Polizei

Vandalen auf dem Gelände des Apensener Tennisclubs

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 1 Tag

tk. Apensen. Vandalen haben in der Nacht zu Sonntag ihr Unwesen auf dem Gelände des Apensener Tennisclubs an der Zevener Straße getrieben. Sie zerstörten unter anderem Gartenmöbel. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Hundert Euro. Hinweise: Tel. 04167 - 536.

Einbruch in Kutenholz

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 2 Tagen

tk. Kutenholz. Einbrecher sind zwischen Donnerstag und Samstag in der vergangenen Woche in ein Haus in Kutenholz am "Königsberger Ring" eingedrungen. Die Täter nahmen Schmuck und Geld mit. Wie hoch der Schaden ist, steht nach Polizeiangaben noch nicht fest.

7 Bilder

Spektakulärer Unfall in Stade: Lastwagen rutscht in Garten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

Fahrer kommt von Bundesstraße B73 ab / Retter-Großaufgebot in ruhigem Wohngebiet tp. Stade. So einen außergewöhnlichen Einsatz hat der erfahrene Feuerwehrmann Wilfried Spreckels aus Stade in all seinen Dienstjahren noch nicht erlebt: Am Freitagvormittag, 15. September, rutschte ein mit Sand beladener Lastwagen von der Bundesstraße B73 über eine steile Böschung in einen Garten. "Schon ein skurriler Anblick", sagte Spreckels...

Wohnungsbrand in Himmelpforten: Bewohnerin gerettet, doch ihr Hund ist tot

Tom Kreib
Tom Kreib | am 14.09.2017

tk. Himmelpforten In Himmelpforten ist am Tannenweg am Mittwochnachmittag eine Küche in Brand geraten. Die Polizei vermutet, das überhitztes Fett dafür die Ursache war. Die Bewohnerin konnte sich ins Freie retten, ihr Hund wurde von der Feuerwehr aber nur noch tot geborgen. Der Schaden an der Wohnung beträgt nach Polizeiangaben rund 45.000 Euro.

Räuber nimmt Angestellte einer Stader Tankstelle in den Schwitzkasten

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.09.2017

tk. Stade. Alptraum für die Angestellte (43) der Stader "Oil-Tankstelle" an der Harburger Straße:  Am Dienstagabend wurde sie gegen 21.45 Uhr überfallen. Mutig wollte die Frau den Alarmknopf drücken, doch der Täter nahm sie in den Schwitzkasten. Mit Zigaretten und einem geringen Geldbetrag flüchtete der Unbekannte Richtung Hansebrücke. Die 43-Jährige erlitt einen Schock, blieb aber unverletzt. Die Polizei sucht einen 1,70...

1 Bild

Die Plage mit den alten Blechkisten

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.09.2017

bc. Stade. Bäcker-Meister Wolfgang Heyderich hat auf gut Deutsch gesagt die „A...karte“ gezogen. Auf einem der Parkplätze seiner Bäckerei an der Ecke Harsefelder Straße/Thuner Straße steht seit mehr als zwei Wochen ein schrottreifer Opel Vectra: der Vorderreifen platt, der Innenraum zugemüllt, die Nummernschilder abgeschraubt. Der Fall scheint klar zu sein: Dieses Fahrzeug wurde illegal entsorgt. Für Heyderich heißt das...

3 Bilder

Machtlos gegen die Raser-Gang in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.09.2017

Autorennen im Parkhaus, Gewerbegebiet und an der Harburger Straße tp. Stade. Anwohner sind lärmgeplagt, die Polizei stößt an ihre Grenzen: Derzeit machen Raser-Cliquen in Stade was sie wollen. Mit „Burnout und Motorengeheul“ zieht eine PS-Gang nicht nur den Unmut der Bahnhofsanwohner auf sich. Nach einem WOCHENBLATT-Bericht über nächtliche Autorennen in der öffentlichen Parkgarage am Bahnhof meldet sich nun auch Edmund...

Einbruch in Praxis und Bauwagen geknackt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.09.2017

tk. Landkreis. Spardosen mit einem geringen Geldbetrag erbeuteten Einbrecher, die zwischen Freitagabend und Sonntagmittag in eine Zahnarztpraxis in Stade an der Gartenstraße eingedrungen sind. Schaden: mehrere Hundert Euro. In der Nacht zu Freitag war außerdem ein Baucontainer in Engelschoff das Ziel von Kriminellen. Sie erbeuteten unter anderem eine Digitalkamera sowie ein Tablet. Ein Bauwagen und ein Container wurden in...

1 Bild

Riesenschaden von 100.000 Euro: Trecker brennt aus

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.09.2017

tk. Nindorf. Die schwarze Rauchwolke war kilometerweit zu sehen: Am Montagvormittag ist ein Trecker in Nindorf an der Apensener Straße ausgebrannt. Der Schlepperfahrer (35) brachte gerade Gülle aus, als Flammen aus dem Motorraum schlugen. Der Mann brachte sich in Sicherheit und alarmierte die Feuerwehr. Die Zugmaschine brannte lichterloh, als die ersten Einsatzkräfte am Unglücksort eintrafen. Die Schaden ist nach...

2 Bilder

Shantychor in Seenot! Fähre lief bei Stadersand auf Grund

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.08.2017

Elb-Törn endet auf Sandbank / 40 Sänger geborgen tp. Stade. Es sollte eine fröhliche Ausflugsfahrt zum Mattjes-Essen nach Glückstadt werden - doch dann war da eine Sandbank im Weg. Am Donnerstagmittag lief eine Fähre mit rund 40 Sängern das Altländer Shanty-Chores und der Gruppe "De Windjammers" aus Neu Wulmstorf auf der Elbe bei Stadersand auf Grund. Der Kapitän der Fähre „Lühe“ wollte eine Insel umfahren und fuhr...

Trecker und Ford Galaxy gestohlen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.08.2017

tk. Revenahe/Apensen. Ein Trecker wurde in der Nacht zu Mittwoch von einem Hof in Revenahe an der Apenser Straße gestohlen. Der Täter fuhr mit dem Fendt Farmer 306 LSA (STD-XH 42) davon. Der Schaden liegt nach Polizeiangaben bei rund 2.000 Euro. in derselben Nacht wurde zudem in Apensen an der Nindorfer Straße ein Ford Galaxy entwendet. Das Fahrzeug wurde zwischen Revenahe und Wiegersen in einem Maisfeld...

2 Bilder

Burnout und Motorengeheul in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.08.2017

"Parkhaus am Bahnhof ist eine Rennstrecke": Anwohner Uri Sokiranski mahnt Behörden zum Einschreiten tp. Stade.Genervt von angeblichen nächtlichen Autorennen in der städtischen Parkgarage am Bahnhof in Stade ist Uri Sokiranski (49). Der Anwohner, der in einem Mietshaus jenseits der Gleise wohnt, berichtet von beinahe täglichen Vorfällen, bei denen Gruppen junger Männer - meistens am späten Abend - mit ihren getunten Autos...

4 Bilder

+ + + Update + + + Wasserleiche in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.08.2017

Feuerwehrtaucher bergen Toten (40) am Holzhafen / Polizei: "Fremdverschulden unwahrscheinlich" tp. Stade. Grausamer Fund im Burggraben in Stade: Passanten alarmierten am Dienstagmittag, 29. August, die Polizei und Feuerwehr, als sie nahe der Salztorsschleuse eine an der Wasseroberfläche treibende männliche Leiche entdeckten. Feuerwehrtaucher brachten den leblosen Körper gegen 12.30 Uhr binnen weniger Minuten ans Ufer...

Schlag gegen den Helm: Unbekannter attackiert in Harsefeld Motorradfahrer

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.08.2017

tk. Harsefeld. Der Fahrer (18) eines Kleinkraftrads ist am Sonntagmittag gegen 12 Uhr in Harsefeld auf der Straße Butendiek bei einem Sturz verletzt worden, nachdem ihn ein unbekannter Mann attackiert hatte. Der 18-Jährige ist nach Polizeiangaben in Höhe des Friedhofs an einer Gruppe von vier Fußgängern vorbeigefahren. Ein etwa 55 bis 60 Jahre alter Mann mit grauen Haaren habe ihn plötzlich unvermittelt gegen den Helm...

Zwei Männer überfielen Frau in Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.08.2017

tk. Stade. Eine Frau (58) ist in Stade an der Straße "Am Bahndamm" bereits am Montag der vergangenen Woche von zwei Männern überfallen worden. Sie war im Bürgerpark zu Fuß unterwegs und wurde von den zwei Unbekannten verfolgt. Die beiden Täter hielten ihr ein Springmesser vor und forderten Geld. Die Frau händigte ihnen einen geringen Betrag aus. Einer der Männer trat dem Opfer anschließend noch in den Rücken, so dass es...

Brandstifter halten Polizei und Feuerwehr in Stade in Atem

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.08.2017

tk, Stade. Unbekannte haben am frühen Sonntagmorgen in Stade Polizei und Feuerwehr mit einer Serie von Brandstiftungen in Atem gehalten. Gegen 5.20 Uhr brannten an der Thuner Straße zuerst Mülltonne. Anschließend war in sechs Altpapiercontainern sowie einem Altkleiderbehälter an der Schiffertorstraße ein Feuer ausgebrochen. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro. Beide Züge der Stader Feuerwehr waren im Einsatz und...

Vier Autos wurden in Harsefeld aufgebrochen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.08.2017

tk. Harsefeld. Vier Autos sind in der Nacht zu Samstag in Harsefeld aufgebrochen worden. Dabei wurden Airbags, Monitore mit Bordcomputern und Navigationsgeräte aus drei BMW und einem VW Passat entwendet. Der Schaden liegt nach Polizeiangaben bei rund 12.000 Euro.

2 Bilder

Belohnung ausgesetzt: Täter steckten in Apensen 120 Rundballen in Brand

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 18.08.2017

jd. Apensen. Das ist kein Dumme-Jungen-Streich mehr, sondern eine üble Straftat: In der vergangenen Woche gingen auf einem Feld in Apensen 120 Stroh-Rundballen in Flammen auf. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. "Unsere gesamte Strohernte ist vernichtet", sagen die Geschädigten, der Landwirt Frank Buchholz und seine beiden Söhne Jonas und Henrik. Der Schaden ist immens: "Die Ballen hatten einen Wert von...

3 Bilder

Cannabis-Plantage dank Kommissar Zufall ausgehoben

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.08.2017

bc. Oederquart. Kommissar Zufall sei Dank! Ein Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer hat bei einer Routine-Überprüfung eines Hofgeländes in Oederquart eine größere Menge an Cannabis-Pflanzen in einem Gewächshaus entdeckt. Der Kammer-Mitarbeiter meldete sofort der Polizei in Hemmoor seinen Fund. Die dortigen Beamten nahmen die Ermittlungen auf. Bei der richterlich angeordneten Durchsuchung des Anwesens am Grünen Weg...

1 Bild

Unbekannter verletzt Stute auf Stader Weide

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.08.2017

bc. Stade. Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zu Freitag, 11. August, eine eineinhalb Jahre alte Hannoveraner Stute in Stade mit einem scharfen Gegenstand erheblich verletzt. Nach Polizeiangaben betrat er zwischen Donnerstag gegen 21 Uhr und Freitag gegen ca. 5.30 Uhr eine Weide im Benedixland zwischen dem Güterbahnhof und der L111, die einem 42-jährigen Stader Pferdehalter gehört. Stute "Ricara" erlitt bei der Tat...

2 Bilder

Vorstoß in Stade: Führerschein für alle Radler

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.08.2017

Riskante Verkehrssituationen und Unkenntnis: Andrea Dankert fordert Pflicht-Ausbildung tp. Stade. "Kürzlich geriet ich wieder in eine gefährliche Situation", sagt die passionierte Radlerin Andrea Dankert (58) aus Stade: "Zwei andere Radfahrer kamen mir auf meiner Fahrbahn entgegen, zwangen mich durch ihre Fahrweise zum Stoppen und fühlten sich wohl auch noch im Recht." Radfahrer halten sich nach ihrer Beobachtung - aus...

Stade: Zeugen für Unfall mit schwerverletztem Radfahrer gesucht

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.08.2017

tk. Stade. Ein Radfahrer (68) ist am vergangenen Freitag in Stade auf dem Lerchenweg schwer verletzt worden. Der Fahrer (61) eines Ford Fiesta hatte den Radfahrer auf einem Fußgängerüberweg übersehen. Der 68-Jährgie wurde von dem Auto erfasst und zog sich beim Sturz schwere Verletzungen zu. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall, der sich gegen 15.30 Uhr ereignet hat, beobachtet haben. Hinweise: Tel 04141 - 102215.

Vermisste Seniorin nach Stunden im Wald gefunden

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.08.2017

mum. Maschen. Seit Freitagabend wurde eine 79 Jahre alte Dame aus Maschen vermisst. Die Frau war laut Nachbarn mit ihrem Hund im nahen Waldgebiet spazieren gegangen. Aufgrund einer fortgeschrittenen Demenz und fehlender Orientierung, habe sie vermutlich nicht mehr nach Hause finden können. Eine groß angelegte Suche der Polizei mittels  Suchhunden, Rettungspferden sowie dem Einsatz eines Hubschraubers konnte nicht zum...

1 Bild

Unbewohntes Reetdachhaus in Dornbuschermoor brannte nieder

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.08.2017

tk. Dornbuschhermoor. Ein derzeit unbewohntes Reetdachhaus ist in der Nacht zu Samstag in Dornbuschermoor niedergebrannt. Die Mutter (82) des Hausbesitzers, die in der Nähe wohnt, hatte das Feuer bemerkt und den Notruf gewählt. Als die ersten Ortswehren am Unglücksort eintrafen, war schon von weitem der Feuerschein zu sehen. Das Haus liegt mehrere hundert Meter von der Hauptstraße entfernt, sodass lange Schlauchleitungen...

1 Bild

100.000 Euro Schaden: Brandstifter zünden in Stader Parkhaus Autos an

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.08.2017

tk. Stade. Vermutlich waren es Brandstifter, die am Donnerstagabend zwei Autos im Stader Bahnhofs-Parkhaus angezündet haben. Als die Feuerwehr gegen 21.20 Uhr eintraf, standen im Erdgeschoss zwei voneinander entfernt geparkte Autos bereits in Flammen.Der Rauch war so stark, dass die Brandschützer nur mit Atemschutz an die Unglücksstelle herankam. Mit Schaum wurde das Feuer schließlich erstickt. Außer den beiden Fahrzeugen,...