Polizei

1 Bild

Wer hat die Köhlerhütte angesteckt?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 5 Tagen

Gemeinde-Direktor Olaf Muus lobt 300 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung der Täter führen. mum. Hanstedt. Die Köhlerhütte, idyllisch an einem Teich gelegen, ist im Sommer ein beliebter Treffpunkt für Familienfeste und Grillabende. Doch das ist Geschichte. An einem Freitagabend Ende März fackelten vermutlich jugendliche Party-Macher die Hütte zwischen Hanstedt und Ollsen ab. Polizeiangaben zur Folge, befeuerten die...

1 Bild

Skandal-Welpen aus Stade sind wieder beim Besitzer

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.05.2017

Tierarztkosten Beglichen: Amt ohne Handhabe tp. Stade. Das Veterinäramt Stade musste die Hunde, die Ende Februar im Fall des ersten aufgedeckten illegalen Welpenhandels im Landkreis Stade Schlagzeilen machten, an die Besitzer zurückgegeben. Wie berichtet, hatten Aktivisten des Vereins Tierhilfe Stade in einer Gemeinschaftsaktion mit Polizei und Veterinärbehörde den Welpenhandel durch Internet-Recherchen und ein fingiertes...

"Tag der offenen Tür" in der neuen Salzhäuser Polizeistation

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 16.05.2017

Salzhausen: Polizei | ce. Salzhausen. Zum "Tag der offenen Tür" lädt die auch für den Bereich Hanstedt zuständige Polizei Salzhausen alle Interessierten am Samstag, 20. Mai, von 14 bis 17 Uhr in ihre neue Station (Zickzackweg 5) ein. "Es wird es vornehmlich darum gehen, den Bürgern aus Salzhausen und Umgebung das neue Dienstgebäude vorzustellen. Dabei können sie die Polizeibeamten persönlich kennen lernen", so Stationsleiter Michael Stolze. Auf...

Honigklau in Bliedersdorf

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.05.2017

tk. Bliedersdorf. Unbekannte haben bereits in der Nacht zu Freitag in der vergangenen Woche 30 Bienenwaben aus sieben Bienenvölkern in Bliedersdorf gestohlen. Die Beute besteht aus rund 60 Kilo Honig. Der Gesamtschaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Hundert Euro.

Betrunkener Autofahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.05.2017

tk. Heinbockel. Der Fahrer (24) eines Skoda Superb wusste genau, warum er sich von der Polizei nicht kontrollieren lassen wollte. Am frühen Samstag gegen 5.40 Uhr trafen die Beamten in der Nähe des "Musikladens" in Heinbockel auf den Kombi. Der Fahrer gab sofort Gas und ignorierte alle Signale zum Anhalten. Mit Blaulicht und Martinshorn verfolgte der Streifenwagen den Skoda, der deutlich über 100 km/h fuhr. Und das, obwohl...

1 Bild

Neue Fakten im "Maskenmann"-Fall

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.05.2017

Der zu Lebenslang verurteilte Kindermörder hat Passwörter verraten tk. Stade. Martin Ney hat als "Maskenmann" in den 1990er- und 2000er-Jahren Angst und Schrecken verbreitete. Er wurde vor etwas mehr als fünf Jahren vom Landgericht Stade wegen dreifachen Mordes an Kindern zu lebenslanger Haft verurteilt. Doch plötzlich beherrscht der Mörder und Sexualstraftäter wieder die Schlagzeilen. Grund: Der Polizei ist es gelungen,...

1 Bild

Leinenzwang oder nicht? - Stadt und Polizei uneinig über Gesetzesgültigkeit in der Flutmulde

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.05.2017

thl. Winsen. Müssen Hunde während der Brut- und Setzzeit (1. April bis 31. Juli) im Bereich der Flutmulde angeleint werden oder nicht. Darüber herrscht zwischen Stadt und Polizei offensichtlich völlige Uneinigkeit. Leidtragende sind die Hundehalter, die nicht wissen, wie sich verhalten sollen bzw. dürfen. Die Geschichte: Bevor Erika Lorenz-Fohrmann mit ihrem Hund Gassi ging, erkundigte sie sich beim Ordnungsamt der Stadt...

Bewaffneter Raubüberfall auf Stader Spielhalle

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.05.2017

tk. Stade. Zwei vermummte Räuber haben am Montagabend gegen 22.45 Uhr eine Spielhalle in Stade an der Bahnhofstraße überfallen. Mit vorgehaltener Waffe forderten sie Geld. Die Mitarbeiterin legte das Geld aus der Kasse in eine Sporttasche und die Räuber verschwanden Richtung Harsefelder Straße. Einer der Räuber war schlank und hatte einen Arbeitspullover sowie eine Jogginghose und alte Turnschuhe der Marke Puma an. Seinen...

3 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall beim Blütenfest in Jork: Vier Schwerverletzte

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.05.2017

tk. Jork. Kurz bevor die neue Blütenkönigin in Jork gekürt wurde, kam es am Samstagmittag zu einem Verkehrsunfall mit vier Schwerverletzten. Der Fahrer (69) eines Skoda Kombi wollte vom Schützenplatz nach links abbiegen. Dabei übersah er einen von rechts kommenden Audi RS6. Beide Autos stießen im Kreuzungsbereich mit voller Wucht zusammen. Nach Zeugenaussagen hatte der Audi-Fahrer vor dem Crash stark beschleunigt, um noch...

3 Bilder

Miet-Zoff mit tragischem Ende in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.05.2017

Nach Blitz-Rauswurf: Mieterin landet buchstäblich auf der Straße / Eigentümerin weist Vorwürfe zurück tp. Stade. Mieterin Suzanna Peron (59) aus Stade hängt nach einem Rauswurf aus ihrer Wohnung in Stade in der Luft. Sie gibt der Vermieterin*, mit der sie seit Langem im Clinch liegt, die Schuld an der Situation. Am Sonntag, 30. April, endete das Mietverhältnis mit einer fristgerechten Kündigung wegen Eigenbedarfs. Doch -...

1 Bild

Stade: Hat ein Senior (78) seine Ehefrau (69) getötet?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.05.2017

UPDATE +++ Der tatverdächtige Senior wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stade durch den Haftrichter am Stader Amtsgericht in Untersuchungshaft genommen. Nacgh Auskunft der Polizei schweigt er weiterin. Dem Mann wird Totschlag vorgeworfen. +++ tk. Stade. War es ein Beziehungsdrama, gab es einen Streit der eskalierte oder gibt es ein ganz anderes Motiv? Die Hintergründe für ein Tötungsdelikt in Stade liegen für die...

Sportler in den Stader Schwingewiesen beim Joggen überfallen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.05.2017

tk. Stade. Beim Joggen in den Schwingewiesen ist ein Mann (22) bereits am vergangenen Freitag gegen 22 Uhr von drei Tätern überfallen worden. Der Sportler war auf der "Fitnessmeile am Stader Bahndamm" unterwegs, als er plötzlich von hinten einen Schalg gegen den Kopf bekam. Er drehte sich um und wurde von drei Männern bedroht, die mit einem Klappmesser bewaffnet waren. Der 22-Jährige warf ihnen sein iPhone hin und die Räuber...

Einbrecher stehlen in Stader Restaurant Wein und Lebensmittel

Tom Kreib
Tom Kreib | am 03.05.2017

tk. Stade. Einbrecher sind am Montagabend in ein Restaurant in Stade am "Kommandantendeich" eingedrungen. Die Täter nahmen Weinflaschen und größere Mengen Lebensmittel mit. Durch den Notausgang flüchteten sie mit ihrer Beute.

1 Bild

Feuer vernichtet Garage in Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.04.2017

tk. Buxtehude. Eine Garage in Buxtehude am Alten Postweg, die als Werkstatt genutzt wird, ist am Freitagmorgen niedergebrannt. Nach Angaben der Polizei ist vermutlich eine Verpuffung die Ursache für das Unglück. Die Einsatzkräfte vom Zug I und II hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Weil auch ein Auto im der Garage stand und das Gebäude komplett ein Raub der Flammen wurde, liegt der Schaden bei 50.000 Euro.

Betrunken in Jork unterwegs

Tom Kreib
Tom Kreib | am 26.04.2017

tk. Jork. Der Autofahrer (49) war dermaßen unsicher unterwegs, dass er einem Zeugen auffiel. Der rief am Dienstagmittag in Jork die Polizei. Die traf Auto und Fahrer vor einer Spielhalle. Ein Atemalkoholtest ergab: 1,63 Promille. Gegen den Mann läuft jetzt ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Tempokontrolle im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 25.04.2017

tk. Landkreis Stade. Bei einer länderübergreifenden Tempokontrolle, die Raser und aggressive Fahrer ausbremsen sollte, wurden in der vergangenen Woche am Donnerstag und Freitag im Landkreis Stade rund 300 Autos an 18 Kontrollstellen geblitzt. 20 Fahrer waren zu schnell und fünf Mal überholten Autofahrer trotz Überholverbots.

Zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss erwischt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.04.2017

tk. Drochtersen. Da hatte die Polizei den richtigen Riecher: Am Sonntagmittag wurden in Drochtersen gleich zwei Autofahrer (30 und 55) kontrolliert, die unter dem Einfluss von Drogen unterwegs waren. Die beiden Männer wurden zwecks Blutentnahme zur Stader Wache gebracht. Gegen sie lauft nun ein Strafverfahren.

1 Bild

Verkehrsunfall in Horneburg fordert zwei Verletzte

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.04.2017

Totalschaden auf der Autobahn A26: Pkw überschlug sich mehrfach tp. Horneburg. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitagabend gegen 20 Uhr auf der Autobahn A26 an der Anschlussstelle Horneburg in Fahrtrichtung Stade wurden zwei Menschen schwer verletzt. Nach einem Zusammenstoß, der sich vermutlich während des Ausscherens ereignete, verlor der Fahrer eines Kleinwagens die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich...

Spülkästen als Diebesgut: Einbrecher in einem Stader Rohbau

Tom Kreib
Tom Kreib | am 20.04.2017

tk. Stade. Einbrecher sind in der Nacht zu Mittwoch in einen Rohbau an der Straße "Bei der Bröne" in Stade eingedrungen. Sie nahmen WC-Spülkästen mit. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Hundert Euro.

Unbekannter baut in Stade Auffahrunfall und verduftet

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.04.2017

tk. Stade. Bereits am vergangenen Donnerstag hat ein unbekannter Autofahrer in Stade auf der Bremervörder Straße einen Unfall verursacht, bei dem eine Frau (54) leicht verletzt wurde. Sie war gegen 7.30 Uhr mit ihrem Renault Twingo stadteinwärts unterwegs. Als sie in Höhe der Tankstelle abbremsen musste, fuhr der Hintermann auf. Der Fahrer - vermutlich war er in einem weißen VW-Transporter mit Stader Kennzeichen unterwegs -...

1 Bild

Apensen: Lotsen für die Schulstraße?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.04.2017

Apensens Verwaltung will für sicheren Schulweg sorgen jd. Apensen. Mit einer Entschärfung der Verkehrssituation in der Apenser Schulstraße ist auf absehbare Zeit wohl nicht zu rechnen: Die von der Gemeindeverwaltung ins Spiel gebrachte zweite Zuwegung zu den beiden Kitas kann frühestens 2019 umgesetzt werden. Der Grund: Die dafür erforderlichen Straßen durch das Neubaugebiet "Beim Butterberge/Neukloster Straße" werden erst...

1 Bild

Wie ein einziges Fahrzeug: Wann Radfahrer trotz roter Ampel weiterfahren dürfen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 18.04.2017

Den erbosten Brief einer Leserin über das Verhalten der Radfahrer bei der Demonstration in Buxtehude nimmt das WOCHENBLATT zum Anlass, über die Rechte von Radfahrern zu informieren. Denn anders als die Leserin glaubt, waren die Radfahrer im Recht. "Wenn für ein fahrradfreundliches und gleichberechtigtes Fahren im Straßenverkehr demonstriert wird, sollte man doch annehmen, dass die Damen und Herren Radfahrer auch die Regeln...

1 Bild

Rettungsgasse bilden - Polizei weist auf die bestehenden Verkehrsregeln hin und gibt Tipps

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.04.2017

(thl). Die Osterferien haben begonnen - und damit auch wieder die Reisezeit. Die Folge: Vor allem auf den Autobahnen ist wieder mit vermehrten Staus zu rechnen. Aus gegebenen Anlass weist die Polizei darauf hin, dass Autofahrer bei stockendem Verkehr unverzüglich eine Rettungsgasse zu bilden haben, auch wenn sich wahrnehmbar keine Rettungsfahrzeuge nähern. "Die Gasse ist zwingend schon bei Schrittgeschwindigkeit zu bilden",...

Einbruch in Apenser Doppelhaushälfte

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.04.2017

tk. Apensen. Einbrecher sind am Dienstagabend in eine Doppelhaushälfte in Apensen an der Sachsenstraße eingestiegen. Über ein Fenster im Hauswirtschaftsraum verschafften sie sich Zugang zu dem Haus. Was gestohlen wurde, steht nach Polizeiangaben derzeit noch nicht fest.

Altkleidercontainer in Stade ausgebrannt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.04.2017

tk. Stade. Ein bereits gut gefüllter Altkleidercontainer am Lönsweg in Stade wurde am Dienstagabend gegen 22.40 Uhr durch ein Feuer komplett zerstört. Auch der daneben stehende Container wurde beschädigt. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mehr als 1.000 Euro. Hinweise unter Tel. 04141 - 102215.