Personalien

2,3 Promille im Blut: Mann entblößt sich vor der Polizei

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.04.2018

os. Tostedt. Das war keine besonders schlaue Idee: Anstatt seine Personalien bekanntzugeben, hat sich ein Mann aus Ruanda (27) vor der Polizei entblößt. Die Beamten waren am Sonntagmorgen wegen eines lautstarken Streits im Himmelsweg in Tostedt alarmiert worden. Vor Ort zeigte sich der stark alkoholisierte 27-Jährige (2,3 Promille) streitlustig. Er wurde zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen.

Haftbefehl für Flüchtlinge

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.05.2016

mum. Buchholz. Am Wochenende musste die Polizei gleich zweimal Flüchtlinge in Gewahrsam nehmen. Am Freitagabend beschmierte ein unter Alkoholeinfluss stehender Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in Buchholz die Wände mit einem Schminkstift. Zudem schlug der 40-Jährige ein Loch in eine Tür. Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass der Mann per Haftbefehl gesucht wird. Am frühen Samstagmorgen...