Parkplatz

2 Bilder

Auf Parkplatz-Suche - in Hanstedt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.11.2016

Der „Killtec“-Gründer Günther Killer hat vor einigen Wochen den „Dorfkrug“, das Mega-Restaurant mitten im Ort, gekauft und will es jetzt fertigstellen lassen. Das hat allerdings die Konsequenz, dass die Flächen vor dem Gebäude nicht mehr als Parkplatz zur Verfügung stehen. Viele Jahre nutzten Hanstedter das Areal als kostenlosen Stellplatz - ohne dass es dafür offiziell freigegeben war. Killer reagierte auf die Kritik und...

4 Bilder

Startschuss für den „Dorfkrug“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.11.2016

mum. Hanstedt. Es war die positive Nachricht des Jahres: „Killtec“-Gründer Günther Killer hatte im Juni den „Dorfkrug“ in Hanstedt von Franz-Josef Kröger erworben. Und angekündigt, zeitnah mit den Umbauarbeiten beginnen zu wollen. Diesem Versprechen lässt Killer jetzt Taten folgen. In den kommenden Wochen werden Handwerker mit dem Innenausbau beginnen. „Dafür ist es leider notwendig, dass die Fläche vor dem Gebäude frei für...

1 Bild

Neubau an der Sonnenseiite

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.08.2016

Grundsteinlegung für Jugendhaus in Himmelpforten tp. Himmelpforten. "Diese wird nicht die zweite Elb-Philharmonie", scherzte Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke am Freitagmorgen bei der Grundsteinlegung für das neue Jugendhaus, das die Geest-Kommune als Ersatz für das durch Brandstiftung zerstörte Einrichtungg errichten lässt. Das Bauprojekt liege bislang im vorgegebenen Kostenrahmen von knapp 300.000 Euro. Bei der...

2 Bilder

Zu eng für die dicken Dinger

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.06.2016

Immer mehr breite Stadtgeländewagen: Parkplatz-Betreiber lenken langsam ein tp. Landkreis. Autos werden immer breiter: Der Trend, der im Jahr 2015 mit 600.000 neuen Stadtgeländewagen SUV einen Höhepunkt erreichte, stellt Verkehrsplaner vor Herausforderungen: Viele Parkplätze und Parkhäuser sind zu eng für die "dicken Dinger". Wie reagieren die Betreiber der Parkplätze und -garagen auf die Anforderungen, die die...

2 Bilder

Leser liefern Lösungen: Harsefelder Bürger äußern sich zur Parkplatz-Situation in der Ortsmitte

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.05.2016

jd. Harsefeld. Es ist jeden Samstag das gleiche Bild: Die Harsefelder Ortsmitte ist voll mit Autos. Spätestens morgens ab halb zehn drängen die Menschen aus den Wohngebieten und aus den umliegenden Dörfern in die "City", um ihre Wochenendeinkäufe zu tätigen. Freie Parklücken sind dann Mangelware. Das WOCHENBLATT fragte vor einer Woche die Leser, ob sie Ideen haben, wie man der Parkplatznot Herr werden kann. Dass dieses...

2 Bilder

Parkplatznot im Ortskern: An Samstagen herrschen in Harsefeld Zustände wie in der Großstadt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 24.05.2016

jd. Harsefeld. "Es muss dringend etwas passieren" - Diesen Satz äußerte Anfang Juni 2014 ein Kaufmann in Bezug auf die schwierige Parkplatzsituation in der Harsefelder Ortsmitte. Besonders kurz vor der Mittagszeit sowie freitags und samstags, wenn die Bürger für das Wochenende einkaufen, wird aus der Suche nach einer freien Parklücke eine Odyssee. Im WOCHENBLATT machte der Händler unter anderem den Vorschlag, eine...

Zeugen gesucht nach Unfallflucht in Garstedt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.05.2016

thl. Garstedt. Am vergangen Samstag (7.Mai), in der Zeit von 12 bis 13 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Bahnhofstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein vermutlich orange-roter Pkw ist beim Ein- oder Ausparken in einen grünen Pkw Hyundai gefahren und hat Sachschaden verursacht. Der Schaden am grünen Pkw befindet sich im vorderen rechten Bereich (Kotflügel/Stoßstange/Seitenspiegel). Zudem sind dort...

1 Bild

Pfingstmarkt in Neukloster: Jede Menge Spaß auf der 1.300 Meter langen Budenmeile

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 10.05.2016

Buxtehude: Pfingstmarkt | Der Pfingstmarkt in Neukloster öffnet am Samstag, 14. Mai, um 15 Uhr, am Sonntag, 15. Mai, um 6 Uhr (beide Tage open end) und am Montag, 16. Mai, von 11 bis 23 Uhr. Mehr als 130 Schausteller locken dann mit ihren Angeboten auf die 1.300 Meter lange Budenmeile im Ortszentrum. Wegen des Pfingstmarktes wird die B73 von Samstag, 12 Uhr, bis Dienstag, 3 Uhr, gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs ist ausgeschildert und erfolgt...

1 Bild

"Busse müssen auf dem Pferdemarkt halten"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.04.2016

bc. Stade. Die Pläne für die Neugestaltung des Pferdemarktes sorgen für reichlich Gesprächsstoff. Wie berichtet, möchte die Stadt versuchen, den Busverkehr vom Pferdemarkt in die Stockhausstraße zu verlagern. Das stößt nicht bei all unseren Leser auf Verständnis. Vor allem die ältere Generation wehrt sich. So zum Beispiel Helga Hanschke (79) aus Stade, die sich auf den WOCHENBLATT-Aufruf in der vergangenen Woche zur...

1 Bild

Kindergartenbau Vahrendorf: Jetzt wird es doch eine Außenstelle

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 23.02.2016

mi. Rosengarten. Das hätte man einfacher haben können. Nach langem Hick-Hack, drei Planungen und zähen Grundstücksverhandlungen mit der Erlöser-Kirchengemeinde soll der neue Kindergarten in Vahrendorf jetzt doch wieder als Außenstelle gebaut werden. Der Anbau an die vorhandene Kita fiel im Ausschuss überraschend durch. „Wir sind im Team überein gekommen, dass eine Außenstelle mehr Vorteile als Nachteile hat. Unser...

1 Bild

Der Horneburger Wochenmarkt zieht (vorerst) um

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 02.02.2016

jd. Horneburg. Der große Parkplatz am Horneburger Auedamm ist ab sofort gesperrt. Auf dem Gelände werden die Baumaßnahmen für den Rossmann-Drogeriemarkt vorbereitet. Autofahrer können auf den nahegelegenen Burggraben ausweichen: Dort stehen auf dem frisch errichteten Parkplatz 28 Stellplätze zur Verfügung. Auch der Wochenmarkt (Foto), der immer freitagnachmittags stattfindet, wird während der Bauarbeiten vom Auedamm an den...

Volksbank hat ein Herz für Autofahrer

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.01.2016

mum. Hanstedt. Das sind gute Nachrichten! Autofahrer, die im Hanstedter Ortskern etwas zu erledigen haben, können den Volksbank-Parkplatz jetzt länger kostenfrei nutzen, das teilte Volksbank-Filialleiter Swen Bargmann mit. Die Volksbank hat die Freiparkzeiten verdoppelt. Kunden der Bank können nun eine Stunde gebührenfrei parken, alle anderen 30 Minuten. „Damit dürfte sich die Situation für Kurzzeitparker - und das sind die...

1 Bild

80 Extra-Stellplätze "Am Sande" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.11.2015

Citynahes Parken bis Ende Januar tp. Stade. Am Rand der Stader City stehen vorübergehend 80 zusätzliche Pkw-Stellplätze zur Verfügung. Für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft haben Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber und Wolfgang Drusell, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Stade Aktuell, jetzt einen Teil des Platzes „Am Sande“ zum kostenpflichtigen Parken freigegeben. Im Vergleich zum Vorjahr stehen dieses Mal 20...

1 Bild

Der Drogeriemarkt kann kommen: Horneburger Politiker segnen B-Plan für Neubau ab

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.10.2015

jd. Horneburg. Der "Rossmann"-Drogeriemarkt am Horneburger Auedamm kann kommen: Der Bauausschuss stimmte in der vergangenen Woche der erforderlichen Änderung des bestehenden Bebauungsplanes zu. Bislang ist an dieser Stelle nur eine Parkplatzfläche zulässig. Damit dort der Markt und eine Zweigstelle der Volksbank Geest errichtet werden dürfen, wird das Areal künftig als Mischgebiet ausgewiesen. Damit ist eine gewerbliche...

1 Bild

Zu pingelige Kontrollen?

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 06.10.2015

Besucher beklagen sich über die Überwachung des Aleco-Parkplatzes as. Buchholz. Der Parkplatz hinter dem Aleco-Biomarkt in der Hamburger Str. 8 ist einer der wenigen kostenfreien Parkplätze in Buchholz und als solcher sehr begehrt, nicht nur bei Kunden des Marktes, sondern auch bei „Fremdparkern“. Um den Kunden der Hamburger Straße 8 weiterhin Parkplätze garantieren zu können, hat der Betrieb „Park & Control“ deshalb vor...

2 Bilder

700 Parkplätze im Landschaftsschutz - Ehestorfer Ortsrat im Streit mit dem Wildpark Schwarze Berge

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.09.2015

mi. Ehestorf/Vahrendorf. Pläne des Wildparks Schwarze Berge, auf ca. drei Hektar Fläche an der Straße „Am Wildpark“ Parkmöglichkeiten für Autos zu schaffen, sorgen derzeit für dicke Luft in Rosengarten. Vor allem im benachbarten Ehestorf sträuben sich Bevölkerung und Politik gegen das Projekt. Eine Lösung scheint dabei schwierig.Denn für viele Ehestorfer sind die Parkplatz-Pläne offenbar nur der Anlass, nicht aber der Grund...

Parkplatz am Stadeum zwei Tage gesperrt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.06.2015

Stade: Stadeum | bo. Stade. Der Parkplatz am Stadeum, Schiffertorsstr. 6, bleibt am Dienstag und Mittwoch, 16. und 17. Juni, für die Teilnehmer der neunten "International CFK-Valley Stade Convention" reserviert. Alle anderen Autofahrer auf Parkplatzsuche müssen auf die umliegenden Parkmöglichkeiten ausweichen.

1 Bild

Alle ins Boot holen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 24.05.2015

jd. Horneburg. Irritationen wegen Wochenmarkt: Klärendes Gespräch. Dieses Missverständnis ist wohl ausgeräumt: In der Diskussion um den künftigen Standort des Horneburger Wochenmarktes gab es zwischen dem SPD-Ratsherren Andreas Schlichtmann und einigen Händler leichte Irritationen. Das WOCHENBLATT wies darauf hin, dass die Platzierung des Marktes zwischen Marktkauf und dem geplanten Rossmann-Drogeriemarkt - anders als in...

1 Bild

Wohin mit dem Horneburger Wochenmarkt?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.05.2015

jd. Horneburg. Nicht alle Marktbeschicker wollen umziehen. Die zur Diskussion stehende Verlegung des Wochenmarkt-Standortes in Horneburg wird offenbar gar nicht von allen Marktbeschickern gewünscht: Kürzlich hatte die SPD-Fraktion das Thema in der Bauausschuss-Sitzung aufs Tapet gebracht. Dort erklärten die Sozialdemokraten, dass die Verlegung des Wochenmarktes auf die Fläche zwischen Marktkauf und dem geplanten...

1 Bild

Hanstedt-SPD fordert Pendler-Parkplätze!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.05.2015

SPD-Samtgemeinderats-Fraktion setzt sich für Parkplätze an allen Autobahn-Anschlussstellen ein. mum. Hanstedt. Die Pendler-Parkplätze in der Samtgemeinde Hanstedt sind für die Sozialdemokraten ein Ärgernis, das sie jetzt anpacken wollen. Im „Speckgürtel“ der Metropolregion Hamburg erfreut sich der Landkreis Harburg großer Beliebtheit unter Berufstätigen und jungen Familien, die die Vorteile des Landlebens in der...

Kein Parken am Stadeum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.04.2015

Stade: Stadeum | bo. Stade. Der Parkplatz am Stadeum ist am Freitag, 24. April, wegen einer Großveranstaltung gesperrt. Die Plätze bleiben für die Besucher des Kreislandfrauentages reserviert. Alle anderen Autofahrer müssen auf umliegende Parkmöglichkeiten ausweichen.

1 Bild

Der "Rote Platz" in Apensen wird neu gestaltet

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 24.03.2015

Apensen: Roter Platz | Die Ortsmitte von Apensen bekommt ein ganz neues Gesicht: Nachdem klar ist, dass der Verbrauchermarkt Netto in Apensen eröffnet und das alte Rathaus mit der Bäckerei Dietz um 90 Grad gedreht wird (das WOCHENBLATT berichtete), beschäftigten sich die Ratsmitglieder der Gemeinde jetzt mit den Plänen für den sogenannten Roten Platz. Bauherr Peter Möller hatte zwei Varianten mit 77 und 74 Stellplätzen vorgelegt. Die Politiker...

Parkplatz wird voll gesperrt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 12.03.2015

thl. Winsen. Autofahrer aufgepasst! Ab kommenden Montag, 16. März, 7 Uhr, ist der Parkplatz neben der ehemaligen MTV-Halle an der Eckermannstraße gesperrt. Die Halle wird übergangsweise als Notunterkunft für Flüchtlinge genutzt. Zu diesem Zweck werden auf dem Parkplatz Container errichtet, und zwar zur Nutzung als Küche, Sanitäranlagen und auch Aufenthaltsräume.

Kundgebung: kein Parken "Am Sande"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.02.2015

tp. Stade. Aufgrund einer Gewerkschafts-Kundgebung steht der Platz "Am Sande" in Stade am Mittwoch, 4. März, nicht als Parkfläche zur Verfügung. Die Stadt bittet Verkehrsteilnehmer auf andere Parkplätze auszuweichen.

3 Bilder

Stader Geschäftsleute pro Parken am "Sande"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 04.02.2015

bc. Stade. Der Tenor unter den Stader Geschäftsleuten ist eindeutig. Sie wollen, dass ihre Kunden weiterhin auf dem Platz "Am Sande" parken dürfen. Doch damit soll nach dem Willen der Stadt am Montag, 9. Februar, Schluss sein. "Etliche Geschäftsleute haben mir gesagt, sie würden sich wünschen, wenn der Platz zum Parken geöffnet bleibt", sagt einer der Fürsprecher, Kai Möller von der "Stadtschänke". Astrid Hesse von der...