Pflege

5 Bilder

Ambulanter Hauspflege Dienst (AHD) - 20 Jahre beste Pflegeleistung für die Patienten

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | vor 4 Tagen

ah. Jesteburg. 20 Jahre besteht der Ambulante Hauspflege Dienst (AHD). Ein Anlass, auf die Firmenphilosophie zu schauen. Gründer und Inhaber Ole Bernatzki legt bei seinem Pflegedienst hohen Wert auf Qualität. Diese wird durch qualifizierte Mitarbeiter, Teamwork und Leidenschaft für den Beruf erreicht. Ein Dank geht auch an seine Ehefrau Andrea und ihre vier Kinder, die ihn stets unterstützen. Begonnen hat es vor 20 Jahren....

1 Bild

Internationaler Tag der Pflege: Pfleger werden von Deutschen geachtet

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 08.05.2018

Der Tag der Pflege ist ein international ausgerufener Tag zu Ehren der britischen Krankenschwester Florence Nightingale. Diese wurde am 12. Mai 1820 in Florenz geboren. Sie beschloss, gegen den Willen ihrer Eltern, als Krankenschwester zu arbeiten. Sie gilt als Begründerin der modernen westlichen Krankenpflege. Besondere Bedeutung bekam ihre Tätigkeit im Zusammenhang mit dem Krimkrieg (1853 bis 1856), in dem Großbritannien an...

2 Bilder

Pflegeausbildung boomt

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 28.04.2018

Die Umstellung der Ausbildung stößt nach Expertenaussage auf positive Resonanz sb. Stade. Auf Hochtouren laufen derzeit die Vorbereitungen für die Umstellung der Ausbildung in Pflegeberufen. In Stade fand im April dazu eine Infoveranstaltung für Schulen und Ausbildungsbetriebe statt. Das WOCHENBLATT sprach dort mit Referent Thomas Knäpper vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) und mit Anke...

1 Bild

Zeit für Kunden: Harsefelder Pflegedienst bietet Sorglos-Paket

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.02.2018

Harsefeld: Harsefelder Pflegedienst | Mit dem Harsefelder Pflegedienst bieten Tina und Tanja Kastian ihren Kunden seit vergangenem Herbst ein Rundum-Sorglospaket an, am 1. Januar haben sie mit ihrer Firma die Räume an der Friedrich-Huth-Straße 7 bezogen. Von der Grund- über die Behandlungspflege bis zu Betreuungs- und hauswirtschaftlichen Leistungen deckt das Unternehmen das komplette Spektrum eines Pflegedienstes ab. Und nicht nur das: Durch eine gute...

1 Bild

Pflegekräfte der Zukunft im Krankenhaus Buchholz und an der „hochschule21“

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 02.02.2018

Pia und Soumaija - die ersten dualen Studentinnen nw. Buchholz/Buxtehude. Pia Lückert (21) und Soumaija Tahir (23) sind „Versuchskaninchen“. Und froh darüber. Als erste absolvieren sie den neu geschaffenen dualen Ausbildungsgang Pflege an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Buchholz und der privaten „hochschule21“ in Buxtehude. Jetzt sind sie mitten im vierten Semester. In zweieinhalb Jahren werden sie sowohl ein...

1 Bild

Gut versorgt im Alter

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 22.12.2017

Ob Schlaganfall oder Arbeitsunfall, chronisches Leiden oder einfach nur das hohe Alter – die Ursache für eine Betreuungs- und Pflegebedürftigkeit sind vielfältig. Der Angehörige ist voller Trauer über den Verlust von Fertigkeiten, die einst beim Partner oder Elternteil so selbstverständlich waren, den Verlust von Gesprächen und Gesten, die einem so vertraut waren. In einem Punkt herrscht in unserer Gesellschaft weitgehende...

1 Bild

Die Zukunft der Pflege

Online Redaktion
Online Redaktion | am 28.11.2017

Das Thema Pflege ist in Deutschland hochumstritten und wird seit geraumer Zeit heiß diskutiert. Kein Wunder, aktuell sind etwa 2,9 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig – 1999 waren es noch knapp 2 Millionen. Nach Berechnungen des Bundesgesundheitsministeriums steigt die Zahl der Pflegebedürftigen bis 2050 auf 5,3 Millionen, also etwa 7 Prozent der Gesamtbevölkerung und erreicht damit fast das Doppelte des...

1 Bild

Die Rasenpflege für den Herbst

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 14.11.2017

(ah). Damit der Rasen möglichst gesund durch den bevorstehenden Winter kommt, braucht er jetzt im Herbst noch einmal etwas Pflege - und den richtigen Dünger. Die Vegetation schaltet jetzt gemächlich runter, und der Rasen bemüht sich mit den letzten warmen Sonnenstrahlen noch genügend Kraft zu tanken, um einen kalten Winter gut zu überstehen. Der Gartenbesitzer kann ihm dabei mit einigen Arbeiten helfen: Laub entfernen -...

4 Bilder

„Viele ältere Menschen benötigen unsere Hilfe“ - Info-Veranstaltung in Buchholz

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 10.10.2017

Buchholz: Empore | ah. Buchholz. Der Arbeitskreis „Alter, Pflege und Demenz“, der vor fünf Jahren von dem Buchholzer Frank Kettwig gegründet wurde, veranstaltet am Samstag, 14. Oktober, zum fünften Mal die Veranstaltung in der Buchholzer Empore, an denen 21 Institutionen teilnehmen. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen, sich mit den Fachleuten zu unterhalten und sich über die Themen rund um „Alter, Pflege...

1 Bild

Lichtermeer erstrahlt im Buchholzer Rathauspark

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 29.08.2017

Buchholz: Rathauspark | ah. Buchholz. Der Arbeitskreis "Alter, Pflege und Demenz" wird am Samstag, 2. September, um 18 Uhr erneut den Rathauspark in ein Lichtermeer verwandeln. Der Buchholzer Frank Kettwig, Initiator der Aktion, möchte mit der Veranstaltung auf die Situation vieler älterer Menschen hinweisen. "Es wäre schön, wenn viele Menschen in den Rathauspark kommen, um beim Aufstellen der Lichter behilflich zu sein. Kerzen sind vorhanden, die...

1 Bild

Grünflächen-Offensive in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.08.2017

Facelifting für Rabatten / Kraut-Entfernung und Anpflanzungen im Stadtgebiet tp. Stade. Spezialauftrag für die Mitarbeiter der Kommunalen Betriebe Stade (KBS): Bis Ende September lässt die Stadt ein Dutzend Grünflächen verschönern. Im Rahmen der Pflege-Offensive bekommen die städtischen Rabatten, die durch Streusalz, Baumwurzeln und Unkraut in Mitleidenschaft gezogen wurden, ein Facelifting. Am Montag startete ein Team um...

1 Bild

Zuhause fühlt man sich am wohlsten: Büro Mertens in Buxtehude bietet 24-Stunden-Betreuung in eigenen vier Wänden

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 26.07.2017

Schöne Erinnerungen an glückliche Jahre im eigenen Zuhause verstärken bei vielen Senioren den Wunsch, auch im Pflegefall oder wenn sie Unterstützung benötigen, in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben. Heike Mertens und ihr Team vom "Büro Mertens" in Buxtehude helfen dabei, dass dieser Wunsch zur Realität wird. Die Profis bieten zuverlässige Hilfe durch die Vermittlung von 24-Stunden-Betreuungskräften aus Osteuropa an....

1 Bild

Innovationen aus dem City Gesundheitszentrum Stade

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 03.07.2017

Maßarbeit für Freude am Leben sb. Stade. Seit drei Generationen steht das City Gesundheitszentrum in Stade seinen Kunden in allen Bereichen der Pflege, Rehabilitation, Orthopädietechnik, Orthopädie-Schuhtechnik sowie Medizintechnik kompetent und beratend zur Seite. Dabei ist das oberste Ziel, die Lebensqualität der Kunden zu verbessern. „Unsere Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Sanitätshaus sowie Orthopädie- und...

1 Bild

Kontaktfreude und echtes Interesse an Menschen macht K&S in Buxtehude zur besonderen Seniorenresidenz

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 31.05.2017

Buxtehude: K&S Seniorenresidenz | Als Lars Oldach, Leiter der Seniorenresidenz K&S in Buxtehude, gleich nach der Gründung des Pflegeheims vor fast zehn Jahren in den Wirtschaftsverein eintrat, schaute er oft in erstaunte Gesichter. "Ein Pflegeheim ist doch eher sozial geprägt als ein auf wirtschaftliche Erfolge ausgerichtetes Unternehmen, haben viele gedacht", erinnert sich Oldach. Dass das eine das andere nicht ausschließt, dafür ist die Seniorenresidenz ein...

1 Bild

Soziales Engagement mit Handarbeit in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.04.2017

Pflege-Berufsschüler nähen Herzkissen für Brustkrebs-Patientinnen tp. Stade. Dieses Geschenk kommt buchstäblich von Herzen. Für Brustkrebs-Patientinnen im Elbe Klinikum in Stade haben Absolventen der Berufsfachschule Pflegeassistenz an den Berufsbildenden Schulen BBS III in Stade jetzt 20 Herzkissen genäht. Die hangearbeiteten Kissen dienen Patientinnen nach einer Brust-Amputation während der Genesung als Armstütze....

2 Bilder

Anonyme Sarggräber in Hagen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.04.2017

Pflege-Offensive für den Dorf-Friedhof/Weg wird befestigt tp. Hagen. Auch in ländlichen Gemeinden wie der Stader Ortschaft Hagen geht man neue Wege der Bestattungskultur. Auf Beschluss der Ortsrates sind auf dem Friedhof ab sofort anonyme Sargbestattungen möglich. Außerdem wird der Hauptweg des Gottesackers erneuert. Die Ortschaft reagiert mit dem Angebot an halbanonymen Sarggräbern, die es im gesamten Stadtgebiet sonst...

2 Bilder

Rundumbetreuung von Senioren: Sozialstation in Harsefeld kümmert sich monatlich um rund 400 Patienten

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 21.02.2017

Gerade mal 59 Patienten wurden vor 1990 von sechs Gemeindeschwestern in der Samtgemeinde Harsefeld betreut. "In anderen Teilen Deutschlands gab es damals schon Sozialstationen", erinnert sich Bernd Meinke, Chef der Sozialstation in Harsefeld. "Die Samtgemeinden Harsefeld und Apensen gehörten zu den letzten weißen Flecken auf der Landkarte. Aber auch bei uns haben sich dann alle Träger und die Kirche zusammen gesetzt und die...

3 Bilder

Wildwuchs und Pfützen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.08.2016

Udo Vollrath au Hagen kritisiert mangelhafte Pflege der Grünanlagen / Stadt lässt Wegdecke wiederherstellen tp. Stade-Hagen. Unzufrieden mit dem Pflegezustand der Wege und Grünanlagen in seiner Nachbarschaft am Lemmermannwerg ist Udo Vollrath (62) aus der Stader Ortschaft Hagen. Er stört sich besonders an den Ästen alter Eichen, die von einem städtischen Grundstück weit über sein Haus ragen. Zudem fordert er die...

1 Bild

Ein Jahr Beratungstreffpunkt in Buchholz

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 06.07.2016

Der Beratungstreffpunkt für "Alter, Pflege und Demenz", der sich im Buchholzer City Center befindet, feierte am vergangenen Montag sein einjähriges Bestehen. Dort können sich Interessierte von Fachleuten informieren lassen. Pro Beratungstag wurden im ersten Jahr circa vier Beratungen durchgeführt. Diese Beratungen sind zum Teil sehr lang und sind sehr persönlich, da viel Aufklärung erforderlich ist. Die neue Gesetzgebung...

1 Bild

Tag der offenen Tür in der Tagespflegeeinrichtung Fuhrmannshof in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.06.2016

Buxtehude: Fuhrmannshof | Zu einem Tag der offenen Tür am Freitag, 1. Juli, lädt der DRK-Kreisverband Stade anlässlich der Eröffnung der Tagespflegeeinrichtung „Fuhrmannshof“ in Buxtehude ein. Nach der Eröffnungsfeier mit geladenen Gästen wird die Tagespflegeeinrichtung von 14 bis 19 Uhr für alle Interessierten geöffnet. Bei Kaffee und Kuchen können sich die Besucher die neuen Räume anschauen, die Einrichtungsleiterin Angelika Haack und ihr Team...

1 Bild

Audienz bei der Königin der Blumen: Das Gartencenter Tobaben in Harsefeld lädt zu farbenfrohen Orchideenwochen ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 26.01.2016

Harsefeld: Gartencenter Tobaben | Hunderte von farbenfrohen Orchideen: Das Gartencenter Tobaben in Harsefeld, Buxtehuder Straße 15, lädt noch bis Samstag, 13. Februar, zu den traditionellen "Orchideenwochen" ein. Bis dahin finden die Kunden auf einer großen und dekorativ gestalteten Schaufläche nicht nur eine riesige Auswahl an Orchideen, sondern auch viele weitere moderne Zimmerpflanzen und Frühlingsblüher. Zu jedem Orchideen-Einkauf bekommen die Kunden...

2 Bilder

Weihnachten mit Senioren feiern

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 15.12.2015

"Reich mir Deine Hände" - unter diesem Motto möchte der Buchholzer Frank Kettwig, der sich seit Jahren für die Betreuung von älteren Menschen einsetzt, Senioren an den Weihnachtstagen an Gastfamilien vermitteln. "Gerade an den Festtagen sind Senioren oft allein in Seniorenwohnanlagen, wenn sie keine Verwandten haben", sagt Frank Kettwig. Daher hat der engagierte Buchholzer Kontakt mit mehreren Senioreneinrichtungen...

4 Bilder

"Gute Pflege stirbt!": Demonstration in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.10.2015

Mitarbeiter fordern Anerkennung der psychischen und physischen Belastung ihrer Tätigkeit tp. Stade. "Helfer brauchen Hilfe! Gute Pflege stirbt!" Im Rahmen einer Groß-Demonstration des regionalen Zusammenschlusses "Pflegealarm" zogen am Donnerstag Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen durch die Stader Fußgängerzone. Auf dem von Rufen und dem Schrillen von Trillerpfieifen begleiteten Marsch von der Hansebrücke zu einer...

7 Bilder

Ein ganz neues Konzept für eine Pflegeeinrichtung: Das Seniorenhaus Horneburg lädt zum Tag der offenen Tür ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 11.09.2015

Horneburg: Seniorenhaus | Mit einem Tag der offenen Tür am Sonntag, 20. September, im Seniorenhaus Horneburg, Böttcherring 71, stellt das Team allen Interessierten eine ganz besonders attraktive Wohnform für Pflegebedürftige vor. Von 14 bis 17 Uhr wird den Besuchern bei einem netten Rahmenprogramm das neue Haus gezeigt und das Hausgemeinschafts-Konzept erklärt. Denn im Seniorenhaus Horneburg leben jeweils bis zu 15 Bewohner in einer von vier...

3 Bilder

Friedhof Seppensen: Angehörige beklagen Wildwuchs

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.08.2015

os. Seppensen. Achtet die Stadt Buchholz nicht genügend auf die Pflege des Friedhofs in Seppensen? So empfinden es zumindest Bürger, die sich um die Gräber ihrer Angehörigen am Seppenser Mühlenweg kümmern. Ihr Vorwurf: In der Vegetationsphase wuchert überall an den Wegen das Unkraut. Kein schöner Anblick. "Viele Besucher ärgern sich über diese Zustände", kritisiert Jochen Tiedemann, der in Seppensen gemeinsam mit seiner Frau...