Pleite

1 Bild

Aus für Altländer Traditionslokal "Fernsicht"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.06.2015

bc. Grünendeich. Das, was viele befürchtet haben, ist jetzt eingetreten. Die Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" in Grünendeich ist dicht. Alle 17 Mitarbeiter haben ihre Kündigung erhalten. Damit geht das Sterben der Landgasthöfe weiter. Insolvenzverwalter Dr. Malte Köster musste die Reißleine ziehen. Mehr lesen Sie am Mittwoch in Ihrer Neuen Buxtehuder/Neuen Stader.

1 Bild

Keine Ruhe bei Burger King: Ex-Franchisenehmer meldet Insolvenz an

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 10.12.2014

jd. Stade. Auf die Schließung aller Filialen folgt jetzt die Firmenpleite: Die Yi-Ko Holding, bis vor kurzem größter deutscher Franchisepartner von Burger King - hat für ihr Tochterunternehmen "Burger King GmbH" Insolvenz angemeldet. Der Leiter des Amtsgerichts Stade, Willi Wirth, bestätigte gegenüber der Presse, dass am Mittwoch ein Insolvenzantrag der Stader Firma eingegangen ist. Als Grund sei Überschuldung angegeben...

1 Bild

Ein beispielloses Streichkonzert

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.04.2014

bc. Jork. Sie mussten Kröten und bittere Pillen schlucken. Der Jorker Nothaushalt 2014, den die Gemeinde einstimmig absegnete (das WOCHENBLATT berichtete), zwang die Gemeindepolitiker zur Akzeptanz drastischer Mittel. Jede Fraktion machte Abstriche. Bürgermeister Gerd Hubert: "Dass der Frust bei vielen verdammt groß ist, ist mir klar." Besonders die Feuerwehren hätten aufgrund erheblicher Kürzungen tapfer zu sein. "Wir...

1 Bild

Jorker Kämmerer: "Im Moment sind wir pleite"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.03.2014

bc. Jork. Einstimmig hat der Jorker Gemeinderat am Mittwoch den Haushalt 2014 verabschiedet - ein Nothaushalt unter der strengen Prämisse der Konsolidierung. Stundenlange interfraktionelle Sitzungen, in denen die Politik drastische Kürzungen in allen Bereichen vornehmen musste, waren notwendig, um ein genehmigungsfähiges Zahlenwerk auf die Beine zu stellen - unter Einbeziehung des Zeitraums bis 2017. Jede Fraktion musste ihre...

1 Bild

Gemeinde hat kein Geld für TuS Jork über

Björn Carstens
Björn Carstens | am 03.12.2013

bc. Jork. Pech gehabt! Weil die Gemeinde Jork pleite ist, guckt der TuS Jork, der größte Verein der Altländer Kommune, in die Röhre. Im Frühjahr wollen die Sportler mit dem Umbau des Keglerheims in Westerjork zu einer modernen Sportstätte beginnen. Sie hatten die leise Hoffnung, dass die Gemeinde alles Menschenmögliche unternimmt, um den Verein mit Zuschüssen zu unterstützen, genauso wie sie es auch 2009 beim ASC...

1 Bild

Ist Jorks Bürgermeister Gerd Hubert überfordert?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.11.2013

bc. Jork. Jorks Bürgermeister Gerd Hubert (Bürgerverein) steht in der Schusslinie: Bei der Mitgliederversammlung des Jorker CDU-Ortsverbands übte Fraktionschef Michael Eble am Montagabend heftige Kritik am Rathauschef. "Ich muss leider sagen, dass wir mit Gerd Hubert seit zwei Jahren einen Bürgermeister haben, der mit seinem Amt völlig überfordert ist." Er könne nicht nur repräsentative Aufgaben wie ein ehrenamtlicher...

5 Bilder

Kiez-Zoff schlägt Wellen bis nach Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.08.2013

Gerichtsstreit bremst Film des Szenefotografen Günter Zint über "Salambo"-Boss René Durand (†) tp. Stade. Ein Erb-Zoff vom Hamburger Kiez schwappt in den Landkreis Stade über. Nach dem Tod der St. Pauli-Größe René Durand (85 †), Betreiber des ehemaligen legendären Sex-Theaters "Salambo", streiten sich dessen Tochter Yvonne Durand (56) und der Szenefotograf und Journalist Günter Zint (71) seit Freitag vor dem Amtsgericht in...

1 Bild

Nach Flexstrom-Aus: Der Kunde zahlt doppelt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.04.2013

(mum). „Man hätte den Strommarkt niemals privatisieren dürfen“, sagt Uwe Möller (69). Der Rentner aus Brackel (Samtgemeinde Hanstedt) ist einer von mehr als 500.000 Kunden, die die mögliche Pleite des Berliner Stromanbietes Flexstrom hart trifft. Das Unternehmen, das zu den größten konzernunabhängigen Stromanbietern in Deutschland gehört, hatte am Freitag Insolvenz angemeldet. Auch die Tochtergesellschaften OptimalGrün und...