Piratenpartei

1 Bild

Buchholzer Ratsherr Arne Ludwig ist tot

Oliver Sander
Oliver Sander | am 26.08.2016

os. Buchholz. Arne Ludwig ist tot. Der Buchholzer Ratsherr der Piratenpartei starb am vergangenen Freitag plötzlich im Alter von nur 48 Jahren. Tags zuvor hatte der Lokalpolitiker noch an der Sitzung des Finanzausschusses teilgenommen. Arne Ludwig war seit 2007 Mitglied der Piratenpartei, Gründungsmitglied des Landesverbandes und langjähriges Vorstandsmitglied im Landes- und Kreisverband. 2011 zog der selbstständige...

1 Bild

Neue Satzung für den Wochenmarkt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 28.07.2015

os. Buchholz. Mit einer überarbeiteten Satzung regelt die Stadt Buchholz den beliebten Wochenmarkt mittwochs und samstags in der Innenstadt neu. Der Stadtrat votierte in seiner jüngsten Sitzung einstimmig für das neue Vertragswerk, das die alte Satzung aus dem Jahr 2005 ersetzt. Die neue Satzung soll zum 1. Januar 2016 in Kraft treten. Das sind die Änderungen: 1. Als Marktbereich dienen künftig die Fußgängerzone an der...

1 Bild

Vorschlag für Stade: WLAN-Zugang für alle!

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.07.2015

bc. Stade. Deutschland ist WLAN-Diaspora, was den frei verfügbaren und kostenlosen Internetempfang auf öffentlichen Plätzen angeht. Da sind andere europäische Länder wesentlich weiter. So langsam wird das Thema „Hotspots“ aber auch hierzulande heiß. Dank der Piratenpartei könnte die Diskussion jetzt in der Kreisstadt Stade Fahrt aufnehmen. „Wir wollen der Stadt helfen, in Sachen digitaler Infrastruktur im neuen...

Wie effektiv sind die Videokameras?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.04.2015

os. Buchholz. Bringen die Videokameras etwas, die an der Wohlaubrücke am Buchholzer Bahnhof angebracht sind? Das will Arne Ludwig, Ratsherr der Piratenpartei, in einem Fragenkatalog an die Stadtverwaltung wissen. Nach sieben Jahren Laufzeit solle die Maßnahme bewertet werden, so Ludwig. Er will u.a. wissen, wie oft die tatsächlich auf Aufnahmen der Kameras zurückgegriffen wurde und inwieweit dokumentiert wurde, ob die...

Vortragsabend der Piratenpartei in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 17.04.2014

Winsen (Luhe): Hotel am Schlossplatz | ce. Winsen. "Die Wahrheit über Hartz-IV" und "Das zerreißende Europa und der Heilimpuls des Bedingungslosen Grundeinkommens" sind Themen eines Vortrages mit dem bekannten Referenten Ralph Boes, zu dem die Piratenpartei alle Interessierten am Freitag, 25. April, von 18 bis etwa 22 Uhr ins Winsener Hotel am Schlossplatz (Rathausstraße 36) einlädt. - Infos unter www.artikel1gg.de.

Piratenpartei startet "Kommunal-O-Mat"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.03.2014

Buchholz: Heidekrug | Online Fragen zur anstehenden Bürgermeister- und Landratswahl stellen os. Buchholz. Die anstehende Kommunal- und Europawahl sowie der "Kommunal-O-Mat" stehen im Mittelpunkt beim Treffen der Piratenpartei in Buchholz. Interessierte sind am Montag, 10. März, ab 20 Uhr im "Heidekrug" (Bendestorfer Str. 11) willkommen. Mit dem "Kommunal-O-Mat" will die Piratenpartei erkunden, welche Themen den Bürgern bei der Bürgermeister- und...

Treffen der Piratenpartei in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.02.2014

Winsen (Luhe): Hotel am Schlossplatz | ce. Winsen. Zu ihrem nächsten Treffen in Winsen lädt die Piratenpartei alle Interessierten am Dienstag, 25. Februar, um 19.30 Uhr ins Hotel am Schlossplatz (Rathausstraße 36) ein. Dort wird unter anderem über die vergangene Landesmitgliederversammlung in Norddeich gesprochen.

Piratenpartei fühlt Grambow auf den Zahn

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.02.2014

Buchholz: Heidekrug | os. Buchholz. Beim "Piraten-Treff" der Piratenpartei Buchholz stellt sich SPD-Landratskandidat Thomas Grambow vor. Am Montag, 10. Februar, ab 20 Uhr im "Heidekrug" (Bendestorfer Str. 11) wollen die Piraten laut Kreisvorsitzendem Robert Geislinger Grambow vor allem zu den Themen Bürgerbeteiligung, politische Transparenz, Verkehr und Asylpolitik auf den Zahn fühlen.

Neue Homepage des Jobcenters ohne Inhalt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 31.01.2014

Vorige Woche ging Klaus Jentsch, Geschäftsführer des Jobcenters Landkreis Harburg, in die Offensive. Mit einer eigenen Homepage (www.jobcenter-landkreis-harburg.de) möchte Jentsch einen weiteren Kommunikationsweg schaffen (das WOCHENBLATT berichtete). Dabei gilt in diesem Fall leider das Motto „Gut gemeint, ist nicht gut gemacht!“ Die Piraten-Partei gehen mit dem neuen Portal hart ins Gericht. (mum). „Aktuell ist der...

Treffen der Piratenpartei Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 10.01.2014

Buchholz: Heidekrug | os. Buchholz. Die Vorbereitung auf die Europawahl und andere politische Themen stehen im Mittelpunkt bei der Versammlung der Piratenpartei Buchholz. Interessierte sind am Montag, 13. Januar, ab 20 Uhr im "Heidekrug" in Buchholz (Bendestorfer Str. 11) willkommen.

Piratenpartei für direkte Bürgermitbestimmung

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.09.2013

(os). Für die direkte Mitbestimmung der Bürger macht sich die Piratenpartei stark. Über die Internetseite www.openantrag.de könnten die Bürger ihre politischen Ideen formulieren, erklärt Robert Geislinger, Direktkandidat der Piratenpartei für die Bundestagswahl. Der Vorteil: Alles sei öffentlich und kein Antrag lande ungelesen im Mülleimer. Über "Openantrag" und andere politische Themen diskutieren Robert Geislinger und...

Das ist Schützenhilfe für Rassismus

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.04.2013

mum. Undeloh. Die Entscheidung von Landrat Joachim Bordt, in Undeloh keine Asylbewerber-Unterkunft einzurichten, stößt auf Kritik. "Die Piratenpartei hat den Rückzieher des Landrats mit Verwunderung wahrgenommen", sagt Gerret Bachmann, der Vize der Heidepiraten. Nachdem sich einige Bürger während einer Gemeinderatssitzung zur geplanten Unterkunft ausländerfeindlich geäußert hatten, empfinden es die Piraten als sehr...