Parkverbot

2 Bilder

Jetzt kann es teuer werden

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.07.2015

thl. Winsen. Viele Autofahrer kommen offenbar mit der Einbahnstraßenregelung am Von-Somnitz-Ring nicht klar. Aufgrund der Sanierung des Stadtringes kann der Abschnitt zwischen der Eckermannstraße und dem Postweg bis einschließlich Freitag, 31. Juli, nur vom Schanzenring aus kommend befahren werden. Für alle anderen Autofahrer aus Richtung Schlossring ist ab dem WOCHENBLATT-Verlagshaus Endstation. Schon an der Einmündung...

1 Bild

Knöllchen-Streit: War alles nur ein Missverständnis?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.03.2015

tk. Buxtehude. Bei dieser Geschichte liegt die Wahrheit - wie so oft - wohl in der Mitte. Die WOCHENBLATT-Leserin, die am Mittwochnachmittag wütend und aufgebracht in die Redaktion kam, erzählte eine haarsträubende Geschichte: Eine Frauen-Runde, die sich regelmäßig im Café am Petri-Platz trifft, hatte einen Zusammenstoß mit dem Team der Parkraumüberwachung. Eine der Freundinnen sei schwer gehbehindert. Sie habe ihr Auto...

2 Bilder

Bürokratie ist stärker als die gute Tat

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.07.2014

Fleißiger Park-Sheriff verteilt Knöllchen an Spender des Sozialkaufhauses in Stade / Rentnerin: "Der will Quote machen" tp. Stade. Anke Lienhard (70) ist in Brass. Nach einer fragwürdigen Begegnung mit einem Park-Sheriff in Stade fragt sie: "Zählt eine wohltätige Tat weniger als Paragrafen?" Die Rentnerin brachte kürzlich einen Pkw voll Sachspenden zum sozialen "Kaufhaus mit Herz" in der Altsadt. Dazu stellte sie ihren...

"Selbstjustiz-Opas" (86 und 71) zerkratzen Autos von Falschparkern

Tom Kreib
Tom Kreib | am 26.02.2014

tk. Horneburg/Harsefeld. Wurde der alte Herr (86) aus Horneburg von einem Senior (71) aus Harsefeld zu seiner Tat inspiriert? Der 86-Jährige ärgerte sich am Dienstagvormittag über ein Auto auf dem Bürgersteig der Langen Straße. Er griff zu einem selbstgebauten Metallwerkzeug und zerkratzte den Wagen. Schaden: rund 2.000 Euro. Weil der Senior von Zeugen beobachtet wurde, hatte die Polizei leichtes Spiel. Die Beamten in...

Parkverbot wegen Straßenreinigung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.01.2014

thl. Winsen. Wegen Straßenreinigungsarbeiten gilt in den Straßen Straßen "Kronsbruch" und "Am großen Brack" am Mittwoch, 22. Januar, von 6 bis 12 Uhr ein absolutes Parkverbot. Gleiches gilt für die Straße "Europaring" am Donnerstag, 23. Januar, von 6 bis 12 Uhr.

Parkverbot wegen Straßenreinigung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.01.2014

thl. Winsen. Wegen Straßenreinigungsarbeiten und Reinigung der Abwasserschächte wird in der kommenden Wochen zu folgenden Zeiten und in folgenden Straßen ein befristetes Parkverbot eingerichtet: - Dienstag, 14. Januar, zwischen 6 und 10 Uhr in der Schmiedestraße und im Haselhorsthof - Mittwoch, 15. Januar, von 6 bis 12 Uhr im Winser Baum - Donnerstag, 16. Januar, von 6 bis 12 Uhr in der Straße In den Wettern.

1 Bild

Parkverbot in der Mühlenstraße in Winsen soll kommen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.12.2013

thl. Winsen. Kampf den Wildparkern! Die Stadt will in der Mühlenstraße rechtsseitig ein Parkverbot verhängen. Dafür votierte der Bau- und Verkehrsausschuss in seiner jüngsten Sitzung und folgte damit einem Antrag der SPD. "Die Mühlenstraße ist ohnehin sehr schmal und wurde schon im Bereich der Mühle aus Sicherheitsgründen erweitert", sagt SPD-Fraktionschef Benjamin Qualmann. Diese Erweiterung stelle aber derzeit keine...

1 Bild

Hanstedt: Mit Tempo 30 durch das Zentrum

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.12.2013

Absolutes Halteverbot vor der Hanstedter Kirche / Alte Straßenleuchten werden durch moderne LED-Leuchtmittel ersetzt. mum. Hanstedt. Diese beiden Maßnahmen im Hanstedter Dorfzentrum sind sinnvoll, meint die Gemeindeverwaltung: • Ein absolutes Halteverbot wird in der Straße „Bei der Kirche“ vom Zebrastreifen vor dem Kaufhaus Dittmer bis zur Einfahrt „Alter Geidenhof“ angeordnet. Dort sei es in der Vergangenheit häufig zu...

1 Bild

Polizei parkt auf Behindertenparkplatz

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.09.2013

thl. Winsen. Eine nicht ganz so gute Parkplatzwahl hat jetzt der Fahrer eines Streifenwagens in der Winsener Innenstadt getroffen. Er parkte nämlich vor dem Rathaus auf einem Behindertenparkplatz. Wäre der Beamte im Einsatz gewesen, wäre das Parken sogar rechtmäßig. Mehrere Zeugen berichten aber übereinstimmend, dass der Ordnungshüter in der Stadt eine Besorgung gemacht hat. Dadurch wird die Vorbildfunktion der Polizei ganz...

1 Bild

Vordamm in Horneburg als Einbahnstraße?

Lena Stehr
Lena Stehr | am 30.07.2013

Horneburg: Stechmann's Gasthof | lt. Horneburg. Um die Straße Vordamm in der Horneburger Ortsmitte geht es u.a. bei der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses des Fleckens Horneburg am Donnerstag, 1. August, um 18 Uhr in der Gaststätte "Stechmann's Gasthof" in der Langen Straße 1. Den Antrag, über eine Straßenregelung zwischen der Friedensbrücke und der Kirche nachzudenken, hat Ratsfrau Eveline Bansemer (CDU) eingereicht. Sie beobachte während der Woche...