Patricia Stratmann

2 Bilder

Der Abriss steht bevor

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.05.2018

Beweissicherung für Vorschäden an Gebäuden rund um den "Betonklotz" hat begonnen thl. Winsen. Der Abriss des alten Wohn- und Geschäftshauses an der Ecke Deichstraße/Luhestraße steht offenbar kurz bevor - trotz eines noch laufenden Klageverfahrens eines Anwohners gegen den Neubau, der den Namen Altstadttor tragen soll (das WOCHENBLATT berichtete). Der Investor - die Firma Artrium Architekten - hat einen unabhängigen...

2 Bilder

Das ist der "Betonklotz" - Artrium Architekten stellen Planung des Neubaus Deichstraße/Ecke Luhestraße vor

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.09.2017

thl. Winsen. Lange rätselten die Winsener Bürger, wie wohl der im Vorwege als „Betonklotz“ verschrieene Neubau in der Deichstraße/Ecke Luhestraße aussehen wird. Jetzt hat die örtliche Firma Artrium Architekten das Geheimnis gelüftet und die Pläne freigegeben. Und zumindest in den Winsener Facebook-Gruppen kam der Entwurf bereits gut an. Wie das WOCHENBLATT berichtete, kritisierten mehrere Anwohner aus der Luhestraße den...

1 Bild

Neues Logo und neue Pläne: Verein für Wirtschaft und Stadtentwicklung Winsen will heimische Wirtschaft noch mehr stärken

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 05.07.2016

ce. Winsen. "Als Vertreter der heimischen Wirtschaft wollen wir diese - auch in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Stadt - noch intensiver stärken." Diese Marschroute gaben jetzt Patricia Stratmann, 1. Vorsitzende des Vereins für Wirtschaft und Stadtentwicklung Winsen (VWW), bei einem Pressegespräch vor. Mit dabei waren auch Schatzmeister Ralph Böer und Schriftführer Leif-Torben Stein. Gemeinsam präsentierte der...

1 Bild

Verein ist gut aufgestellt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.02.2015

thl. Winsen. Markus Johannsen vom Modehaus Düsenberg & Harms sitzt ab sofort im Beirat des Vereins für Wirtschaft und Stadtentwicklung Winsen (VWW). Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereins wurde er in das Gremium gewählt. In ihrem Jahresbericht wies Vorsitzende Patricia Stratmann darauf hin, dass 87 Firmen dem VWW angehören. Das seien drei weniger als im Vorjahr. Auch finanziell sei der Verein gut aufgestellt. Im...