Parkstraße

Mülltonnen in Flammen - Zeugen gesucht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.11.2016

thl. Buchholz. Ende Oktober ist es in Buchholz zu mindestens zwei Mülltonnenbränden gekommen. Am 24. Oktober gegen 23.30 Uhr brannte es in der Hamburger Straße, in Höhe des Imbiss "Snacks á la carte". Fünf Tage später, gegen 23 Uhr, ist es in der Parkstraße zum Brand einer Altpapiertonne gekommen. Bei dem letzten Vorfall konnten von einem Zeugen zwei junge und dunkel bekleidete Männer beobachtet werden, die vom Tatort...

3 Bilder

„Abreißen und neu bauen“ - Parkstraße in Buchholz teuer saniert und trotzdem nicht barrierefrei

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 20.09.2016

mi. Buchholz. Die Sanierung der Parkstraße in Buchholz ist noch nicht zu Ende und schon gibt es Kritik. Vor allem die Neugestaltung vor der Waldschule sei planerisch verfehlt. Sie entspreche nicht den geltenden Standards und sei dazu noch eine Gefahr für Schüler. Schwere Vorwürfe an die Mannschaft von Baudezernentin Doris Grondke und den Leiter der Verkehrsbehörde, Matthias Krohn. Geäußert werden sie vom Inklusionsbeirat der...

Nächster Bauabschnitt in der Parkstraße

Oliver Sander
Oliver Sander | am 10.05.2016

os. Buchholz. Nächste Phase der Bauarbeiten an der Parkstraße in Buchholz: Seit Montag wird der rund 300 Meter lange Abschnitt von der Einmündung Bergweg bis zur Einmündung Friedrichstraße saniert. Die Bauarbeiten sollen im Oktober abgeschlossen sein. Umleitungen sind ausgeschildert.

Parkstraße: Bauarbeiten schreiten voran

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.12.2015

os. Buchholz. Die Bauarbeiten an der Parkstraße in Buchholz schreiten schneller voran als erwartet: Der Abschnitt vom Steinbecker Mühlenweg bis zur Einmündung der Straße "Steinbachtal" wird ab Montag. 7. Dezember, wieder für den Verkehr freigegeben. Die rund drei Millionen Euro teure Sanierung der Parkstraße geht in Abschnitten weiter und erfordert teilweise erhebliche Umwege: Ab Montag, 7. Dezember, wird der Bereich ab der...

Parkstraße: Nächste Phase der Sanierung

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.09.2015

os. Buchholz. Die Sanierung der Parkstraße in Buchholz geht in die nächste Phase: Ab kommenden Montag, 21. September, wird auch der Abschnitt zwischen der Friedhofstraße und der Steinbecker Straße gesperrt. Die Friedhofstraße kann über die August- und die Karlstraße angefahren werden. Die Verkehrsbehörde weist darauf hin, dass während der Bauarbeiten an der Parkstraße der Schulbus über den Schützenplatz geleitet wird. Dort...

3 Bilder

Nicht genügend Parkplätze am Friedhof

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 15.09.2015

Angehörige beschweren sich: „Das ist ein respektloser Umgang mit den Trauernden“ as. Buchholz. „Ich finde es respektlos, wie hier mit Trauernden umgegangen wird“, empört sich Hermann S. (Name von der Redaktion geändert). Nach dem Tod seiner Mutter im Juli besucht er mit seinem an Osteoporose erkrankten Vater täglich den Alten Friedhof in Buchholz. Seit einiger Zeit hat er jedoch immer größere Schwierigkeiten, einen...

Buchholz Bus wird umgeleitet

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.06.2015

os. Buchholz. Wegen des Ausbaus der Parkstraße in Buchholz wird die Linienführung der Buchholz Bus-Linie 4103 bis voraussichtlich Ende 2016 geändert. Noch bis 24. Juli führt die Linie aus Richtung "Treffpunkt" in die Parkstraße, wird dann jedoch über die Königsberger Straße und Bremer Straße umgeleitet. Die Haltestelle "Waldfriedhof" wird in dieser Zeit nicht bedient, die Haltestelle "Waldschule" wird um rund 50 Meter in...

Einbrecher gingen leer aus

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.06.2015

thl. Buchholz. Leer gingen Einbrecher aus, die am Sonntagnachmittag in eine Schule in der Parkstraße einstiegen. Die Täter hatten eine Scheibe eingeschlagen und einige Schränke im Verwaltungstrakt durchsucht, jedoch nichts Brauchbares gefunden.

2 Bilder

Regenbogen-Kindergarten wird erweitert

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.04.2015

os. Buchholz. Der Regenbogen-Kindergarten in Buchholz wird erweitert. Das hat der Buchholzer Stadtrat einstimmig entschieden. An der Parkstraße entstehen 36 neue Krippen- und 13 Elementarplätze. Vorgesehen ist ein Anbau an das bestehende Gebäude. In dem Komplex wird Platz für vier neue Gruppen und die Nebenräume geschaffen. Die derzeit im Kellerbereich des Altbaus untergebrachte Krippengruppe soll ebenfalls im Neubau...

1 Bild

Gestaltungssatzung durch die Hintertür?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.02.2015

Kritik an geplantem Leitfaden für die Wohnungsbau-Entwicklung os. Buchholz. Ob sich der Buchholzer Planungsausschuss am heutigen Mittwoch, 11. Februar (18.30 Uhr, Rathauskantine) tatsächlich durch die stattliche Tagesordnung mit 28 Punkten ackern muss, wird sich noch zeigen: Die FDP-Ratsfraktion hat beantragt, das Thema "Zukünftige Entwicklung von Neubaugebieten in der Stadt Buchholz" zu vertagen. Es sei eine Zumutung, einen...

Diebe stehlen Werkzeuge

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.11.2014

thl. Buchholz/Rosengarten. In der Parkstraße haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag aus dem Rohbau eines Mehrfamilienhauses eine Kappsäge geklaut. Beim Versuch, an Kupfer zu gelangen, beschädigten die Täter mehrere Wasserleitungen. Der Gesamtschaden beträgt rund 3.000 Euro. Wenig zimperlich gingen auch Diebe vor, die in der gleichen Nacht in der Hamburger Straße in Vahrendorf die Heckscheibe eines Transporters...

1 Bild

Parkstraße: 16 Bäume sollen fallen, um andere grüne Riesen zu schützen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.07.2014

os. Buchholz. Wenn im kommenden Jahr die Parkstraße in Buchholz saniert und mit einem neuen Schmutzwasserkanal versehen wird, sollen auf dem Streckenabschnitt zwischen der Friedhofstraße und der Königsberger Straße 16 Ahornbäume gefällt werden. Das hat der Planungsausschuss mehrheitlich empfohlen. Die präferierte Variante sieht vor, das jetzige wilde Parken auf rund 200 Metern Länge zu unterbinden und bewirtschaftete...

1 Bild

Mühlentunnel: Planungen sollen beschleunigt werden

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.03.2014

os. Buchholz. In den Neubau des Mühlentunnels soll mehr Tempo kommen. Das hat der Planungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung gefordert. Einstimmig forderten die Lokalpolitiker die Verwaltung auf, unverzüglich mit der weiteren Bebauungsplanung zu beginnen. Zudem soll die Verwaltung künftig in jeder Ausschusssitzung über die Entwicklung des Verfahrens berichten. Ursprünglich wollte die SPD die sofortige Aufstellung eines...

1 Bild

Aufwendige Grünarbeiten: Buchholz investiert 300.000 Euro in Regenrückhaltebecken

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.02.2014

os. Buchholz. Kreischende Motorsägen, Häcksler im Dauereinsatz: An der Parkstraße in Buchholz sind derzeit Grünarbeiten in vollem Gang. "Was ist da los?", fragen sich viele Passanten. Das WOCHENBLATT hat bei der Stadt nachgefragt: Direkt am Steinbach werde ein Regenrückhaltebecken errichtet, erklärt Stadtsprecher Heinrich Helms. Kosten: rund 300.000 Euro. Die Bauarbeiten dienen als Vorbereitung für die 2,9 Millionen Euro...

Sperrungen für den Stevens-Cup

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.01.2014

os. Buchholz. Freie Fahrt für Crossbiker: Für das Finale des Stevens-Cups wird der Buchholzer Schützenplatz am Sonntag, 19. Januar, von 8 bis 17 Uhr gesperrt. Auch der Gehweg an der Parkstraße zwischen den Hausnummern 29 und 31 wird zum Teil für das Radrennen der RSG Nordheide benötigt und ist im gleichen Zeitraum nicht passierbar.

1 Bild

Tränkdecke für die Lohbergenstraße

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.05.2013

os. Buchholz. Mit dem Einbau einer Tränkdecke will die Buchholzer Stadtverwaltung den miserablen Straßenverhältnissen in der Lohbergenstraße begegnen. Voraussetzung sei, dass der Stadtrat am 25. Juni das Ausbauprogramm für Sandwege fortschreibt, schreibt Jürgen Steinhage, Leiter Betriebe, in einer Mail an Bewohner der Lohbergenstraße. Wie berichtet, hatten sich Bürger dort über die Straßenverhältnisse beschwert. "Mich...

Kupferdiebe auf dem Friedhof

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 14.04.2013

ce. Buchholz. Insgesamt etwa viereinhalb Meter Kupferfallrohr stahlen Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag auf dem Waldfriedhof in der Buchholzer Parkstraße. Sie brachen zudem den Geräteschuppen des Friedhofsgärtners auf, machten dort aber keine Beute.

Großes Lob für Buchholz-Bus

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 21.03.2013

rs. Buchholz. Fred Schäfer aus der Parkstraße ist voll des Lobes für die Fahrer vom Buchholz-Bus und schildert folgende kleine Begebenheit: Eine Busfahrerin habe vor Erreichen des Treffpunktes in der Adolfstraße einen Kollegen angefunkt und ihn gebeten, auf jeden Fall zu warten, weil sie eine ältere Frau an Bord habe, die weiter möchte, aber nicht mehr so gut zu Fuß sei. "So etwas gibt es bestimmt nicht in jeder Stadt", meint...