Pfadfinder

1 Bild

Landrat Roesberg: "Es gibt keinen Grund zur Eile" / Grob-Konzept für künftige Nutzung der Walkmühle soll vorliegen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.07.2016

jd. Bargstedt-Ohrensen. "Unser erklärtes Ziel ist es, dieses Objekt nachhaltig für die Jugendarbeit zu sichern." - Die Aussage von Landrat Michael Roesberg lässt hoffen, dass für die Walkmühle bei Ohrensen eine Lösung gefunden wird, die im Sinne der Nutzer ist. Das sind in erster Linie Jugendgruppen aus der Region, vor allem aber die Harsefelder Pfadfinder. Diese seien vom Landkreis beauftragt worden, ein Nutzungskonzept für...

1 Bild

Kreis-Politiker befassen sich mit Walkmühle in Ohrensen / Jugendeinrichtung wird womöglich an den Flecken Harsefeld übertragen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 10.05.2016

jd. Ohrensen. Wie geht es weiter mit der Walkmühle in Ohrensen? Mit der Zukunft der Jugendunterkunft befassen sich am morgigen Donnerstag, 12. Mai, die Landkreis-Politiker: Der Jugendhilfe-Ausschuss, der um 15 Uhr öffentlich im Stader Kreishaus tagt, hat das Thema auf Antrag der Grünen-Fraktion auf der Tagesordnung. Die Grünen wollen wissen, wie der Betrieb der Walkmühle nach Schließung des Bettenlagers im Obergeschoss...

2 Bilder

Erster Besuch aus dem Westen: Harsefelder Jugendliche bereisten die Ukraine

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.04.2016

jd. Harsefeld. Ihr Besuch galt mancherorts als kleine Sensation: Zwölf Pfadfinder aus Harsefeld bereisten in den Osterferien die Ukraine. Dabei kamen sie auch in Dörfer, in die noch nie ein Tourist aus westlichen Ländern einen Fuß gesetzt hat. Auf dem Reiseprogramm stand unter anderem die Besichtigung von Schulen. Gerade dort wurde den jungen Leuten ein besonders herzlicher Empfang bereitet: Die ukrainischen Schüler löcherten...

1 Bild

Harsefelder Pfadfinder pflanzten Bäumchen in der Ukraine / Hoffnung auf eine Zukunft ohne Krieg und Konflikte

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 30.03.2016

jd. Harsefeld/Baschtanka. Bäume pflanzen in der Ukraine: Pfadfinder vom Stamm "Horse" aus Harsefeld nutzten die Osterferien für eine Reise in das osteuropäische Land. Dort besuchten die jungen Leute eine Partnergruppe, mit der sie seit dem vergangenen Jahr in intensivem Kontakt stehen. Die Pfadis sind auf ihrer Tour durch die Süd-Ukraine bei Gastfamilien untergebracht. Sie lernten nicht nur Land und Leute kennen, sondern...

2 Bilder

Wie geht es weiter mit der Walkmühle in Ohrensen? Grüne stellen Fragen an den Landkreis

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 22.03.2016

jd. Stade/Ohrensen. Das Thema Walkmühle wird wohl auch die Politiker im Landkreis beschäftigen: Das Kreistagsfraktion der Grünen hat beantragt, sich mit der Zukunft der Jugend-Einrichtung auf der nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Dienstag, 12. April, zu befassen. Gleichzeitig legten die Grünen einen Fragenkatalog zum derzeitigen Sachstand vor. Auch das WOCHENBLATT bat um detaillierte Auskunft darüber, aufgrund...

3 Bilder

Harsefelder Pfadfinder sind sauer: Landkreis will deren langjähriges Fahrtendomizil verkaufen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.02.2016

jd. Harsefeld/Ohrensen. Die Harsefelder Pfadfinder vom Stamm "Horse" müssen sich neue Ziele für die Wochenendfahrten ihrer Gruppen suchen. Fast alle Touren gingen bisher in die Walkmühle im Nachbarort Ohrensen. Doch damit ist unerwartet Schluss: "Der Kreisjugendpfleger teilte mir auf einem Treffen nebenbei mit, dass der Schlafraum im Dachgeschoss ab sofort aus Brandschutzgründen gesperrt ist", berichtet Stammesführer Torben...

1 Bild

Zeichen für den Frieden gesetzt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 23.12.2015

Buchholzer Pfadfinder übergaben das Friedenslicht an Hospiz in Hamburg-Harburg os. Buchholz. Unter dem Motto "Hoffnung schenken - Frieden finden" haben die Pfadfinder des Buchholzer Stamms "Wölfe" ein Zeichen für den Frieden gesetzt: Sie überbrachten das Friedenslicht aus Bethlehem an das Hospiz für Hamburgs Süden in Harburg. Zudem wurde das Friedenslicht traditionell im Zwischenhalt-Gottesdienst der Buchholzer St....

1 Bild

Schwarzes Meer statt "Malle": Jugendliche aus Harsefeld fuhren in die Ukraine

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.08.2015

jd. Harsefeld. In den Sommerferien sind viele junge Leute auf Achse: Die einen fahren nach "Malle", um Party zu machen, andere hängen lieber in Dänemark ab oder unternehmen einen Trip nach London. Es sind immer die gleichen Reiseziele, die bei Jugendlichen als "angesagt" gelten. Touren nach Osteuropa hingegen sind eher ein "No-go". Kaum jemand würde wohl auf die Idee kommen, etwa den Urlaub in der Ukraine zu verbringen. Doch...

1 Bild

Waldlehrpfad für Harsefeld: Lernen und die Natur erleben

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.06.2015

b>jd. Harsefeld. Arbeitsgruppe plant eifrig: An der Harsefelder Jahnstraße soll ein Waldlehrpfad mit Sportstationen entstehen. Sportverein, Pfadfinder, Jugendzentrum, Forstamt, Gemeinde sowie die Politik, dazu die Schule und die Seniorenbeauftragte: Bei diesem Projekt ziehen viele Beteiligte an einem Strang. Im Forstgebiet an der Harsefelder Jahnstraße soll ein Waldlehrpfad mit Sportstationen entstehen. Die Idee stammt von...

1 Bild

Besuch hatte eine weite Anreise

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 02.06.2015

jd. Harsefeld. Pfadfinder aus der Ukraine fuhren 2.000 Kilometer, um Freunde in Harsefeld zu treffen. So ein Besuch ist nicht alltäglich: Zu Gast in Harsefeld war eine 14-köpfige Gruppe der Pfadfinder-Bewegung aus der Ukraine. Die jungen Leute aus dem Süden des osteuropäischen Landes waren auf Einladung des örtlichen Pfadfinderstammes "Horse" im Geestflecken. Sie hielten sich zunächst fünf Tage lang in Gastfamilien auf, mit...

1 Bild

Neue Kanus für die Pfadis

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.04.2015

jd. Harsefeld. Schützen richteten amerikanische Versteigerung aus. Eine Windhose verheerte im Sommer 2014 den Zeltplatz der Harsefelder Pfadfinder. Etliche Bäume stürzten um und zerstörten dabei auch die Kanus der Jugendgruppe mitsamt Trailer. Da die Ausrüstung nicht versichert war, sprangen die Harsefelder Schützen in die Bresche: Beim vergangenen Schützenfest wurde ein historisches Foto zugunsten der Pfadis amerikanisch...

2 Bilder

Auf die harte Tour in der freien Natur

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.04.2015

jd. Helmste. Pures "Alaska-Feeling" statt heimisches Sofa: Pfadis verbringen eine Woche im Wald. Diese Jugendlichen sind die Härtesten: Während ihre Altersgenossen die Osterferien zum Chillen nutzen und vor der Glotze oder dem PC abhängen, haben sie für eine ganze Woche dem süßen Leben daheim Lebewohl gesagt. Rund 30 Pfadfinder aus verschiedenen Gruppen in den Landkreisen Stade und Harburg campieren seit ein paar Tagen im...

1 Bild

Eine blau-gelbe Freundschaft

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.03.2015

jd. Harsefeld. Pfadfinder planen Jugendaustausch mit der Ukraine / Um die Reisekosten zu zahlen, werden Spenden gesammelt. Dieses Land liegt nur rund acht Autostunden von Deutschland entfernt und doch ist es für die meisten Bundesbürger ferner als die Karibik: die Ukraine. Die wenigsten Leute hierzulande kämen auf die Idee, dorthin zu reisen. Doch eine Handvoll junger Leute hat genau das vor: Pfadfinder aus Harsefeld wollen...

4 Bilder

Frei wie ein Vogel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.12.2014

Dachdecker Hauke Holst (24) aus Stade drei Jahre "auf der Walz" tp. Stade. Für drei Jahre und einen Tag darf sich Dachdecker Hauke Holst (24) nicht mehr seinem Elternhaus in Stade nähern - so ist es Usus unter Zunft-Genossen "auf der Walz". Jung-Handwerker Hauke Holst hat kürzlich seine Reise als Wandergeselle angetreten. Am Stader Rathaus begann die offizielle Verabschiedung. Sein erster Fußmarsch führte ihn zum...

1 Bild

In Russland Brücken gebaut

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.08.2014

(jd). Der Weg war ihr Ziel: Das WOCHENBLATT berichtete kürzlich über junge Menschen aus der Region, die quer durch Russland reisten, um Land und vor allem Leute kennenzulernen. Sie nahmen am Pfadfinder-Projekt "Scouting Train" teil: Mit der Transsibirischen Eisenbahn ging es von Moskau bis nach Irkutsk in Sibirien. Jetzt ist die Aktion abgeschlossen und die Mehrheit der rund 200 Teilnehmer befindet sich auf dem Heimweg....

1 Bild

"Ab in die Berge"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.08.2014

Pfadfinder aus Stade und Umgebung in den Alpen tp. Stade. Unter dem Motto "Ab in die Berge" verbrachten 36 Pfadfinder aus Stade und Umgebung ihre Ferien in einem Lager in Telfs in den Alpen in Österreich. Die Jugendlichen vom Stamm "Adiko" unternahmen Bergwanderungen sowie Fahrten mit dem Sessellift und mit der höchsten und längsten Alpin-Rodelbahn Europas. Auf dem Programm standen zudem das Kochen auf offenem Feuer und das...

2 Bilder

"Gerade jetzt nach Russland" - Pfadfinder fahren Zug für den Frieden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.08.2014

(jd). Auf Tour mit der Transsibirischen Eisenbahn: Junge Menschen tragen mit einem einzigartigen Projekt zur Völkerverständigung bei. "Wie kannst Du jetzt nach Russland fahren?" - Diese Frage ist Niklas Krüger in den vergangenen Wochen öfter gestellt worden. "Gerade jetzt", entgegnet der 21-jährige Pfadfinder dann. Er ist gemeinsam mit rund 200 anderen "Scouts" aus ganz Europa zu einem 5.000 Kilometer langen Trip quer durch...

15 Bilder

Ein Bild der Verwüstung: Windhose wütet auf Zeltgelände der Harsefelder Pfadfinder

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.07.2014

jd. Harsefeld. Die Mitglieder des Harsefelder Pfadfinderstammes "Horse" verbringen die Gruppenstunden oft draußen auf ihrem Zeltgelände "Buchenkamp". Dass sie am vergangenen Mittwoch nicht das kleine Waldstück am Ortsrand aufsuchten, sondern stattdessen ihrem Heim blieben, erwies sich als kluge Entscheidung: Das Unwetter, das an jenem Nachmittag über den südlichen Kreis Stade hinwegfegte (das WOCHENBLATT berichtete: Unwetter...

8 Bilder

Unwetter tobte im Südkreis Stade: Windhose zwischen Harsefeld und Hollenbeck nietete fast 100 Bäume um

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.07.2014

(jd). Dieses Sommergewitter hatte es in sich: Am späten Mittwochnachmittag zuckten über der Stader Geest unzählige Blitze und es schüttete wie aus Eimern. Die Regenfluten setzten vor allem im Bereich zwischen Apensen, Harsefeld und Bargstedt Keller und tiefer gelegene Flächen unter Wasser. Auch Stadtteile von Buxtehude waren betroffen. Die Feuerwehren rückten aus, um den Wassermassen mit Hilfe von Pumpen Herr zu werden....

2 Bilder

Vorfreude auf das Lagerfeuer

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 17.06.2014

Pfadfinder "Likedeeler" erhalten eigenes Gelände sb. Fredenbeck. Am meisten freuen sich sich darauf, bald wieder gemeinsam am Lagerfeuer sitzen zu können: Die Pfadfinder "Likedeeler" aus Fredenbeck haben kürzlich von der Gemeinde Fredenbeck ein Grundstück zugewiesen bekommen. Die rund 2.000 Quadratmeter große Fläche befindet sich im Ortsteil Wedel zwischen dem Bolzplatz und dem Wertstoffhof. Jetzt wurde der Nutzungsvertrag...

Pfingstcamp mit der Stadtjugendpflege

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.05.2014

os. Buchholz. Ein Zeltcamp zu Pfingsten organisieren die Stadtjugendpflege Buchholz und die Pfadfinder. Es findet von Freitag bis Montag, 6. bis 9. Juni, in Oberhaverbeck statt. Mitfahren können Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Die Kosten für die Tour betragen 80 Euro, alles inklusive. Für einkommensschwache Familien sind Ermäßigungen möglich, Infos und Anmeldungen direkt im Jugendzentrum (Rathausplatz 2), unter...

1 Bild

Harsefeld zeichnet drei engagierte Ehrenamtler aus

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 25.03.2014

jd. Harsefeld. Sie engagierten sich unermüdlich für ihre Vereine, übernahmen in verschiedenen Aufgabenbereichen leitende Funktionen und zeigten vorbildlichen Einsatz zum Wohle der Gemeinschaft: Drei Ehrenamtler wurden jetzt vom Flecken Harsefeld für ihre langjährige Arbeit geehrt. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde erhielten Elfriede Oberthür vom DRK, Monika Fassl vom Verein für Heimat- und Klostergeschichte und Dieter...

1 Bild

Im Zelt war es gemütlich

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.03.2014

jd. Harsefeld. Pfadfinder informierten über ihre Arbeit. Auch wenn es draußen heftig stürmte: Das große schwarze Rundzelt, das die Harsefelder Pfadfindergruppe "Horse" am Samstag anlässlich ihres Tages der offenen Tür aufgebaut hatte, hielt den stärksten Wndböen stand. Drinnen knisterte ein wärmendes Lagerfeuer. Etliche Besucher machten es sich am Feuerkreis gemütlich, während die Kinder lange, mit Teig umwickelte Zweige über...

1 Bild

Stockbrot und Lagerfeuer: Pfadfinder veranstalten Tag der offenen Tür

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 11.03.2014

Harsefeld: Pfadfinderheim | jd. Harsefeld. Hier dürfen sie tüchtig toben, laut singen und ordentlich Spaß haben: Die Harsefelder Pfadfinder von Stamm "Horse" lieben ihr neues Heim. Am kommenden Samstag, 15. März, möchten die Pfadis ihre im Herbst bezogenen Gruppenräume nun allen Harsefeldern vorstellen: Von 11 bis 16 Uhr veranstaltet der Stamm einen Tag der offenen Tür, auf dem die Besucher einen Einblick in die Arbeit der Pfadfinder erhalten. Draußen...

2 Bilder

Aus Klassenzimmern werden Freiräume

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 25.02.2014

jd. Harsefeld. Wie Jugendliche ihre Freizeit sinnvoll gestalten und lernen, Verantwortung zu übernehmen. Sei es die Sportjugend, das Jugendrotkreuz, die kirchliche Jugend oder die Philatelisten-Jugend: Fast alle Jugendverbände sind Ableger von Erwachsenen-Organisationen. Nicht so der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP): Dieser Jugendbund ist frei von jeglicher Einflussnahme durch einen Erwachsenen-Verein. Einen...