen aus Stade: Vergehen und Auferstehung sind ihr Thema

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.06.2017

Schmuckausstellung im Oktober tp. Stade. Im Stader Stadtteil Ottenbeck leben und arbeiten viele Künstler und Kreative. Eine von ihnen ist Miriam Hermsen (48). Die aus Bremen stammende Diplom-Ingenieurin für Innenarchitektur und Designerin stellt in ihrem Atelier in der Cultur Centrale Ottenbeck (CCO) zeitgenössischen Avantgarde-Schmuck her. Ob Plastik-Eislöffel, Kabel oder Kronkorken - "aus Liebe zu den kleinen,...

2 Bilder

Stader Cricket-Trainer ist stolz auf "starkes Team"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.06.2017

Training seit Februar in Ottenbeck / Erste Spiele in Vorbereitung tp. Stade. Seit Februar gibt es die erste Cricket-Mannschaft in Stade. Das Ballsport-Team trainiert in der Halle 76 des Sportvereins VfL Stade in Ottenbeck. "Wir sind ein Super-Team, eine echt starke Mannschaft", sagt der Initiator und Trainer Nasir Rajput (64). Der CDU-Ratsherr spielte in seiner Heimat Pakistan, wo Cricket Volkssport ist, in der...

3 Bilder

Kunst und Konzerte im Stader Ex-Kasernenbau

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.06.2017

Cultur Centrale Ottenbeck: Veranstaltungsort für Design, Musik und mehr tp. Stade. Die Verbindung von Kunst, Kultur, Arbeit und Lebensart schwebte Burkhard Bosse vor, als er 1998 die Cultur Centrale Ottenbeck (CCO) in Stade initiierte. Die ehemalige Flugleitzentrale des historischen, ca. 80 Jahre alten Kasernengebäudes bot in dem damals noch kaum erschlossenen Stadtteil den dafür geeigneten großzügigen und originellen Rahmen...

1 Bild

Vinyl-Boom: Viele Platten-Freaks in der Stader "Schallzentrale"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.03.2017

tp. Stade. Ausgiebig das große Plattencover studieren und dabei die Scheibe unter der Nadel kreisen lassen: Musikhören nach alter Schule liegt wieder im Trend. Viel los war am Sonntag bei der Vinyl-Börse "Schallzentrale" in der Cultur Centrale in Stade-Ottenbeck. "Aussteller und Besucher waren vollauf zufrieden", sagt der ehrenamtliche Initiator Burkhard Bosse. "Bei ständig wechselnder Musik von zwei Plattentellern war...

1 Bild

Fotoausstellung "Containersides" im Stader Gründungs- und Innovationszentrum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.01.2017

Stade: Gründungs- und Innovationszentrum | bo. Stade-Ottenbeck. Im Hamburger Hafen fotografierte Holger Köpcke Schiffscontainer. Dabei nahm der Buxtehuder Künstler nur Details der Außenwände in den Fokus. Die Ergebnisse sind unter dem Titel "Containersides" ab Montag, 23. Januar, im Gründungs- und Innovationszentrum Stade GIS in Ottenbeck, Theodor-Haubach-Weg 2, zu sehen. Die Vernissage findet um 18 Uhr statt. Köpckes Fotografien wirken auf den ersten Blick wie...

1 Bild

Malerische "Horizonte" von Gunter Fehlau in der CulturCentraleOttenbeck in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.01.2017

Stade: CulturCentraleOttenbeck | bo. Stade-Ottenbeck. Seine gemalten Interpretationen norddeutscher "Horizonte" präsentiert Gunter Fehlau ab Samstag, 21. Januar, im CulturCentrumOttenbeck, Sophie-Scholl-Weg 8, in Stade. Der Bremer Künstler thematisiert überwiegend die gegenstandsfreie Darstellung von Raum und Weite, angelehnt an Landschaftsabbildungen. Die Bilder sind keine konkrete Wiedergabe der Natur, vielmehr ließ Fehlau visuelle Vorerfahrungen, geprägt...

4 Bilder

Tonstudio 4 in Stade-Ottenbeck abgerissen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.01.2017

Tontechniker Uwe Wendt: "Es war schöne, kreative Zeit" / Unternehmer schafft Platz für Wohnungen tp. Stade. Stadion-Sänger Lotto King Karl, Elvis Presleys Gitarrist Scotty Moore (†), die Plattdeutsch-Band "Rollo 333", der Ausnahme-Gitarrist Matthias Arp (†), Odeville und viele weitere Größen aus der lokalen und internationalen Rock- und Pop-Szene nahmen im Studio 4 in Stade ihre Schallplatten auf. Nach der Schließung in...

2 Bilder

1.100 Euro für die Begegnungsstätte in Stade-Ottenbeck

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.01.2017

Hilfe für die 90 Flüchtlinge aus dem Stadtteil tp. Stade. Die im Herbst eröffnete städtische Begegnungsstätte in Stade-Ottenbeck wird zunehmend von Menschen aus dem Stadtteil genutzt, auch viele Flüchtlinge gehören zu den Gästen. Nun erhielt die Flüchtlingshilfe Ottenbeck, die die soziale Einrichtung vor allem nutzt, 1.100 Spendengeld. 1.000 Euro stammen aus dem Spendenlauf 2016 der Grundschule Ottenbeck. Das Geld wird...

Fotografien von "Blende 8" in der Cultur Centrale Ottenbeck

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.11.2016

Stade: Cultur Centrale Ottenbeck | bo. Stade-Ottenbeck. "Dokumente des Augenblicks, des Lebens und des Lichts" sind die Fotografien, die noch bis Sonntag, 13. November, in der Cultur Centrale Ottenbeck, Sophie-Scholl-Weg 8, in Stade ausgestellt sind. Vier Fotokünstler von "Blende 8" zeigen in analogen und digitalen Aufnahmen ihre Sichtweisen. Zu sehen sind Portraits, Situationen, Dokumentationen, Natur, Architektur und Abstraktes. Angela Farah, Miriam Hermsen...

2 Bilder

Sorglos-Paket der Telekom war ein Blindgänger

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.10.2016

Geräte nie benutzt: Trotzdem verlangt das Unternehmen von Rentnerin aus Stade Schadenersatz tp. Stade. Traute Plückhahn (76) aus Stade wollte eine größere Auswahl an Fernsehprogrammen und buchte bei der Deutschen Telekom ein vermeintliches Rundum-Sorglos-Paket aus HD-Fernsehen, Telefon- und Internet-Flatrate, doch es entpuppte sich in ihrem Fall als Blindgänger. Der Anschluss kam aus technischen Gründen nicht zustande. Mehr...

1 Bild

"Wenn das Licht Schatten wirft": Skulpturen von Thomas Werner in Ottenbeck

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.10.2016

Stade: Skulpturenplatz | bo. Stade-Ottenbeck. Thomas Werner öffnet am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Oktober, die Türen zu seinem Skulpturenplatz in Ottenbeck. Hinter den Airbus-Hallen, Julius-Leber-Weg 37, präsentiert der Bildhauer an beiden Tagen von 15 bis 18 Uhr unter dem Titel "Wenn das Licht Schatten wirft" Objekte aus Stein. Wenn die Sonner tiefer steht, werden die Schatten stärker. Sie heben die Raumdimensionen der Kunstwerke hervor und...

2 Bilder

Neue Unterkunft in Ottenbeck: Asylbewerber sind eingezogen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.09.2016

bc. Stade. Die ersten Flüchtlinge sind in die neuen Unterkünfte in Ottenbeck am Sophie-Scholl-Weg eingezogen, neun Syrer und Iraker. Am vergangenen Donnerstag feierte Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) mit Vertretern der Stadt und ehrenamtlichen Helfern Einweihung. Die Gemeinschaftsunterkünfte bieten in zwei Häusern jeweils 46 und 54 Flüchtlingen Platz. Eine Haus steht für Familien, das andere für alleinstehende Männer zur...

2 Bilder

"Vor-Bilder": Ulrike Büchel und Helmuth Held stellen im Stader Gründungs- und Innovationszentrum aus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.07.2016

Stade: Gründungs- und Innovationszentrum | bo. Stade-Ottenbeck. Eine neue Ausstellung wird am Montag, 11. Juli, im Gründungs- und Innovationszentrum in Stade-Ottenbeck, Theodor-Haubach-Weg 2, eröffnet. Die Hamburger Künstler Ulrike Büchel und Helmuth Held zeigen in dem Bürogebäude "Vor-Bilder". Die Vernissage beginnt am Montag um 18 Uhr. Ulrike Büchel befasst sich in ihren Zeichnungen mit dem bildhauerischen Erbe der Antike. Die künstlerische Fertigkeit und die...

1 Bild

Spende für die Fahrradwerkstatt in Ottenbeck

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.06.2016

Geld stammt aus Benefizkonzerten und Orchesterbegegnung tp. Stade. Einen Spendenscheck in Höhe von 2.106,87 Euro übergab kürzlich Uwe Merckens (Grüne), stellvertretender Bürgermeister der Stadt Stade, an Eckart Börner, der gemeinsam mit dem Syrer Walled Malallah die Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge in Ottenbeck und im ehemaligen Kreiswehrersatzamt aufbaut. Mit der Spendensumme will Börner insbesondere Material und...

3 Bilder

Kleine Artisten schwerelos

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 31.05.2016

Erste Aufführung des Kinderzirkus "No Gravity" am. Stade-Ottenbeck. Nach einer kurzen Besprechung wissen alle, was sie zu tun haben: Die Kinder nehmen sich Tücher, Einrad oder große Bälle und fangen mit ihren Übungen an. Schließlich soll der Zirkus "No Gravity" - auf deutsch "keine Schwerkraft" - vom VFL Stade schon in Kürze seinen ersten Auftritt haben. Am Sonntag, 5. Juni, um 15.30 Uhr, zeigen die kleinen Artisten und...

3 Bilder

Ein geheimnisvoller Tunnel abseits aller Wege - Teil 9 der WOCHENBLATT-Serie "Lost Place"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.04.2016

jd. Stade. Segelflieger, die in weit gezogenen Bahnen am Himmel kreisen, und Propeller-Maschinen, die mit lautem Dröhnen abheben: Wie das WOCHENBLATT in seiner Mittwochs-Ausgabe berichtete, hat beim Flugplatz Stade-Ottenbeck die Saison begonnen. In dem Artikel ging es auch um die politische Diskussion, die kürzlich um die kleine Start- und Landebahn geführt wurde: Die Grünen halten einen Ausbau der Flugpiste zu einem...

"Ottenbeck räumt auf"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.04.2016

tp. Stade. Unter dem Motto "Ottenbeck räumt auf" treffen sich Freiwillige am Samstag, 9. April, 10 Uhr, auf dem Parkplatz vor der Grundschule in dem Stader Ortsteil zum Frühjahrsputz. Die Reinigung der Feldmark ist eine Gemeinschaftsaktion des Ottenbecker Forums und der Schulen. Am Treffpunkt werden Einweghandschuhe und Mülltüten verteilt. Ein Container steht zum Befüllen des Wildmülls bereit. Im Anschluss gibt es eine kleine...

2 Bilder

Bürgerinitiative demonstrierte gegen Pläne der Stadt Stade zur Unterbringung von Flüchtlingen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.02.2016

jd. Stade. Ihrem Unmut über die geplante Unterbringung von 200 Flüchtlingen im Stader Stadtteil Ottenbeck machten am Samstagmittag rund 70 Bewohner des Stadtteils, in dem viele Spätaussiedler leben, lautstark Luft: Die Menschen zogen mit Trillerpfeifen, Trommeln und Tröten durch die Stader Innenstadt zum Alten Rathaus. Sie folgten einem Aufruf der neuen Bürgerinitiative "Zukunft Ottenbeck". Die Kundgebung rief auch eine...

8 Bilder

Demo in Stade: Ottenbecker protestieren gegen zu viele Flüchtlinge in ihrem Stadtteil

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 20.02.2016

jd. Stade. Ihrem Unmut über die geplante Unterbringung von 200 Flüchtlingen im Stader Stadtteil Ottenbeck machten am Samstagmittag rund 70 Bewohner des Stadtteils lautstark Luft: Die Menschen zogen mit Trillerpfeifen, Trommeln und Tröten durch die Stader Innenstadt zum Alten Rathaus. Sie folgten einem Aufruf der vor zwei Wochen gegründeten Bürgerinitiative "Zukunft Ottenbeck". Diese kritisiert vor allem, dass die Stadt über...

Trendsportarten ausprobieren

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.02.2016

tp. Stade. Die Trainerinnen Kim und Jessika laden am Samstag, 27. Februar, um 16 Uhr zur ersten "Night of Sports" beim VfL Stade in Ottenbeck ein. Teilnehmer können Trendsportarten wie den Fitnesstanz Zumba und Boxen im Stil von "Kami Bo" ausprobieren. Karten gibt es für 29 Euro im Vorverkauf bei Intersport Rolff, in der Geschäftsstelle des VfL Stade sowie an der Abendkasse für 34 Euro.