Polizei

Versuchter Kfz-Aufbruch

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 12 Stunden, 2 Minuten

mum. Maschen. Irgendwann zwischen dem 8. und 23. März kam es in Maschen in der Straße Ligusterweg zu einem versuchten Diebstahl von Kfz-Teilen. Unbekannte Täter entfernten die Schrauben der Innenverkleidung der vorderen Radkästen an einem BMW. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass die unbekannten Täter versuchten, die Beleuchtungseinrichtung des Pkw zu entwenden, dabei gestört wurden und flüchteten. Zeugen werden gebeten,...

Stade: Opfer lag schon am Boden, Brutalos traten noch ins Gesicht

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 5 Tagen

tk. Stade. Ein Mann (32) aus Himmelpforten wurde am vergangenen Sonntag zwischen 3 und 3.30 Uhr in Stade zusammengeschlagen. Er kam aus einer Bar in der Beguinenstraße. Anschließend kam es mit einer Gruppe von Männern zum Streit. Die Täter schlugen ihr Opfer zusammen und traten dem auf dem Boden liegenden Mann noch ins Gesicht. Er kam mit schweren Verletzungen, unter anderem wurden ihm Zähne ausgeschlagen, ins...

Mutmaßlicher Stader Supermarkt-Einbrecher war betrunken

Tom Kreib
Tom Kreib | am 20.03.2017

tk. Stade. Die Scheibe eines Supermarktes in Stade am Bielfeldweg hielt stand: Ein Einbrecher hatte vergeblich versucht, in der Nacht zu Sonntag in den Supermarkt einzudringen. Ein Zeuge hatte den Mann beobachtet und gab der Polizei eine genaue Beschreibung. Noch in der Nähe des Tatorts wurde ein 20-jähriger Stader vorläufig festgenommen. Er war betrunken und wollte mit dem Einbruch überhaupt nichts zu tun haben. Nach einer...

Raubüberfall auf der Buxtehuder Bahnhofstraße

Tom Kreib
Tom Kreib | am 20.03.2017

tk. Buxtehude. Eine Frau (33) aus Buxtehude ist am Sonntagabend Opfer eines Raubüberfalls geworden. Sie war zu Fuß auf der Buxtehuder Bahnhofstraße unterwegs. Plötzlich wurde sie von hinten an den Oberarmen gepackt. Ein zweite Person durchsuchte sie und fragte in gebrochenem Deutsch nach Zigaretten, Handy und Geld. Die Frau rückte ihre Geldbörse raus und die beiden Täter verschwanden. Eventuell wurden sie von Zeugen gestört,...

9 Bilder

Zwei Reetdachhäuser in Großenwörden niedergebrannt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.03.2017

Mehr als 100 Feuerwehrleute im Einsatz / Keine Verletzten / 300.000 Euro Sachschaden tp. Großenwörden. Im Oste-Dorf Großenwörden ist am Freitag, 17. März, ein zwölf Jahre altes Reetdach-Anwesen niedergebrannt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Auch die Tiere sowie landwirtschaftlichen Geräte und Fahrzeuge auf dem Milchhof an der abgelegenen Straße "Im Strich" nahe der Kreisgrenze Stade/Cuxhaven blieben unsersehrt. Die...

Vandalen zogen durch Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.03.2017

tk. Stade. Ein Gruppe bislang unbekannter Randalierer hat in Stade in der Nacht zu Freitag eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Auto- und Türscheiben wurden eingeschlagen, ein Müllcontainer auf die Straße gezerrt und ein Feuerlöscher auf einem Pkw entleert. Die Polizei hat erste Hinweise, wer die Täter sind. Weitere Geschädigte sollen sich unter Tel. 04141 - 102215 melden.

1 Bild

Jork: Zwei Unfälle mit zwei Verletzen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 14.03.2017

tk. Jork. Ein Motorradfahrer (29) wurde am Dienstagmorgen in Jork-Leeswig bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der Fahrer (41) eines Transporters wollte von einem Grundstück auf die K39 abbiegen. Dabei hatte er den Motorradfahrer übersehen. Der bremste stark ab und warf seine Maschine zur Seite. Beim Aufprall auf den Asphalt wurde der 29-Jährige verletzt und kam ins Krankenhaus. Nach Auskunft der Polizei war neben der...

1 Bild

Auto brennt auf der A26 bei Stade aus

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.03.2017

tk. Stade. Der Mercedes eines Autofahrers (48) aus Drochtersen ist am Samstagabend aus ungeklärten Gründen auf der A26 in Brand geraten. In Höhe der Ausfahrt Stade-Ost bemerkte der 48-Järhgier das Feuer und schaffte es noch, auf den Seitenstreifen zu fahren. Die Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass der Mercedes komplett ausbrannte. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt, weil die Fahrbahn ebenfalls...

Einbruch in einen Supermarkt in Himmelpforten

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.03.2017

tk. Himmelpforten. Unbekannte sind in der Nacht zu Montag in einen Supermarkt in Himmelpforten an der Mühlenstraße eingebrochen. Sie kletterten aufs Dach. öffneten die Zwischendecke und gelangten so ins Büro. Offenbar wurden die Einbrecher gestört, denn sie verließen den Tatort ohne Beute. Die Polizei sucht zeugen, die eventuell ein auffälliges Fahrzeug bemerkt haben. Tel. 04141 - 102215.

Erst getrunken, dann den Zechkumpanen übelst verprügelt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.03.2017

tk. Stade. Ein Mann (46) wurde in der Nacht zu Samstag dermaßen schwer verprügelt, dass er stationär ins Krankenhaus musste. Nach Angaben der Polizei hatten das spätere Opfer und die mutmaßlichen Täter, zwei junge Männer (23 und 26), zuvor miteinander getrunken. Wie es zu der Auseinandersetzung kam steht noch nicht fest. Der 46.Jähruge wurde massiv attackiert und ging zu Boden. Er soll anschließend noch Tritte gegen den Kopf...

2 Bilder

Sattelzug im Seitenraum legt K26-Verkehr lahm

Tom Kreib
Tom Kreib | am 10.03.2017

tk. Jork/Dammhausen. Eine stundenlange Vollsperung der K26 und ein flüchtiger Unfallfahrer beschäftigt Polizei und ärgert Autofahrer: Am Freitagmorgen war ein mit Sand beladener Sattelzug zwischen dem Kreisel in Dammhausen und der A26-Auffahrt Jork in den Seitenraum geraten und drohte in einen Graben zu rutschen. Grund für das Unglück: Ein unbekannter Autofahrer in einem blauen Opel mit HH-Kennzeichen hatte den Lkw trotz...

Münzautomaten in Dollern geknackt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.03.2017

tk. Dollern. Unbekannte haben bereits am Samstag in der vergangenen Woche die Münzautomaten für Staubsauger und Waschboxen auf dem Gelände einer Tankstelle in Dollern geknackt. Die Beute betrug nach Angaben der Polizei nur ein paar Euros, der Sachschaden ist deutlich höher.

1 Bild

Lkw prallt auf der L114 bei Estorf gegen einen Baum

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.03.2017

tk. Estorf. Ein schwerer Lkw-Unfall hat sich am Montagvormittag auf der L114 ereignet. Dort ist ein Laster frontal gegen einen Baum geprallt. Die Landesstraße ist derzeit wegen Bauarbeiten die Umleitungsstrecke für den B74-Verkehr. Der Lkw-Fahrer (30) gab an, dass ihm ein 40-Tonner entgegengekommen sei und er ausweichen musste. Auf dem aufgeweichten Seitenstreifen streifte der Lkw einen Baum und prallte anschließend mit...

Stade: 16-jähriger Intensivtäter erpresst über Monate einen Jugendlichen (15)

Tom Kreib
Tom Kreib | am 03.03.2017

tk. Stade. Ein Schüler (15) aus Stade ist von einem 16-Jährigen über mehrere Monate erpresst und ausgeraubt worden. Der Täter ist der Polizei durch Diebstähle, Körperverletzung und Betrugsdelikte bereits bestens bekannt. Im Oktober vergangenen Jahres begann die Erpressungsserie. Das Opfer hatte sich erst jetzt offenbart. Insgesamt hat der Täter von dem 15.Jährigen rund 750 Euro erbeutet. Als der Schüler jetzt wieder...

5 Bilder

Noch immer fehlt von der vermissten Seniorin (90) jede Spur

Tom Kreib
Tom Kreib | am 01.03.2017

+++ UPDATE +++ So war die Seniorin bekleidet: Polizei sucht mit einer Zeichnung nach der Verschwundenen *** tk. Ahlerstedt. Noch immer wird intensiv nach der 90-Jährigen, die am Donnerstag der vergangenen Woche aus der Seniorenresidenz "Am Auetal" in Ahlerstedt verschwand, gesucht. Der Rollator der Seniorin wurde bei der ersten Suchaktion in einem Graben an der Straße Schulweg gefunden. Dort und im näheren und weiteren...

3 Bilder

Elend zum als Schnäppchenpreis: Tierhilfe Stade deckt verbotenen Welpenhandel auf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.02.2017

Zweifelhafter Nachfrage-Boom im Internet / Warnung vor Billig-Käufen tp. Stade. Rasse-Welpen sind süß und heiß begehrt. Tierhändler verkaufen viel zu junge Hundebabys als Schnäppchen. Ein Fall illegalen Handels, bei dem vier Wochen alte Welpen in Stade verkauft werden sollten, deckten jetzt Aktivisten des Vereins Tierhilfe Stade auf. Die aus Bulgarien stammenden Hunde wurden beschlagnahmt. Die Polizei ermittelt wegen...

1 Bild

Stader Notrufe landen künftig in Lüneburg

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.02.2017

Moderne Technik für mehr Sicherheit / Notrufe aus Stade werden ab März in Lüneburg entgegengenommen tk. Landkreis. Es herrscht eine konzentrierte Ruhe in dem Raum. Vor jedem der zwölf Polizeibeamten in der Kooperativen Leitstelle Lüneburg (KLL) der Polizeidirektion Lüneburg stehen vier Monitore und ein Touchpad. "Guten Tag, Sie haben den Notruf gewählt." Einer der Beamten nimmt einen Notruf entgegen. Der Anrufer steht...

90-jährige Seniorin aus Ahlerstedt wird vermisst

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.02.2017

tk. Ahlerstdt. Eine 90-jährige Seniorin, die in der Seniorenresidenz "Am Auetal" in Ahlerstedt lebt, ist seit Donnerstagabend verschwunden. Trotz einer großangelegten Suche mit mehr als 100 Einsatzkräften wurde die alte Dame bislang nicht gefunden. Ihr Rollator wurde in einem Graben an der Straße "Schuldamm" in einem Graben entdeckt. Auch eine zweite Suche am Freitagvormittag blieb erfolglos.

1 Bild

Autofahrerin stirbt bei Unfall kurz vor Gräpel

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.02.2017

tk. Oldendorf. Tödliches Unfalldrama auf der K82 i der Gemarkung Oldendorf: Eine Frau (35) aus Oldendorf schleuderte 500 Meter vor dem Ortseingang gegen einen Baum. Die 35-Jährige war mit ihrem Renault Kangoo Richtung Gräpel unterwegs. Aus bislang ungeklärten Gründen kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto geriet in den aufgeweichten Seitenraum und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Der Aufprall war...

1 Bild

Stade: Großkontrolle der Polizei im Kampf gegen Einbrecherbanden

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.02.2017

tk. Landkreis Stade. Die Polizei hat am Mittwoch im Landkreis Stade mit zwei Großkontrollen den Kampf gegen Einbrecherbanden verstärkt. In Jork-Hinterbrack und auf der B73 in Buxtehude waren insgesamt 50 Beamte im Einsatz. Zivel- und Streifenfahrzeuge waren zudem im Umfeld unterwegs, um Verdächtige frühzeitig aufzuspüren. Einbrecher wurden bei dieser Aktion nicht ertappt. Für einige Autofahrer hat die Kontrolle dennoch...

Miese Abzock-Masche beim Verkauf von iPhones auf "eBay"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.02.2017

tk. Stade. Die Polizei Stade warnt vor einer Betrugsmasche beim Verkauf von iPhones auf "eBay": Zwei Fälle sind aktuell angezeigt worden. Die Masche der Betrüger: Sie lassen sich das Smartphone nach England schicken. Die Kaufsumme soll auf ein Treuhandkonto überwiesen werden. Von dieser Bank kommt eine Bestätigung und die beiden Verkäufer hatten die iPhones losgeschickt. Das Geld kam aber nie bei ihnen an. Im Gegenteil: Von...

Einbruch in der BBS Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 20.02.2017

tk, Buxtehude. Einbrecher sind in der Nacht zu Samstag in die Berufsbildenden Schulen Buxtehude an der Konopakastraße eingedrungen. Die Unbekannten brachen das Lehrerzimmer und ein Sekretariat auf. Dort flexten sie einen Tresor auf. Wie hoch der Schaden ist, steht nach Polizeiangaben noch nicht fest. Hinweise: Tel. 04161 - 6471156.

1 Bild

Kriminalitätsstatistik: Landkreis Stade immer sicherer

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.02.2017

bc. Stade. Laut der neuen Kriminalstatistik der Polizei wird der Landkreis Stade immer sicherer. Die Anzahl der verübten Straftaten ist im vergangenen Jahr um knapp 7,5 Prozent gesunken. Insgesamt waren es 10.941 angezeigte Taten, 884 weniger als 2015. „Das ist die viertniedrigste Zahl seit 2001“, sagt Torsten Oestmann, Leiter der Polizeiinspektion (PI) Stade. Die Aufklärungsquote befände sich auf einem hohen Niveau von mehr...

5 Bilder

„Lehrer entlasten - Polizisten einstellen“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.02.2017

Bernd Althusmann will die CDU wieder zur stärksten Partei in Niedersachsen machen - und sich selbst zum Ministerpräsidenten. (mum). Bernd Althusmann ist der neue Heilsbringer der CDU. Seit der 50-Jährige im November nicht nur den Vorsitz seiner Partei in Niedersachsen übernommen hat, sondern sich auch um das Amt des Ministerpräsidenten bewirbt, steigt die Beliebtheit der Christdemokraten in der Bevölkerung. Seit dem...

1 Bild

Stader Polizei sucht rechtmäßige Besitzer von Diebesgut

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.02.2017

tk. Stade. In einem umfangreichen Ermittlungsverfahren wegen mehrerer Einbrüche hat die Polizei Stade eine größere Menge Diebesgut sichergestellt. Einige Beutestücke konnten schon konkreten Taten zugeordnet werden. Andere Dinge, darunter Uhren, Schmuck und Elektronik, konnten noch nicht mit konkreten Einbrüchen in Verbindung gebracht werden. Die Polizei sucht daher die rechtmäßigen Besitzer. Fotos unter...