Pferdemarkt Stade

1 Bild

"Busse müssen auf dem Pferdemarkt halten"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.04.2016

bc. Stade. Die Pläne für die Neugestaltung des Pferdemarktes sorgen für reichlich Gesprächsstoff. Wie berichtet, möchte die Stadt versuchen, den Busverkehr vom Pferdemarkt in die Stockhausstraße zu verlagern. Das stößt nicht bei all unseren Leser auf Verständnis. Vor allem die ältere Generation wehrt sich. So zum Beispiel Helga Hanschke (79) aus Stade, die sich auf den WOCHENBLATT-Aufruf in der vergangenen Woche zur...

4 Bilder

Pferdemarkt-"Facelift" - Drei Menschen, drei Meinungen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 19.04.2016

bc. Stade. Die Stader Innenstadt wird sich wandeln. So viel steht fest. Das neue Einkaufszentrum mitsamt Parkhaus zieht einen Rattenschwanz an Folgeveränderungen nach sich. Eine wird die Neugestaltung des Pferdemarktes sein - das Herzstück der Altstadt. Die Stadt möchte 2018 nach Fertigstellung des Einkaufszentrums einen städtebaulichen Wettbewerb starten, bei dem sich Freiraumplaner „austoben“ dürfen. Eine Jury soll den...

1 Bild

Autoschau in Stade fällt aus

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 16.10.2015

sb. Stade. Die ursprünglich für Sonntag, 18. Oktober, geplante Autoschau in der Stader Innenstadt fällt aus. Hintergrund ist, dass der Platz "Am Sande" am Wochenende von der Stadt für die in Stade ankommenden Flüchtlinge benötigt wird. Deshalb wurde die Autoschau zunächst kurzfristig auf den Pferdemarkt verlegt. Jetzt sagten die teilnehmenden Autohändler die Schau ab. Als Gründe wurden dem WOCHENBLATT u.a. mitgeteilt, dass...

Wochenmarkt am Pferdemarkt

Aenne Templin
Aenne Templin | am 28.05.2014

Stade: Wochenmarkt | at. Stade. Das 40. Stader Altstadtfest steht vor der Tür und die Planungen zum Winzerfest sind abgeschlossen. Wegen beiden Veranstaltungen wird der Stader Wochenmarkt an den Samstagen, 14. Juni und 12. Juni, auf der Busfläche am Pferdemarkt stattfinden.

1 Bild

Gut 40 Teilnehmer beim Auftakt des Stader Kriminalpräventionsrates

Lena Stehr
Lena Stehr | am 18.06.2013

lt. Stade. Gut 40 Teilnehmer kamen in der vergangenen Woche zur Auftaktveranstaltung des Stader Kriminalpräventionsrates, zu dem die Vorsitzende, Bürgermeisterin Silvia Nieber, und ihre Mitstreiter eingeladen hatten. Wie berichtet standen die Themen Sicherheit, Soziales und Schule/Jugend im Mittelpunkt. Sie wurden in Arbeitsgruppen diskutiert. Im Fokus der Veranstaltung stand u.a. der "Sicherheits-Brennpunkt" Stader...