Pferdemarkt

1 Bild

Konzert der Stader Hafensänger auf dem Pferdemarkt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | vor 5 Minuten

Stade: Pferdemarkt | bo. Stade. Die Stader Hafensänger geben sich am Sonntag, 18. Dezember, ein Stelldichein auf dem Weihnachtsmarkt in der Stader Altstadt. Der Chor tritt von 14 bis 15 Uhr auf der Bühne am Pferdemarkt auf und unterhält Besucher und Passanten mit Seemanns- und Weihnachtsliedern. Die Hafensänger feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum.

2 Bilder

Jubiläum mit Lucia

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Tagen

Schwedischer Chor begeisterte auf dem 50. Stader Weihnachtsmarkt tp. Stade. Ihr "Santa Lucia" rührt in jedem Advent das Publikum zu Tränen: Besondere Attraktion auf dem Stader Weihnachtsmarkt war am Freitagnachmittag der Auftritt der Lichterkönigin "Lucia" aus der schwedischen Partnerstadt Karlshamn, die mit ihrem Gefolge aus Chorsängerinnen wieder zu Gast in der Hansestadt Stade war. Die Zuschauer bildeten eine große...

1 Bild

50. Stader Weihnachtsmarkt: Jubiläums-Budenzauber in der Altstadt

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 16.11.2016

Stade: Pferdemarkt | De Markt geht vom 21. November bis zum 27. Dezember / Am Fischmarkt bis 30. Dezember sb. Stade. Zum 50. Mal lädt die Arbeitsgemeinschaft „Stade aktuell“ zum beliebten Stader Weihnachtsmarkt ein. Von Montag, 21. November, bis Dienstag, 27. Dezember, verlockt die Budenmeile vor historischer Kulisse zum Bummeln und Verweilen. Am Fisch­markt bleiben die Schausteller sogar bis Mittwoch, 30. Dezember, vor Ort. Aufgrund des...

19 Bilder

Tausende Besucher kamen zum Herbstmarkt in Horneburg

Lena Stehr
Lena Stehr | am 18.10.2016

lt. Horneburg. Schicke Autos, süße Tiere, bunte Karussells und knapp 200 Verkaufsstände lockten am vergangenen Freitag tausende Menschen auf den Herbstmarkt in die neue Horneburger Ortsmitte. Wie berichtet, fand das beliebte Spektakel nicht nur rund um den Bahnhof, sondern auch in der umgestalteten Langen Straße sowie am Burggraben statt. Besucher konnten sich bequem mit der Altländer Bimmelbahn von der Festhalle bis auf...

1 Bild

Horneburger Herbst- und Pferdemarkt mit neuen Attraktionen

Lena Stehr
Lena Stehr | am 11.10.2016

lt. Horneburg. „Prost Jahrmarkt!“ heißt es am Freitag, 14. Oktober, wenn in der Horneburger Ortsmitte ab 9 Uhr der 282. Herbst- und Pferdemarkt gefeiert wird. Rund um die neu gestaltete Lange Straße, den Burggraben und „Im Großen Sande“ präsentieren sich knapp 200 Schausteller und versprechen ein abwechslungsreiches Angebot für die ganze Familie. Markt-Organisator Danny Adler hat sich in diesem Jahr viel Neues einfallen...

3 Bilder

Stader Herbstmarkt ist eröffnet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.09.2016

Laternenumzug und Familientag tp. Stade. Der Kinderchor der Pestalozzi-Grundschule sang fröhliche Lieder. Mit einem feierlichen Umtrunk am Pferdemarkt wurde am Donnerstagnachmittag der Stader Herbstmarkt eröffnet. Anschließend begrüßten Bürgermeisterin Silvia Nieber, Ratsleute, Vertreter der Stadtverwaltung, der Arbeitsgemeinschaft Stade Aktuell und Schausteller die Marktbeschicker in der City bei einem geselligen Rundgang....

1 Bild

36. Trakehner Fohlen- und Pferdemarkt in Buchholz

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 14.09.2016

Buchholz: Reitanlage Behr | tw. Buchholz. Freudiges Wiehren, entspanntes Schnauben und rhythmisches Hufgeklapper sind hier vertraute Geräusche: Bereits zum 36. Mal wird der Trakehner Fohlen- und Pferdemarkt auf der Reitanlage von Heinrich und Nadja Behr (Lüneburger Str. 75) in Buchholz ausgerichtet. Los geht es am Sonntag, 18. September, um 11 Uhr. Im lockeren Wechsel werden Fohlen, Jung- und ausgebildete Reitpferde vorgestellt. Hier finden Besucher...

1 Bild

Nur noch Gebäudereste auf Ex-Hertie-Gelände in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.07.2016

tp. Stade. Alles platt und kahl! Vom früheren Hertie-Parkhaus in der Stader City stehen nur noch wenige Wände und der Rest eines Treppenturms. Damit ist der Weg frei für den Naubau des Einkaufsparadieses "Neuer Pferdemarkt" und der städtischen Parkgarage, die nach jüngstem politischem Beschluss eine Fassade mit Stabgitter-Elementen und einem Klinker-Anteil bekommt.

2 Bilder

300 Stimmen gegen Barrieren in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.06.2016

Arbeitsgemeinschaft und Seniorenrat bitten Stadtbaurat Lars Kolk zu Wort tp. Stade. Enttäuscht reagierten die Ehrenamtlichen der Arbeitsgemeinschaft (AG) Barrierefrei um Sprecher Uwe Kowald und Wilfried Vagts vom Seniorenrat der Stadt Stade, nachdem der neue Stadtbaurat Lars Kolk einen Gesprächstermin im Altländer Viertel abgesagt hatte. Die Aktivisten hatten, wie berichtet, vor einigen Wochen rund 300 Unterschriften für...

2 Bilder

Zoff um den Pferdemarkt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.06.2016

Ausschreitung bei Jahresversammlung von "Stade Aktuell" / Wochenmarkt-Sprecher lässt Dampf ab tp. Stade. Die Wochenmarktbeschicker in Stade haben das Hin und Her satt: Mehrmals jährlich muss der Wochenmarkt auf die Bushaltestelle am Pferdemarkt ausweichen, wenn die Arbeitsgemeinschaft "Stade aktuell" ihre Großveranstaltungen in der City durchführt. Auf der Jahresversammlung von "Stade aktuell" ließ Theis zum Felde (50),...

1 Bild

Die nasseste Polonaise der Stadt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.06.2016

Reifeprüfung bestanden: Vincent-Lübeck-Gymnasium feiert Abi mit Brunnenbad tp. Stade. "Abi, Abi, Abitur!": Die Freudengesänge über die bestandene Reifeprüfung waren in der gesamten City zu hören: Mit dem traditionellen Bad im Brunnen am Pferdemarkt in Stade feierten die Abiturienten des Vincent-Lübeck-Gymnasiums am vergangenen Freitag die bestandene Reifeprüfung. Um die Wasserstelle, die bei sommerlicher Hitze eine...

1 Bild

Stade: "Busse besser auf den Platz am Sande"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 03.05.2016

bc. Stade. Noch immer erreichen uns viele Zuschriften von Lesern, die ihre Ideen für die geplante Umgestaltung des Pferdemarktes einbringen wollen. Offenbar ein Thema, das die Stader bewegt. So wie auch H. Witschnig. Er schlägt vor, die Bushaltestellen auf den Sande zu verlegen und nicht in die Stockhausstraße, so wie aktuell geplant: „Auch wenn dann nicht mehr so viele Parkplätze auf dem Sande zur Verfügung stehen“,...

3 Bilder

18. Stader Altstadtlauf bietet Strecken für jede Kondition

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 22.04.2016

Stade: Pferdemarkt | Laufdistanzen zwischen 1,2 und 15 Kilometer bieten Vielfalt beim Stader Altstadtlauf sb. Stade. Wenn es auf dem Stader Pferdemarkt am kommenden Sonntag, 24. April, ab 11 Uhr ein paar Mal laut knallt, sind das die Startschüsse für den diesjährigen Stader Altstadtlauf. Veranstalter ist der VfL Stade, der das große Sport­ereignis bereits zum 18. Mal auf die Beine stellt. In diesem Jahr findet der Stader Altstadtlauf...

6 Bilder

Warum der Pferdemarkt so hässlich ist

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.04.2016

Neue Gästeführung in Stade: Ex-Stadtbaurat Kersten Schröder-Doms führt launig durch Gruft und Gassen tp. Stade. Mehr als ein Vierteljahrhundert war Architekt Kersten Schröder-Doms Stadtbaurat in Stade. Im Ruhestand engagiert sich der ehemalige Spitzenbeamte als Gästeführer und lässt Touristen an seinem reichen Wissensschatz teilhaben. Am Freitag hatte die Themenführung „Architekt(o)ur“ Premiere. Beim Probelauf mit...

6 Bilder

Erster Blaulichttag in Stade

Saskia Corleis
Saskia Corleis | am 03.04.2016

sc. Stade. Im Rahmen des Stader Jahrmarktes präsentierten sich die Feuerwehr, die DLRG, das DRK, die Johanniter und das Technische Hilfswerk beim ersten Blaulichttag den Bürgern auf dem Pferdemarkt. Die Besucher konnten sich über die Hilfsorganisationen und deren Angebote informieren und einige Geräte und Einsatzfahrzeuge aus der Nähe betrachten. Mehr lesen Sie Mittwoch in Ihrem WOCHENBLATT.

1 Bild

NPD-Kundgebung in Stade: "Protestaktionen sind sehr wichtig"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 01.03.2016

bc. Stade. Sehr viel lauter als üblich dürfte es am kommenden Samstag auf dem Pferdemarkt in Stade zugehen. Ab 15.30 Uhr will der niedersächsische Landesverband der NPD eine Kundgebung in der Innenstadt abhalten. Unter dem Motto: „Das Boot ist voll. Asylflut stoppen“. Bei der Stadt wird damit gerechnet, dass es zu Gegendemonstrationen kommt. Die Antifaschistische Aktion Lüneburg/Uelzen (Antifa) hat ihr Kommen bereits...

3 Bilder

Ex-Hertie in Stade: Altbau wird entkernt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.02.2016

Im April kreist die Abrissbirne / Lärm und Vibrationen durch Baumaschinen / Rewe und Budni sind Mieter tp. Stade. Beim bedeutendsten Einzelhandelsprojekt des Landkreises Stade, dem Einkaufszentrum "Neuer Pferdemarkt" in der Stader Altstadt, geht es voran. Der vor dem Abriss stehende Altbau, das ehemalige "Hertie"-Warenhaus, wird geräumt. In Kürze rücken Handwerker mit schweren Gerät an, um den Altbau maschinell zu entkernen....

3 Bilder

Ex-"Hertie"-Abriss in Stade: Bauzaun als Vorbote

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.01.2016

tp. Stade. Endlich tut sich was auf dem verwaisten ehemaligen "Hertie"-Areal am Pferdemarkt in Stade: Nach diversen Verzögerungen werden nun die Vorbereitungen für die Abbruch- und Neubauaktivitäten in der City getroffen. Arbeiter errichteten am Donnerstag einen rund zwei Meter hohen hölzernen Bauzaun zur der Absicherung des Geländes. In zentraler 1A-Lage der Kreisstadt entsteht unter der Regie des Hamburger...

2 Bilder

Besinnliche Lieder in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.12.2015

Hafensänger und Fackelschwimmer begeisterten in der Altstadt tp. Stade. Die Wartezeit auf Heiligabend wurde den Besuchern der Stader Altstadt am vergangenen Wochenende mit musikalischen Darbietungen der "Stader Hafensänger" und Rettungstaucher der DLRG und Feuerwehr Stade versüßt. Bei 12 Grad Wärme erklangen auf der Bühne am Pferdemarkt vor rund 100 Zuhörern besinnlichen Shantys der Hafensänger. Weihnachtslieder sangen...

1 Bild

"Den offenen Dialog fördern"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.12.2015

Soziologin und Stadtplanerin Dominique Breier berät in Stade über den Stromnetzausbau in der Region tp. Stade. Die Energiewende bringt einen Ausbau des öffentlichen Stromnetzes mit sich. Mit der Verabschiedung des Energieleitungsausbaugesetzes erhält auch die Debatte um die geplante Gleichstromleitung "Sued Link", deren Planungstrasse durch den Landkreis Stade führt, neue Voraussetzungen. Es gibt viele offene Fragen zu...

Wochenmarkt in Stade weicht dem Weihnachtsmarkt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.11.2015

tp. Stade. Während der Weihnachtsmarktes in der Stader Innenstadt von Montag, 23. November, bis Dienstag, 29. Dezember, wird der Wochenmarkt auf dem Busplatz am Pferdemarkt stattfinden. Am Samstag, 26. Dezember, fällt der Wochenmarkt aus. Ab Mittwoch, 30. Dezember, können Kunden den Wochenmarkt wieder auf der gewohnten Fläche am Pferdemarkt besuchen. Der Weihnachtsmarkt auf dem Fischmarkt bleibt bis Mittwoch, 30....

1 Bild

Herbst- und Pferdemarkt in Horneburg: 180 Schausteller haben sich angemeldet

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 06.10.2015

Horneburg: Herbst- und Pferdemarkt | Am Freitag, 9. Oktober, 9 Uhr, wird der 281. Horneburger Herbst- und Pferdemarkt eröffnet. Rund 180 Schausteller versprechen ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Angebot für Jung und Alt. Eine Attraktion ist der traditionelle Pferdemarkt am Güterbahnhof, auf dem zahlreiche Groß- und Kleinpferde angeboten werden. Eine Besonderheit: Die Lange Straße steht wegen Bauarbeiten als Marktgelände nicht zur Verfügung. Deshalb...

1 Bild

Stade: Bewegung im Kaufhaus-Projekt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.09.2015

tp. Stade. Endlich Bewegung im Kaufhausprojekt am Pferdemarkt in Stade: Die Stadt und der Immobilen-Entwickler Matrix haben ihre Verhandlungen über den Neubau des Einkaufszentrums auf dem Ex-Hertie-Areal mit Parkhaus abgeschlossen. Entsprechende Verträge stellte der Verhandlungsführer und Erste Stadtrat Dirk Kraska am Dienstag im Finanzausschuss vor. Demnach kauft die Stadt das alte Parkhaus von Matrix, baut ein neues,...

2 Bilder

Pfandflaschensammeln für den guten Zweck

Björn Carstens
Björn Carstens | am 11.08.2015

bc. Stade. Jeder, der öfter durch die Stader Innenstadt spaziert, wird ihn schon mal gesehen haben. Seit Jahrzehnten sammelt Alfred Wesenberg in Stade Pfandflaschen und -dosen. Sein Markenzeichen: der marineblaue Elbsegler. Das Besondere: Einen Großteil seiner Einnahmen spendet der 57-jährige Frührentner an gemeinnützige Organisationen oder an Privatpersonen, die es seiner Meinung nach verdient haben. „Jeder Mensch soll in...

1 Bild

Millionen-Garage: Stader Grüne schalten Kommunalaufsicht ein

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.07.2015

Kritik an nicht-öffentlicher Beratung über städtisches Parkhaus auf Ex-"Hertie"-Fläche tp. Stade. Die Grünen im Rat der Stadt Stade machen Ernst und lassen den geplanten Bau des städtischen Parkhauses auf dem Ex-"Hertie"-Gelände an der Stockhausstraße/Pferdemarkt durch die Kommunalaufsicht des Landkreises Stade prüfen. Wie berichtet, hatte der Rat auf seiner jüngsten Sitzung - entgegen einem Antrag der Fraktion Bündnis...