Polizei sucht Zeugen

Unbekannter wirft Maiskolben von Brücke auf der A1

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 05.10.2016

bim. Seevetal. Einen Maiskolben warf ein Unbekannter am Dienstag gegen 17.30 Uhr von der Autobahnüberführung der Seevetalstraße auf die A1. Ein in Richtung Bremen fahrender Audi A3 eines 25-jährigen Mannes aus Garstedt wurde von dem Maiskolben im Kühlerbereich getroffen. Nur durch die besonnene Reaktion des Autofahrers kam es nicht zu einem schweren Unfall. Es blieb bei einem Sachschaden von etwa 300 Euro. Der Fahrer sah...

1 Bild

Unfall unter Alkoholeinfluss: Und keiner will gefahren sein

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.02.2016

tk. Fredenbeck. Auf der Kreisstraße 56 in Fredenbeck kam es am Donnerstagabend zu einem Unfall bei dem die Polizei auf die Mithilfe von Zeugen angewiesen ist. Autofahrer hatten gemeldet, dass ein Wagen in der Schwingerbaumstraße erheblich beschädigt an einem Baum im Seitenraum stehen würde und dass zwei Personen im sich von der Unfallstelle zu entfernen. Als die Beamten der Stader Wache an der Unfallstelle ankamen,...

Diebe klauen Heizungsverteiler aus Rohbauten

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.02.2016

bc. Stade. Unbekannte Diebe sind in der Nacht zu Freitag in Stade an der Siedestraße in mehrere Rohbauten von Mehrfamilienhäusern eingedrungen und haben aus fast sämtlichen Wohnungen die Fußbodenheizungsverteiler fachgerecht ausgebaut und mitgenommen. Der angerichtete Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zeugenhinweise: Tel. 04141-102215

Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalles

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.01.2016

bim. Seevetal. Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalles. Am Dienstag ereignete sich zwischen 8.30 und 14 Uhr ein Unfall im Kleckener Kirchweg. Der bislang unbekannte Fahrer eines Fahrzeuges hatte in dieser Zeit einen am Straßenrand geparkten blauen VW Polo angefahren und beschädigt. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Wer Hinweise zum Unfall, dem...

1 Bild

Geht in Apensen ein Pony-Mörder um? Drei Tiere wurden schon vergiftet

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.10.2015

Pferdehalter in großer Sorge / Polizei sucht Zeugen tk. Apensen/Beckdorf. Als wären perverse Pferdequäler nicht schon schlimm genug: Jetzt treibt in Apensen und Beckdorf offenbar ein Pferdemörder sein Unwesen. Er vergiftet die Tiere. Fakt ist: zwei Welsh-Ponys und ein Shettie sind tot. Und die Polizei ist sicher: Beide Fälle haben etwas miteinander zu tun. In beiden Fällen haben die Veterinärmediziner festgestellt, dass...

4 Bilder

Polizei sucht Fahrrad-Besitzerin

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.08.2015

bc. Stade. Die Polizei sucht die rechtmäßige Eigentümerin eines rot-silbernen Damen-Fahrrads. Die Beamten gehen davon aus, dass das Rad gestohlen wurde. Zum Hintergrund: In einem anderen derzeit laufenden Ermittlungsverfahren traf die Polizei einen amtsbekannten 16-jährigen Jugendlichen in Stade mit einem Fahrrad an, zu dessen Herkunft er widersprüchliche Angaben machte. Das Rad der Marke "CITYLINE 3-EA Light" hat einen...

1 Bild

Feuer in Altkloster: Es war Brandstiftung

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.07.2015

tk. Buxtehude. Es war Brandstiftung: Das Feuer an der Lutherallee in Buxtehude-Altkloster, bei dem in der Nacht zu Montag ein Mehrfamilienhaus vernichtet wurde, wurde vorsätzlich gelegt. Die Brandermittler der Polizei gehen davon aus, dass Papiertonnen, die unmittelbar an der Hauswand standen, angezündet wurden. Das Feuer ist dann auf ein auf dem Hof geparktes Auto und das Dach übergesprungen. In Buxtehude haben in der...

Zeugen gesucht: Mann auf dem Pfingstmarkt auf die Intensivstation geprügelt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.05.2015

tk. Buxtehude. Die Polizei sucht Zeugen einer Prügelei in der Nacht zum Montag auf dem Pfingstmarkt in Neukloster. Gegen 3.15 Uhr gerieten zwei Gruppen gegenüber des Polizeicontainers aus ungeklärten Gründen miteinander in Streit. Dabei bekam ein Mann (31) Schläge auf den Kopf. Er stürzte zu Boden und schlug dabei mit seinem Kopf auf dem Boden auf. Das Opfer der Attacke erlitt schwere Verletzungen und befindet sich auf der...

Polizei sucht Zeugen nach Straßenverkehrsgefährdung

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 19.04.2015

bim. Hittfeld. Nach einer Straßenverkehrsgefährdung am Samstag gegen 16.30 Uhr in Hittfeld sucht die Polizei nun Zeugen. Zu dem Zeitpunkt befuhr ein 70-jähriger Winsener mit seinem blauen VW Passat die Maschener Straße von Hittfeld in Richtung Maschen in deutlichen Schlangenlinien. Allein dabei gefährdete er andere Verkehrsteilnehmer und versuchte dann noch, trotz Gegenverkehrs zu überholen. Bei einer späteren Überprüfung des...

1 Bild

Zwei Unfälle in Harsefeld und Stade, zweimal flüchtet der Verursacher

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.01.2015

bc. Harsefeld/Stade. Die Polizei beschäftigt zwei Fälle von Fahrerflucht, einmal in Harsefeld, einmal in Stade. In Harsefeld kam es am frühen Freitagmorgen gegen 6.45 Uhr an der Herrenstraße zu einem Unfall, bei dem ein Pkw beschädigt wurde und der Verursacher flüchtete. Dabei fuhr ein Autofahrer den Spiegel eines auf dem Parkstreifen stehenden Audi A6 ab. - Zeugenhinweise unter Tel. 04164-909590. Zu einer weiteren...

Täter prügeln ihr Opfer in Stade krankenhausreif

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.10.2014

tk. Stade. Ein junger Mann (25) wurde am Sonntag kurz nach Mitternacht auf dem Pferdemarkt in Stade brutal von mehreren Tätern zusammengeschlagen. Das Opfer wurde schwer verletzt. Der Mann kam mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus. Die Polizei hat vier Tatverdächtige ermittelt. Um die brutale Attacke aufzuklären, werden aber noch Zeugen gesucht. Tel. 04141 - 102215.

Erneut Pflanzenschutzmittel im Alten Land geklaut

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.08.2014

bc. Hollern-Twielenfleth. Immer häufiger haben es Diebe auf Spritzmittellager von Obsthöfen im Alten Land abgesehen. In der Nacht zum Freitag drangen Unbekannte in zwei landwirtschaftliche Betriebe in "Siebenhöfen" (Hollern-Twielenfleth) ein. Ihre Beute: diverse Pflanzenschutzmittel. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro. Zeugenhinweise unter Tel. 04142-811980

Einbrecher knacken Imbiss am Lüheanleger

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.08.2014

(bc). Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag den Kühlcontainer eines Imbisses am Lühe-Anleger aufgebrochen. Die Täter verschwanden mit diversen kleinen Flaschen Jägermeister. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 04142-811980 entgegen.

1 Bild

Polizei schnappt Fahrraddiebe / Eigentümer von Rad gesucht

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.08.2014

bc. Stade. Um das Strafverfahren gegen zwei Fahrraddiebe abschließen zu können, sucht die Polizei in Stade nach dem Eigentümer des abgebildeten Rades. Bereits in der Nacht von Freitag, 8. August, auf Samstag, 9. August, beobachtete ein Passant zwei Männer in Bahnhofsnähe an der Hospitalstraße in Stade, die gerade dabei waren, ein Fahrrad zu knacken. Die alarmierten Polizeibeamten stoppten die amtsbekannten Jugendlichen im...

Unbekannter wirft schweren Gegenstand auf Kajakfahrer

Björn Carstens
Björn Carstens | am 07.08.2014

bc. Stade. Attacke auf einen Kajakfahrer in der Stader Innenstadt: Der 50-jährige Mann aus Hechthausen war am Dienstagnachmittag mit seinem Boot auf dem Burggraben unterwegs, als ein bisher unbekannter Täter aus ca. fünf Metern Entfernung einen schweren Gegenstand in seine Richtung warf. Der Gegenstand verfehlte laut Polizeiangaben nur knapp den Kopf des Opfers und versank dann im Wasser. Gegen den Unbekannten wird wegen...

1 Bild

Polizei sucht Traktordieb

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.07.2014

bc. Jork. Bereits in der Nacht zum 29. Juni wurde ein nicht zugelassener Ackerschlepper zwischen 19 Uhr abends und 7.30 Uhr morgens von einem Firmengelände in Jork am Westerminnerweg geklaut. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grünen Traktor der Marke "Fendt", Typ 16512, ausgestattet mit einem Mulcher. Schätzwert: ca. 10.000 Euro. Die Polizei geht nach bisherigen Ermittlungen davon aus, dass sich der Schlepper...

Einbrecher stehlen vier Armbanduhren und Laptop in Nindorf

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.05.2014

bc. Stade/Nindorf. Zwei Einbrüche beschäftigen die Polizei im Landkreis Stade. Unbekannte sind am Montag zwischen 8.45 und 11 Uhr in Stade an der Straße "Witten Höhen" in ein Einfamilienhaus eingedrungen. Mit mehreren hundert Euro Bargeld flüchtete der oder die Täter. Der Schaden, der zurückgelassen wurde, beträgt mehr als 1.000 Euro. Zeugenhinweise unter Tel. 04141-102215. Darüber hinaus sind zwei unbekannte Diebe am...

Sieben Autos in Dollern aufgebrochen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.04.2014

bc. Dollern. Autoknacker haben in der Nacht zu Donnerstag sieben Autos in Dollern aufgebrochen. Die Fahrzeuge parkten im Mühlenweg, Birkenweg, "Im Haselbusch" und "Bei den Kiefern". Die Täter schlugen die Seitenscheiben ein und bauten teilweise Airbags und Navigationsgeräte aus. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf weit mehr als 10.000 Euro. - Zeugenhinweise nimmt die Polizeistation Horneburg unter Tel. 04163-826490...

Randalierer wüten auf Spielplatz in Jork

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.03.2014

bc. Jork. Unbekannte Vandalen haben am Wochenende in Jork auf dem Spielplatz des Nikolai-Kindergartens randaliert. Sie zerrissen Absperrketten, zerstörten eine Bank und warfen Plastik-Spielgeräte um. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere hundert Euro.

Polizei sucht Zeugen nach einem Übergriff

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 01.04.2013

bim/nw. Seevetal. Die Polizei sucht Zeugen für einen Übergriff, der sich am Samstagmorgen gegen 5.40 Uhr auf der A7 ereignet hat. Ein Porsche aus Salzgitter, besetzt mit drei Männern und zwei Frauen wurde durch einen weiteren Pkw kurz vor der Ausfahrt Seevetal-Ramelsloh in Fahrtrichtung Hannover auf den Seitenstreifen abgedrängt und angehalten. Der Beifahrer wurde aus dem Auto herausgezerrt und verprügelt. Der ihm zur Hilfe...