Polizei ermittelt

Polizei sucht Diebstahls-Opfer

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.08.2016

thl. Winsen. Die Polizei ermittelt derzeit gegen einen Mann und eine Frau (beide 43), die im Verdacht stehen, mindestens 14 Fahrräder im Winsener Stadtgebiet gestohlen und zum Teil weiter verkauft zu haben. In mehreren Fällen wurden die Fahrräder über ein Kleinanzeigenportal im Internet zum Kauf angeboten und dort von den Geschädigten wieder entdeckt. Bei zwei Scheinkäufen, die von der Polizei begleitet wurden, konnten die...

1 Bild

Drei Feuer - drei Mal Brandstiftung?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.07.2015

thl. Seevetal. Drei Feuer an einem Tag in Seevetal hielten am Sonntag die Wehren auf Trab. Los ging es gegen 15.20 Uhr mit einem brennenden Komposthaufen im Wagenwerksweg in Meckelfeld. Gegen 17 Uhr musste die Feuerwehr Maschen zur Grund- und Hauptschule ausrücken, weil Unbekannte dort Altpapiercontainer in Brand gesetzt hatten. Und nur eine Stunde später gingen auf einem abgeernteten Feld an der Straße "Am Mühlenbach" in...

1 Bild

Geräteschuppen niedergebrannt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.02.2015

thl. Rönne. Aus noch ungeklärter Ursache ist am Sonntag im Elbmarscher Ortsteil Rönne ein Geräteschuppen in Flammen aufgegangen. Binnen Minuten waren drei Wehren aus Rönne, Stove und Marschacht vor Ort, jedoch konnten sie ein Niederbrennen des Gebäudes nicht verhindern. Die Schadenshöhe ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

4 Bilder

Lkw-Fahrer fährt Leitpfosten um und flüchtet

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.12.2014

bc. Jork. Die Polizei ermittelt gegen einen unbekannten Lkw-Fahrer, der mit seinem Gefährt am Montagabend gegen 18 Uhr mehrere Leitpfosten an der K39 in Jork-Kohlenhusen zerstört hat. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Brummi-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, durchpflügte auf ca. 150 Meter den Seitenraum, kümmerte sich aber nicht weiter um den Vorfall. Polizeisprecher Rainer Bohmbach: "Durch das Auswühlen des...

Abgetrennte Schafsköpfe im Buchholzer Stadtteich entdeckt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 22.06.2014

ce. Buchholz. Eine grausige Entdeckung machte ein Spaziergänger am Freitagmittag in Buchholz, als er drei abgetrennte Schafsköpfe und Innereien von Tieren im Wasser des Stadtteiches am Heidekamp treiben sah. Er alarmierte umgehend die Polizei, die nun gegen Unbekannt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt. Dabei soll herausgefunden werden, wie die Schafe zu Tode kamen und wer die Kadaver auf so schreckliche...