Polizei

1 Bild

Feuer vernichtet Garage in Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 23 Stunden, 38 Minuten

tk. Buxtehude. Eine Garage in Buxtehude am Alten Postweg, die als Werkstatt genutzt wird, ist am Freitagmorgen niedergebrannt. Nach Angaben der Polizei ist vermutlich eine Verpuffung die Ursache für das Unglück. Die Einsatzkräfte vom Zug I und II hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Weil auch ein Auto im der Garage stand und das Gebäude komplett ein Raub der Flammen wurde, liegt der Schaden bei 50.000 Euro.

Betrunken in Jork unterwegs

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

tk. Jork. Der Autofahrer (49) war dermaßen unsicher unterwegs, dass er einem Zeugen auffiel. Der rief am Dienstagmittag in Jork die Polizei. Die traf Auto und Fahrer vor einer Spielhalle. Ein Atemalkoholtest ergab: 1,63 Promille. Gegen den Mann läuft jetzt ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Tempokontrolle im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 4 Tagen

tk. Landkreis Stade. Bei einer länderübergreifenden Tempokontrolle, die Raser und aggressive Fahrer ausbremsen sollte, wurden in der vergangenen Woche am Donnerstag und Freitag im Landkreis Stade rund 300 Autos an 18 Kontrollstellen geblitzt. 20 Fahrer waren zu schnell und fünf Mal überholten Autofahrer trotz Überholverbots.

Zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss erwischt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.04.2017

tk. Drochtersen. Da hatte die Polizei den richtigen Riecher: Am Sonntagmittag wurden in Drochtersen gleich zwei Autofahrer (30 und 55) kontrolliert, die unter dem Einfluss von Drogen unterwegs waren. Die beiden Männer wurden zwecks Blutentnahme zur Stader Wache gebracht. Gegen sie lauft nun ein Strafverfahren.

1 Bild

Verkehrsunfall in Horneburg fordert zwei Verletzte

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.04.2017

Totalschaden auf der Autobahn A26: Pkw überschlug sich mehrfach tp. Horneburg. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitagabend gegen 20 Uhr auf der Autobahn A26 an der Anschlussstelle Horneburg in Fahrtrichtung Stade wurden zwei Menschen schwer verletzt. Nach einem Zusammenstoß, der sich vermutlich während des Ausscherens ereignete, verlor der Fahrer eines Kleinwagens die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich...

Spülkästen als Diebesgut: Einbrecher in einem Stader Rohbau

Tom Kreib
Tom Kreib | am 20.04.2017

tk. Stade. Einbrecher sind in der Nacht zu Mittwoch in einen Rohbau an der Straße "Bei der Bröne" in Stade eingedrungen. Sie nahmen WC-Spülkästen mit. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Hundert Euro.

Unbekannter baut in Stade Auffahrunfall und verduftet

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.04.2017

tk. Stade. Bereits am vergangenen Donnerstag hat ein unbekannter Autofahrer in Stade auf der Bremervörder Straße einen Unfall verursacht, bei dem eine Frau (54) leicht verletzt wurde. Sie war gegen 7.30 Uhr mit ihrem Renault Twingo stadteinwärts unterwegs. Als sie in Höhe der Tankstelle abbremsen musste, fuhr der Hintermann auf. Der Fahrer - vermutlich war er in einem weißen VW-Transporter mit Stader Kennzeichen unterwegs -...

1 Bild

Apensen: Lotsen für die Schulstraße?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.04.2017

Apensens Verwaltung will für sicheren Schulweg sorgen jd. Apensen. Mit einer Entschärfung der Verkehrssituation in der Apenser Schulstraße ist auf absehbare Zeit wohl nicht zu rechnen: Die von der Gemeindeverwaltung ins Spiel gebrachte zweite Zuwegung zu den beiden Kitas kann frühestens 2019 umgesetzt werden. Der Grund: Die dafür erforderlichen Straßen durch das Neubaugebiet "Beim Butterberge/Neukloster Straße" werden erst...

1 Bild

Wie ein einziges Fahrzeug: Wann Radfahrer trotz roter Ampel weiterfahren dürfen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 18.04.2017

Den erbosten Brief einer Leserin über das Verhalten der Radfahrer bei der Demonstration in Buxtehude nimmt das WOCHENBLATT zum Anlass, über die Rechte von Radfahrern zu informieren. Denn anders als die Leserin glaubt, waren die Radfahrer im Recht. "Wenn für ein fahrradfreundliches und gleichberechtigtes Fahren im Straßenverkehr demonstriert wird, sollte man doch annehmen, dass die Damen und Herren Radfahrer auch die Regeln...

1 Bild

Rettungsgasse bilden - Polizei weist auf die bestehenden Verkehrsregeln hin und gibt Tipps

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.04.2017

(thl). Die Osterferien haben begonnen - und damit auch wieder die Reisezeit. Die Folge: Vor allem auf den Autobahnen ist wieder mit vermehrten Staus zu rechnen. Aus gegebenen Anlass weist die Polizei darauf hin, dass Autofahrer bei stockendem Verkehr unverzüglich eine Rettungsgasse zu bilden haben, auch wenn sich wahrnehmbar keine Rettungsfahrzeuge nähern. "Die Gasse ist zwingend schon bei Schrittgeschwindigkeit zu bilden",...

Einbruch in Apenser Doppelhaushälfte

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.04.2017

tk. Apensen. Einbrecher sind am Dienstagabend in eine Doppelhaushälfte in Apensen an der Sachsenstraße eingestiegen. Über ein Fenster im Hauswirtschaftsraum verschafften sie sich Zugang zu dem Haus. Was gestohlen wurde, steht nach Polizeiangaben derzeit noch nicht fest.

Altkleidercontainer in Stade ausgebrannt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.04.2017

tk. Stade. Ein bereits gut gefüllter Altkleidercontainer am Lönsweg in Stade wurde am Dienstagabend gegen 22.40 Uhr durch ein Feuer komplett zerstört. Auch der daneben stehende Container wurde beschädigt. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mehr als 1.000 Euro. Hinweise unter Tel. 04141 - 102215.

Vermummter Einbrecher flieht in Buxtehude vergeblich vor der Polizei

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.04.2017

tk. Buxtehude. Eine laute Alarmanlage und ein Vermummter, der beim Anblick des Streifenwagens sofort Reißaus nahm sind die Zutaten, die zu einer erfolgreichen Festnahme am frühen Dienstagmorgen in Buxtehude führten. Auf dem "Alten Postweg" ergriff der mutmaßliche Einbrecher beim Anblick der Beamten sofort die Flicht - vergeblich. Er wurde vorläufig festgenommen. Der 23-Jährige aus Buxtehude, der bislang polizeilich nicht in...

1 Bild

Neue Betrugsmasche: Falsche Schreiben vom BKA

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 12.04.2017

(thl). Kürzlich warnte die Polizei Bürger, besonders Senioren, vor Anrufen von falschen Polizisten (das WOCHENBLATT berichtete), nun warnt das Bundeskriminalamt (BKA) auch noch vor gefälschten Briefen. Ende vergangener Woche teilte das BKA mit, derzeit würden bundesweit Briefe verschickt, die durch ihre Aufmachung scheinbar vom Bundeskriminalamt stammen und mit einem angeblichen BKA-Logo und Briefkopf auf den ersten Blick...

3 Bilder

„Wir wollen hier keine Städter!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.04.2017

Jeannette Kiefer und ihre Mutter Hannelore wehren sich gegen Dorf-Mobbing in Ollsen. mum. Hanstedt-Ollsen. „Das freundliche Dorf“ - steht am Ortseingangsschild von Ollsen, einem kleinen Ortsteil der Gemeinde Hanstedt. Etwa 500 Menschen sind dort zwischen Wald, Wiesen und Heide zu Hause. Auch Jeannette Kiefer und ihre Mutter Hannelore waren begeistert von dem kleinen Dorf. „Für uns ging ein Traum in Erfüllung, als wir um...

2 Bilder

Hetze an der Risiko-Ampel in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.04.2017

Vater warnt vor Unfallgefahr an Fußgänger-Überweg vor Schule / Stadt und Polizei prüfen Beschwerde tp. Stade. „Dies ist eine Gefahren-Ampel“, warnt WOCHENBLATT-Leser Daniel Obradovic (38) und zeigt mit besorgter Miene auf die Kreuzung Wallstraße, Gründelstraße, Kleine Beguinenstraße an der Grundschule am Burggraben in Stade. Nach seinen Beobachtungen ist die Grünphase für Fußgänger zeitlich zu knapp bemessen, sodass es dort...

Rekord-Drogenfund bei Kontrolle auf der A1 bei Hollenstedt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.04.2017

thl. Hollenstedt. Großer Erfolg für den Zoll: Bei einer Kontrolle auf der A1 bei Hollenstedt haben die Beamten eine Rekordmenge von der Droge „Crystal Meth“ sichergestellt - nämlich genau 207 Gramm. Der Straßenverkaufswert liegt bei rund 16.500 Euro. Der Pkw-Fahrer (52) aus den Niederlanden, in dessen Wagen die Drogen gefunden wurden, wurde festgenommen Mit Unterstützung der Polizei hatten Zöllner drei Nächte hintereinander...

12 Bilder

Fahnenschwenkende Polizisten in Drochtersen

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 05.04.2017

Annabell Brandt ist die neue Kehdinger Blütenkönigin / Besucheransturm beim 14. Blütenfest / Motorradstaffel begeisterte ig. Drochtersen. Annabell Brandt ist die neue Kehdinger Blütenkönigen. Die 16-jährige Schülerin wurde am vergangenen Samstag in Dornbusch zur neuen Würdenträgerin gekürt. Die Dornbuscherin hat Erfahrung mit dem Amt. Sie war 2015 schon einmal Königin. Das habe ihr großen Spaß bereitet. „Deshalb habe ich...

1 Bild

Parfum-Diebe in Stade: Ganove verduftet durchs Fenster

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.04.2017

Tumult vor der Douglas-Filiale an der Holzstraße / Räuber sprang aus zweitem Stock tp. Stade. Als die Streifenwagen mit Blaulicht und Sirene anrückten, waren die beiden Diebe schon über alle Berge - zurück blieben ein verwüsteter Laden, verängstigte Verkäuferinnen und eine Traube aufgebrachter Passanten. Bei einem spektakulären Raubdiebstahl am Freitagnachmittag in der Douglas-Parfümerie-Filiale an der Holzstraße in Stade...

2 Bilder

Köhlerhütte im Vollrausch abgefackelt - 10.000 Euro Schaden

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 01.04.2017

mi. Hanstedt / Ollsen Im Vollrausch fackelten, laut Polizei, am vergangenen Freitagabend wohl jugendliche Party-Macher die Köhlerhütte am Köhlerhüttenteich zwischen Hanstedt und Ollsen ab. Polizeiangaben zur Folge, befeuerten die Täter den Grill in der Hütte derart stark - dafür wurde sogar Sperrmüll aus dem Ort herbei geschleppt - das die Flammen außer Kontrolle gerieten und die gesamte Hütte abbrannte. Die Feuerwehren...

1 Bild

Spiegel-Diebe in Buxtehude

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.03.2017

Mehrere Autos beschädigt tp. Buxtehude. Unbekannte entwendenen bei diversen Pkw in Buxtehude das Spiegelglas der Außenspiegel. In der Nacht auf Mittwoch demontierten die Diebe vornehmlich an der Bahnhofstraße, Brüningstraße, Weberstraße und Altländerstraße das Glas der Auto-Spiegel. • Zeugen melden sich bei der Polizei, Tel. 04161 - 647115.

1 Bild

Raub in Buxtehude: Wer kennt diesen Mann? / Wirbel wegen Bushido-Double

Björn Carstens
Björn Carstens | am 29.03.2017

bc. Buxtehude. Die Polizei Buxtehude sucht mit Hilfe eines Phantom-Bildes nach einem Räuber. Wie berichtet, kam es am Sonntag, 19. März, gegen 22:15 Uhr in Buxtehude an der Bahnhofstraße zu einem Raub. Eine 33-jährige Buxtehuderin war auf dem Gehweg gegenüber des Stadthauses von zwei Unbekannten festgehalten und bestohlen worden. Zur gesuchten Person macht die Polizei folgende Angaben: Männlich - nicht über 30 Jahre...

1 Bild

Ticket-Automat in Agathenburg gesprengt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.03.2017

Rund 1.000 Euro Schaden / Täter flüchten ohne Beute tp. Agathenburg. Und wieder hat es an einem Bahnhof im Landkreis Stade geknallt. In der Nacht auf Dienstag, 28. März, sprengten Vandalen den Fahrkartenautomat am Gleis eins in Agathenburg. Die Täter zündeten dazu einen Sprengsatz. Die Unbekannten flüchteten ohne Beute. Sachschaden: mindestens 1.000 Euro. Neben Streifenbeamten aus Buxtehude und Stade sowie...

Versuchter Kfz-Aufbruch

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.03.2017

mum. Maschen. Irgendwann zwischen dem 8. und 23. März kam es in Maschen in der Straße Ligusterweg zu einem versuchten Diebstahl von Kfz-Teilen. Unbekannte Täter entfernten die Schrauben der Innenverkleidung der vorderen Radkästen an einem BMW. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass die unbekannten Täter versuchten, die Beleuchtungseinrichtung des Pkw zu entwenden, dabei gestört wurden und flüchteten. Zeugen werden gebeten,...

Stade: Opfer lag schon am Boden, Brutalos traten noch ins Gesicht

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.03.2017

tk. Stade. Ein Mann (32) aus Himmelpforten wurde am vergangenen Sonntag zwischen 3 und 3.30 Uhr in Stade zusammengeschlagen. Er kam aus einer Bar in der Beguinenstraße. Anschließend kam es mit einer Gruppe von Männern zum Streit. Die Täter schlugen ihr Opfer zusammen und traten dem auf dem Boden liegenden Mann noch ins Gesicht. Er kam mit schweren Verletzungen, unter anderem wurden ihm Zähne ausgeschlagen, ins...